Planung Hausumbau EInkabel

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
fireman88
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 17. März 2017 14:59

Planung Hausumbau EInkabel

Ungelesener Beitragvon fireman88 » 17. März 2017 15:17

Hallo,

ich benötige mal kurz eine Spezielle Hilfe zu meiner Planung.
Bissher habe ich nur Sternverkabelung ganz klassisch installiert.

Wir haben und ein Haus gekauft und bauen dieses nun komplett um.

Als Kriterium stehen folgende Punkte:

-Kathrein UAS584
-Kathrein CAS80
-Wohnzimmer an 2-3 Stellen (nicht gleichzeitig) Unicable für die vorhandene VU+ Duo2 mit 2x Dual Sat => Möglichkeit auf Ultimo 4k mit 8 Kanal Unicable Tuner zu wechseln
-Küche normaler Anschluss ohne Unicable
-3 Schlafzimmer im Obergeschoss, ersteinmal nur ein SAT Kabel mit der Möglichkeit auf Unicable
-2 bis 3 normale Reserve Anschlüsse
-Empfang nur Astra 1 Position
-Kabel Einspeisung können ja eh fast alle Multischalter
-DVB-T2 ist nicht erforderlich
-Radio auch eher nicht
-Verkabelung Sternförmig, keine Dose wird verbunden

Die Verkabelung erfolgt komplett Sternförmig.
4 Kabel kommen vom Dachgeschoss.
Erdung erfolgt am Mast mit 16mm² Kupfer Starr auf die POT Schiene im Keller sowie die Erdung am Koax Kabel Übergang Außenkabel zu Innenkabel und im Keller an der Verteilung je vor und hinter dem Multischalter.

Ich habe mir nun schon verschiedene Jultec Multischalter angeschaut.
Theoretisch reicht es aus 2-3 Unicable Ausgänge mit mindestens 8 Kanaälen zu haben.
Der Jultec sollte zusätzlich noch 2-3 Legacy Ausgänge haben.
Somit bin ich voll flexibel und kann die Kabel im Wohnzimmer je nach Aufstellung des TV's hin und her wechseln.
Sollten die Kinder in 10 Jahren Unicable benötigen ist dies auch möglich.

Nun bräuchte ich eine Empfehlung für den Multischalter / Kabel für Außen und Innen sowie eventuelle Diodenkoppler und Anschlussdosen.
F Stecker möchte ich die Cabelcon CC F-56 5.1 Self-Install nutzen.

Danke und Gruß
Christian



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18341
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung Hausumbau EInkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 18. März 2017 07:30

fireman88 hat geschrieben:Hallo,

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

fireman88 hat geschrieben:4 Kabel kommen vom Dachgeschoss.
Erdung erfolgt am Mast mit 16mm² Kupfer Starr auf die POT Schiene im Keller sowie die Erdung am Koax Kabel Übergang Außenkabel zu Innenkabel und im Keller an der Verteilung je vor und hinter dem Multischalter.

Was meinen sie damit ? Ist das der Mast-nahe Potentialausgleich ?
Lesen sie für eine ganz genaue Anleitung dazu unter Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich + Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich
In beiden Beiträgen finden sie dann den Link zum Referenzbeitrag dazu => Umstieg Kabel -> SAT mit 2 Satelliten in Mehrfamilienhaus

I
fireman88 hat geschrieben:ch habe mir nun schon verschiedene Jultec Multischalter angeschaut.

Welche genau ? Was war an den gefundenen falsch oder fraglich bzw. passte nicht in ihre Planung ?

fireman88 hat geschrieben:Theoretisch reicht es aus 2-3 Unicable Ausgänge mit mindestens 8 Kanaälen zu haben.
Der Jultec sollte zusätzlich noch 2-3 Legacy Ausgänge haben.
.....
.....
Nun bräuchte ich eine Empfehlung für den Multischalter / ...

Jultec JPS0502-8+4T Unicable-Multischalter (2x8 UBs/IDs/Umsetzungen + 4x Legacy)
Das ist der einzige der da für alle das in Frage kommt !

fireman88 hat geschrieben:...Kabel für Außen und Innen sowie eventuelle Diodenkoppler und Anschlussdosen.

Siehe im oben verlinkten Referenzbeitrag zum "Mast-nahen Potentialausgleich" (der auch diesen Teil ihrer Fragen erklärt) bzw. in allen anderen Beiträgen hier in der Rubrik.
Ohne genauen Kabel-Plan kann ich dazu auch wenig sagen ... vor allem weil sie anfangs schreiben das alles Kabel sternförmig verteilt sind und jetzt hier Verteiler angefragt werden ("Diodenkoppler" sollen ja wohl diodenentkoppelte Antennendosen sein denke ich ?).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

fireman88
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 17. März 2017 14:59

Re: Planung Hausumbau EInkabel

Ungelesener Beitragvon fireman88 » 18. März 2017 13:31

2 Stränge je 8 Userbänder bedeutet das ich 2x eine Ultimo 4k voll anbinden könnte ?
kann ich über den Unicable Ausgang auch mischen ?
Also Unicable fähigen Receiver und einen normalen ?

gibt es auch einen Jultec mit nur einem Unicable Ausgang den ich dann beliebig Splitten kann im Keller ?

Die Enddosen sind ja dann in meinem Fall wirkliche Enddosen.
Hier gehen keine Kabel weiter zu anderen Dosen.
ist die JAD300TRS hier richtig ?

Wenn ich nun meine VU Versorgen möchte muss ich an diese Dose ein Koppler anbringen der mit daraus 2 Leitungen macht ?
Oder kann ich auch direkt 2 Leitungen legen und den Koppler im keller installieren ?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18341
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung Hausumbau EInkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 20. März 2017 10:22

fireman88 hat geschrieben:2 Stränge je 8 Userbänder bedeutet das ich 2x eine Ultimo 4k voll anbinden könnte ?

:1147

fireman88 hat geschrieben:kann ich über den Unicable Ausgang auch mischen ?
Also Unicable fähigen Receiver und einen normalen ?

Nein, so etwas ist unmmöglich.
Daher hat der Schalter ja 4 extra "Legacy-Ausgänge", an dies kann man je einen nicht unicable-tauglichen Receiver direkt anschließen. Beschreibung vom Schalter mal genau lesen.

fireman88 hat geschrieben:gibt es auch einen Jultec mit nur einem Unicable Ausgang den ich dann beliebig Splitten kann im Keller ?

Ja, es gibt sehr viele Schalter mit unterschiedlich vielen Ausgängen und unterschiedlich vielen UB-Frequenzen pro Ausgang, einfach mal den Beitrag unter Planung SAT-Anlage für EFH-Neubau , der sollte alles erklären.

fireman88 hat geschrieben:Die Enddosen sind ja dann in meinem Fall wirkliche Enddosen.
Hier gehen keine Kabel weiter zu anderen Dosen.
ist die JAD300TRS hier richtig ?

Nein, die JAD300TRS ist eine Stichdose und keine Enddose , die JAD300TRS wäre nur für die Legacy-Ausgänge die richtige Wahl (siehe auch hier die Artikelbeschreibung der Antennendosen der JAD-Serie). Die JAD307TRS wäre die Enddose.

fireman88 hat geschrieben:Wenn ich nun meine VU Versorgen möchte muss ich an diese Dose ein Koppler anbringen der mit daraus 2 Leitungen macht ?
Oder kann ich auch direkt 2 Leitungen legen und den Koppler im keller installieren ?

Siehe auch dazu den oben verlinkten Beitrag, da wird ein diodenentkoppelter 2-fach Verteiler dann hinter der Antennendose/vor den Tuner-Eingägen benötigt.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

fireman88
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 17. März 2017 14:59

Re: Planung Hausumbau EInkabel

Ungelesener Beitragvon fireman88 » 6. Juni 2017 21:34

ich hätte dennoch ein paar offene Fragen.
wenn ich nun an den Unicable Ausgängen Verteiler ohne Diodenentkopplung z.b. Kathrein EBC110 setze, kann ich damit ja Sternförmig mehrere Räume an fahren.
Theoretisch 4 Räume mit 2 Tuner oder 2x4 Tuner usw.
Wäre hierfür auch eine Jultec JAD307TRS Dose möglich ?
Welchen Verteiler wäre dann nach der JAD307 zu nutzen um das Unicable Signal nocheinmal zu Splitten für meine zwei Dual Tuner in der Vu+ Duo2 ?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18341
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung Hausumbau EInkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 6. Juni 2017 21:41

JAD307TRS Enddose wäre dann richtig !

Nach einer Dose zum aufsplittern auf 2 Geräte/Tumer immer einer mit Diode.
Dann doppelte Diode, macht einem Jultec aber nichts aus.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

fireman88
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 17. März 2017 14:59

Re: Planung Hausumbau EInkabel

Ungelesener Beitragvon fireman88 » 6. Juni 2017 22:48

eigebtlich ist es ja Käse noch "nicht Unicable" fähige Ausgänge vorzuhalten.
Ein Jultec JPS0501-16MN mit Kathrein EBC114 wäre ja auch eine Möglichkeit.
Kann ich auch 2 EBC114 hintereinander schalten ?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18341
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung Hausumbau EInkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 7. Juni 2017 10:36

Das hatten wir doch schon im parallelen Beitrag unter https://www.vuplus-support.org/wbb4/index.php?thread/110769-unicable-neubau-gesucht/&postID=1561233 (wo alle immer für das Material sprechen das der Boardsponsor liefern kann :-) ) und auch in dem darin weiter verlinkten Beitrag unter https://www.vuplus-support.org/wbb4/index.php?thread/110440-welche-antennendosen-f%C3%BCr-unicable-welche-d%C3%A4mpfung schon alles in Erklärung !

Hier im Forum auch schon ganz genau erklärt z.B. unter JESS-SAT-Verteilung, lieber 1x16 oder 2x8?

Bei 1x 2-fach Verteiler (ohne Diode Kathrein EBC110) und darauf folgend 2x 4-fach Verteiler (ohne Diode Kathrein EBC114) umd daraus einen nicht diodenentkoppelten 8-fach Verteiler für den einen Ausgang vom JPS0501-16 zu machen hat man riesen Verluste (2-fach Verteiler + 4-fach Verteiler). Würde sicher gehen, ist aber alles abhängig von den Pegeln (siehe oben verlinkter Beitrag) das es immer besser wäre nur z.B. einen JPS0502-8 zu nehmen und dann an jeden dieser Ausgänge nur einen 4-fach Verteiler anzuschließen. Wären dann am Ausgang jeweils die gleichen Ausgangspegel die aber nur über je einen 4-fach Verteiler gedämpft würden (der 2-fach Verteiler würde da also entfallen). Weiterhin auch das dann alle Geräte die daran angeschlossen sind max. die ID8 hätten, also alle auch nur Unicable-tauglichen Geräte daran an allen IDs funktioniert würden (da wir nicht über ID8 und dann JESS-tauglichen Geräten die das nur können hinaus kommen).

Noch besser wäre natürlich ein Schalter mit dann gleich 8 Ausgängen, z.B. dem Jultec JRS0508-4 (der noch dazu kein Netzteil benötigen würde, ist ein voll receivergespeister Schalter - sagt das "R" aus im Artikelnamen => Jultec-Typenschlüssel)
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

fireman88
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 17. März 2017 14:59

Re: Planung Hausumbau EInkabel

Ungelesener Beitragvon fireman88 » 7. Juni 2017 13:02

dann wäre es sinnvoll den JPS0502-8M zu nehmen.
Hier hätte ich genug Reserve und könnte direkt 2x 4 fach Verteiler nutzen.
Würde ja gerne einen ohne Netzteil nehmen, aber 4x8 Bänder sind dann doch etwas viel und mir auch zu teuer.
Glaube so viel Strom kann ich ohne Netzteil nicht einsparen.
Der Aufbau wäre dann wie folgt:

JPS0502-8M => EBC114 => JAD307TRS => EBC10 => VU+ Duo2 (Vu+ für 4k FBC Tuner gerüstet)
=> EBC114 => JAD307TRS => Receiver Kinderzimmer / Schlafzimmer / Büro eventuell mit Zero Boxen

wäre das vom Plan her so in Ordnung ?
Kaskade würde ich gleich einplanen falls mal ein weiterer Schalter geplant ist.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18341
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung Hausumbau EInkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 7. Juni 2017 13:33

fireman88 hat geschrieben:dann wäre es sinnvoll den JPS0502-8M zu nehmen.
Hier hätte ich genug Reserve und könnte direkt 2x 4 fach Verteiler nutzen.

Reserven hätten sie bei einem 4-fach Verteiler nach einem -8 Ausgang (= max. 8 Tuner-Versorgungen über 8 UBs) niemals, den wenn man an einen Ausgang mit 8 UBs einen 4-fach Verteiler dran hängt hat man (wenn man es gleichmässig verteilt) pro Ausgang vom 4-fach Verteiler nur 2 UBs und somit eine Versorgung für max. 2 Tuner !

fireman88 hat geschrieben:Würde ja gerne einen ohne Netzteil nehmen, aber 4x8 Bänder sind dann doch etwas viel und mir auch zu teuer.

Das hatte ich oben dazu geschrieben:
techno-com hat geschrieben:Noch besser wäre natürlich ein Schalter mit dann gleich 8 Ausgängen, z.B. dem Jultec JRS0508-4 (der noch dazu kein Netzteil benötigen würde, ist ein voll receivergespeister Schalter - sagt das "R" aus im Artikelnamen => Jultec-Typenschlüssel)

Ein JRS Schalter (voll receivergespeist) gibt es nicht mit -8 hinten (8 UBs pro Ausgang), da gehen max. 4 UBs und den Schalter hatte ich verlinkt mit dem JRS0508-4 !
Den gibt es auch als JRS0504-4 oder auch als JRS0506-4 übrigens ... alles eine Frage was sie GENAU alles versorgen möchten und wie sie das machen möchten ! Jedem Receiver einen Ausgang ist die beste Lösung, mit Verteilern nimmt man dann eben jedem Ausgang auch die Möglichkeit ein FBC-Frontend (FBC-Tuner) max. mit 8 UBs zu versorgen wenn am Ausgang vom Schalter nur 8 UBs insgesamt zur Verfügung stehen und die noch einmal über einen 4-fach Verteiler für 4 Stränge genutzt werden sollen.
Wie wäre es mit einem JPS0502-8+4T überhaupt ?? 2 Ausgänge a 8 UBs (8 Tuner pro Ausgang) und extra dazu 4 Legacy-Ausgänge für die Single-Receiver !

fireman88 hat geschrieben:Der Aufbau wäre dann wie folgt:

JPS0502-8M => EBC114 => JAD307TRS => EBC10 => VU+ Duo2 (Vu+ für 4k FBC Tuner gerüstet)
=> EBC114 => JAD307TRS => Receiver Kinderzimmer / Schlafzimmer / Büro eventuell mit Zero Boxen

Meinen sie das nicht eher so ?
JPS0502-8M =>
Ausgang 1 => EBC114 => JAD307TRS => EBC10 => VU+ Duo2 (Vu+ für 4k FBC Tuner gerüstet)
Ausgang 2 => EBC114 => alle 4 Ausgänge jeweils auf eine JAD307TRS (die 4 Ausgänge gehen über je ein Kabel in Receiver Kinderzimmer / Schlafzimmer / Büro eventuell mit Zero Boxen)

Und das verstehe ich dann absolut nicht !
Warum am Ausgang 1 überhaupt einen 4-fach Verteiler wenn dort nur auf eine Dose gefahren wird ?
Dieser Aufbau würde doch auch absolut für den o.g. JPS0502-8+4T sprechen ... 2 Ausgänge a 8 Umsetzungen (1x Wohnzimmer wo der FBC-Frontend Receiver dann hin kommt + 1x in den Raum wo dann später die Duo2 hin kommt und die 3-4 anderen Single-Receiver einfach an die Legacy-Ausgänge). Das wäre doch die all-in-one-Lösung und JEDER Strang im Haus hat einen eigenen Ausgang am Multischalter.

fireman88 hat geschrieben:wäre das vom Plan her so in Ordnung ?

Nein, ich sehe da noch viele Verständnis-Probleme aktuell.

fireman88 hat geschrieben:Kaskade würde ich gleich einplanen falls mal ein weiterer Schalter geplant ist.

Muss man nicht machen, man kann auch DANN wenn man nachrüstet einen Kaskadenschalter nehmen und den dann zwischen LNB und dem vorhandenen Multischalter setzen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

fireman88
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 17. März 2017 14:59

Re: Planung Hausumbau EInkabel

Ungelesener Beitragvon fireman88 » 7. Juni 2017 14:08

JPS0502-8M =>
Ausgang 1 => JAD307TRS => EBC10 => VU+ Duo2 (Vu+ für 4k FBC Tuner gerüstet)
Ausgang 2 => EBC114 => alle 4 Ausgänge jeweils auf eine JAD307TRS (die 4 Ausgänge gehen über je ein Kabel in Receiver Kinderzimmer / Schlafzimmer / Büro eventuell mit Zero Boxen)

Ja das ist korrekt, hier hatte ich einen 4fach zu viel.
Ich benötige eigentlich nur für das Wohnzimmer einen vollen Strang.
Die Option für einen FBC Tuner möchte ich halt haben, dann wandert die Duo2 ins Büro etc.
Auch habe ich keine Legacy Receiver, wenn ich einen benötige müsste ich eh etwas kaufen und kann direkt auf Unicable gehen.
Für mich reicht ein 2x8 locker aus.

Entweder wird es ein JPS0502-8M oder Jultec JPS0502-8+4T mit Legacy.
Da es kein Jultec JRS mit 8 Bänder an einem Strang gibt muss ich das eben mit Netzteil lösen.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18341
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung Hausumbau EInkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 7. Juni 2017 14:15

fireman88 hat geschrieben:Auch habe ich keine Legacy Receiver, .....

Es gibt keinen Receiver der kein Legacy kann !!!!! KEINEN !

fireman88 hat geschrieben:..... wenn ich einen benötige müsste ich eh etwas kaufen und kann direkt auf Unicable gehen.

Oben hatten sie geschrieben:
fireman88 hat geschrieben:... eventuell mit Zero Boxen

Und das ist einfach ein Single-Receiver (ein Tuner eingebaut) dem ein Legacy-Ausgang reicht (ein Legacy-Ausgang versorgt je einen Single-Receiver).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

fireman88
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 17. März 2017 14:59

Re: Planung Hausumbau EInkabel

Ungelesener Beitragvon fireman88 » 7. Juni 2017 14:23

der kein Legacy kann habe ich nie behauptet.
Finde es nur quatsch Legacy vorzuhalten wenn diese auch Unicable können.
Dann benötigt die Zero eben nur 1 Unicable ID und eine 2. noch eine usw.
Bin ich meiner Meinung nach wesentlich flexibler.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18341
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung Hausumbau EInkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 7. Juni 2017 14:27

fireman88 hat geschrieben:Finde es nur quatsch Legacy vorzuhalten wenn diese auch Unicable können.
Dann benötigt die Zero eben nur 1 Unicable ID und eine 2. noch eine usw.
Bin ich meiner Meinung nach wesentlich flexibler.

Ein Single-Receiver benötigt nie mehr als eine UB bei einer Einkabel-Versorgung, dafür werden aber viele Verteiler notwendig die Geld kosten und den Pegel runter ziehen (nicht immer abre schlecht). Weiterhin sind dann mehrere Receiver an einem Ausgang von einem Einkabel-Schalter, schon oft gehabt das eine Fehlprogrammierung dann diesen kompletten Strang lahm gelegt hat. Ein Single-Receiver kann daher immer per Legacy (Vorteil, jeder hat seinen eigenen Ausgang am Multischalter) versorgt werden ohne einen Nachteil zu haben dabei - eher sogar den Vorteil das sie von den Einkabel-Ausgängen keine UBs benötigen und somit viel mehr UBs für dort bereit stehen wo sie auch benötigt werden).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

fireman88
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 17. März 2017 14:59

Re: Planung Hausumbau EInkabel

Ungelesener Beitragvon fireman88 » 7. Juni 2017 14:29

es ist halt auch nunmal nicht leicht mitten in einem Rohbau sich für einen Multischalter zu entscheiden der auch noch in 10 Jahren das richtige sein soll.
Man weis ja nie was noch alles dazu kommt.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18341
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung Hausumbau EInkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 7. Juni 2017 14:30

Wenn die Kabel liegen kann man später immer erweitern ... sei es durch DANN umklemmen der Stränge die auf Twin-Versorgung umgestellt werden soll an die Unicable-Ausgänge oder so wie wir das oben schon hatten:
techno-com hat geschrieben:
fireman88 hat geschrieben:Kaskade würde ich gleich einplanen falls mal ein weiterer Schalter geplant ist.

Muss man nicht machen, man kann auch DANN wenn man nachrüstet einen Kaskadenschalter nehmen und den dann zwischen LNB und dem vorhandenen Multischalter setzen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

fireman88
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 17. März 2017 14:59

Re: Planung Hausumbau EInkabel

Ungelesener Beitragvon fireman88 » 7. Juni 2017 14:33

super danke dann muss ich mich nur noch entscheiden was das beste für mich ist.

JPS0502-8M oder Jultec JPS0502-8+4T mit Legacy.
Alles andere ist für mich ungeeignet.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18341
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung Hausumbau EInkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 7. Juni 2017 14:36

Richtig ... und dabei bedenken das ein JPS0502-8+4T nichts anderes ist als ein JPS0502-8, nur das der erste hier (der +4T) eben noch ZUSÄTZLICH die 4 Legacy-Ausgänge hat die man immer verwenden kann für Legacy-Receiver (Single-Tuner Geräte) die dann über einen EIGENEN Ausgang vom Multischalter DIREKT versorgt werden können (= 4 Tuner mehr versorgt).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

fireman88
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 17. März 2017 14:59

Re: Planung Hausumbau EInkabel

Ungelesener Beitragvon fireman88 » 7. Juni 2017 16:02

schade das die Lieferzeit der Kathrein Weichen sehr lange dauert, gibt es Alternativen dazu ?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18341
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung Hausumbau EInkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 7. Juni 2017 16:11

Nein, aktuell kein Alternative ! Es gibt, wie im anderen Forum oben auch verlinkt auch schon erklärt, nur sehr wenige Hersteller die WIRKLICH Verteiler ohne Dioden anbieten/im Programm haben. Die Kathrein EBC-Verteiler sind übrigens seit Oktober 2016 nicht mehr lieferbar gewesen, Kahtrein hat den "Hersteller" dafür gewechselt und da hat es wohl riesen Probleme gegeben dabei (schon ca. 10-15x der Liefertermin seitdem verschoben worden, angefangen 11/2016 bis heute). Jetzt sollen sie aber endlich kommen ....
ABER ... diese 0.7V in der Schaltspannung die diese eine Diode da ausmacht "verzeiht" ein Jultec-Schalter, da würden also auch die mit Dioden erst einmal gehen (und das würde funktionieren, sicher im Betrieb wenn die Anlage nicht riesen groß ist - lange Kabelwege also und altes, schlechtes Kabel !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

fireman88
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 17. März 2017 14:59

Re: Planung Hausumbau EInkabel

Ungelesener Beitragvon fireman88 » 8. Juni 2017 08:25

ne wenn dann bestell ich mir die EBC und warte eben.
Dauert eh noch einige Monate bis zum Einzug

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18341
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung Hausumbau EInkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 8. Juni 2017 10:46

Wenn alles gut läuft werden die EBC-Verteiler (teilweise auf jeden Fall) ab nächste Woche schon früher kommen als erwartet .....
ABER ... nächste Woche bin ich komplett in Urlaub, muss mal wieder raus und jetzt da "der Kleine" - 8 Jahre, 1.45 Meter - in der Schule ist eben nur noch Zeit in den Ferien (war das früher so schön als er noch im Kindergarten war :1137 )
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“