Kaufentscheidung insbesonder Unicable oder Legacy

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
HoschiSat
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 7. August 2018 22:04

Kaufentscheidung insbesonder Unicable oder Legacy

Ungelesener Beitragvon HoschiSat » 7. August 2018 22:11

Hallo zusammen,

für folgende Sanierung benötige ich ein wenig Kaufberatung.
Wir haben ein Haus, welches grundlegend saniert wird, in dem (aktuell) in folgenden Räumen ein SAT Anschluss benötigt wird, Leerrohre ausgehend vom Dachgeschoss sind meist schon vorhanden.

1. Wohnzimmer EG (mind. 2 Leitungen für den „Hauptfernseher“ oder Unicable?)
2. Schlafzimmer EG
3. Küche EG
4. Einliegerwohnung 1 KG
5. Einliegerwohnung 2 KG

Geplante Erweiterungen in den nächsten Jahren, wobei ich bereits jetzt die Leerrohre verlegen werde:

6. Kinderzimmer DG
7. Kinderzimmer DG
8. Gästezimmer/Büro
9. Sat-IP (mind. 2 Leitungen)
10. Gartenhaus (evtl. über SatIP)

Ich hatte an folgendes gedacht:

1. Inverto Premium Quattro LNB
Ich bin etwas skeptisch wg. dem niedrigen Preis? Ist das Teil wirklich uneingeschränkt zu empfehlen?

2. Gibertini 85 SE – weil so häufig empfohlen
Ich plane eine Wandbefestigung und aus optischen Gründen wäre eine etwas kleinere Schüssel evtl. schöner. Welche kleinere Schüssel würdet ihr empfehlen?

3. Kabel: Kathrein LCD 111 A+ oder etwas mit vergleichbarem Geflecht aus dem Shop?

4. Cabelcon F.56 Self Installstecker

5. Multischalter

a) Jultec JRM0508 -> später ggf. erweitern mit Unicable oder weiterem Multischalter

b) Jultec JRM0512 -> damit sollte der komplette Bedarf abgedeckt sein

c) Jultec JRS0502-4+4 – Unicable wäre aktuell eigentlich nicht erforderlich. Wäre allenfalls für die Sat-IP Anbindung praktisch, da ich nur ein Kabel zum Router vom DG in den Keller verlegen müsste. Zudem falls ich im Wohnzimmer einmal mehr als 2 Leitungen benötigen sollte.

Was meint ihr?

Vielen Dank vorab!

Hoschi



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18622
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufentscheidung insbesonder Unicable oder Legacy

Ungelesener Beitragvon techno-com » 8. August 2018 08:40

Hallo und herlich-willkommen

Welche Beiträge hatten sie den bisher für ihre Vor-Planung gelesen ? Nur wenn sie mir das genau sagen kann ich viel mehr in die Materie/Tiefe eingehen und auch genau erklären was daran ggf. unklar war für sie.
Generell müssen aber sie hier entscheiden auf welchem Weg sie das umsetzen möchten jetzt gleich, dabei kann ihnen keiner groß behilflich sein in der Wahl. Erweitern kann man auch später immer wieder. Ich schlage vor mal diese folgenden Beiträge zu lesen, die sollten ihrer Sache hier am nähesten kommen und sehr viel erklären welche Wege möglich sind für den Versorgungs-Aufbau und auch die Sat>IP Router Anbindung über nur ein Kabel ("Nutzung von Teilnehmer-Ausgang" dafür):
Solide Komponenten?
Jultec JRM (Legacy) und JPS (Unicable) Schalter kaskadiert im Mischbetrieb
„Neues“ SAT Projekt

Welches Koaxkabel ?
Siehe unter Kaufberatung für Neuinstallation EFH

Alternativ zur 85cm Antenne (Gibertini SE 85 OP) gibt es dann die 75cm Antenne => Dur-Line Select 75
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“