Soll ich zum einem CI oder CI+ greifen

Fragen zu CI/CI+/CI-Plus Modulen ? Alles zu den Modulen Alphacrypt, ZETA-CAM, Seca, Cryptoworks, Nagravision, Irdeto, Conax, Sky, Viaccess, T-Rex, X-CAM, Aston, GIGA-CAM, Maxcam, Unicam, FreeX-TV, FullX-TV, Diablo usw.
Michael7
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 5. Juli 2013 02:04
Hat sich bedankt: 1 Mal

Soll ich zum einem CI oder CI+ greifen

Ungelesener Beitragvon Michael7 » 5. Juli 2013 02:15

Hallo Community,

ich bin neu hier und hab gleich ein Anliegen.

Ich hab einen alten Receiver (damals gab es kein CI+ Receiver) mit einem CI Modul Schacht der Irdeto verschlüsselte Programme abspielt, wenn ich die Pay TV- Karte einstecke. Zur Zeit ist mein Receiver allerdings defekt. Seit kurzem hab ich nun auch einen neuen Samsung TV der ein CI+ Schacht hat.

Meine Frage nun ist. Wenn ich ein Irdeto CI+ Modul kaufe, und dort die Pay TV- Karte einstecke und in den alten Receiver installiere, ob die Pay TV Programme dann auch entschlüsselt werden können oder nur ausschließlich im neuen Samsung TV? Oder reicht ein CI Modul vollkommen aus, für Receiver und Samsung TV?

Kann mir jemand auch ein gutes Modul empfehlen?
Sollte zumindest Irdeto entschlüsseln.

Ich hoffe das ich hier gute Tipps und Ratschläge bekomme. Evtl. sind ja einige Sat-Profis da.

Im voraus besten Dank für eure Antworten.

Freundliche Grüße

Michael



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: Soll ich zum einem CI oder CI+ greifen

Ungelesener Beitragvon techno-com » 5. Juli 2013 06:59

Das Modul entschlüsselt nur in dem Gerät wo es auch eingelegt ist, d.h. wenn es im TV einschoben ist dann können am externen Sat-Receiver keine Programme mehr entschlüsselt werden !

Warum aber überhaupt den externen Sat-Receiver noch wenn der TV einen schon eingebaut hat ?

Was für ein Modul hängt davon ab was das GENAU für eine Karte ist, "Irdeto" alleine reicht da nicht als Angabe da es unter dieser Bezeichnung diverse unterschiedliche Verschlüsselungssystme gibt (z.B. Irdeto 1 + Irdeto 2). Von daher würde ich einfach mal beim Pay-TV Anbieter anrufen oder auf dessen Webseite nachlesen was genau benötigt wird ..... ein CI-Modul reicht aber sicherlich aus, ich würde nur im absoluten "Notfall" ein CI+ Modul verwenden (das "+" suggestiert zwar Vorteile bzw. das es "mehr kann"... das was es aber "mehr kann" sind Sachen die man nicht haben möchte, z.B. sperren von Aufnahmen, sperren von Spulfunktionen und die Erkennung dieser Module dauert oft sehr lange da eine Kompatibilitätsabfrage bei jedem Start durchgeführt wird....

P.S. das Irdeto-Modul im "alten" Receiver ist fest eingebaut ? Ansonsten wäre doch schon ein Modul da um das alles zu testen !? In einem Forum ist es immer von Vorteil genaue Angaben zu machen, hier z.B. den Typ vom "alten" Receiver .... dann hätte ich direkt nachschauen können und hätte alle Daten die ich jetzt anfragen muss.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor techno-com für den Beitrag:
Michael7 (6. Juli 2013 15:02)
Bewertung: 33%
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Michael7
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 5. Juli 2013 02:04
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Soll ich zum einem CI oder CI+ greifen

Ungelesener Beitragvon Michael7 » 6. Juli 2013 15:03

Hallo techno-com,

vielen Dank für die schnelle Reaktion und Antwort.

Ich habe mich etwas unglücklich ausgedrückt.

Meine Frage war so gemeint, das wenn ich ein CI+ Modul kaufe, ob ich es im TV oder im Receiver installieren kann und es die Pay-TV Programme entschlüsselt. Weil mir nicht klar ist, ob der TV ein anderes bzw. spezielles Modul als mein Receiver benötigt.
Wenn ich deine Antwort richtig verstanden habe, gibt es für TV oder Receiver kein explizit ausgewiesenen Module, sondern es fuktioniert bei beiden. Oder?

Meine Absicht wär in dem Fall die, dass ich das Modul vom TV in der Urlaubszeit rausnehmen würde und in den Receiver > der in unser Ferienwohnung steht für Pay TV eingesteckt wird. Weil manch einer in der Art.Beschreibung reinschreibt "geeignet für CI+ und CI. Da bin dann etwas verwirrt worden, ob mein TV ein Modul ohne CI+ Kennzeichnung akzeptiert? Mein Ferienhaus Receiver ist auch nicht extra als CI+ fähig ausgewiesen. Ist allerdings auch etwas älter.

Der Urlaubs Receiver ist von Comag (genaue Modellbezeichnung weiß ich leider nicht).

Es ist griechisches Pay TV. Im letzen Jahr wurden die Pay-TV Karten auf Anweisung des Anbieters ausgetauscht, deshalb vermute ich das es Irdeto 2 ist. Aber das frag ich nochmal nach. Auf der Homepage ist nichts erwähnt.

Der alte Receiver ist ein Humax 5400Z. Modul ist fest eingebaut, und man kann auch unten ein zusätzliches Modul installieren z.B. wenn ich auch Sky abonniert habe.

Der Fernseher ist ein Samsung TV ES7090.


So jetzt hoffe ich mal das ich es ausführlich beschrieben habe.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: Soll ich zum einem CI oder CI+ greifen

Ungelesener Beitragvon techno-com » 7. Juli 2013 08:28

Wenn ich etwas genau sagen soll dann bringt es nichts wenn da nur steht "weiß ich leider keine", "frag ich nochmal nach" oder "vermute ich" (darum auch schon in meinem Beitrag zuvor der Hinweis auf "man braucht GENAUE Angaben") ......
Und dann wird da gerade mit CI und CI+ sowie anderen Sachen durcheinander geworfen das ich wirklich nicht mehr durchblicke.... was dann noch der 15-20 Jahre alte Humax 5400z drin soll versteh ich auch nicht, der hat ganz sicher keinen Modulschacht der CI+ kann (wobei ich auch nicht sagen kann ob das der Comaq kann da dessen Modellbezeichnung ja nicht bekannt ist und somit hier nicht genannt wurde).

Was "manche" in eine Artikelbeschreibung rein schreiben kann ich auch nicht wirklich jetzt heraus lesen, da sollten sie mal dort nachfragen was deren Bezeichnung genau zu bedeuten hat ... werden die wohl am besten dann wissen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Michael7
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 5. Juli 2013 02:04
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Soll ich zum einem CI oder CI+ greifen

Ungelesener Beitragvon Michael7 » 8. Juli 2013 03:41

Hallo nochmal,

vorab möchte ich mich für meine ungenauen Angaben entschuldigen, und danke Ihnen für Ihre Geduld mir zu helfen.

Hab jetzt die genauen Gerätedaten erfragt und liste sie auf.

Mein Urlaubs Receiver ist ein Comag HD-S CI 100.

Mein Samsung TV ist ein ES 7090.

Der Pay-TV Anbieteter verschlüsselt in Irdeto 2.

Erkennt mein TV denn ein Irdeto CI Modul für die griechischen Pay-TV Prog.?

So das ich das Modul auch im Urlaub verwenden kann.

Können Sie mir ein passendes Modul empfehlen?

Danke schon mal für Ihre Bemühungen.

Gruß

Michael

:1119 :1110 :thx

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: Soll ich zum einem CI oder CI+ greifen

Ungelesener Beitragvon techno-com » 8. Juli 2013 08:51

Da geht dann nur ein Standard (nicht CI+) Irdeto-Modul, siehe HIER
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „alle CI- Module“