Umrüstung einer Satanlage EFH

Wissen sie nicht was sie für ihre Satanlage alles benötigen, haben sie Fragen zu unseren Komplettanlagen oder zur Planung/Installation einer Anlage (Kabelverlegung, Ausrichtung, Multischaltern, LNB etc.) ?
Hier geht es um Legacy-Versorgungen (Standard Universal-LNB Aufbauten). Alles was Einkabel-Systeme (Einkabel-Multischalter nach Unicable EN50494 bzw. JESS EN50607 oder auch Einkabel-LNBs) angeht gibt es hier jeweeils eine eigene Rubrik dazu.
VIIer_TDI
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 8. Dezember 2021 17:53

Umrüstung einer Satanlage EFH

Ungelesener Beitrag von VIIer_TDI »

Hallo,

ich möchte gerne eine bestehende Satanlage eines EFH umrüsten. Hier das aktuelle Setup:

Satschüssel mit 3 LNB's ausgerichtet auf

Astra 19,2°Ost
Hotbird 13,0°Ost
Astra 4A 4.8°Ost

Es befindet sich hinter der Schüssel ein DiseqC Schalter/Switch an dem 3 Kabel angeschlossen sind und 1 Richtung Dachboden wegführt. Des Weiteren führt ein Kabel direkt vom LNB Richtung Dachboden.

Es befinden sich im Moment in 6 Zimmern Antennendosen TV/Sat wovon 5 vom Dachboden mit Kabel erreichbar sind. Die Anlage ist weder aussen noch innen irgendwie abgesichert. Hier die passenden Bilder zur verbauten Anlage:

Ansicht Haus/Satanlage
Haus.jpg
Schüssel vorne
Schüssel.jpg
Schüssel.jpg (72.93 KiB) 234 mal betrachtet
Schüssel hinten
Schüssel 1.jpg
Antennendose TV/Sat
Dose.jpg
Dachboden
Dachboden.jpg
Im Wohnzimmer würde ich gerne einen 2. Anschluß legen die anderen Zimmer sollen so bleiben wie sie sind. Des Weiteren würde ich die Anlage gerne ordentlich absichern und das ganze sauber verlegen und verbauen. Die LNB's sollen alle neu und ich möchte den DiseqC nach innen verlegen.

Jetzt seit Ihr gefragt wie ich das ganze angehen sollte bzw. was ich für den Unbau benötige.

MfG


Michael :1158


Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21448
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 479 Mal
Danksagung erhalten: 538 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umrüstung einer Satanlage EFH

Ungelesener Beitrag von techno-com »

VIIer_TDI hat geschrieben: 9. Dezember 2021 16:19Hallo,
Hallo und nochmal herlich-willkommen nach ihrer Vorstellung unter VIIer_TDI
VIIer_TDI hat geschrieben: 9. Dezember 2021 16:19ich möchte gerne eine bestehende Satanlage eines EFH umrüsten.
....
Jetzt seit Ihr gefragt wie ich das ganze angehen sollte bzw. was ich für den Unbau benötige.
In ihrem ersten Beitrag vor ein paar Tagen hatten sie geschrieben:
VIIer_TDI hat geschrieben: 8. Dezember 2021 18:02Ich habe mich hier angemeldet um mehr über das Thema Satellitenanlagen & deren Umbau zu erlernen.
Was hatten sie den bisher hier gelesen und was war daran unklar ? Nur wenn sie mir das genau sagen kann ich auch genau darauf eingehen :1122

An ihrer Antenne fehlt ja ALLES ....
Erdung/Blitzschutz/Potentialausgleich, erklärt in eigentlich jedem anderen Beitrag und auch unter Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich
UV-beständige Koaxkabel im Außenbereich - tag/UV-bestaendige-Koaxkabel
Passende Stecker, etc. etc. etc.
VIIer_TDI hat geschrieben: 9. Dezember 2021 16:19Hier das aktuelle Setup:

Satschüssel mit 3 LNB's ausgerichtet auf

Astra 19,2°Ost
Hotbird 13,0°Ost
Astra 4A 4.8°Ost

Es befindet sich hinter der Schüssel ein DiseqC Schalter/Switch an dem 3 Kabel angeschlossen sind und 1 Richtung Dachboden wegführt. Des Weiteren führt ein Kabel direkt vom LNB Richtung Dachboden.

Es befinden sich im Moment in 6 Zimmern Antennendosen TV/Sat wovon 5 vom Dachboden mit Kabel erreichbar sind. Die Anlage ist weder aussen noch innen irgendwie abgesichert. .....
Im Wohnzimmer würde ich gerne einen 2. Anschluß legen die anderen Zimmer sollen so bleiben wie sie sind. Des Weiteren würde ich die Anlage gerne ordentlich absichern und das ganze sauber verlegen und verbauen. Die LNB's sollen alle neu und ich möchte den DiseqC nach innen verlegen.
Ich verstehe absolut nicht ihr Vorhaben, es fehlt dazu jede Skizze die das aufzeigen würde oder eine Erklärung das man genau weiß was sie überhaupt vor haben :1145

Jetzt haben sie sicherlich 3x Single-LNB, davon gehen 3 Kabel in einen DiSEqC 4in1 Schalter und von dort dann ein Kabel ins Wohnzimmer, richtig (habe ich das richtig raus gelesen ?).
Jetzt möchten sie ein 2. Kabel für eine Twin-Versorgung ins Wohnzimmer legen, und das natürlich auch versorgen... soweit habe ich das ggf. noch richtig verstanden, richtig ?
Aber was soll das in ihrer Beschreibung sein mit "6 Zimmer" (sollen die auch in Zukunft mit allen 3 Satelliten versorgt werden ? Kein Wort dazu leider ...) und warum gibt es in 6 Zimmern eine Antennendose, aber nur 5 Kabel gehen vom Dachboden weg ? Ich kann nicht wissen woher die 6. Antennendose ihr Signal bekommt oder was das alles zu heißen hat :1122

Ich brauche eine detailierte Anfrage, eine Skizze dazu, das ich überhaupt nur annähernd etwas hier sagen kann ..... so bin ich absolut ratlos wo überhaupt ich nur ansetzen soll weil die wichtigsten Datails hier einfach fehlen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
VIIer_TDI
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 8. Dezember 2021 17:53

Re: Umrüstung einer Satanlage EFH

Ungelesener Beitrag von VIIer_TDI »

Danke für deine Antwort @ techno-com,
Was hatten sie den bisher hier gelesen und was war daran unklar ? Nur wenn sie mir das genau sagen kann ich auch genau darauf eingehen
Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich
Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich
Neubau - De/Rus Empfang

Ich habe dort un in ein paar anderen Beiträge nachgeschaut ob irgendetwas dabei ist für dass was ich mir vorstelle.
An ihrer Antenne fehlt ja ALLES ....
Nachdem ich den ersten Beitrag gelesen hatte ist mir dass auch aufgefallen...
Ich verstehe absolut nicht ihr Vorhaben, es fehlt dazu jede Skizze die das aufzeigen würde oder eine Erklärung das man genau weiß was sie überhaupt vor haben
Mein Hauptziel ist es die gesamte Satanlage auf einen aktuelleren Stand zu bringen als dass sie ist. Des Weiteren möchte ich dass ganze auch schön verpacken und so einfach wie möglich in der Zukunft aufrüsten/reparieren können wenn mal etwas ausfällt oder kaputt geht.

Skizze.png

Es hat sich eben rausgestellt dass in einem Zimmer garkeine Dose vorhanden ist und auch nicht gewünscht wird. Somit bleiben dann 5 Dosen wobei die im Wohnzimmer doppelt belegt werden soll.
Jetzt haben sie sicherlich 3x Single-LNB, davon gehen 3 Kabel in einen DiSEqC 4in1 Schalter und von dort dann ein Kabel ins Wohnzimmer, richtig (habe ich das richtig raus gelesen ?).
Ja
Jetzt möchten sie ein 2. Kabel für eine Twin-Versorgung ins Wohnzimmer legen, und das natürlich auch versorgen... soweit habe ich das ggf. noch richtig verstanden, richtig ?
Ja
Aber was soll das in ihrer Beschreibung sein mit "6 Zimmer" (sollen die auch in Zukunft mit allen 3 Satelliten versorgt werden ? Kein Wort dazu leider ...) und warum gibt es in 6 Zimmern eine
Es sind jetzt nur noch 5 Zimmer die nur mit Astra 19,2°Ost die restlichen Satelliten zusammen mit Astra im Wohnzimmer auf beiden Anschlüßen laufen.

Ich habe mir dass so gedacht:

3 neue LNB's an die alte Satschüssel, den DiseqC nach innen verlegen damit dieser vor Wind und Wetter geschützt ist. Zentral vom Dachboden aus die 4 einfachen/1 doppel Antennendose ansteuern mit den gewünschten Satelliten. Zu guter letzt dass ganze so absichern dass die DIN eingehalten wird.

MfG


Michael :1154

PS: Hoffe Sie verstehen meine denkweise und ich habe nichts vergessen.
Zuletzt geändert von techno-com am 10. Dezember 2021 05:54, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Quotes + Links angepasst
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21448
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 479 Mal
Danksagung erhalten: 538 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umrüstung einer Satanlage EFH

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Hallo zurück :1119
VIIer_TDI hat geschrieben: 9. Dezember 2021 19:40Danke für deine Antwort @ techno-com,
:1111
VIIer_TDI hat geschrieben: 9. Dezember 2021 19:40Ich habe dort un in ein paar anderen Beiträge nachgeschaut ob irgendetwas dabei ist für dass was ich mir vorstelle.
Richtig wäre dieser Beitrag gewesen, sehr sehr alt aber ... passt aber hier auf ihr Vorhaben dieser "kastrierten" Lösung das nur 2 Anschlüsse von 7 dann alle 3 Satelliten empfangen sollen => Brauche Hilfe mit 2 Satelliten-Multifeed für 3 Wohnungen

Dort sah das so aus (für dort aber nur 1 Satellit extra dazu, also insg. 2 dort):


Bild


VIIer_TDI hat geschrieben: 9. Dezember 2021 19:40Nachdem ich den ersten Beitrag gelesen hatte ist mir dass auch aufgefallen...
was also die Erdung/den Blitzschutz angeht ist alles geklärt und das haben sie verstanden über das was sie gelesen hatten, verstehe ich jetzt so da dazu absolut keine Rückfragen ja kommen (und das erklärt ist unter Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich wo ebenfalls erklärt steht wer diese Arbeiten vor Ort zu besichtigen, zu planen und durchzuführen hat).
VIIer_TDI hat geschrieben: 9. Dezember 2021 19:40Es sind jetzt nur noch 5 Zimmer die nur mit Astra 19,2°Ost die restlichen Satelliten zusammen mit Astra im Wohnzimmer auf beiden Anschlüßen laufen.

Ich habe mir dass so gedacht:

3 neue LNB's an die alte Satschüssel, den DiseqC nach innen verlegen damit dieser vor Wind und Wetter geschützt ist. Zentral vom Dachboden aus die 4 einfachen/1 doppel Antennendose ansteuern mit den gewünschten Satelliten. Zu guter letzt dass ganze so absichern dass die DIN eingehalten wird.
Stücliste für das Vorhaben:
1x Polytron OSP-AP95 Quattro-LNB (für Astra - 4 Kabel von hier bis zum Multischalter-Eingang und das richtig anschließen - Verkabelungsplan Quattro-LNB´s an Multischalter )
2x Inverto Premium Twin-LNB (für die anderen beiden Satelliten - jeweils 2 Kabel von jedem LNB zu den DiSEqC-Schaltern , Sat2 an Eingang 2 jeweils und Sat4 an Eingang 3 jeweils)
2x EMP P.164-IW ProfiLine DiSEqC- Schalter 4in1 (Option)
2x F-Endwiderstand DC-entkoppelt (für jeweils auf Eingang 4 am DiSEqC-Schalter der ja unbelegt bleibt)
1x Jultec JRM0508T Multischalter 5/8 (receivergespeister Multischalter ohne Stromanschluss)
3x F-Endwiderstand DC-entkoppelt (für den offenen terr. Eingang vom Multischalter + 2x nicht verwendete Teilnehmerausgänge)

Siehe dann in der Verkabelung, hier absolut alles OHNE den Potentialausgleich, so aus:

JultecJRM0508T_3_Satelliten_DiSEqC-4in1-Option-Schalter_Beispiel.png

Hier feht jetzt natürlich ALLES andere wie neue UV-beständige Koaxkabel von den LNBs nach innen zum Aufbau (8 Stück werden da von außen nach innen benötigt), passende Stecker und alles was zum restlichen Aufbau, z.B. dem Potentialausgleich, gehört.
VIIer_TDI hat geschrieben: 9. Dezember 2021 19:40Mein Hauptziel ist es die gesamte Satanlage auf einen aktuelleren Stand zu bringen als dass sie ist. Des Weiteren möchte ich dass ganze auch schön verpacken und so einfach wie möglich in der Zukunft aufrüsten/reparieren können wenn mal etwas ausfällt oder kaputt geht.
Der Aufbau vom Potentialausgleich wird ja erklärt unter Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich , also einem Beitrag den sie schon gelesen hatten.

Was wird dafür zusätzlich notwendig (das alles fertig aufgebaut auf dem Lochblech kommt und sie diesen Voraufbau nur noch per PA-Kabel 4mm² an den dann neu geerdeten Antennenmast anschließen müssen:

1x Lochblech 60x40cm (40x40cm wäre zu klein dafür)
1x Erdungsblock 17-fach (8x Kabel von den LNBs aussen kommend + 7x Ausgänge zu den Antennendosen)
8x Überspannungsschutz (für die 8 Kabel von außen kommend von den LNBs)
12x Patchkabel 30cm (4x für Quattro-LNB Eingänge + 4x für Twin-LNB Eingänge + 2x vom Multischatler-Ausgang auf die DiSEqC-Schalter Eingänge 1)
4x Patchkabel 40cm (für die 4x Ausgänge vom Multischatler direkt auf den Erdungsblock (Standard-Legacy Ausgänge für 1 Satelliten Versorgung - GRÜN im Bild)
2x Patchkabel 50cm (für die 2x Ausgänge vom DiSEqC-Schalter direkt auf den Erdungsblock (die Ausgänge für die 3 Satelliten Versorgung - ROT i Bild)

ca. 2m Potentiaausgleichskabel 4mm² vom Lochblech-Aufbau an den geerdeten Antennenmast (Pa-Ausgleich Anschluss)
2x Erdungslasche im Durchmesser vom Antennenhalter (für Anschluss vom Erdungskabel + Potentialausgleichskabel dort)

4-Loch Antennendose (Polytron PODO 2 ST) dann im Wohnzimmer wo dann ja 2 Kabel ankommen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
VIIer_TDI
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 8. Dezember 2021 17:53

Re: Umrüstung einer Satanlage EFH

Ungelesener Beitrag von VIIer_TDI »

Danke für deine Antwort @ techno-com,

sehr ausführlich und detailreich in Bild und Schrift. Ich habe mir das ganze angesehen und gelesen und mit der Geldgeberin gesprochen..... Sie sieht in diesen Umbauarbeiten nur unnötiges Geld aus dem Fenster geworfen. Bei der Frage wegen dem Blitzschutz wurde mit " wenn es passiert dann ist das so" geantwortet. Dies ist natürlich die typische Antwort einer Frau die keinerlei Ahnung von dem ganzen hat.

Ich habe jetzt mit Ihr folgendes besprochen:

3 x neue LNB
1 x neuer DiseqC
1 x F Verteiler 4 fach Sat mit Diodenentkopplung

Neue Kabel und Anbauteile im Aussenbereich bis in den Dachboden. Von dort aus dann via Verteiler zu den 4 Zimmern im Obergeschoss und die vorhandene Verkabelung zum Wohnzimmer dann mit den 3 Satelliten ansteuern.

Ich werde die Tage mal im Shop vorbeischauen um die benötigten Teile zu suchen und dann wird einer Bestellung wohl nichtmehr im Wege stehen.

MfG


Michael :1158
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21448
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 479 Mal
Danksagung erhalten: 538 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umrüstung einer Satanlage EFH

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Hallo zurück :1119
VIIer_TDI hat geschrieben: 11. Dezember 2021 11:31Danke für deine Antwort @ techno-com,

sehr ausführlich und detailreich in Bild und Schrift.
:thx
VIIer_TDI hat geschrieben: 11. Dezember 2021 11:31Ich habe mir das ganze angesehen und gelesen und mit der Geldgeberin gesprochen..... Sie sieht in diesen Umbauarbeiten nur unnötiges Geld aus dem Fenster geworfen. Bei der Frage wegen dem Blitzschutz wurde mit " wenn es passiert dann ist das so" geantwortet.
Naja, eine Vorschrift einfach so zu ignorieren ist nicht gut ... und wenn was passiert, zahlt dann die Versicherung auch immer wenn diese merken das vorgeschriebene Arbeiten nicht durchgeführt wurden ? Vielmehr droht bei Personenschäden die durch Unterlassung ("Unwissenheit schützt übrigens vor Strafe nicht") beigeführt wurde sogar eine erhebliche Bestrafung, aber da bin ich kein Rechtsanwalt das ich dies genauer formulieren kann. Und wenn dann jemand sogar dies hier noch liest das sie wissentlich die Sache so abgetan haben, möchte gar nicht wissen was dann passiert :1122
VIIer_TDI hat geschrieben: 11. Dezember 2021 11:31Dies ist natürlich die typische Antwort einer Frau die keinerlei Ahnung von dem ganzen hat.
Vor Gericht/vor ihrer Versicherung wird das nicht viel bringen das es von einer "Frau" so entschieden wurde.
VIIer_TDI hat geschrieben: 11. Dezember 2021 11:31Ich habe jetzt mit Ihr folgendes besprochen:

3 x neue LNB
1 x neuer DiseqC
1 x F Verteiler 4 fach Sat mit Diodenentkopplung
Was für LNBs ?
Was soll der 4-fach Verteiler machen ?

Etwas genauer wäre schon sehr hilfreich, eine gezeichnete Skizze dazu ist absolut notwendig das man diesen Aufbau verstehen kann.
VIIer_TDI hat geschrieben: 11. Dezember 2021 11:31Von dort aus dann via Verteiler zu den 4 Zimmern im Obergeschoss und die vorhandene Verkabelung zum Wohnzimmer dann mit den 3 Satelliten ansteuern.
Hier gleich vorab .... man kann ein normal versorgtes Kabel per LNB-Ausgang (Single-LNB / Legacy-Versorgung) nicht auf 4 Zimmer aufteilen ..... wenn das gehen würde hätte keiner ein Quad-LNB (4 Ausgänge, einer pro Anschluss), sondern jeder ein Single-LNB und dahinter einen Verteiler .... ein Multischalte wäre dann auch absolut unnötig wenn so etwas gehen würde !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
 


  • Related Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Antworten

Zurück zu „technische Fragen zu Satanlagen“