2 Twin Receiver mit 2 Leitungen

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
irek
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 18. November 2015 13:26

2 Twin Receiver mit 2 Leitungen

Ungelesener Beitragvon irek » 18. November 2015 15:33

Hallo,

ich brauche Hilfe (und dann natürlich auch "Hardware") für folgendes Problem:

Zur Zeit nutze ich VU+ Duo an der von einem 8-fach Multischalter (2 Sateliten) 2 Kabel reingehen. Da ich jetzt dazu parallel Sky Receiver nutzen möchte (auch gleichzeitig wegen der Aufnahmen) brauche ich dazu 4 Leitungen. An dem Multischalter sind noch Plätze frei.
Kann ich dann Dur-Line UCP 30 Umschalter kaufen, an diesen 3 Leitungen von dem Multischalter anschließen und dann an dem Ausgang von dieser Leitung einen 3 Fach Verteiler (diesen speziellen )?
Somit würden von dem 3-Fach-Verteiler 2 Leitungen zu Sky-Receiver gehen und eine Leitung vom Verteiler und eine direkte Leitung vom Multischalter in meine VU+.

Bevor ich Ihre Zeit in Anspruch nehme: Geht das überhaupt oder kann es so gehen (abgesehen von den Einstellungen) oder bin ich ganz falsch?



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18548
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2 Twin Receiver mit 2 Leitungen

Ungelesener Beitragvon techno-com » 19. November 2015 06:36

irek hat geschrieben:Hallo,

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

irek hat geschrieben:ich brauche Hilfe ....

Fangen wir mal an :superman:
Vorab auch gleich der Hinweis das ich ihren Beitrag verschoben haben in die passende Rubrik für ihre Anfrage (=> "Fragen zu digitalen Sat-Einkabelsystemen") wo sie besser aufgehoben ist und sie in dieser Rubrik auch viele Daten mehr zu der Sache finden werden in fast allen anderen Beiträgen hier in dieser Rubrik.

irek hat geschrieben:Zur Zeit nutze ich VU+ Duo an der von einem 8-fach Multischalter (2 Sateliten) 2 Kabel reingehen. Da ich jetzt dazu parallel Sky Receiver nutzen möchte (auch gleichzeitig wegen der Aufnahmen) brauche ich dazu 4 Leitungen. An dem Multischalter sind noch Plätze frei.

Also eine Antenne mit 2x Quattro-LNB und dahinter einen Multischalter 9/x (x = Anzahl der Ausgänge) !
Was für LNBs genau und was für ein Multischalter (Hersteller + Typ) ?

irek hat geschrieben:Kann ich dann Dur-Line UCP 30 Umschalter kaufen, an diesen 3 Leitungen von dem Multischalter anschließen und dann an dem Ausgang von dieser Leitung einen 3 Fach Verteiler (diesen speziellen )?
Somit würden von dem 3-Fach-Verteiler 2 Leitungen zu Sky-Receiver gehen und eine Leitung vom Verteiler und eine direkte Leitung vom Multischalter in meine VU+.

Das wäre sicherlich möglich, aber nicht die non-plus-Ultra-Lösung !
Sie nehmen an ihrem Multischalter einfach 4 Ausgänge (2 die jetzt schon verwendet werden + die beiden anderen freien). Einen Ausgang führen sie über eines der Kabel direkt auf Tuner2 der VU+ Duo und konfigurieren den 2. Tuner ganz normal wie auch zuvor auf "Universal LNB". Die anderen 3 Ausgänge von ihrem Multischalter führen sie über den Dur-Line UCP30 so daß dann der Ausgang von diesem über das 2. Kabel nach unten führt. Dort splitten sie diesen über einen 2-fach Verteiler (muss ein diodenentkoppelter Verteiler sein - z.B. ein Unicable 2-fach Verteiler/Splitter Inverto IDLP-USP1O2-OUO2O-OOP mit Diodenentkopplung (speziell für Unicable-/JESS-Systeme) -der reicht aus, es wird kein 3-fach Verteiler benötigt da der Sky-Receiver bei einer Unicable-Versorgung nur an Tuner1 versorgt werden muss --- Einstellung für Unicable bei diesem Receiver siehe in der Bedienungsanleitung). Die beiden Ausgänge von diesem 2-fach Verteiler führen sie dann an jeweils Tuner1 von der Sky-Box und von der VU+ Duo ... Einstellungen für die Sky-Box dann auf Unicable und auch für den Tuner1 der VU+ Duo entsprechend).

irek hat geschrieben:Bevor ich Ihre Zeit in Anspruch nehme: Geht das überhaupt oder kann es so gehen (abgesehen von den Einstellungen) oder bin ich ganz falsch?

Man muss wirklich wissen was bei ihnen akt. GENAU für eine Hardware für die Sat-Versorgung arbeitet (LNBs/Multischalter). Einfacher wäre das über z.B. eine Umstellung wie unter Dtron Multischalter mit Spaun Unicable SUS 4441 F erweitern erklärt. Mit so einer Umstellung würde nur ein Kabel runter ins Wohnzimmer zu den beiden Geräten reichen und ALLE 4 Tuner wären voll über Unicable versorgt, also keine Misch-Versorgung (Universal-LNB/Legacy-Versorgung + Unicable-Versorgung) wie zuvor mit dem UCP30 erklärt.
Wenn ihr Multischalter der da akt. arbeitet passt würde man noch nicht einmal eine extra Stromversorgung für die erweiterte Unicable-Komponente benötigen, wird in dem vorab verlinkten Beitrag aber ganz genau erklärt.


Obligatorischer Hinweis auf die Erdungsvorschriften zum Blitzschutz => Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich + Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich (erklärt aber auch in fast allen anderen Beiträgen hier im Forum und in dieser jetzt verwendeten Rubrik für ihre Anfrage).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

irek
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 18. November 2015 13:26

Re: 2 Twin Receiver mit 2 Leitungen

Ungelesener Beitragvon irek » 19. November 2015 09:13

Vielen Dank für so schnelle Antwort.
:thx

Ich habe einen Rogetech Multischalter 9x8 MS 50908P für 2 Quattro LNBs + 8 Teilnehmer. Es sind auch 2 Quattro LNBs angeschlossen (welche genau weiß ich nicht, will nicht aufs dach klettern :superman: )

Welche Lösung ist in diesem Fall empfehlenswert oder möglich? Oder werden noch weitere Informationen benötigt?
Was muss ich dann genau in Ihrem Shop kaufen?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18548
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2 Twin Receiver mit 2 Leitungen

Ungelesener Beitragvon techno-com » 19. November 2015 09:34

irek hat geschrieben:Welche Lösung ist in diesem Fall empfehlenswert oder möglich? Oder werden noch weitere Informationen benötigt?

Haben sie einen der verlinkten Beiträge gelesen ? Da gibt es diverse Variationen in der Umsetzung die dort alle ganz genau erklärt werden.

irek hat geschrieben:Ich habe einen Rogetech Multischalter 9x8 MS 50908P für 2 Quattro LNBs + 8 Teilnehmer. Es sind auch 2 Quattro LNBs angeschlossen (welche genau weiß ich nicht, will nicht aufs dach klettern

Also ein Multischalter ohne Standby-Funktion, diese Angabe ist wichtig für die Beiträge die ich zuvor verlinkt hatte ......

irek hat geschrieben:Was muss ich dann genau in Ihrem Shop kaufen?

Kann man erst genau alles sagen wenn sie sich für eine der Varianten entschieden haben bzw. ergibt sich das aus dem verlinkten Beiträge alles von selbst.

Kein Wort zur Erdung, keine Rückfrage ?
Dateianhänge
Rogetech-Multischalter_MS-50908P_technische-Daten.PNG
Rogetech-Multischalter_MS-50908P_technische-Daten
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

irek
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 18. November 2015 13:26

Re: 2 Twin Receiver mit 2 Leitungen

Ungelesener Beitragvon irek » 19. November 2015 14:19

:thx
Vorab: bin ich ein Laie und danke für die Geduld (auch in anderen Beiträgen)

Als erstes: kein Wort zu Erdung, weil es wohl keine gibt. Ich versuche gerade die Firma zu kontaktieren, die meine Anlage vor 5 Jahren gemacht hat (Neubau), aber Erdungsblöcke usw. habe ich weder vor noch nach dem Multischalter gesehen. Mal sehen was sie sagen.

Zu den Lösungen:
Wenn ich es richtig in den Beiträgen verstanden habe kann ich vor meinem Multischalter und zwar nur vor einem Sateliten auf dem Multischalter sowohl den
1. JultecJPS0501-8 - teurer, aber bei mir keine zusätzliche Stromversorgung notwendig
2. als ach den Inverto IDLP-UST1O1-CUO1O-4PP - günstiger, aber Stromversorgung notwendig
einbauen.
Dann noch F-Widerstände für offene Ausgänge und ein Unicable 2 Fach Verteiler vor den Receiver.
Damit kann ich aber nur einen Sateliten weiterleiten (würde mir auch eingentlich reichen).

Dritte Möglichkeit mit dem UCP- Umschalter: "möglich, aber nicht die non-plus-Ultra-Lösung", aber beide Sateliten.

Soweit richtig?

P.S.
Die Erdung macht mir sorgen, bis jetzt hat mich dadrauf niemand hingewiesen.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18548
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2 Twin Receiver mit 2 Leitungen

Ungelesener Beitragvon techno-com » 19. November 2015 15:16

irek hat geschrieben:Als erstes: kein Wort zu Erdung, weil es wohl keine gibt.

Jetzt haben sie was dazu gesagt :1128

irek hat geschrieben:Zu den Lösungen:
Wenn ich es richtig in den Beiträgen verstanden habe kann ich vor meinem Multischalter und zwar nur vor einem Sateliten auf dem Multischalter sowohl den
1. JultecJPS0501-8 - teurer, aber bei mir keine zusätzliche Stromversorgung notwendig
2. als ach den Inverto IDLP-UST1O1-CUO1O-4PP - günstiger, aber Stromversorgung notwendig
einbauen.
Dann noch F-Widerstände für offene Ausgänge und ein Unicable 2 Fach Verteiler vor den Receiver.
Damit kann ich aber nur einen Sateliten weiterleiten (würde mir auch eingentlich reichen).

Richtig, soweit ! Und die von ihnen hier genannten Komponenten sind für einen Satelliten !
Die gibt es aber auch für 2 .....
Für ihren Anwendungsbereich mit 2 Satelliten wäre das dann der Jultec JPS0901-6A

irek hat geschrieben:Dritte Möglichkeit mit dem UCP- Umschalter: "möglich, aber nicht die non-plus-Ultra-Lösung", aber beide Sateliten.

Richtig, auch so möglich .....

irek hat geschrieben:Die Erdung macht mir sorgen, bis jetzt hat mich dadrauf niemand hingewiesen.

irek hat geschrieben:Ich versuche gerade die Firma zu kontaktieren, die meine Anlage vor 5 Jahren gemacht hat (Neubau), aber Erdungsblöcke usw. habe ich weder vor noch nach dem Multischalter gesehen. Mal sehen was sie sagen.

Leider muss sie niemand darauf hinweisen, vor allem nicht wenn sie etwas in Eigenleistung machen da dann sie für ihr Handeln verantwortlich sind.
Aber da hier ja ein "Fachbetrieb" diese Montage gemacht hat schuldet der ihnen eine DIN-konforme Monate, und dazu gehört auf jeden Fall die Erdung !
Leider sagt man heute das ca. 90% der relevanten Anlagen im Nicht-Blitz-geschützten Bereich gar nicht geerdet sind und die 10% die geerdet sind zu weit über 50% falsch geerdet sind. Auch die Anlage vom "Fach"betrieb gehören da natürlich dann dazu. Nicht umsonst unterliegen Arbeiten an Blitzschutzanlagen dem Fachpersonal (zertifizierte Blitzschutzfachkraft), siehe meine Fussnote hier. Und wenn das ein Elektriker der solche Anlage in diesen Bereichen instaliert nicht ist ("zertifiziert") dann muss er eben dafür jemanden holen der das kann.
Aber besser durchgeführt als gar nicht gemacht .... die Sache "weg lassen" ist auf jeden Fall nicht die angestrebte Lösung !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

irek
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 18. November 2015 13:26

Re: 2 Twin Receiver mit 2 Leitungen

Ungelesener Beitragvon irek » 20. November 2015 10:35

coolthumb

Super, Danke.

Vielleicht kann ich dann heute noch bestellen :1140

Ich habe mich dann für den Inverto Multischalter entschieden. Es reicht mir ein Satellit und 4 Ausgänge.

Dann müsste meine Bestellung so Aussehen:
- Unicable Multischalter 1/4/1 Inverto IDLP-UST1O1-CUO1O-4PP (Netzteil und 2-Fach Splitter sind schon dabei)
- 4 x F-F QUICK PATCHKABEL 20CM (für die Verbindung mit meinem Multischalter)
- 2x F-F QUICK PATCHKABEL 1,5M (vom Splitter zu Sat-Box1 und Sat-Box2)
- 5 x F-ENDWIDERSTAND (DC-ENTKOPPELT) (kann ich die auf auch nichtstromführende Systeme aufstecken?)

Habe ich noch was vergessen?

Den Stromstecker vom Inverto Multischalter kann ich an die gleiche Steckdose wie meinen Multischalter anschließen?

P.S. Die Firma gibt es wohl nicht mehr. Ans Telefon geht keiner ran, Mail bis jetzt unbeantwortet.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18548
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2 Twin Receiver mit 2 Leitungen

Ungelesener Beitragvon techno-com » 20. November 2015 11:10

Ich habe mal eine Zeichnung grob gemacht wie das ausschauen würde incl. einem Potentialausgleich (siehe unter Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich ).

Das muss ja eh alles in den Potentialausgleich da die Antenne ja eh noch geerdet werden muss ..... also kann man das alles auf einem Lochblech wie oben im Beitrag der verlinkte ist aufbauen, nur das sie da eben noch ihren vorhandenen Schalter mit aufschrauben müssten auf das Blech und die Kabel entsprechend anschließen müssten (Ebenen-Zuordnung nur beachten, wie aber jetzt auch ... siehe unter Verkabelungsplan Quattro-LNB´s an Multischalter ).

irek hat geschrieben:Den Stromstecker vom Inverto Multischalter kann ich an die gleiche Steckdose wie meinen Multischalter anschließen?

Ja.

irek hat geschrieben:P.S. Die Firma gibt es wohl nicht mehr. Ans Telefon geht keiner ran, Mail bis jetzt unbeantwortet.

Wundert es ? Grob fahrlässig aufgebaut unter Nichteinhaltung von Vorschriften .... leider viel zu oft der Fall !
Dateianhänge
Unicable-Kaskadierung_Multischalter_Legacy_SCR-SATCR_Potentialausgleich.png
Unicable-Kaskadierung_Multischalter_Legacy_SCR-SATCR_Potentialausgleich
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

irek
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 18. November 2015 13:26

Re: 2 Twin Receiver mit 2 Leitungen

Ungelesener Beitragvon irek » 20. November 2015 14:00

:thx

Erstmal danke für die Zeichnung.
Ich werde dann gleich die Teile wie oben bestellen. Die Erdungswinkel und die dafür notwendigen Patchkabeln werde ich erst bestellen, wenn ich genau die Längen kenne (Ich will erstmal, dass bei mir vor Ort ein Fachmann darauf schaut, vor allem wie ich den Potentialausgleich vom Dachboden jetzt an die Haupterdungsschiene in den Anschlussraum bekomme.)

Ich hoffe ich kann bald ein gutenempfang vermelden.

Ich werde berichten.

Viel Dank noch mal, finde ich super toll, dass hier so viel Fachwissen weitergegeben wird. Werde Sie auf jeden Fall Freunden weiterempfehlen, die nächstes Jahr vom Kabel auf Sat umstellen wollen. Und auch gleich auf die Erdung und Potentialausgleich hinweisen :1128

Übrigens kann meine Frage auch für viele demnächst interessant sein, da paaring von sky weiter fortschreitet und nicht viele auf ihre VU+ verzichten wollen und dann 2 Receiver nebeneinander betreiben wollen.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18548
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2 Twin Receiver mit 2 Leitungen

Ungelesener Beitragvon techno-com » 20. November 2015 14:29

irek hat geschrieben:Erstmal danke für die Zeichnung.

War gerade Zeit und das kommt ja oft als Frage das man es als Referenz immer wieder heranholen kann :1147

irek hat geschrieben:Ich werde dann gleich die Teile wie oben bestellen. Die Erdungswinkel und die dafür notwendigen Patchkabeln werde ich erst bestellen, wenn ich genau die Längen kenne (Ich will erstmal, dass bei mir vor Ort ein Fachmann darauf schaut, vor allem wie ich den Potentialausgleich vom Dachboden jetzt an die Haupterdungsschiene in den Anschlussraum bekomme.)

Der Potentialausgleich muss eh hergestellt werden, der bleibt immer gleich ......
Das einzige was eben fehlt ist das ERDUNGSKABEL (NYY-J 1x16mm²) vom Antennenmast bis auf die Haupterdungsschinee (HES). Wenn das dann liegt kann man einen Voraufbau den man jetzt macht (siehe Link oben zu den "Voraufbauten") dann gleich mit anschließen einfach.

irek hat geschrieben:Ich werde berichten.

Davon gehe ich aus, ist nicht immer so leider ...

irek hat geschrieben:Viel Dank noch mal, finde ich super toll, dass hier so viel Fachwissen weitergegeben wird. Werde Sie auf jeden Fall Freunden weiterempfehlen, die nächstes Jahr vom Kabel auf Sat umstellen wollen. Und auch gleich auf die Erdung und Potentialausgleich hinweisen

Das Forum ist voll mit solchen Anfragen, jeder bekommt hier in einem Beitrag eigentlich schon das was für ihn das passende wäre gezeigt. Aber lesen ist wirklich viel notwendig das man auch wirklich alles versteht.

irek hat geschrieben:Übrigens kann meine Frage auch für viele demnächst interessant sein, da paaring von sky weiter fortschreitet und nicht viele auf ihre VU+ verzichten wollen und dann 2 Receiver nebeneinander betreiben wollen.

Ja, dem ist so ... obwohl ich ja irgendwo gelesen habe das die VU+ Boxen mittlerweile auch das CI+ Modul von Sky verarbeiten können (natürlich dann aber auch mit allen Restriktionen die dieses Modul mit sich bringt).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18548
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2 Twin Receiver mit 2 Leitungen

Ungelesener Beitragvon techno-com » 20. November 2015 14:36

Für die Vollständigkeit hier der Screenshot ihrer Bestellung soeben.
Dateianhänge
Bestellung_User_irek.PNG
Bestellung_User_irek
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

irek
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 18. November 2015 13:26

Re: 2 Twin Receiver mit 2 Leitungen

Ungelesener Beitragvon irek » 24. November 2015 19:45

Hallo,
heute kam die Post... Danke...
gerade alles ausgepackt, aber kann nichts anschließen, Frau am TV... :1138

Eine Frage: bei der Beschreibung des Inverto Multischalters steht im Shop:
"Unicable Multischalter 1/4/1 Inverto IDLP-UST1O1-CUO1O-4PP (kompatibel nach EN50494)
(incl. Netzteil + 1x 2-fach Unicable-Splitter)"


Ich kann aber im Päckchen kein Splitter finden. Habe ich da was falsch verstanden? :1145

Und den Power inserter kann ich besser oben am Dachboden, neben meinem Multischalter oder besser unten bei den Receiver anbringen (sieht fast so aus bei der mitgelieferten Beschreibung)?

Beste Grüße nach Heilbronn aus dem Norden.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18548
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2 Twin Receiver mit 2 Leitungen

Ungelesener Beitragvon techno-com » 25. November 2015 07:35

irek hat geschrieben:Hallo,

Moin :1121

irek hat geschrieben:Ich kann aber im Päckchen kein Splitter finden. Habe ich da was falsch verstanden?

Das ist der "Power-Inserter" der da beschrieben ist ....
Lieferumfang:
Inverto_Unicable-Multischalter_Inserter_Netzteil.jpg
Inverto_Unicable-Multischalter_Inserter_Netzteil

Bilder vom Inserter beim Artikel auf der Homepage (eines von vielen dazu, auch mehr dazu noch in der Anleitung vom Gerät beschrieben):
Inverto_Unicable-Inserter_Einspeisung_Verteiler.jpg
Inverto_Unicable-Inserter_Einspeisung_Verteiler


irek hat geschrieben:Und den Power inserter kann ich besser oben am Dachboden, neben meinem Multischalter oder besser unten bei den Receiver anbringen (sieht fast so aus bei der mitgelieferten Beschreibung)?

Dort wo es funktioniert, einfach testen wo er geht und event. nicht.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

irek
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 18. November 2015 13:26

Re: 2 Twin Receiver mit 2 Leitungen

Ungelesener Beitragvon irek » 2. Dezember 2015 14:53

gutenempfang

Hallo,
war gerade ein paar Tage weg, wollte aber ein Zwischenstand (weil ich den Splitter noch nicht habe) melden:

Ich habe den Inverto Schalter vor mein Multischalter angeschlossen und anschliessend meine Vu+Duo konfiguriert
(Einstellungen wie HIER erklärt).

Es hat sofort alles funktioniert. :thx

Wenn ich den Splitter kaufe, dann muß ich nur noch die Skybox einrichten.

Es funktioniert alles ohne den Power inserter. Ich glaube mein Multischalter (ohne Standby) versorgt alles gut mit strom. Kann es sein?

Signalstärke bei 84% Signalqualität bei 89%. Komischerweise wenn ich den Power inserter einbinde, dann verschlechtern sich die Werte :1145 .

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18548
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2 Twin Receiver mit 2 Leitungen

Ungelesener Beitragvon techno-com » 2. Dezember 2015 15:09

irek hat geschrieben:Ich habe den Inverto Schalter vor mein Multischalter angeschlossen und anschliessend meine Vu+Duo konfiguriert
(Einstellungen wie HIER erklärt).

Es hat sofort alles funktioniert.

:1147 und gutenempfang

irek hat geschrieben:Es funktioniert alles ohne den Power inserter. Ich glaube mein Multischalter (ohne Standby) versorgt alles gut mit strom. Kann es sein?

Ja, das steht auch so in der Anleitung das dieser nicht immer notwendig ist.

irek hat geschrieben:Signalstärke bei 84% Signalqualität bei 89%. Komischerweise wenn ich den Power inserter einbinde, dann verschlechtern sich die Werte

Klar, der hat ja eine Dämpfung ! Aber die Anzeigen von Receivern sind eh nur "Schätzeisen" und sind absolut nicht relevant/aussagekräftig ! Messen kann man so etwas nur mit einem entsprechenden Messgerät das Signalstärke (dbµV) und vor allem eine Signalqualität (z.B. MER) ausweist. Das sind Geräte die viel Geld kosten wenn sie vernünftig messen sollen, wenn das ein Satreceiver auch könnte bräuchten wir keine Firmen wie z.B. KWS, Spaun, Promax oder auch Kathrein die Profi-Messgeräte herstellen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“