Kaufberatung von Legacy-Anlage zu Einkabel-Anlage

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
chug2
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 9. Januar 2016 16:46
Hat sich bedankt: 3 Mal

Kaufberatung von Legacy-Anlage zu Einkabel-Anlage

Ungelesener Beitragvon chug2 » 22. März 2020 19:08

Hallo nochmal,

vielen Dank für die ausgezeichnete Abwicklung beim Kauf des VU+ Duo 4K und die schnelle Lieferung. Das Gerät ist mittlerweile eingerichtet und läuft prima, wie erwartet, zusammen mit der 4 Jahre alten Vu+ Solo 4K.

Beide Geräte (und ein Technisat Digicorder HD S2 Plus) sind jeweils mit zwei Legacy Kabeln an ein Technisat GigaSystem 17/8G angeschlossen. Je nachdem wie die Kanäle verteilt sind, können wir mit den VU+ Receiver minimal 2, meist aber mehr Kanäle gleichzeitig aufnehmen oder ansehen. Ich würde gerne die Anlage so einfach wie möglich umbauen, so dass die VU+ Receiver mit Einkabel-Technologie versorgt werden und wir damit in beiden Geräten immer 8 Kanäle gleichzeitig ansehen und aufnehmen können, egal wo die Kanäle in den Frequenzbändern liegen. Ich habe zwar schon viel darüber hier im Forum gelesen - da ich aber von Sat-Technolgie nur wenig Ahnung habe, wüsste ich nicht, was ich dazu brauche. Meine laienhafte Vorstellung und Hoffnung habe ich in der beigeliegenden Zeichnung dargestellt. Ich hoffe, dass ich die (in der Zeichnung) grüne Kiste in meine Anlage einbauen kann und damit mein Ziel erreichen kann.

Meine Frage ist nun: Geht das so, wie ich es mir vorstelle, und wenn ja was muß ich dazu bestellen?

Vielen Dank und beste Grüße,
Chug2
Dateianhänge
20200322-SatAnlagenUmbauPlanung.png



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19893
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 420 Mal
Danksagung erhalten: 485 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung von Legacy-Anlage zu Einkabel-Anlage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 22. März 2020 19:21

Kurz vom Handy:
Planung Sat-Anlage Wideband / Legacy
Planung EFH - Antennendosen für Legcy/Unicable Mischbetrieb

tag/Unicable-Erweiterung
tag/Kaskadierung-Multischalter
tag/2-Satelliten-Unicable

Wobei natürlich vier Teilnehmer Ausgänge von dem vorhandenen Multischalter niemals gehen für die Erweiterung für das was sie möchten. Man müsste einen entsprechenden Einkabel Multischalter vor ihren jetzt vorhandenen Multischalter setzen der dann Kaskadenausgänge hätte. Sollte aber alles ganz genau erklärt sein wie das geht. Und auch andere Lösungen sind erklärt in den oben verlinkten Beiträgen. Wobei allgemeinen eher jegliche genaue Angaben fehlen zu dem was vorhanden ist zum Beispiel die genauen Angaben zu den LNB.

-> Welche Komponenten für 2 Satellitenanlage

Bild

oder auch EFH best. SAT Umrüstung/Ergänzung JESS

Bild

Das geht auch "gemischt", also ein/mehrere Ausgänge auf Unicable und der Rest weiterhin mit mehr Satelliten

Erweiterung von bestehende SAT Anlage mit Unicable

Bild
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“