Empfehlung Unicable Multischalter

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
Welstor
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 6. April 2017 11:15
Hat sich bedankt: 2 Mal

Empfehlung Unicable Multischalter

Ungelesener Beitragvon Welstor » 6. April 2017 11:31

Hallo,

Ich wohne in 4-stöckig Mehrfamilienhaus, unsere Wohnung ist im 2. Es gibt 1(2?) Koaxkabel vom Verteilerschrank am 2. Stock zur Wohnung. In der Wohnung gibt es auch TV-Verkabelung. Ich habe einen alten Vu+ Uno mit 1xDVB-S2 Tuner. Meine geplante Sat-Anlage:

Auf dem Dach:
1) 1 x Satellitenschüssel Gibertini OP 100 SE inkl. Multifeed Halter
2) 2 х Breitband LNBs IDLP-WDB01-OOPRO-OPP (für Astra 19,2 + Hotbird 13)
3) 2 x Koaxkabel vom LNB zum Unicable Multischalter (15-20 m) im Verteilerschrank
Am Stock:
1) 1 x Unicable Multischalter im Verteilerschrank
In der Wohnung:
1) 1 x Netzteil für Multischalter (?)
2) 1 x Antennendose für Unicable
3) 1 x VU+ Uno mit neuen Twin-Tuner oder neuer Vu+ Uno 4K.

Welche Multischalter können Sie mir für diese Anlage empfehlen? Ich würde lieber Flexibilität im Falle einem Umzug.

Grüße,
Dmitrii



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Unicable Multischalter

Ungelesener Beitragvon techno-com » 6. April 2017 11:46

Welstor hat geschrieben:Hallo,

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

Welstor hat geschrieben:Meine geplante Sat-Anlage:

Auf dem Dach:
1) 1 x Satellitenschüssel Gibertini OP 100 SE inkl. Multifeed Halter

Warum so ein Monster von Antenne ? So eine Antenne ist weder für Astra noch für Hotbird notwendig, auch nicht bei Multifeed-Empfang (also beide Satelliten gleichzeitig mit einer Antenne). Da reicht die Gibertini OP 85cm SE vollkommen aus (siehe auch folgende Links zu anderen Beiträgen die solche Aufbauten beschreiben).

Welstor hat geschrieben:Ich wohne in 4-stöckig Mehrfamilienhaus, unsere Wohnung ist im 2. Es gibt 1(2?) Koaxkabel vom Verteilerschrank am 2. Stock zur Wohnung. In der Wohnung gibt es auch TV-Verkabelung. Ich habe einen alten Vu+ Uno mit 1xDVB-S2 Tuner.
......
......
2) 2 х Breitband LNBs IDLP-WDB01-OOPRO-OPP (für Astra 19,2 + Hotbird 13)
3) 2 x Koaxkabel vom LNB zum Unicable Multischalter (15-20 m) im Verteilerschrank

für 2x Breitband-LNB (2 Satelliten-Versorgung) reichen 2 Koaxkabel nicht aus, da werden 4 benötigt !
Siehe auch Beitrag unter Umbau einer alten SAT Anlage der eine 2-Kabel (vom LNB bis zum Multischalter) Anlage genau erklärt.

Welstor hat geschrieben:Am Stock:
1) 1 x Unicable Multischalter im Verteilerschrank
In der Wohnung:
1) 1 x Netzteil für Multischalter (?)
2) 1 x Antennendose für Unicable
3) 1 x VU+ Uno mit neuen Twin-Tuner oder neuer Vu+ Uno 4K.

Welche Multischalter können Sie mir für diese Anlage empfehlen? Ich würde lieber Flexibilität im Falle einem Umzug.

Ich würde da einen Jultec JPS0502-8T + Netzteil Jultec JNT19-2000 (das wird benötigt, siehe Jultec-Typenschlüssel Erklärung !) verwenden, siehe Beiträge unter:
Erweiterung SAT-Anlage für drei Haushalte
Unicable Planung (Jultec JPS Breitband-LNB Versorgung 2 Satelliten)
Umbau EFH von Kabel Unitymedia auf Sat Unicable/Jess
Diese Beiträge erklären solche Breitband-LNB Versorgungen und die dazu benötigten Materialien alle von A-Z ! Da wird dann alles zu 100% genau erklärt sein.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Welstor
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 6. April 2017 11:15
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Empfehlung Unicable Multischalter

Ungelesener Beitragvon Welstor » 6. April 2017 13:25

Hallo :)

techno-com hat geschrieben:Warum so ein Monster von Antenne ? So eine Antenne ist weder für Astra noch für Hotbird notwendig, auch nicht bei Multifeed-Empfang (also beide Satelliten gleichzeitig mit einer Antenne). Da reicht die Gibertini OP 85cm SE vollkommen aus (siehe auch folgende Links zu anderen Beiträgen die solche Aufbauten beschreiben).

Sie haben recht, aber im Moment ich wohne in Tallinn, Estland, wo der Signal von beide Satelliten ein bisschen kleiner ist :1116

techno-com hat geschrieben:für 2x Breitband-LNB (2 Satelliten-Versorgung) reichen 2 Koaxkabel nicht aus, da werden 4 benötigt !
Siehe auch Beitrag unter Umbau einer alten SAT Anlage der eine 2-Kabel (vom LNB bis zum Multischalter) Anlage genau erklärt.

Genau, ich habe mich geirrt.

techno-com hat geschrieben:Ich würde da einen Jultec JPS0502-8T + Netzteil Jultec JNT19-2000 (das wird benötigt, siehe Jultec-Typenschlüssel Erklärung !) verwenden, siehe Beiträge unter:
Erweiterung SAT-Anlage für drei Haushalte
Unicable Planung (Jultec JPS Breitband-LNB Versorgung 2 Satelliten)
Umbau EFH von Kabel Unitymedia auf Sat Unicable/Jess
Diese Beiträge erklären solche Breitband-LNB Versorgungen und die dazu benötigten Materialien alle von A-Z ! Da wird dann alles zu 100% genau erklärt sein.


Danke. Wenn ich aber nur 1 Kabel in die Wohnung habe, kann ich Jultec JRS0502-4T benutzen? Was sind die Nachteile?

Grüße,
Dmitrii

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Unicable Multischalter

Ungelesener Beitragvon techno-com » 6. April 2017 13:43

Welstor hat geschrieben:Hallo :)

Hallo zurück :freunde

Welstor hat geschrieben:Danke. Wenn ich aber nur 1 Kabel in die Wohnung habe, kann ich Jultec JRS0502-4T benutzen? Was sind die Nachteile?

Da können sie jeden Schalter nutzen den es von Jultec dafür gibt mit nur einem Ausgang (z.B. JPS0501-8T2 + Netzteil), der hätte dann 8 Umsetzungen für eine bis zu 8 Tuner Versorgung.

Aber auf jeden Fall mal die anderen Beiträge/Links lesen, dort stehen viele weitere Infos die sicher hilfreich sind.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Welstor
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 6. April 2017 11:15
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Empfehlung Unicable Multischalter

Ungelesener Beitragvon Welstor » 6. April 2017 15:54

Hallo noch einmal :)

Danke für die Erklärung.
In einer anderen Thema schreiben Sie, dass WB-LNB von Inverto zu breit für Astra 19,2 + Hotbird 13 Multifeed ist. Ist das richtig?

Grüße,
Dmitrii

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Unicable Multischalter

Ungelesener Beitragvon techno-com » 6. April 2017 16:57

In welchem Beitrag ? Link dorthin bitte !

Denke da war Eutelsat 16 Grad plus Astra 19 Grad gemeint in dem Beitrag den sie meinen !!!
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Welstor
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 6. April 2017 11:15
Hat sich bedankt: 2 Mal

Empfehlung Unicable Multischalter

Ungelesener Beitragvon Welstor » 6. April 2017 19:03

Eigentlich haben Sie das gemeint :)
Zuletzt geändert von techno-com am 7. April 2017 10:42, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Full-Quote vom Beitrag direkt zuvor entfernt

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Unicable Multischalter

Ungelesener Beitragvon techno-com » 6. April 2017 19:06

Welstor hat geschrieben:In einer anderen Thema schreiben Sie, dass WB-LNB von Inverto zu breit für Astra 19,2 + Hotbird 13 Multifeed ist. Ist das richtig?

Meine Frage dazu:
techno-com hat geschrieben:In welchem Beitrag ? Link dorthin bitte !


Keine Antwort darauf ?
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Welstor
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 6. April 2017 11:15
Hat sich bedankt: 2 Mal

Empfehlung Unicable Multischalter

Ungelesener Beitragvon Welstor » 6. April 2017 19:10

Zuletzt geändert von techno-com am 7. April 2017 10:43, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Full-Quote vom Beitrag direkt zuvor entfernt

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Unicable Multischalter

Ungelesener Beitragvon techno-com » 6. April 2017 19:41

Und, wie oben von mir schon angenommen, geht es dort NICHT um Astra und Hotbird, sondern um Astra und Eutelsat , also nur 3 Grad Abstand !

HaJue hat geschrieben:....
Ziel: 2 Satelliten-Empfangsanlage (Klassiker: Astra+Eutelsat) ...
...,,
Viele Grüße - HaJue




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Welstor
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 6. April 2017 11:15
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Empfehlung Unicable Multischalter

Ungelesener Beitragvon Welstor » 7. April 2017 14:10

Hallo!

Hier ist die fertige SAT-Anlage:
JultecJPS0502-8T_Breitband-LNB-Versorgung_SAT-AnlageMFH.png
JultecJRS0502-4T_Breitband-LNB-Versorgung_SAT-AnlageMFH


Könnten Sie bitte die kritisieren?

Grüße,
Dmitrii

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Unicable Multischalter

Ungelesener Beitragvon techno-com » 7. April 2017 14:49

Welstor hat geschrieben:Hallo!

Hallo zurück :freunde

Welstor hat geschrieben:Hier ist die fertige SAT-Anlage:

Könnten Sie bitte die kritisieren?

Eine gute geplante Anlage für:
a:) Breitband-LNB Versorgung für 2 Satelliten
b:) 2 Ausgänge a 4 Umsetzungen/UBs
c.) voll receivergespeiste Versorgung

Was ich ggf. machen würde, wenn es der Platz dort zu lässt bzw. dort eh eine "alte" Dose überbrückt werden sollte, ist das ich statt dem Verbinder eine Antennendose installieren würde ! Ist eine bessere und sicherere Verbindung als ein F-Verbinder und schafft zusätzlich dort gleich einen weiteren Anschluss-Platz. Das wäre in ihrem Fall dann eine Jultec JAD310TRS Durchgangsdose dort (mit 10db Auskoppeldämpfung).

Da hier Hotbird ins Spiel kommt und dort Transponder aufgeschalten sind die tlw. sehr groß sind würde ich den Schalter auch gleich, außer auf Breitband-LNB-Versorgung was eh hier direkt gemacht wird, den auch gleich so programmieren das wir eine breites UB-Frequenzraster haben.

Also statt 1375, 1425, 1475 und 1525 Mhz (siehe folgende Grafik in der 2. Zeilte, das ist die orig. Programmierung vom Schalter) hier zurückgreifen auf die alten UB-Abstände von 102MHz. In ihrem Fall dann 1076, 1178, 1280 und 1382 MHz. Dann sind wir hier auf der sicheren Seite, kostet sie nichts diese Programmierung.
Bild

Soooooo .... habe noch eine Sache abgeklärt kurz, dafür auch eben selbst hier ein paar Mess-Vorgänge gemacht !
Der Schalter ist ja ein JRS, also voll-receivergespeist !
Aber, wegen der Breitband-LNB Versorgung, stoßen wir hier an den "Rand" des möglichen im receivergespeisten Betrieb !
Ich habe mal einen JRS-Schalter genommen, an diesen 2 Breitband-LNB angeschlossen und dann mal das Messgerät ran gemacht für Strom-Aufnahme Messungen.

Direkt den Schalter am Messgerät angeschlossen:
1 UB aktiviert 249mA
2 UBs aktiviert 275mA
3 UBs aktiviert 322mA
4 UBs aktiviert 326mA

Bei einem zwischengeschalteten diodenentkoppelten Verteiler (der "simuliert" die diodenentkoppelte JAD-Antennendose):
1 UB aktiviert 272mA
2 UBs aktiviert 297mA
3 UBs aktiviert 323mA
4 UBs aktiviert 348mA

Und dann habe ich da noch zwischen Multischalter und dem diodenentkoppelten Verteiler ein super billiges, misserables ( :1137 ) 20m langes Koaxkabel gesetzt:
1 UB aktiviert 284mA
2 UBs aktiviert 312mA
3 UBs aktiviert 337mA
4 UBs aktiviert 366mA

Im worst-case (super schlechtes Koaxkabel, alle 4 Umsetzungen/UBs aktiviert) kommen wir also auf eine Stromaufnahme von max. 366mA !

Daher, für die 100%ige Betriebssicherheit, folgender Hinweis von Jultec (Klaus Müller direkt):
Da siehst du mal was der Spannungsabfall auf der Leitung zwischen Receiver und Switch ausmacht.
Wenn da nicht gerade ein schwachbrüstiger Receiver im EInsatz ist, muss das gerade so gehen.
Ich würde aber ein Netzteil einbauen oder zumindest drauf hinweisen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor techno-com für den Beitrag:
Welstor (7. April 2017 18:59)
Bewertung: 33%
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Welstor
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 6. April 2017 11:15
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Empfehlung Unicable Multischalter

Ungelesener Beitragvon Welstor » 7. April 2017 19:46

Hallo noch einmal :1119

techno-com hat geschrieben:Eine gute geplante Anlage für:
a:) Breitband-LNB Versorgung für 2 Satelliten
b:) 2 Ausgänge a 4 Umsetzungen/UBs
c.) voll receivergespeiste Versorgung

Was ich ggf. machen würde, wenn es der Platz dort zu lässt bzw. dort eh eine "alte" Dose überbrückt werden sollte, ist das ich statt dem Verbinder eine Antennendose installieren würde ! Ist eine bessere und sicherere Verbindung als ein F-Verbinder und schafft zusätzlich dort gleich einen weiteren Anschluss-Platz. Das wäre in ihrem Fall dann eine Jultec JAD310TRS Durchgangsdose dort (mit 10db Auskoppeldämpfung).

Jetzt ist der 4-fach TV-Verteiler dort, jeder Ausgang verbindet sich mit der eigenen Antennendose. Ich will der beseitigen und zwei Koaxkabel mit einem F-Verbinder zu verbinden.
Alternativ kann ich die Durchgangsdose dort installieren. Ist es aber zu große Dämpfung im Vergleich mit dem F-Verbinder?

techno-com hat geschrieben:Da hier Hotbird ins Spiel kommt und dort Transponder aufgeschalten sind die tlw. sehr groß sind würde ich den Schalter auch gleich, außer auf Breitband-LNB-Versorgung was eh hier direkt gemacht wird, den auch gleich so programmieren das wir eine breites UB-Frequenzraster haben.
.....

Sie haben großen Eindruck auf mich gemacht! :respekt: Vielen Dank für sehr detaillierte Information. :thx

Vielleicht soll ich an einem Netzteil denken... Aber es ist ziemlich schwierig, einen Extra Koaxkabel in die Wohnung zu führen.

Haben Sie ein schönes Wochenende :1117

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Unicable Multischalter

Ungelesener Beitragvon techno-com » 8. April 2017 09:46

Welstor hat geschrieben:Hallo noch einmal

Morgen :1121

Welstor hat geschrieben:Jetzt ist der 4-fach TV-Verteiler dort, jeder Ausgang verbindet sich mit der eigenen Antennendose. Ich will der beseitigen und zwei Koaxkabel mit einem F-Verbinder zu verbinden.
Alternativ kann ich die Durchgangsdose dort installieren.

Das ist aber in ihrer Zeichnung nicht so eingezeichnet :1145

Welstor hat geschrieben:Ist es aber zu große Dämpfung im Vergleich mit dem F-Verbinder?

Durchgangsdämpfung Jultec JAD-Antennendose = max. 2db (= fast gar nichts)
Durchgangsdämpfung eines F-Verbinders = max. 1db
Wenn dort aber ein Verteiler eh rein kommen soll wäre auch der dort möglich .....

Welstor hat geschrieben:Sie haben großen Eindruck auf mich gemacht! :respekt: Vielen Dank für sehr detaillierte Information.

:1147

Welstor hat geschrieben:Vielleicht soll ich an einem Netzteil denken... Aber es ist ziemlich schwierig, einen Extra Koaxkabel in die Wohnung zu führen.

1. kein Strom dort wo der Multischalter hin kommt ?
2. das Kabel vom Multischalter runter zum Verteiler ist ja eh eingezeichnet mit "neues Koaxkabel" ! Wird das noch verlegt oder ist das schon verlegt ? Im ersten Fall könnte man ja einfach 2 dorthin verlegen für das Netzteil dann dort.
Ist nur ein Hinweis das es SEIN KANN das eines benötigt wird, das ist ja wirklich kein "es muss unbedingt rein" ! Kommt auf den Receiver an, eben was der max. an Strom abgeben kann, weiterhin auch auf die dort abgenommenen UB-Frequenzen (sie sehen ja das immer mehr Strom benötigt wird je mehr UB-Frequenzen aktiviert sind, für das Maximale dort müssten wirklich alle 4 UBs aktiv sein !).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Welstor
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 6. April 2017 11:15
Hat sich bedankt: 2 Mal

Empfehlung Unicable Multischalter

Ungelesener Beitragvon Welstor » 9. April 2017 12:41

Hallo!

techno-com hat geschrieben:Das ist aber in ihrer Zeichnung nicht so eingezeichnet :1145

Ja, ich soll das erklären. Hier ist die vorhandene Anlage mit den geplanten Veränderungen:
Kabelplan_Antennendosen_Unicable-EN50494.png
Kabelplan_Antennendosen_Unicable-EN50494


techno-com hat geschrieben:1. kein Strom dort wo der Multischalter hin kommt ?

Genau. Der wird in den Kabelkanal am Stock stellen und dort ist kein Strom.

techno-com hat geschrieben:2. das Kabel vom Multischalter runter zum Verteiler ist ja eh eingezeichnet mit "neues Koaxkabel" ! Wird das noch verlegt oder ist das schon verlegt ? Im ersten Fall könnte man ja einfach 2 dorthin verlegen für das Netzteil dann dort.

Das schon verlegt und leider nur eins. Nächste Woche erfahre ich um die Möglichkeit, ein zweites Koaxkabel zu verlegen.

techno-com hat geschrieben:Ist nur ein Hinweis das es SEIN KANN das eines benötigt wird, das ist ja wirklich kein "es muss unbedingt rein" ! Kommt auf den Receiver an, eben was der max. an Strom abgeben kann, weiterhin auch auf die dort abgenommenen UB-Frequenzen (sie sehen ja das immer mehr Strom benötigt wird je mehr UB-Frequenzen aktiviert sind, für das Maximale dort müssten wirklich alle 4 UBs aktiv sein !).

Verstehe ich richtig, dass wenn ich das Netzteil benutze, kann ich 8 Umsetzungen (2 Ausgängen x 4 UB) bekommen? Also kann ich 2 FBC-Tuner-Receiver (z.B. VU+ Uno 4K) anschließen und an jeden 4 Sender gleichzeitig empfangen.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Unicable Multischalter

Ungelesener Beitragvon techno-com » 10. April 2017 12:12

Welstor hat geschrieben:Hallo!

Hallo zurück :freunde

Welstor hat geschrieben:Genau. Der wird in den Kabelkanal am Stock stellen und dort ist kein Strom.
Welstor hat geschrieben:Das schon verlegt und leider nur eins. Nächste Woche erfahre ich um die Möglichkeit, ein zweites Koaxkabel zu verlegen.

Wäre auf jeden Fall ein riesen Vorteil, bzw. sogar ein "MUSS" (siehe folgendes).

Welstor hat geschrieben:Verstehe ich richtig, dass wenn ich das Netzteil benutze, kann ich 8 Umsetzungen (2 Ausgängen x 4 UB) bekommen? Also kann ich 2 FBC-Tuner-Receiver (z.B. VU+ Uno 4K) anschließen und an jeden 4 Sender gleichzeitig empfangen.

Nein, das hat damit nichts zu tun !
Siehe auch Jultec-Typenschlüssel.

Ein JRS-Schalter (z.B. ihr hier gewählte Jultec JRS0502-4 - 169€) ist normal voll-receivergespeist, d.h. er benötigt kein extra Netzteil und versorgt über die Receiver-Schaltspannungen sich selbst UND auch das LNB/die LNBs.
Ein JPS-Schalter (z.B. ein Jultec JPS0502-8 - 229€) ist ein Gerät das nicht voll-receivergespeist ist, sondern ein extra Netzteil (Jultec JNT19-2000 69€) benötigt für die LNB-Spannungsversorgungen. Bei diesen Geräten (alle die hinten auf -8 enden) ist einen JRS-Ausführung, also voll receivergespeist, nicht möglich da zu viel Strom benötigt wird für den Schalter und das LNB/die LNBs.

ABER .. in ihrem Fall, da sie mit Breitband-LNBs arbeiten werden, ist eine sehr hohe Stromaufnahme durch die LNBs hier vorhanden und so "kann es sein" (siehe meinen Beitrag zuvor) das auch hier bei einem JRS-Schalter ein Netzteil notwendig wird !

Ein Schalter mit -4 hinten gibt PRO Ausgang 4 Unicable-/JESS-Umsetzungen raus.
Ein Schalter mit -8 hinten gibt PRO Ausgang 8 Unicable-/JESS-Umsetungen raus.
Siehe dazu auch jeweils die Artikelbeschreibung vom entsprechenden Multischalter.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Welstor
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 6. April 2017 11:15
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Empfehlung Unicable Multischalter

Ungelesener Beitragvon Welstor » 11. April 2017 15:59

Hallo :1117

Heute habe ich mit unserem Hausmeister getroffen und die Verkabelung in unserem Haus gründlich besichtigt.
Dann habe ich meine geplante Anlage geändert. Also werde ich statt des JPS den JRS Schalter benutzen, der in einen Schaltsschrank im Schalttafelraum installieren wird. :superman:

MGF,
Dmitrii
Dateianhänge
Satanlagen_Jultec_JPS0502-8T_Breitband-LNB_Versorgung_Planung2.png
Satanlagen_Jultec_JPS0502-8T_Breitband-LNB_Versorgung_Planung2
Zuletzt geändert von techno-com am 12. April 2017 09:28, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Full-Quote vom Beitrag direkt zuvor entfernt

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Unicable Multischalter

Ungelesener Beitragvon techno-com » 12. April 2017 09:37

Welstor hat geschrieben:Hallo

Hallo zurück :freunde

Welstor hat geschrieben:Dann habe ich meine geplante Anlage geändert. Also werde ich statt des JPS den JRS Schalter benutzen, der in einen Schaltsschrank im Schalttafelraum installieren wird.

Das meinen sie aber genau anders herum :1131 Sie haben jetzt einen JPS-Schalter statt einem JRS-Schalter eingeplant, und das passt so besser als die Planung zuvor mit dem JRS-Schalter da wir jetzt auf jeden Fall ein Netzteil benötigen, aber hier dann mit diesem JPS0502-8T Schalter dann 8 Umsetzungen pro Ausgang haben statt nur 4 Umsetzungen mit dem JRS0502-4T :1147
Dieses Anlage entspricht dann (mit Ausnahme das hier der 2. Ausgang vom JPS-Schalter schon in Verwendung ist, bei ihnen keine Verteiler mit ins Spiel kommen und auch das sie einen Mast-nahen Potentialausgleich noch zusätzlich erstellen müssen) genau der Anlage hier aus dem Forum unter Unicable 2 LNB im EFH (Einkabellösung)
Bild


HINWEIS: sie haben auf einem der Strom-Eingänge vom Netzteil einen F-Endwiderstand eingezeichnet ! Das darf nicht gemacht werden, das wäre ein fataler Kurzschluss. Siehe auch Bild hier oben eingesetzt.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Welstor
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 6. April 2017 11:15
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Empfehlung Unicable Multischalter

Ungelesener Beitragvon Welstor » 13. April 2017 12:05

Hallo nochmals :)

techno-com hat geschrieben:Das meinen sie aber genau anders herum :1131 Sie haben jetzt einen JPS-Schalter statt einem JRS-Schalter eingeplant, und das passt so besser als die Planung zuvor mit dem JRS-Schalter da wir jetzt auf jeden Fall ein Netzteil benötigen, aber hier dann mit diesem JPS0502-8T Schalter dann 8 Umsetzungen pro Ausgang haben statt nur 4 Umsetzungen mit dem JRS0502-4T :1147
Dieses Anlage entspricht dann (mit Ausnahme das hier der 2. Ausgang vom JPS-Schalter schon in Verwendung ist, bei ihnen keine Verteiler mit ins Spiel kommen und auch das sie einen Mast-nahen Potentialausgleich noch zusätzlich erstellen müssen) genau der Anlage hier aus dem Forum unter Unicable 2 LNB im EFH (Einkabellösung)

HINWEIS: sie haben auf einem der Strom-Eingänge vom Netzteil einen F-Endwiderstand eingezeichnet ! Das darf nicht gemacht werden, das wäre ein fataler Kurzschluss. Siehe auch Bild hier oben eingesetzt.

Stimmt :) Danke wieder für Ihre Erklärungen!

Ich möchte Ihre Meinung nach dem folgenden Frage wissen: würden Sie ein besseren Koaxkabel verlegen, als das, das bereits vorhanden ist? Ich glaube, es ist CCS.

Gruß,
Dmitrii

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Unicable Multischalter

Ungelesener Beitragvon techno-com » 13. April 2017 12:46

Welstor hat geschrieben:Hallo nochmals

Hallo zurück :freunde

Welstor hat geschrieben:Ich möchte Ihre Meinung nach dem folgenden Frage wissen: würden Sie ein besseren Koaxkabel verlegen, als das, das bereits vorhanden ist? Ich glaube, es ist CCS.

Ich kenne ihr Kabel nicht ! Lesen sie doch mal was auf dem Kabel für ein Hersteller + Typ drauf steht und schauen sich dann die technischen Daten dazu an. Wenn es ein CSS-Kabel ist dann würde ich es, WENN einfach möglich, natürlich tauschen. Ansonsten, das isnd ja nur 10-15m altes Koaxkabel, geht das sicher auch damit ! Vor allem weil jetzt ein Netzteil mit zum Einsatz kommt für die LNB-Spannungsversorgung von diesem aus und das ja alles nicht über das alte Koaxkabel läuft, sondern über die neu zu verlegenden Kabel.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Welstor
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 6. April 2017 11:15
Hat sich bedankt: 2 Mal

Empfehlung Unicable Multischalter

Ungelesener Beitragvon Welstor » 31. Mai 2017 06:20

Hallo!

Hab die SAT-Anlage fertig gemacht.
Es läuft SUPER! Alle 8 Tuner von meinem VU+ UNO 4K funktionieren gleichzeitig mit 2 Breitband-LNBs über ein einziges Kabel.

Vielen Dank Herr Uhde!

MfG
Dmitrii

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Unicable Multischalter

Ungelesener Beitragvon techno-com » 31. Mai 2017 12:34

Herzlichen Glückwunsch und allseits gutenempfang
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor techno-com für den Beitrag:
Welstor (1. Juni 2017 11:02)
Bewertung: 33%
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“