Umstellung auf Unicable/Jess

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
Benutzeravatar
psmro
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 12. März 2018 00:15

Umstellung auf Unicable/Jess

Ungelesener Beitragvon psmro » 12. März 2018 00:29

Hallo.

Wir haben 2013 neu gebaut und haben leider ohne Vorerfahrung und Planung den Elektriker unsere SAT-Anlage installieren lassen. Seit unserem Einzug sind wir mehr oder weniger davon genervt, dass wir kaum ein Programm anschauen können und ein anderes aufnehmen.

Ich habe neulich von einem Bekannten erfahren, dass ein Unicable/Jess-Switch eventuell die Lösung für unser Problem sein könnte.

Im Keller haben wir einen Multischschalter von Preisner (MS56NG siehe Foto). Als Reciever nutze ich den Mut@nt 51HD 4K mit zwei DVB-S2 Eingängen, wobei einer nicht in Verwendung ist, da ich natürlich nur Dosen mit einem Ausgang habe.

Preisner_MS56NG_Multischalter.jpg
Preisner_MS56NG_Multischalter


Aufgrund der vier Eingänge gehe ich hier von einem Quattro LNB an der SÄT-Schüssel aus (liege ich da richtig)?

Ist es möglich mit diesem Setup auf Unicable/Jess umzustellen?
Falls ja:
Muss ich dazu den Multischalter ersetzen? Oder kann ich vor den Multischalter ein Unicable/Jess-Switch packen?

Grüße

psmro
Zuletzt geändert von techno-com am 12. März 2018 10:09, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: externes Bild direkt ins Forum einstellt



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18405
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umstellung auf Unicable/Jess

Ungelesener Beitragvon techno-com » 12. März 2018 11:04

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

Schauen sie mal folgende Beiträge an, das ist genau das was sie vor haben ... eine einfache Erweiterung vom vorhandenen Multischalter mit einem Unicable-Multischalter nach EN50494 (JESS EN50607 wird hier gar nicht benötigt ... Was ist JESS (Jultec Enhanced Stacking System/DIN EN 50607)? ):
Kaufberatung JPS0501-8M2 Mehrfamilienhaus
Alte SAT Anlage ein wenig optimieren für Unicable

Vorab dazu 2 Sachen:
1. Ihr Schalter hat leider keine super Beschreibung der technischen Daten, alles was ich dazu finden konnte war das:
erweiterbar um 4 bzw. 8 Teilnehmer mit MSK54G oder MSK58G hohe Störstrahlsicherheit lange Lebensdauer durch optimale Wärmeableitung Für Wand- und Hutschienenmontage LNC - Spannungsversorgung durch Netzteil Ausgleichsverstärkung SAT und terrestrisch Umgebungstemperatur -20 ...+50
C

Terrestrischer Eingang : aktiv
Kaskadierbar : ja
Max. Stromaufnahme : 1200
Netzteil : eingebaut
Steuersignal : 14/18 V, DiSEqC, 0/22 kHz
LNB-Speisung : 14 V / 18 V / 22 kHz
22 kHz-Generator : ja
Teilnehmeranschlüsse : 6
Anzahl der Eingänge : 5
Anzahl der Stamm-Ausgänge :-

Darin ist nichts zu lesen von einer "Standby-Funktion", der wird also die LNB-Spannungsversorgung dauerhaft übernehmen das für den zu erweiternden JPS-Multischalter dann kein extra Netzteil notwendig wird -- mehr dazu in Erkälrung in den oben verlinkten Beiträgen.

2. dieser Schalter hat einen 22kHz Generator, er wäre also auch mit einem Quad-LNB zu versorgen was nicht ginge dann für die Erweiterung mit einem JPS-Schalter ... da aber die Zuführungsleitungen vom LNB kommend mit den 4 Ebenen VH, VL, HH und HL beschriftet sind scheint es so als wäre hier ein passendes Quattro-LNB montiert.


Wenn diese Antennenanlage im Nicht-Blitz-geschützten Bereich installiert ist (siehe Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich ) dann fehlt hier komplett der vorgeschriebenen Potentialausgleich ( Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich ) übrigens. Abgesehen davon das man über dieses Bild nicht die Erdung des Antennnenmastes dann erkennen kann, das wäre also auch zu prüfen !

Und die dort verbauten Standard F-Stecker sind eine Sache fürs Museum, gehören aber heute nicht mehr in einen Aufbau rein ! Heute verwendet man für so etwas im Innenbereich "Cabelcon Self-Install Stecker".
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
psmro
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 12. März 2018 00:15

Re: Umstellung auf Unicable/Jess

Ungelesener Beitragvon psmro » 12. März 2018 11:55

Hallo.
Vielen Dank für die Rückmeldung und die Infos.

Ich habe nur mal kurz Zeit gehabt, die Beiträge zu überfliegen, werde aber heute Abend mir die Zeit nehmen und alles ausführlich lesen.

Bei Überfliegen stellte ich mir die Frage, ob ich es richtig verstehe, dass (z.B.) der JPS0501-8M2 vor meinen vorhandenen Multischalter installiert werden kann. Ich also einfach die vier vorhandenen Kabel nehme, welche vom LNB kommen und diese dann durchreiche (Ausgang 1-4) an die bisherigen Eingänge des alten Multischalters?

Wenn ja sähe meine Einkaufsliste bei Ihnen so aus(?):
1x JPS0501-8M2
6x Dosen (JAD307TRS, ist das die Richtige? Habe ja eine Sternverkabelung, die Abstände sind ca. 10-15 Meter immer)
4x Kurzes Kabel zum überbrücken
Xx Endwiderstände


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18405
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umstellung auf Unicable/Jess

Ungelesener Beitragvon techno-com » 12. März 2018 11:58

Nein, das ist nur teilweise richtig ... vor allem die Anzahl der JAD307TRS Enddosen sind mit 6 Stück falsch da sie ja nur einen Abgang/Anschluss mit dem JPS-Schalter erweitern und nur dort eine Dose rein muss.

Der Rest ergibt sich automatisch wenn sie mehr Zeit zum Lesen haben, ist in den verlinkten Beiträgen alles 100% genau erklärt.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
psmro
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 12. März 2018 00:15

Umstellung auf Unicable/Jess

Ungelesener Beitragvon psmro » 13. März 2018 00:54

So.
Nun hatte ich nochmal Zeit alles ausführlich zu lesen.

Ich denke (bzw. hoffe), ich habe es nun richtig verstanden (und erläutere kurz meinen Gedankengang).
Ich bin beim überfliegen (und bisherigem lesen im Forum) davon ausgegangen, dass mit dem Switch alles auf Unicable umgestellt wird. Ich habe dabei jedoch falsch verstanden, dass „nur“ 1 Anschluss damit verändert wird und der Rest bleibt wie es ist. Sehe ich das richtig?

Folgendermaßen würde ich also in meinem Fall vorgehen:
Die vier vom LNB kommenden Kabel würde ich in den JPS0501-8M2 führen und durch die Ausgänge 1-4 an den vorhandenen Multischalter weiterreichen. Am vorhandenen Multischalter entferne ich das Kabel für „Wohnen“ und verbinde dieses mit dem Legacy-Ausgang des JPS0501-8M2. Alle „freien“ Ausgänge bestücke ich dann mit Endwiderständen und installiere eine neue Dose (JAD307TRS) am entsprechenden Endpunkt.

Meine Einkaufsliste bei Ihnen wäre in dem Fall also folgende:
1x JPS0501-8M2
1x JAD307TRS
4x 0,5m Koaxkabel*
5x Endwiderstand
1x Kathrein EBC10 da mein Mut@nt HD51 zwei DVB-S2 Tuner hat.

Grüße

psmro

*Kann ich das auch vorkonfektioniert inkl. Stecker bei Ihnen kaufen?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18405
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umstellung auf Unicable/Jess

Ungelesener Beitragvon techno-com » 13. März 2018 09:19

psmro hat geschrieben:So.

Hallo zurück :freunde

psmro hat geschrieben:Nun hatte ich nochmal Zeit alles ausführlich zu lesen.

Immer sehr wichtig, nur so versteht man wirklich was man plant und umsetzen möchte.

psmro hat geschrieben:Sehe ich das richtig?

:1147

psmro hat geschrieben:Folgendermaßen würde ich also in meinem Fall vorgehen:
Die vier vom LNB kommenden Kabel würde ich in den JPS0501-8M2 führen und durch die Ausgänge 1-4 an den vorhandenen Multischalter weiterreichen. Am vorhandenen Multischalter entferne ich das Kabel für „Wohnen“ und verbinde dieses mit dem Legacy-Ausgang des JPS0501-8M2. Alle „freien“ Ausgänge bestücke ich dann mit Endwiderständen und installiere eine neue Dose (JAD307TRS) am entsprechenden Endpunkt.

:1147

psmro hat geschrieben:4x 0,5m Koaxkabel*
............
*Kann ich das auch vorkonfektioniert inkl. Stecker bei Ihnen kaufen?

Patchkabel nennen die sich dann für diesen Einsatz.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
psmro
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 12. März 2018 00:15

Umstellung auf Unicable/Jess

Ungelesener Beitragvon psmro » 27. März 2018 00:01

Hallo,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Entschuldigung, dass ich nun erst antworte, ich war jedoch im Urlaub.

Okay, dann kann ich die Bestellung bei Ihnen so ja rein theoretisch fertig machen.

Eine Frage habe ich jedoch noch:
Benötige ich für den Betrieb dann auch ein zusätzliches Netzteil (für das Quattro LNB), wie z.B. das JNT19-2000 ?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18405
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umstellung auf Unicable/Jess

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. März 2018 09:49

Hallo zurück :freunde

Ihre Frage hatte ich oben schon beantwortet bzw. vorweg genommen (folgend rot markiert noch einmal):
techno-com hat geschrieben:Schauen sie mal folgende Beiträge an, das ist genau das was sie vor haben ... eine einfache Erweiterung vom vorhandenen Multischalter mit einem Unicable-Multischalter nach EN50494 (JESS EN50607 wird hier gar nicht benötigt ... Was ist JESS (Jultec Enhanced Stacking System/DIN EN 50607)? ):
Kaufberatung JPS0501-8M2 Mehrfamilienhaus
Alte SAT Anlage ein wenig optimieren für Unicable

Vorab dazu 2 Sachen:
1. Ihr Schalter hat leider keine super Beschreibung der technischen Daten, alles was ich dazu finden konnte war das:
......
Darin ist nichts zu lesen von einer "Standby-Funktion", der wird also die LNB-Spannungsversorgung dauerhaft übernehmen das für den zu erweiternden JPS-Multischalter dann kein extra Netzteil notwendig wird -- mehr dazu in Erkälrung in den oben verlinkten Beiträgen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“