Kaufberatung / Warenkorb SAT Anlage für ein Mietshaus mit 3 Wohneinheiten (Umbau/Neubau)

Wissen sie nicht was sie für ihre Satanlage alles benötigen, haben sie Fragen zu unseren Komplettanlagen oder zur Planung/Installation einer Anlage (Kabelverlegung, Ausrichtung, Multischaltern, LNB etc.) ?
Benutzeravatar
Boris99
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 24. Juli 2020 12:37

Kaufberatung / Warenkorb SAT Anlage für ein Mietshaus mit 3 Wohneinheiten (Umbau/Neubau)

Ungelesener Beitragvon Boris99 » 24. Juli 2020 13:17

Guten Tag,

ich würde gerne über den SAT-Shop Heilbronn eine komplette SAT Anlage für ein neues 3 FH erwerben.
Bei dem Umbau fängt der Elektriker jetzt an, die neue Verkabelung zu verlegen. Dieser wird auch die SAT-Anlage anschließen, ich als Bauherr soll allerdings alle Komponenten und das benötigte Material beisteuern.

Das Haus besteht aus 3 Wohneinheiten, pro Stockwerk eine Wohnung mit unterschiedlichen Anzahl von Räumen.
Auf dem Dach wurde der Antennenmast vom Dachdecker bereits angebracht. Die Haustechnik befindet sich im Erdgeschoss, wo auch der Multischalter installiert werden soll.

Es gibt insgesamt 12 Räume, die mit einem SAT Anschluss ausgestattet werden sollen. Das Wohnzimmer soll einen Doppelanschluss bekommen, somit insgesamt 15 Anschlüsse.
Empfangen möchte ich zwei Sateliten, Astra und Hotbird.

Die Erdung (für die Stromversorgung) wird vom Elektriker im Rahmen der Arbeiten noch hergestellt.
Ein Kabelanschluss wird evtl. später noch ergänzt, hauptsächlich wegen der Internetanbindung (derzeit allerdings kein Budget und noch nicht in Planung). Ob dieser dann an den Multischalter oder direkt in die Wohnung geführt wird, entzieht sich derzeit meiner Vorstellungskraft. Ein separates Kabel wird vom Technikraum in jede Wohnung verlegt.

In meiner vielleicht noch naiven Vorstellung würde ich mir wünschen, dass ich einen Warenkorb mit den benötigten und empfohlenen Komponenten genannt bekommen, den ich dann bestellen und dem Elektriker zur Verfügung stellen kann. Den Multischalter gerne auf dem Lochblech vorverkabelt.
Gerne auch mit Hinweisen für den Elektriker, die ihm vielleicht nicht bewusst sind, weil er nicht täglich SAT Anlagen montiert bezüglich Erdung, Potenzialausgleich etc.

Bei alldem würde ich gerne wert auf einen störungsfreien Betrieb über viele Jahre legen. Ich werde selbst in dem Haus nicht wohnen und habe keine Ambitionen zum SAT Anlagen-Semiprofi zu werden. Ich möchte, dass die Anlage einmal installiert wird und dann über Jahre mir kein Kopfzerbrechen bereitet.

Ich freue mich schon auf das Feedback und den Vorschlag bzw. Rückfragen.

LG
Peter



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20324
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 435 Mal
Danksagung erhalten: 495 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung / Warenkorb SAT Anlage für ein Mietshaus mit 3 Wohneinheiten (Umbau/Neubau)

Ungelesener Beitragvon techno-com » 24. Juli 2020 13:41

Boris99 hat geschrieben:Guten Tag,

Hallo und herlich-willkommen

Boris99 hat geschrieben:Auf dem Dach wurde der Antennenmast vom Dachdecker bereits angebracht. Die Haustechnik befindet sich im Erdgeschoss, wo auch der Multischalter installiert werden soll.

Was für ein Antennenmast (Hersteller + Typ) ? Hoffe das ist ein Dachsparrenhalter ..... alles andere ist nicht mehr zeitgemäß.
tag/Dachsparrenhalter
tag/Luftabdichtungsmanschette
Abdichtung, Luftabdichtung etc. ist hier sehr wichtig, gut Dachsparrenhalter bieten auch eine Kabeldurchführung durch den Antennenmast direkt an und auf diesem Weg verwendet man UV-beständige Koaxkabel ( tag/UV-bestaendige-Koaxkabel ).
Dann fehlt mir die Angabe wo der Multischalter-Aufbau erfolgen soll :1122 Direkt dort auf dem Dach (DG) wo die Koaxkabel erstmals ins Haus eintreten ODER weiter weg (z.B. in einem Technik-Raum). Wenn weiter weg ist ein Mast-naher Potentialausgleich ( tag/Mast-naher-Potentialausgleich ) fällig und muss errichtet werden.

Boris99 hat geschrieben:Es gibt insgesamt 12 Räume, die mit einem SAT Anschluss ausgestattet werden sollen. Das Wohnzimmer soll einen Doppelanschluss bekommen, somit insgesamt 15 Anschlüsse.
Empfangen möchte ich zwei Sateliten, Astra und Hotbird.

Schauen sie mal unter Vorhandene Anlage auf 2 Satelliten erweitern
Genau der erste Beitrag in dieser Rubrik zum Zeitpunkt ihrer Beitrags-Erstellung, passt zu 100%

Boris99 hat geschrieben:Die Erdung (für die Stromversorgung) wird vom Elektriker im Rahmen der Arbeiten noch hergestellt.
Boris99 hat geschrieben:Gerne auch mit Hinweisen für den Elektriker, die ihm vielleicht nicht bewusst sind, weil er nicht täglich SAT Anlagen montiert bezüglich Erdung, Potenzialausgleich etc.

Siehe Beitrag unter Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich , wird dort genau erklärt. Ebenfalls erklärt wird wer diese Arbeiten auch durchführen darf (qualifizierte Blitzschutz-Fachkraft mit Eintrag in der Liste für zulässige Arbeitskräfte).
Mehr dazu aber in vielen der Beiträge die ich im oben verlinkten Beitrag mit der deckungsgleichen Anfrage verlinkt habe.

Boris99 hat geschrieben:Ein Kabelanschluss wird evtl. später noch ergänzt, hauptsächlich wegen der Internetanbindung (derzeit allerdings kein Budget und noch nicht in Planung). Ob dieser dann an den Multischalter oder direkt in die Wohnung geführt wird, entzieht sich derzeit meiner Vorstellungskraft. Ein separates Kabel wird vom Technikraum in jede Wohnung verlegt.

Dann ist das ja alles unabhänigg von der Sat-Versorgung ....

Boris99 hat geschrieben:In meiner vielleicht noch naiven Vorstellung würde ich mir wünschen, dass ich einen Warenkorb mit den benötigten und empfohlenen Komponenten genannt bekommen, den ich dann bestellen und dem Elektriker zur Verfügung stellen kann. Den Multischalter gerne auf dem Lochblech vorverkabelt.
Boris99 hat geschrieben:Ich werde selbst in dem Haus nicht wohnen und habe keine Ambitionen zum SAT Anlagen-Semiprofi zu werden. Ich möchte, dass die Anlage einmal installiert wird und dann über Jahre mir kein Kopfzerbrechen bereitet.

Es gibt, wie ihnen schon am Telefon erklärt, keinen pauschalen Warenkorb. Das ist ALLES eine individuelle Planung die sehr viel Lesen hier im Forum erfordert (vieles erklärt im Beitrag unter Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich auf der Startseite angepinnt als wichtiges Thema).
Das ist eine Sache die ganz genau geplant werden muss, sie hätten ja schon ohne Hinweis am Telefon darauf, die Twin-Versorgung für die Wohnzimmer nicht mit eingeplant und ihr Elektriker scheint darauf auch keinen Hinweis gegeben zu haben (und das ist das ERSTE was so jemand mitteilen sollte ...).
tag/Twin-Versorgung
Für vieles dazu ein guter Beitrag auch unter Kontrolle Warenkorb Sat Anlage für EFH (incl. Sparrenhalter-Hinweise etc. etc.).
Eine störungsfreie Anlage erhält man nur wenn man da jemand bauen lässt der weiß was er macht oder viel liest um demjenigen zu erklären was man GENAU haben möchte und wie das dann geht.

Boris99 hat geschrieben:Bei alldem würde ich gerne wert auf einen störungsfreien Betrieb über viele Jahre legen.

Jultec - Wir kaufen nicht wie viele Wettbewerber "die Katze im Sack" aus OEM-Quellen und kleben unseren Namen drauf
Qualität wird von Jultec angeboten, viele der Schalter bekommen in Tests nicht nur ein "sehr gut", sondern vielmehr meist ein "hervorragend" oder gehen sogar als Refernz-Klassen Gerät aus den Tests heraus.

Bild

Solche Anlagen lassen sich erweitern in alle Richtungen:

Bild

Quelle: Kaufberatung für Umbau von Quattro LNB auf Unicable LNB

Bild

Quelle: Intelsat 1R 50W in Deutschland möglich? (hier mit einem Jultec JRM1708T für 4 Satelliten auf 8 Ausgänge)

Bild

Hinweis für Antennendosen:
Single-Versorgung (1 Kabel zu dieser Antennendose) = 3-Loch Stichdose (Jultec JAD300TRS)
Twin-Versorgung (2 Kabel zu dieser Antennendose) ) = 4-Loch Stichdose (Polytron 2 SAT)

Antenne:
Gibertini SE 85 OP
Multifeedhalterung für 2 Satelliten (Gibertini/Nowaro MFK 2-40)

LNBs:
2x Polytron OSP-AP 95
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
Boris99
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 24. Juli 2020 12:37

Re: Kaufberatung / Warenkorb SAT Anlage für ein Mietshaus mit 3 Wohneinheiten (Umbau/Neubau)

Ungelesener Beitragvon Boris99 » 24. Juli 2020 21:11

Hallo,

ja, der Mast ist mit einem Dachsparrenhalter installiert. Ob der eine Kabeldurchführung hat, kann ich leider nicht sagen, dieser wurde vom Dachdecker angebracht.
Die Sache mit der Erdung schaue ich mir gerne an bzw. gebe ich das an den Elektriker weiter, dass er das beachten soll, falls ihm nicht bekannt.

Die verlinkten Beiträge habe ich mir angesehen. Nur verstehen Sie bitte, ich habe am Tag keine zwei Stunden freie Zeit, um mich mit dem Thema zu befassen. Da schreibt einer, er hat sich 3 Tage lang eingelesen, um sich einen Warenkorb zusammenzustellen. Diese Möglichkeit habe ich einfach nicht. Ich bin mehrere Stunden auf der Baustelle und nebenbei muss ich noch arbeiten und auch zusehen, dass alles andere noch einigermassen läuft.
Ich habe so gut ich konnte geschildert, was für eine Ausgangssituation ich habe und was ich im Endeffekt haben will.
Können Sie mir die dafür benötigten Komponenten und Material anbieten?

Wie Sie schreiben: eine störungsfreie Anlage erhält man nur wenn man da jemand bauen lässt der weiß was er macht. Derjenige sollte für das Vorhaben SAT-Shop Heilbronn sein. Mit Ihrer Unterstützung und Ihren Empfehlungen wollte ich das Vorhaben umsetzen. Sie beraten mich und verkaufen mir was ich brauche und der Elektriker montiert.

Wäre dies möglich?
Ich greife gerne auf Ihre vorgefertigten Komponenten zurück.

Ich habe durchaus Verständnis dafür, dass die meisten im Forum sich sehr mit dem Thema auseinander setzen und dass Ihnen solche Kunden lieber sind, weil Sie mit Herzblut dabei sind. Ohne Frage, dies würde ich auch gerne machen, mich in das Thema einarbeiten und wissen, wie der Hase läuft. Bei meinem Zeitbudget würde ich dafür allerdings Monate benötigen und diese Zeit ist nicht mehr vorhanden. Und ich habe in SAT Shop Heilbronn mehr Vertrauen als in den lokalen SAT Anlageninstallateur, der mir sicherlich auch etwas installieren wird, was mehr oder weniger funktionieren wird.

Grüße
Peter

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20324
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 435 Mal
Danksagung erhalten: 495 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung / Warenkorb SAT Anlage für ein Mietshaus mit 3 Wohneinheiten (Umbau/Neubau)

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. Juli 2020 11:00

Boris99 hat geschrieben:Hallo,

Hallo zurück :1119

Boris99 hat geschrieben:ja, der Mast ist mit einem Dachsparrenhalter installiert. Ob der eine Kabeldurchführung hat, kann ich leider nicht sagen, dieser wurde vom Dachdecker angebracht.

Ohne das man dazu etwas genaues weiß haben wir hier jetzt nur noch eine "Unbekannte" im ganzen Aufbau mehr ... kann man dazu gar nichts planen, dafür würde man genaue Angaben benötigen.

Boris99 hat geschrieben:Die Sache mit der Erdung schaue ich mir gerne an bzw. gebe ich das an den Elektriker weiter, dass er das beachten soll, falls ihm nicht bekannt.

Die Sache mit der Erdung unterliegt den qualifizierten Fachleuten, erklärt zuvor und auch unter Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich
Wenn der Elektriker bis hierher zu diesem Punkt schon keine Ahnung hat, wie soll er dann solche komplexen Sachen übernehmen die viele Teile hat die man nur vor Ort genau ersehen und bestimmen kann ? So etwas kann man nicht 0815 erklären (wie alles andere auch).

Boris99 hat geschrieben:Wie Sie schreiben: eine störungsfreie Anlage erhält man nur wenn man da jemand bauen lässt der weiß was er macht. Derjenige sollte für das Vorhaben SAT-Shop Heilbronn sein. Mit Ihrer Unterstützung und Ihren Empfehlungen wollte ich das Vorhaben umsetzen. Sie beraten mich und verkaufen mir was ich brauche und der Elektriker montiert.

Wäre dies möglich?
Ich greife gerne auf Ihre vorgefertigten Komponenten zurück.

Ich habe durchaus Verständnis dafür, dass die meisten im Forum sich sehr mit dem Thema auseinander setzen und dass Ihnen solche Kunden lieber sind, weil Sie mit Herzblut dabei sind. Ohne Frage, dies würde ich auch gerne machen, mich in das Thema einarbeiten und wissen, wie der Hase läuft. Bei meinem Zeitbudget würde ich dafür allerdings Monate benötigen und diese Zeit ist nicht mehr vorhanden. Und ich habe in SAT Shop Heilbronn mehr Vertrauen als in den lokalen SAT Anlageninstallateur, der mir sicherlich auch etwas installieren wird, was mehr oder weniger funktionieren wird.

Das geht nicht, wie zuvor gesagt und erklärt:
techno-com hat geschrieben:Es gibt, wie ihnen schon am Telefon erklärt, keinen pauschalen Warenkorb. Das ist ALLES eine individuelle Planung die sehr viel Lesen hier im Forum erfordert (vieles erklärt .....

Und wir würden diese Anlage nicht "bauen", das macht jemand vor Ort ... und der sollte verstehen was er da an Voraufbauten geliefert bekommt und wie diese anzuwenden sind, sonst wird das nichts. Und wenn ich etwas liefere an Material, wie soll dann jemand das aufbauen/in Betrieb nehmen der davon gar keine Ahnung hat :1145
Abgesehen davon das ich noch nicht einmal einen Leitungsplan habe um nur Kabellängen (UV-beständiges Koaxkabel, PA-Kabel etc.) nur annähernd bestimmt könnte oder gar eine Pegelberechnung anstellen könnte falls diese irgendwo notwendig wäre.

Wo so etwas endet kann man im Beitrag unter Umrüstung vorhandene Satanlage mit Links in den Shop wäre schön ersehen ....einfachste Planungssachen blieben bis zum Ende mangelhaft nur in der Antwort, so konnte dort niemals nur etwas anfänglich geplant bzw. korrigiert werden.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
Boris99
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 24. Juli 2020 12:37

Re: Kaufberatung / Warenkorb SAT Anlage für ein Mietshaus mit 3 Wohneinheiten (Umbau/Neubau)

Ungelesener Beitragvon Boris99 » 27. Juli 2020 14:27

Wäre es eine Möglichkeit, ein Set für 16 Teilnehmer aus der Kategorie Astra-/Hotbird Anlagen zu wählen und dieses dann zu ergänzen?

Grüße
Peter

Benutzeravatar
Boris99
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 24. Juli 2020 12:37

Re: Kaufberatung / Warenkorb SAT Anlage für ein Mietshaus mit 3 Wohneinheiten (Umbau/Neubau)

Ungelesener Beitragvon Boris99 » 28. Juli 2020 01:51

So, habe mir jetzt mehr 2 Stunden Zeit genommen, um die wichtigsten Beiträge durchzulesen und den Anschluss zu verstehen.
Ich denke, jetzt bin ich ein wenig im Bilde, welche Komponenten und Material ich benötige und kann etwas fundierter an die Sache rangehen.

Was ich noch nicht endgültig rausgelesen habe: darf der Elektriker die Anlage bzw. den Mast nicht an die Erdung mit dem Erdungsleiter anschließen? Muss das von der genannten qualifizierten Blitzschutz-Fachkraft geprüft und abgenommen werden?

Wäre der günstigere EMP Multischalter 9/16 von Ihrer Seite nicht zu empfehlen für den Einsatz in einem Mietshaus? Ich gehe davon aus, dass dies auch eine solide Komponente ist, die mich doch etwas an Kosten einsparen lässt.

In Ihrer ersten Antwort erwähnen Sie die Gibertini SE 85 OP Antenne, in dem im Shop angebotenen Set ist die Dur-Line 85/90 Select enthalten.
Gibt es bei den Antennen Unterschiede, die für mich von Bedeutung sind?

Grüße
Peter

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20324
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 435 Mal
Danksagung erhalten: 495 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung / Warenkorb SAT Anlage für ein Mietshaus mit 3 Wohneinheiten (Umbau/Neubau)

Ungelesener Beitragvon techno-com » 28. Juli 2020 10:12

Hallo zurück :1119

Boris99 hat geschrieben:Wäre es eine Möglichkeit, ein Set für 16 Teilnehmer aus der Kategorie Astra-/Hotbird Anlagen zu wählen und dieses dann zu ergänzen?

Genau richtig, aber genau um das "ergänzen" geht es ja .... genau DAS ist das was IMMER individuell geplant werden muss ! Mir fehlen dazu aber viele Angaben die wieder ohne Antwort blieben ....

Boris99 hat geschrieben:So, habe mir jetzt mehr 2 Stunden Zeit genommen, um die wichtigsten Beiträge durchzulesen und den Anschluss zu verstehen.
Ich denke, jetzt bin ich ein wenig im Bilde, welche Komponenten und Material ich benötige und kann etwas fundierter an die Sache rangehen.

Jetzt weiß ich aber wirklich nicht was sie gelesen haben und was ihre Planung jetzt ist ... Keine Skizze, keine Materialliste etc. :1122

Boris99 hat geschrieben:Was ich noch nicht endgültig rausgelesen habe: darf der Elektriker die Anlage bzw. den Mast nicht an die Erdung mit dem Erdungsleiter anschließen? Muss das von der genannten qualifizierten Blitzschutz-Fachkraft geprüft und abgenommen werden?

Läuft gerade parallel hier und erklärt das alles => Potenzialausgleich & Blitzschutz SatAnlage | Verbindung externer Erder mit PAS
Alleine die Wege bei der Verlegung vom Erdungskabel sind genau zu planen, es bringt also nichts da einen Elektriker machen zu lassen und dann von einer qualifizierten Blitzschutz-Fachkraft abnehmen zu lassen wenn hier schon falsch geplant und gearbeitet wurde. Ich glaube auch nicht das eine qualifizierte Fachkraft dann kommt und Sachen abnimmt wo er die Kabelwege später gar nicht mehr erkennen kann, abgesehen davon das ich gar niemand kenne der nur kommt um eine Abnahme durchzuführen in diesem Bereich der Tätigkeit.

Boris99 hat geschrieben:Wäre der günstigere EMP Multischalter 9/16 von Ihrer Seite nicht zu empfehlen für den Einsatz in einem Mietshaus? Ich gehe davon aus, dass dies auch eine solide Komponente ist, die mich doch etwas an Kosten einsparen lässt.

Klar geht der auch ... das ist dann ein Multischalter mit Netzteil (365 Tage im Jahr unter Strom, frisst also sehr viel Energie unnötig) wo es sogar das Netzteil als Ersatzteil gibt, sehr gut verkauft (was nicht dafür spricht das es für einen jahrzehnte langen Dauerbetrieb aufgelegt ist). Und dann fangen die Probleme wieder an diesen Schalter (oder nur das angeschraubte Netzteil auszutauschen, von den Ausfallzeiten gar nicht zu sprechen).
Jultec = Qualität = Multischalter ohnen einen einzigen Elko ("Kondensator" dieser Bauart) ... und genau die Elkos sind es die austrocknen mit der Zeit und somit Schäden bringen ("Ausfälle").
Jultec - Wir kaufen nicht wie viele Wettbewerber "die Katze im Sack" aus OEM-Quellen und kleben unseren Namen drauf

Boris99 hat geschrieben:In Ihrer ersten Antwort erwähnen Sie die Gibertini SE 85 OP Antenne, in dem im Shop angebotenen Set ist die Dur-Line 85/90 Select enthalten.
Gibt es bei den Antennen Unterschiede, die für mich von Bedeutung sind?

Bei diesen beiden Antennen ist es egal, die kosten gleich viel ... wenn sie das mit der Gibertini haben möchten dann müssten sie das einzeln bestellen ODER auch das Set mit der Dur-Line 85/90 einfach bestellen und im Bestellablauf ins Mitteilungsfeld schreiben "bitte statt der Dur-Line Antenne die Gibertini Antenne liefern". Die Dur-Line ist ein paar cm größer im Durchmesser allerdings, das wäre ein geringfügiger Vorteil für diese Antenne.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
Boris99
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 24. Juli 2020 12:37

Re: Kaufberatung / Warenkorb SAT Anlage für ein Mietshaus mit 3 Wohneinheiten (Umbau/Neubau)

Ungelesener Beitragvon Boris99 » 30. Juli 2020 09:08

Guten Morgen!
Ich hätte eine Frage zu dem Anschluss von dem Erdungsblock an den Pozenzialausgleich.
Ich weiß nicht, ob ich die Zeichnungen richtig deute, bzw. habe ich bei dem vielen Lesen unterschiedliche Zeichnungen gefunden.

Die Antenne befindet sich auf dem Dach, der Multischalter wird im EG in der Nähe der Haupterdung des Hauses montiert.
Der mastnahe Erdungsblock wird an die Erdung von dem Antennenmast angeschlossen.
Der Erdungsblock am Multischalter, wo die Ausgänge angeschlossen sind, wird mit der Haupterdung verbunden und dem Erdungsblock mit den Eingängen und dieser mit dem mastnahen Erdungsblock. So würde ich die von Ihnen genannte Zeichnung verstehen, wobei mir bei dieser nicht klar ist, warum die Linie Erdungsblock -> PAS nicht mit der gestrichelter Linie gezeichnet ist, so wie die PA-Leitung, die nach oben geht.

Ich würde nur gerne wissen, ob in dem genannten Fall, dass sowohl der Erdungsblock am Mast als auch der Erdungsblock am Multischalter mit der Erdung verbunden sind, die PA-Leitung zwischen EG und Dach gelegt werden soll.
Ich bin nur verunsichert, weil ich in einer anderen Zeichnung gesehen habe, dass die Erdungsblock am Multischalter nicht mehr mit Haupterdung verbunden war. Also wie in Ihrer Zeichnung, nur ohne die gelbe, nicht gestrichelte Linie Erdungsblock -> PAS.

Uff, ich hoffe es ist eingermaßen verständlich.

Keine Sorge, ich mache die Verkabelung/Erdung nicht selbst. Ich will es nur verstehen und will die Materialliste zusammen stellen.

LG, Peter

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20324
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 435 Mal
Danksagung erhalten: 495 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung / Warenkorb SAT Anlage für ein Mietshaus mit 3 Wohneinheiten (Umbau/Neubau)

Ungelesener Beitragvon techno-com » 30. Juli 2020 10:57

Boris99 hat geschrieben:Guten Morgen!

Hallo zurück :1119

Boris99 hat geschrieben:Ich bin nur verunsichert, weil ich in einer anderen Zeichnung gesehen habe, dass die Erdungsblock am Multischalter nicht mehr mit Haupterdung verbunden war. Also wie in Ihrer Zeichnung, nur ohne die gelbe, nicht gestrichelte Linie Erdungsblock -> PAS.

Schauen sie mal den Text unter dem Bild an, das wurde nachträglich geändert (neue/geänderte Norm).
Quelle: Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich
Dateianhänge
Erdung-Potentialausgleich-Satanlage-Verkabelung_Highlight.JPG
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
Boris99
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 24. Juli 2020 12:37

Re: Kaufberatung / Warenkorb SAT Anlage für ein Mietshaus mit 3 Wohneinheiten (Umbau/Neubau)

Ungelesener Beitragvon Boris99 » 30. Juli 2020 21:30

Verstehe, die ist also nur optional als Zugabe und ersetzt nicht die andere Verbindung.
Sofern das der Verbesserung dient, dann würde ich das noch anschließen lassen, es sind bei mir nur paar Meter.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „technische Fragen zu Satanlagen“