UMBAU SAT-ANLAGE

Wissen sie nicht was sie für ihre Satanlage alles benötigen, haben sie Fragen zu unseren Komplettanlagen oder zur Planung/Installation einer Anlage (Kabelverlegung, Ausrichtung, Multischaltern, LNB etc.) ?
Flocke
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 15. Juni 2017 19:24

UMBAU SAT-ANLAGE

Ungelesener Beitragvon Flocke » 22. Juni 2017 12:28

Hallo,

wir wohnen in einem EFH
Dort wurden 2010 folgende Komponenten verbaut

Kathrein CAS90
Multifeedplatte ZAS 90
Multischalter SPAUN SMS 13089 NF
3x Quattro LNB UAS 584

Aktuell empfange ich Hotbird 13,0 - Astra 19,2 und Astra 23,5
Nun meine Frage
Welche Satelitten könnte ich im Raum Mannheim/Heidelberg durch die Wavefrontier T90 zusätzlich empfangen ?
Habe ich mit der Wavefrontier Qualitätseinbusen gegenüber der Kathrein ?

Im Wohnzimmer und Kinderzimmer sind 2x Antennendosen nebeneinander verbaut
Im Hobbyraum und Schlafzimmer sind jeweils 1x Antennendose verbaut

Aktuell besitzen wir 2x VU+ Solo 4K mit jeweils 1x zusätzlichem DVB-C Tuner
Doch leider steckt irgendwo der Wurm drin
Wenn ich einen automatischen oder manuellen Sendersuchlauf starte dann finde ich keine Sender vom Astra 23,5
Sind da eventuell die Kabel von den LNB's zum Multischalter vertauscht worden


Danke und viele Grüße nach Heilbronn



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: UMBAU SAT-ANLAGE

Ungelesener Beitragvon techno-com » 22. Juni 2017 12:38

Flocke hat geschrieben:Hallo,

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

Flocke hat geschrieben:Nun meine Frage
Welche Satelitten könnte ich im Raum Mannheim/Heidelberg durch die Wavefrontier T90 zusätzlich empfangen ?

Fast alles von 42 Grad Ost (Türksat) bis hin zu ca. 5 Grad West (auch abhändig von der Konstellation welche es gemeinsam auf einer Antenne sein sollen)
https://www.lyngsat.com/europe.html
https://www.lyngsat.com/atlantic.html

Flocke hat geschrieben:Habe ich mit der Wavefrontier Qualitätseinbusen gegenüber der Kathrein ?

Wie soll man diese Frage verstehen ? Was für Qualitätseinbusen ? Richtig aufgebaut und ausgerichtet hat man mit der T90 keine Probleme zu erwarten, aber das ist nicht so einfach (wobei die T90 schon einmal einen Antennenmast mit 60mm Durchmesser voraussetzte für deren Installation).

Flocke hat geschrieben:Sind da eventuell die Kabel von den LNB's zum Multischalter vertauscht worden

Das kann von hier aus keiner sagen :1122 Möglich ist das schon ....
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Flocke
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 15. Juni 2017 19:24

Re: UMBAU SAT-ANLAGE

Ungelesener Beitragvon Flocke » 22. Juni 2017 13:21

Danke für die schnelle Rückinfo

Kann ich die 3x Quattro LNBs auch für die Wavefrontier benutzen ?

Was benötige noch alles zusätzlich um technisch auf dem neuesten Stand zu sein
SPAUN Multischalter durch Jultec ersetzen ?

Letzte und wichtigste Frage
Würden Sie einen solchen Umbau auch im Raum HD/MA durchführen ?

Danke

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: UMBAU SAT-ANLAGE

Ungelesener Beitragvon techno-com » 22. Juni 2017 13:33

Flocke hat geschrieben:Danke für die schnelle Rückinfo

:1147

Flocke hat geschrieben:Kann ich die 3x Quattro LNBs auch für die Wavefrontier benutzen ?

Nein, Kathrein-LNBs passen nur an Kathrein-Antennen.

Flocke hat geschrieben:Was benötige noch alles zusätzlich um technisch auf dem neuesten Stand zu sein

Was ist ein neuer "technischer Stand" den genau ?
Bei der Erdung/dem Blitzschutz/dem Potentialausgleich würde ich mal anfangen (eh eine Vorschrift) => Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich + Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich
Bei zeitbemässen Steckern, UV-beständigem Koaxkabel im Außenbereich etc. würde ich weiter machen, dafür sollten sie mal viel lesen hier im Forum (andere Beiträge, vor allem Beiträge mit vielen Antworten da dort sehr vieles dann genau erklärt ist).

Flocke hat geschrieben:SPAUN Multischalter durch Jultec ersetzen ?

Muss eh erfolgen wenn man statt 3 Satelliten dann 4 empfangen möchte, mit ihrem 13/xx Schalter gehen ja max. 3 Satelliten im Empfang.
Das wäre dann ein Jultec aus der Baureihe JRM17xxT wobei das xx für die Anzahl der gewünschten Ausgänge steht.
Ein JPS17xx-x (Rubrik "Sat-Einkabelsysteme") wäre dann eine Einkabelversorgung für einen Receiver mit mehr Tunern, z.B. Receiver der VU+ 4k Serie mit FBC-Frontend/-Tunern.
z.B. Beiträge dazu unter:
2 Satelliten mit JESS-Multischalter(n) sternförmig in 4 WE mit bis zu 8 Tuner/WE, inkl. Sat>IP Server
Zusammenstellung Wavefrontier T90

Flocke hat geschrieben:Letzte und wichtigste Frage
Würden Sie einen solchen Umbau auch im Raum HD/MA durchführen ?

Nein ! Geht nicht ....
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Flocke
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 15. Juni 2017 19:24

Re: UMBAU SAT-ANLAGE

Ungelesener Beitragvon Flocke » 23. Juni 2017 14:47

Schade, dass Sie keine Installation vornehmen :-(
Wüssten Sie einen guten Sat Anlagen Monteur im Raum HD/MA ?

Danke
Schönes WE

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: UMBAU SAT-ANLAGE

Ungelesener Beitragvon techno-com » 23. Juni 2017 15:14

Nein, kenne da keinen .....

Selbst machen !?
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Flocke
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 15. Juni 2017 19:24

Re: UMBAU SAT-ANLAGE

Ungelesener Beitragvon Flocke » 24. Juni 2017 11:41

Wie gesagt schade, dass Sie keine Installationen vornehmen

Noch eine abschließende Frage
Wenn ich die Kathrein gegen die Wavefrontier tauschen sollte

1.) Wieviel Satelitten könnte ich maximal empfangen mit meiner aktuellen Verkabelung ?
12 Kabel gehen von den 3 LNBs -> Multischalter

2.) Welche LNBs würden Sie mir empfehlen ?

3.) Und welchen Jultec Typ (6 Antennendosen)


Danke und ein schönes WE

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: UMBAU SAT-ANLAGE

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. Juni 2017 11:01

Hallo zurück :freunde

Flocke hat geschrieben:Noch eine abschließende Frage

Sind aber 3 Fragen :1128

Flocke hat geschrieben:Wenn ich die Kathrein gegen die Wavefrontier tauschen sollte

1.) Wieviel Satelitten könnte ich maximal empfangen mit meiner aktuellen Verkabelung ?
12 Kabel gehen von den 3 LNBs -> Multischalter

Pro Satellit werden 4 Kabel von einem Quattro-LNB jeweils benötigt, also max 3 Satelliten da nur 12 Kabel vorhanden sind (12/4=3).

Flocke hat geschrieben:2.) Welche LNBs würden Sie mir empfehlen ?

Inverto Black Premium Quattro-LNBs

Flocke hat geschrieben:3.) Und welchen Jultec Typ (6 Antennendosen)

Dazu hatte ich oben schon die Antwort gegeben !
techno-com hat geschrieben:Das wäre dann ein Jultec aus der Baureihe JRM17xxT wobei das xx für die Anzahl der gewünschten Ausgänge steht.
Ein JPS17xx-x (Rubrik "Sat-Einkabelsysteme") wäre dann eine Einkabelversorgung für einen Receiver mit mehr Tunern, z.B. Receiver der VU+ 4k Serie mit FBC-Frontend/-Tunern.
z.B. Beiträge dazu unter:
2 Satelliten mit JESS-Multischalter(n) sternförmig in 4 WE mit bis zu 8 Tuner/WE, inkl. Sat>IP Server
Zusammenstellung Wavefrontier T90
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „technische Fragen zu Satanlagen“