Dur-Line Breitband-LNB +Ultra WB2 oder Intervo Breitband-LNB?

Wissen sie nicht was sie für ihre Satanlage alles benötigen, haben sie Fragen zu unseren Komplettanlagen oder zur Planung/Installation einer Anlage (Kabelverlegung, Ausrichtung, Multischaltern, LNB etc.) ?
derbenzel
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 24. April 2017 14:41

Dur-Line Breitband-LNB +Ultra WB2 oder Intervo Breitband-LNB?

Ungelesener Beitragvon derbenzel » 25. April 2017 15:30

Gibt es schon Erfahrungen mit dem neuen Dur-Line Breitband-LNB +Ultra WB2?
Bis jetzt habe ich immer nur das Interto BB-LNB gesehen... :thx



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18050
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dur-Line Breitband-LNB +Ultra WB2 oder Intervo Breitband-LNB?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 25. April 2017 15:41

Ich werde morgen einen Test damit machen und die Stromaufnahme messen, wie mit dem Inverto hier im Forum schon gemacht !

Mehr Daten dann im Vergleich.

derbenzel hat geschrieben:Bis jetzt habe ich immer nur das Interto BB-LNB gesehen...

Der ist ja auch ganz neu, gibt es erst ein paar Tage.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18050
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dur-Line Breitband-LNB +Ultra WB2 oder Intervo Breitband-LNB?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. April 2017 11:48

So, hier die Messungen:

- UB = Einkabel-Umsetzung / es waren also alle verfügbaren Umsetzungen/Userband-IDs aktiviert
- im Test war ein JRS0504-4T an dem 2 Breitband-LNBs angeschlossen waren
- Multischalter im Breitband-LNB Modus

Inverto Breitband-LNB SP-IDLP-WDB01-OOPRO-OPP (Wideband / Whole Band):
Inverto Breitband-LNB SP-IDLP-WDB01-OOPRO-OPP (Wideband / Whole Band - für z.B. Jultec a²'CSS Technologie)
Messung bei LNB direkt am Messgerät:
326mA bei 4 aktiven UBs
Messung bei LNB am Mulischalter und dazwischen noch ein diodenentkoppelter Verteiler ("simuliert" die diodenentkoppelte Antennendose)
348mA bei 4 aktiven UBs
Messung wie zuvor, nur noch 20m Koaxkabel im Signalweg von der Dose zum Messgerät:
366mA bei 4 aktiven UBs

Gemessen nur das LNB ohne einen receivergespeisten Multischalter mit im Versorgungsweg (am V- und H-Ausgang)
Bei Speisung 18V => 124mA
Bei Speisung 14V => 124mA


Dur-Line Breitband-LNB +Ultra WB2 (Wideband / Whole Band):
Dur-Line Breitband-LNB +Ultra WB2 (Wideband / Whole Band - für z.B. Jultec a²'CSS Technologie)
Messung bei LNB direkt am Messgerät:
297mA bei 4 aktiven UBs (mit nur einem LNB dran, auch das mal gemessen, waren es
Messung bei LNB am Mulischalter und dazwischen noch ein diodenentkoppelter Verteiler ("simuliert" die diodenentkoppelte Antennendose)
316mA bei 4 aktiven UBs (1x LNB = 230mA)
Messung wie zuvor, nur noch 20m Koaxkabel im Signalweg von der Dose zum Messgerät:
333mA bei 4 aktiven UBs (1x LNB = 246mA)

Gemessen nur das LNB ohne einen receivergespeisten Multischalter mit im Versorgungsweg (am V- und H-Ausgang)
Bei Speisung 18V => 48mA
Bei Speisung 14V => 64mA
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor techno-com für den Beitrag:
raceroad (5. Mai 2017 13:08)
Bewertung: 33%
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

derbenzel
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 24. April 2017 14:41

Re: Dur-Line Breitband-LNB +Ultra WB2 oder Intervo Breitband-LNB?

Ungelesener Beitragvon derbenzel » 26. April 2017 12:19

Und die Moral von der Geschichte? (Für uns Laien) :thx

Dur-Line oder Inverto???
(Vielleicht mit kurzer Begründung)

:1144

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18050
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dur-Line Breitband-LNB +Ultra WB2 oder Intervo Breitband-LNB?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. April 2017 12:21

techno-com hat geschrieben:Inverto Breitband-LNB SP-IDLP-WDB01-OOPRO-OPP (Wideband / Whole Band):
.....
Gemessen nur das LNB ohne einen receivergespeisten Multischalter mit im Versorgungsweg (am V- und H-Ausgang)
Bei Speisung 18V => 124mA
Bei Speisung 14V => 124mA

Dur-Line Breitband-LNB +Ultra WB2 (Wideband / Whole Band):
.....
Gemessen nur das LNB ohne einen receivergespeisten Multischalter mit im Versorgungsweg (am V- und H-Ausgang)
Bei Speisung 18V => 48mA
Bei Speisung 14V => 64mA


Halbe Stromaufnahme und noch weniger spricht eindeutig für den Dur-Line aktuell !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „technische Fragen zu Satanlagen“