Erdung Potentialausgleich Sat Schüssel auf Garage

Alles über Halter, Ständer, Masten, Dachsparrenhalterungen (auch mit Kabeldurchführung durch den Antennenmast), Erdung, Potentialausgleich, Blitzschutz, Kabelverlegung, Multifeedhalterungen usw.
Massimo P
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 11. März 2019 15:30

Erdung Potentialausgleich Sat Schüssel auf Garage

Ungelesener Beitragvon Massimo P » 11. März 2019 17:08

Hallo und guten Tag zusammen,

Da bei uns ein größerer Umbau bevor steht, wird die bestehende Sat Anlage auch gleich angepasst/modernisiert.

Zustand jetzt:
Sat Schüssel mit 2 LNB (Astra,Hotbird) sitzt auf Garagendach. Koax Leitungen sind bis in die Wohnungen geführt dort wird mittels Diseq Schalter Astra /Hotbird abgerufen.
Bis jetzt liegt keinerlei Erdung, Potentialausgleich sonstiges vor. Nur die reinen Koax Leitungen führen in die Wohnungen.

Zustand nach Umbaumaßnahmen:
Die Sat- Schüssel muss auf der Garage bleiben, ein Einbau der Schüssel auf dem Dach ist nicht gewünscht/gewollt.
Ich möchte daher die Erdung entsprechend anpassen und richtig machen.
Kurz zur Erläuterung was ich vor habe.

- von den LNB´s gehen 8 Leitungen direkt in den Keller über einen Erdungsblock, welcher mit einer 4² Leitung mit der bestehenden Pot Schiene verbunden ist auf den MS.
- Die Abgänge auch wiederum über einen Erdungsblock (auch mit einem 4² auf Pot Schiene) in die einzelnen Etagen (EG, OG, DG)
- Von der Schüssel würde ich eine 10² Leitung in den Keller legen und dort auf die bestehende Pot Schiene (Erdspieß Bestand)
- Auch von der Schüssel eine 4² Leitung in den Keller auf den MS, der wiederum über 4² auf die bestehende Pot Schiene.
- Darf ich die bestehende Erdung verwenden oder muss ich eine separate schaffen bzw. muss/darf ich auf die bestehende.
siehe Bild.
Sat Anlage_Erdung_Skizze.png
Sat Anlage_Erdung_Skizze


Ich hoffe es ist alles verständlich genug.
Vielen Dank schon mal im voraus an alle die sich melden.

Gruß
Massimo
Zuletzt geändert von Massimo P am 11. März 2019 17:18, insgesamt 2-mal geändert.



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19358
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 397 Mal
Danksagung erhalten: 474 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erdung Potentialausgleich Sat Schüssel auf Garage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. März 2019 17:16

Moderation: Beitrag verschoben in passende Rubrik die sich nur mit diesen Sachen beschäftigt
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19358
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 397 Mal
Danksagung erhalten: 474 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erdung Potentialausgleich Sat Schüssel auf Garage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. März 2019 17:18

Hallo und herlich-willkommen

Genau so eine Anfrage ist akt. die erste in der passenden Rubrik für diese Art von Anfragen, siehe unter Langer Weg zum Fundamenterder versus Erdungsstab setzen

Weiterhin erklärt auch mittlerweile meine Fussnote (die jedem Beitrag anhängt) und auch die Boardregeln (die man mit der Anmeldung als gelesen markiert/anerkennt) was in Sachen "Erdung" zu tun ist, man wendet sich an eine qualifizierte Blitzschutz-Fachkraft VOR ORT die das DORT beurteilen muss und zumeist auch mit deren Qualifikation/Zulassung auch durchführen MUSS.
HIer hapert es ja schon an einem falschen Kabeldurchmesser (16mm² vorgeschrieben, 10mm² nur vorhanden - erklärt im Beitrag unter Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich dre auf der Startseite angepinnt ist extra) und auch daran das der vorgeschriebene "Trennungsabstand" nicht eingehalten ist - letzteres genau erklärt unter z.B. Jultec JPS0504-8M auf 8 Stränge via EBC110 2-fach Verteiler + Sat>IP auch in einem gerade laufenden, aktuellen Beitrag.
Noch auffallend ist das Wort "Erdungsrohrschelle" ... das ist dann eine Bandschelle die nicht Blitzstrom-Kraft-tragend ist, richtig wäre eine "Erdungslasche" für das Erdungskabel (äußerer Blitzschutz).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Massimo P
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 11. März 2019 15:30

Re: Erdung Potentialausgleich Sat Schüssel auf Garage

Ungelesener Beitragvon Massimo P » 11. März 2019 17:39

Vielen Dank für das richtige verschieben.
Leider erschließt sich für mich die Antwort nicht ganz ob ich an die bestehende Erdung kann oder eine extra machen muss.
Maßtnah würde ja bedeuten , gleich beim Eintritt in den Keller ein Erdspieß und von dort an den bereits bestehenden?

Vielen Dank

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19358
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 397 Mal
Danksagung erhalten: 474 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erdung Potentialausgleich Sat Schüssel auf Garage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. März 2019 18:35

Bitte noch einmal genau lesen was ich alles vorab geschrieben hatte bzw verlinkt hatte ....
Das sollte wirklich alles erklären was zu machen ist.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Massimo P
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 11. März 2019 15:30

Re: Erdung Potentialausgleich Sat Schüssel auf Garage

Ungelesener Beitragvon Massimo P » 11. März 2019 19:33

Hallo

Es sollte natürlich 1x16 und nicht 1x10 heisen, sowohl in der Zeichnung als auch im Text.Da habe ich mich vertan und ist mir jetzt aufgefallen. Grundkenntnisse sind vorhanden.
Trotzdem vielen Dank für die Antworten .

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19358
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 397 Mal
Danksagung erhalten: 474 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erdung Potentialausgleich Sat Schüssel auf Garage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 12. März 2019 08:47

Massimo P hat geschrieben:Maßtnah würde ja bedeuten , gleich beim Eintritt in den Keller ein Erdspieß und von dort an den bereits bestehenden?

"Mast-nah" hat mit dem Blitzschutz (äußerer Blitzschutz) und damit mit einem "Erdspiess" gar nichts zu tun, das ist nur für den Potentialausgleich (innerer Blitzschutz), aber das ist ja wirklich alles in den von mir verlinkten Beiträgen erklärt und sogar in Bildern gezeigt.

Massimo P hat geschrieben:Grundkenntnisse sind vorhanden.

Ich sehe hier wirklich sehr wenig Grundkenntnisse, sorry ! Grundlegend wäre vor allem den Unterschied von "Blitzschutz" (äußerer Blitzschutz) und "Potentialausgleich" (innerer Blitzschutz) zu kennen. Und vor allem auch auf das einzugehen was jetzt schon als falsch beschrieben wurde, Stichwort "Trennungsabstand" war in den Planungen der Kabelverlegungen vorab schon falsch geplant und wohl umgesetzt wurde. Aber auch das wäre erklärt wenn sie die von mir verlinkten Beiträgen wirklich aufmerksam gelesen hätten.
Und das ganz abgesehen davon das erklärt steht wer solche Planungen und Umsetzungen durchführen sollte/darf, jemand mit Qualifikation dafür der das ALLES VOR ORT erst einmal beurteilt und dann durchführt.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Massimo P
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 11. März 2019 15:30

Re: Erdung Potentialausgleich Sat Schüssel auf Garage

Ungelesener Beitragvon Massimo P » 13. März 2019 09:51

Guten Tag,

Ich habe mich nun die letzten 2 Tage in die Links eingelesen und sonst noch anderweitig Informiert. Nun sind bestimmte Sachverhalte Verständlicher für mich geworden.
Dennoch würde ich gerne das Vorhaben hier Diskutieren um alle Unklarheiten zu beseitigen.

Nochmals zum jetzigen Zustand:
Schüssel auf der Garage Installiert (ca. 7 Meter von der Hauswand entfernt). Von dort aus führen die Koaxialkabel von den LNB´s in die jeweiligen Zimmer.
Astra / Hotbird Umschaltung erfolgt momentan über Diseqc.
Das Haus besitzt keine Blitzschutzanlage. Im Keller wurde ein Kreuzerder (3 Meter lang) vom Vorbesitzer rein geschlagen. Auf diesen gehen die PE (Erdungen) der ganzen Stromverteilung drauf. Bisher ist die Sat Anlage weder geerdet noch wurde ein PA gemacht.

Soll Zustand:
Sat Schüssel soll/muss an der Garage (Wand) installiert bleiben. Nun zu meinen Fragen:

1. Ist es richtig das ich bezgl. der jetzigen Konstellation (kein Blitzschutz, Installation an der Garage etc.) die Anlage Erdungspflichtig ist ?
Abgesehen davon, möchte ich die Anlage trotzdem Erden (äußerer Blitzschutz) und den PA erstellen.

2. Ist es richtig dass bei meiner Konstellation keine Verbindung zwischen Erdung (Blitzschutz) und PA sein darf ?

3. Erdung mit 16mm² NYY-J 1x16mm massiver Innenleiter auf dem kürzesten Weg an die vorhandene HES verlegt ?
Natürlich muss hier der Trennungsabstand beachtet werden. Im Keller befindet sich eine durchgerostete Pot Schiene von OBO Bettermann.
Abgesehen von den rostigen Schrauben ist diese ja nicht für den Anschluss des Erdungskabel zugelassen. Deswegen würde ich das Erdungskabel
mittels der DEHN 306101 oder 306105 direkt mit dem vorhandenen Kreuzerder verbinden.
Btw. die alte Pot Schiene von OBO würde ich natürlich durch eine neue ersetzen.

4. Den Mastnahen PA würde ich direkt nach eintritt in die Garage machen, im innen Bereich mit einem 1x4mm² auch massiver Innenleiter. ?
von hier aus dann mit den Koax Kabel zusammen in einem Kanal weiter bis zum Keller wo später dann der Multischalter sitzt.
Hier werden dann sowohl die kommenden 8 Koax Leitungen (LNB Seite) als auch Alle abgehenden Koax Leitungen und der MS über Erdungsblöcke miteinander Verbunden.
Natürlich mit dem 1x4mm²

Zu den einzelnen Punkten habe ich noch weitere Fragen, aber sind meine Überlegungen bis hier her erst mal richtig ?

Vielen Dank schon mal

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19358
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 397 Mal
Danksagung erhalten: 474 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erdung Potentialausgleich Sat Schüssel auf Garage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 13. März 2019 11:37

Massimo P hat geschrieben:Guten Tag,

Hallo zurück :1119

Massimo P hat geschrieben:Ich habe mich nun die letzten 2 Tage in die Links eingelesen und sonst noch anderweitig Informiert. Nun sind bestimmte Sachverhalte Verständlicher für mich geworden.

Ganz ehrlich kann ich nicht sehr viel erkennen was besser wurde und was von dem beherzigt wurde was ich zuvor geschrieben hatte :1145

Massimo P hat geschrieben:Dennoch würde ich gerne das Vorhaben hier Diskutieren um alle Unklarheiten zu beseitigen.

Ich hatte dazu wirklich das geschrieben was wichtig ist:
techno-com hat geschrieben:Weiterhin erklärt auch mittlerweile meine Fussnote (die jedem Beitrag anhängt) und auch die Boardregeln (die man mit der Anmeldung als gelesen markiert/anerkennt) was in Sachen "Erdung" zu tun ist, man wendet sich an eine qualifizierte Blitzschutz-Fachkraft VOR ORT die das DORT beurteilen muss und zumeist auch mit deren Qualifikation/Zulassung auch durchführen MUSS.


Massimo P hat geschrieben:Das Haus besitzt keine Blitzschutzanlage. Im Keller wurde ein Kreuzerder (3 Meter lang) vom Vorbesitzer rein geschlagen. Auf diesen gehen die PE (Erdungen) der ganzen Stromverteilung drauf.

Alleine das schon ist wohl ein relevanter Mangel ...
Kurz 2 Beiträge dazu gesucht:
Potentialausgleich über Kreuzerder
Installation eines Staberders
Wurde für die Durchführung eine Abnahme vom qualifizierten Fachpersonal erstellt und liegt das schriftlich vor ? Denke nicht das diese Durchführung relevant ist wenn es zum Schaden-Fall mal kommt !?

Massimo P hat geschrieben:Soll Zustand:
Sat Schüssel soll/muss an der Garage (Wand) installiert bleiben. Nun zu meinen Fragen:


1. Ist es richtig das ich bezgl. der jetzigen Konstellation (kein Blitzschutz, Installation an der Garage etc.) die Anlage Erdungspflichtig ist ?
Abgesehen davon, möchte ich die Anlage trotzdem Erden (äußerer Blitzschutz) und den PA erstellen.[/quote]
Massimo P hat geschrieben:Schüssel auf der Garage Installiert (ca. 7 Meter von der Hauswand entfernt).

Quelle: Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich (auf der Startseite fest angepinnt und auch hier im Beitrag schon genannt)
Bild

Massimo P hat geschrieben:2. Ist es richtig dass bei meiner Konstellation keine Verbindung zwischen Erdung (Blitzschutz) und PA sein darf ?

"Erdung (Blitzschutz)" und "Potentialausgleich/PA" ... ist doch gleich ?
Es gibt einen äußeren Blitzschutz und einen inneren Blitzschutz (PA), alles erklärt im noch einmal oben verlinkten Beitrag.
Und wer sagt das keine "Verbindung" bestehen darf, wo steht das hier im Forum ? Quelle ?

Massimo P hat geschrieben:3. Erdung mit 16mm² NYY-J 1x16mm massiver Innenleiter auf dem kürzesten Weg an die vorhandene HES verlegt ?
Natürlich muss hier der Trennungsabstand beachtet werden. Im Keller befindet sich eine durchgerostete Pot Schiene von OBO Bettermann.
Abgesehen von den rostigen Schrauben ist diese ja nicht für den Anschluss des Erdungskabel zugelassen. Deswegen würde ich das Erdungskabel
mittels der DEHN 306101 oder 306105 direkt mit dem vorhandenen Kreuzerder verbinden.
Btw. die alte Pot Schiene von OBO würde ich natürlich durch eine neue ersetzen.

Frage VOR ORT an die qualifizierte Blitzschutz-Fachkraft die das macht und abnimmt (schriftlich dokumentiert und damit "sicher").
Und oben wurde dahingehend schon verlinkt => Langer Weg zum Fundamenterder versus Erdungsstab setzen

Massimo P hat geschrieben:4. Den Mastnahen PA würde ich direkt nach eintritt in die Garage machen, im innen Bereich mit einem 1x4mm² auch massiver Innenleiter. ?
von hier aus dann mit den Koax Kabel zusammen in einem Kanal weiter bis zum Keller wo später dann der Multischalter sitzt.
Hier werden dann sowohl die kommenden 8 Koax Leitungen (LNB Seite) als auch Alle abgehenden Koax Leitungen und der MS über Erdungsblöcke miteinander Verbunden.
Natürlich mit dem 1x4mm²

Oben verlinkter Beitrag, sogar mit Bild !!!
Jultec JPS0504-8M auf 8 Stränge via EBC110 2-fach Verteiler + Sat>IP
Bild

Massimo P hat geschrieben:Zu den einzelnen Punkten habe ich noch weitere Fragen, aber sind meine Überlegungen bis hier her erst mal richtig ?

Nein, hier ist wirlich so fast alles noch falsch .....
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Massimo P
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 11. März 2019 15:30

Re: Erdung Potentialausgleich Sat Schüssel auf Garage

Ungelesener Beitragvon Massimo P » 13. März 2019 13:03

Hallo

Wenn ich mich nicht wirklich in das Thema rein gelesen hätte würde ich es hier auch nicht schreiben. Wenn Sie sich darauf beziehen das ich vieles nicht kapiert habe, dann gebe ich Ihnen damit vollkommen recht.
Als Laie tuh ich mich besonders schwer mit diesem Komplexen Thema. Sich dann mit Links, welche wieder verlinken usw. etc. zu informieren ist auch nicht so einfach. Wie gesagt, das ist nur mein Persönliches empfinden. Von daher bin ich meiner Meinung nach in diesem Forum falsch. Obwohl die Suche nach Qualifizierten Firmen in meiner Umgebung sehr schwierig ist, werde ich es dennoch nochmals versuchen.

Ich bedanke mich für die bisher erlteilten Infos, welche z.T. auch hilfreich waren.
Vielen Dank auch für die VIELEN Links.

Grüße

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19358
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 397 Mal
Danksagung erhalten: 474 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erdung Potentialausgleich Sat Schüssel auf Garage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 13. März 2019 13:15

Massimo P hat geschrieben:Wenn ich mich nicht wirklich in das Thema rein gelesen hätte würde ich es hier auch nicht schreiben. Wenn Sie sich darauf beziehen das ich vieles nicht kapiert habe, dann gebe ich Ihnen damit vollkommen recht.
Als Laie tuh ich mich besonders schwer mit diesem Komplexen Thema.

Und genau daher ist dieses doch sehr sicherheitsrelevante Thema keine Sache für einen Laien, das ist eben sehr komplex und daher Sache für das Fachpersonal das sich damit auskennt.
Auch wenn man jetzt, ggf. sogar über "Lesen" und "Fragen" in einem Forum, das lernt hat man immer noch keine Qualififkation dazu. Aber das steht erklärt im jetzt mehrfach verlinkten Erdungs-Thread auch drin (ganz oben in diesem Beitrag).

Massimo P hat geschrieben:Sich dann mit Links, welche wieder verlinken usw. etc. zu informieren ist auch nicht so einfach.

"nicht einfach", richtig ! Aber was soll man in einem Forum machen/schreiben oder sogar handeln das es einfach wird und man nicht lesen muss ? Selbst mit lesen war ja jetzt 80% noch fraglich und tlw. sogar falsch wiedergegeben :1122

Massimo P hat geschrieben:Wie gesagt, das ist nur mein Persönliches empfinden. Von daher bin ich meiner Meinung nach in diesem Forum falsch.

Und in jedem anderen "Forum", den lesen muss man überall. Hier steht genug geschrieben, sogar in Bildern gezeigt, wie es geht ... jetzt muss man es durch lesen noch verstehen, dazu gehört aber wirklich auch das man das liest was einem geschrieben und verlinkt wird.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Massimo P
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 11. März 2019 15:30

Re: Erdung Potentialausgleich Sat Schüssel auf Garage

Ungelesener Beitragvon Massimo P » 13. März 2019 13:52

techno-com hat geschrieben:Und in jedem anderen "Forum", den lesen muss man überall. Hier steht genug geschrieben, sogar in Bildern gezeigt, wie es geht ... jetzt muss man es durch lesen noch verstehen, dazu gehört aber wirklich auch das man das liest was einem geschrieben und verlinkt wird.

Das ist so nicht korrekt, hier haben Sie einen Teil meiner Aussage "Unterschlagen" bzw. falsch interpertriert. Ich habe nicht geschrieben das ich auf der Suche nach einem neuen / anderem Forum bin. Hier nochmals mein genauer Wortlaut, besser gesagt das komplette Zitat.

Massimo P hat geschrieben:Wie gesagt, das ist nur mein Persönliches empfinden. Von daher bin ich meiner Meinung nach in diesem Forum falsch. Obwohl die Suche nach Qualifizierten Firmen in meiner Umgebung sehr schwierig ist, werde ich es dennoch nochmals versuchen.

soviel zum Thema: qualifizierte Blitzschutz-Fachkraft VOR ORT die das DORT beurteilen muss und zumeist auch mit deren Qualifikation/Zulassung auch durchführen MUSS. :1112

Thema :closed

Vielen Dank

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19358
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 397 Mal
Danksagung erhalten: 474 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erdung Potentialausgleich Sat Schüssel auf Garage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 13. März 2019 13:57

Massimo P hat geschrieben:Ich habe nicht geschrieben das ich auf der Suche nach einem neuen / anderem Forum bin. Hier nochmals mein genauer Wortlaut, besser gesagt das komplette Zitat.

Richtig, ich hatte geschrieben das es in jedem anderen Forum auch falsch wäre .... und auch in vielen Beiträgen zuvor erklärt warum dem so ist !

Massimo P hat geschrieben:
Massimo P hat geschrieben:Wie gesagt, das ist nur mein Persönliches empfinden. Von daher bin ich meiner Meinung nach in diesem Forum falsch. Obwohl die Suche nach Qualifizierten Firmen in meiner Umgebung sehr schwierig ist, werde ich es dennoch nochmals versuchen.

soviel zum Thema: qualifizierte Blitzschutz-Fachkraft VOR ORT die das DORT beurteilen muss und zumeist auch mit deren Qualifikation/Zulassung auch durchführen MUSS. :1112

Ist das jetzt auf das eigene geschriebene eine Stellungnahme ? Den beides ist von ihnen geschrieben, das Quote und die Antwort auf das eigene geschriebene :1122
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Massimo P
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 11. März 2019 15:30

Re: Erdung Potentialausgleich Sat Schüssel auf Garage

Ungelesener Beitragvon Massimo P » 13. März 2019 15:01

Ist das jetzt auf das eigene geschriebene eine Stellungnahme ? Den beides ist von ihnen geschrieben, das Quote und die Antwort auf das eigene geschriebene :1122

Soll bedeuten dass ich mich, Ihren Empfehlungen entsprechend an eine "Qualifizierte Firma / Errichter" wenden bzw. versuchen werde.
Obwohl es schwierig ist hier jemanden mit entsprechenden Kenntnissen und Qualifikationen zu finden. Habe bereits 2 Stück bei mir gehabt und da sind Aussagen gefallen wie
z.B. " Wenn dann schlägt der Blitz in das benachbarte Industriegebäude ein weil es höher ist. Oder das der PA im Keller am MS vollkommen ausreichend ist".
Da diese Aussagen schlicht und ergreifend falsch sind muss ich mich eben nach anderen Errichtern umsehen.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19358
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 397 Mal
Danksagung erhalten: 474 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erdung Potentialausgleich Sat Schüssel auf Garage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 13. März 2019 15:29

Alles Beiträge von @Dipol, die erklärten ALLES .... und was da gesagt wurde ist keine "Qualifikation" (eine erlernte Sache), sondern einen "Disqualifikation" ! Da sollte mal der Name dieser Firma veröffentlicht werden, das ist ja grob fahrlässig diese Aussage.

Fragen zur Verlegung des Erdungskabels bei Sat Schüssel
Umbau Sat Anlage, Blitzschutz
SAT-Erweiterung Einfamilienhaus
Neubau mit Unicable in Sternverkabelung
Separate Potentialausgleichsschiene auf dem Dachboden zulässig?
Neubau EFH
Schutz Sat-Antennen durch Fangstangen + dafür erforderliche Qualifikation + „ungewollte“ zweite Ableitung
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Dipol
Foren-As
Beiträge: 177
Registriert: 28. November 2007 12:06
Wohnort: Raum Stuttgart
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Erdung Potentialausgleich Sat Schüssel auf Garage

Ungelesener Beitragvon Dipol » 13. März 2019 19:21

Ohne den Wust sämtlicher Beiträge gelesen zu haben im Quereinstieg aus meinen Gebetsmühlen 10 atheistische Blitzschutzanmerkungen:

  1. Die für Antennensicherheit primär zuständige IEC 60728-11, aktuelle deutsche Normversion DIN EN 60728-11 (VDE 0855-1):2019-02, fordert bei abgesetzter Antennenmontage einen normkonformen Erder AN der Antenne.
  2. Auch in Altbauten ist - mit oder ohne erdungspflichtige Antennen - ein vollständiger Schutzpotenzialausgleich, früher Hauptpotenzialausgleich genannt, obligatorisch. Mit diesem müssen ALLE Erder verbunden sein.
  3. Erdung und PA sind integraler Bestandteil der Elektroanlage und Installationen nach NAV § 13 bei einem VNB konzessionierten Elektrofachkräften vorbehalten. Blitzschutzfachkräfte haben gewöhnlich keinen Konzessionseintrag, diesen sind Arbeiten an Blitzschutzanlagen (Äußerer Blitzschutz) und getrennten Fangeinrichtungen vorbehalten.
  4. Elektriker die vertragstreu ein VDE-Auswahlabo vorweisen können sind leider rar, entsprechend dürftig ist es im allgemeinen um die Kompetenzen in Antennentechnik und Antennensicherheit und Blitzschutz im besonderen bestellt.
  5. Nach Blitzschutznormenreihe IEC 62305 ist für normale Wohngebäude ein Gefährdungslevel von 100 kA festgelegt, womit die meisten Blitzstromstärken abgedeckt sind.
  6. 16 mm² Kupferdraht übersteht - vorbehaltlich dafür ausgelegter Klemmen - selbst höchst seltene extreme Blitzmonster mit 200 kA schadlos.
  7. Dass jede Kette nur so stark wie das schwächste Glied sein kann ist eine Binsenweisheit, die aber im Antennbau von Laien wie auch EFK bei der Auswahl der Verbinder nur selten nicht ausgeblendet wird.
  8. Damit der Gefährdungslevel von 100 kA eingehalten wird, müssen bei einem Erdungsleiter gemäß IEC 60728-11 die Anschlüsse am Antennenträger und am Fußpunkt (HES?) für den jeweils verwendeten Leiter nach Klasse H = 100 kA zertifiziert sein.
  9. Das engt die Auswahl von Verbindern und Haupterdungsschienen ein, übliche Klemmen in Schaltschränken sind nicht einmal nach Klasse N = 50 kA zertifiziert, weshalb Erdungsleiter vorzugsweise an einer HES oder örtlichen PAS anzuschließen sind, die nicht bloß für 8-10 mm Rund- und Bandstahl sondern auch 16 mm² Cu Klasse H zertifiziert sind.
  10. Nach Blitzschutzzonenprinzip gehört der PA von Kabelschirmen, die aus Blitzschutzzone LPZ 0A ins Gebäude ein- oder ausgeführt werden möglichst nahe der Einführung in den Schutzpotenzialausgleich einbezogen. Bei Antennen auf Schrägdächern gewöhnlich mastnah, so die Kabel aber über Dächer, Fassaden oder wie hier über Erdreich zugeführt werden auch an anderen Stellen.
Wo optische Gesichtspunkte die Wahl des Antennenstandorts gegenüber blitzschutztechnischer Zweckmäßigkeit dominieren, bringt die Parallelführung von einem 4 mm² Cu-PA-Leiter und einem blitzstromtragfähigen 16 mm² Cu-Erdungsleiter durch die Blitzschutzzone LPZ 0A keinerlei Sicherheitsgewinn. Deutlicher ausgedrückt: Hier spukte der mastnahe PA von Schrägdachantennen im Kopf herum, ein möglichst abstandslos zu den Antennenleitungen verlegter 16 mm² Cu ergibt mit weniger Aufwand den gleichen Effekt.

Besser als die Kombination eines Tiefenerders an der Antenne und/oder einem isolierten 16 mm² Cu wäre ein in 0,5 m Tiefe erdfühlig mit den Antennenkabeln verlegter NIRO-Ringerderdraht gewesen. Ab 5 m Länge wäre das ein normkonformer Antennenerder. Für Tiefenerder sind min. 1 x 2,5 oder 2 x min. 1,5 Meter Länge gefordert, wobei deren Köpfe bei diesen Mindestlängen um 0,5 m unter Grund zu versenken sind.

Blitzschutz setzt stets ein Gesamtkonzept voraus. Wie meist wird auch in diesem Thema völlig ausgeblendet, dass die Vermeidung mittelbarer Blitzschäden in Form von über die Energie- und TK-Leitungen (wozu auch die Antennenkabel gehören!) eindringenden Überspannungen aus Einschlägen in die Nachbarschaft und aus Schalthandlungen vom Risikopotenzial vordringlicher ist.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Montagematerial/ -arten“