Intelsat 1R 50W in Deutschland möglich?

Haben sie Fragen zu Wavefrontier T55 oder T90 Antennen oder benötigen sie Hilfe beim Aufbau/ der Montage oder der Zusammenstellung ?
Allinone
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 17. Februar 2016 22:40

Intelsat 1R 50W in Deutschland möglich?

Ungelesener Beitragvon Allinone » 17. Februar 2016 22:48

Hallo an alle
Ich heiße Stefan und bin neu hier.
Ich baue gerade ein EFH und habe eine Wave Frontier T90.
Meine Frau würde gerne telemundo schauen.
Dieser Kanal wird auf dem intelsat 1R 50 Grad West übertragen.

Wunschsatelliten
19,2 Ost Astra
13 Ost Hotbird
50 Grad West Intelsat
4ter Satellit weiß ich nicht nicht

Ist es möglich diesen Satelliten mit der T90 zu empfangen? :1110

Was würdet ihr machen bei einer Sat Anlage mit 16 Teilnehmern und voraussichtlich 4 Satelliten?
Diseq Schalter oder Multischalter 17/16 oder unicable?


Vielen Dank im Voraus für die Hilfe. :thx



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Intelsat 1R 50W in Deutschland möglich?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 18. Februar 2016 06:26

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

Mit diesem Satelliten, das wird nix mit einer Wavefrontier T90 !
SatZentrale => Antennengrößen => ab 1,80 m - ideal 2,40 m für das C-Band das dort übertragen wird, weiß gar nicht ob es auf diesem Satelliten überhaupt ein KU-Band gibt (für den C-Band Empfang würde man ganz anderes Material an LNBs/Receiver benötigen !!!).

Bei 16 Teilnehmern wird das übrigens nie was mit DiSEqC-Schaltern, es gibt ja keine LNBs mit 16 Ausgängen :1131

Da muss man immer über 4x Quattro-LNB (pro Satellit eines) und weiter dann mit einem Multischalter 17/16 arbeiten.

Empfehlung für Multischalter: Jultec JRM1716T (Tests von solchen Schaltern siehe unter Entscheidungshilfe bei meiner Satanlage , gerade parallel dazu etwas geschrieben und das Test-Urteil im Bild rein gesetzt).

Was so alles noch möglich ist mit 8 Satelliten sogar, recht interessant => Umrüstung auf JESS EN50607 für VU+ Solo 4K Versorgung 8 Satelliten


Obligatorischer Hinweis auf die Erdungsvorschriften => Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich + Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich

Der PA sieht dann bei einem 17er Schalter mit nur 8 Ausgängen dann z.B. so aus:
Dateianhänge
JULTEC-JRM1708T-M-Multischalter-17-8-fuer-4-Satelliten-Potentialausgleich_Lochblechplatte.jpg
JULTEC-JRM1708T-M-Multischalter-17-8-fuer-4-Satelliten-Potentialausgleich_Lochblechplatte
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Allinone
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 17. Februar 2016 22:40

Re: Intelsat 1R 50W in Deutschland möglich?

Ungelesener Beitragvon Allinone » 18. Februar 2016 08:40

Super, vielen Dank für die Antwort.

Das ist sehr sehr ärgerlich, das ich diesen Satellit nicht empfangen kann :-(
Gibt es einen anderen Satellit, wo dieser Sender übertragen wird, der auch empfangbar ist?

Wenn nicht, welche Satelliten würdet ihr empfehlen?
Sprachen, die interessant sind, wären Deutsch und Spanisch

Zum Multischalter:
Gibt es auch einen Preislich attraktiveren Multischalter, ich finde diesen sehr sehr teuer.
Gibt es von Wisi, Kathrein, Technisat etc. keine guten ?
Wenn diese aber preis leistungsmäßig nicht empfehlenswert sind, werde ich natürlich zum Jultec greifen.
Aber eigentlich hätte ich gerne einen mit Netzteil, wo der Receiver nicht speisen muss.
Oder worin ist darin der Vorteil?

Ich würde gerne 4x Quattro Koaxialkabel von der Schüssel in den Keller ziehen.
Im Shop gibt es 3 verschiedene, wo der Preis auch sehr stark variiert.
Sind alle 3 empfehlenswert oder rät man von welchen ab?
Was wäre bei dem Quattro Kabel die maximale Kabellänge?

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Intelsat 1R 50W in Deutschland möglich?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 18. Februar 2016 09:06

Allinone hat geschrieben:Super, vielen Dank für die Antwort.

:1147

Allinone hat geschrieben:Das ist sehr sehr ärgerlich, das ich diesen Satellit nicht empfangen kann
Gibt es einen anderen Satellit, wo dieser Sender übertragen wird, der auch empfangbar ist?

"Telemundo Internacional" ist ja ein Sender aus Brasilien (sprechen die nicht portugisisch ? Haben Brasilianer im sehr engen Freundeskreis und nach spanisch hört sich das nie an :1114 ).
Den empfangen sie nicht in Europa bzw. nur mit sehr großem Aufwand (wie schon geschrieben zuvor).
Weiterhin sind diese Sender auch gar nicht frei zu empfangen, die sind alle codiertund man benötigt für die Decodierung eine Pay-TV Karte vom Anbieter direkt (siehe dessen Homepage für mehr Infos, vor allem auch ob man da offiziell überhaupt in Deutschland bekommen kann).
Lyngsat_Telemundo_Internacional.PNG
Lyngsat Telemundo Internacional (Quelle: http://www.lyngsat.com/tvchannels/us/Telemundo-Internacional.html )


Allinone hat geschrieben:Wenn nicht, welche Satelliten würdet ihr empfehlen?
Sprachen, die interessant sind, wären Deutsch und Spanisch

Übersicht aller frei empfangbaren spanischen TV-Programme über Satellit => http://www.lyngsat.com/freetv/Spain.html

Allinone hat geschrieben:Gibt es auch einen Preislich attraktiveren Multischalter, ich finde diesen sehr sehr teuer.

Wenn man Qualität möchte gibt es keinen vergleichbaren .....
Sparen könnte man, einfach auf 2 Satelliten begrenzen (Astra + Hotbird für ihre Ansprüche !? Dann wäre aber die T90 absolut überdimensioniert !) und den Jultec JRM0916T nehmen.

Allinone hat geschrieben:Gibt es von Wisi, Kathrein, Technisat etc. keine guten ?

Keine vergleichbaren ... schauen sie sich auch mal diverse Testberichte an was aus den "renomierten Namen" geworden ist.

Allinone hat geschrieben:Aber eigentlich hätte ich gerne einen mit Netzteil, wo der Receiver nicht speisen muss.
Oder worin ist darin der Vorteil?
Allinone hat geschrieben:Was wäre bei dem Quattro Kabel die maximale Kabellänge?

In dem vorab verlinkten Beitrag hatte ich zur Erklärung das geschrieben was das alles erklärt:
techno-com hat geschrieben:4. Schalter benötigen keine Stromversorgung bei der richtigen Wahl vom Multischalter :1112 Lesen sie dazu unter Multischalter ohne Stromanschluss (voll receivergespeist) + JULTEC JRM0516T maximale Kabellänge (das gilt allgemein auch für die vorgeschlagenen Schalter Jultec JRM0908M bzw. JRM0908T am Ende). ....
......
Erklärung der Typenbezeichnungen und Gerätebezeichnungen/-ausführungen (T/A/M/TN etc.) bei Jultec
5. offene Ein- und Ausgänge (terrestrischer Eingang und ungenutzte Teilnehmer-Ausgänge am Multischalter immer mit einem F-Endwiderstand DC-entkoppelt abschließen


Allinone hat geschrieben:Ich würde gerne 4x Quattro Koaxialkabel von der Schüssel in den Keller ziehen.
Im Shop gibt es 3 verschiedene, wo der Preis auch sehr stark variiert.
Sind alle 3 empfehlenswert oder rät man von welchen ab?

SAT Quattro Koaxkabel 4in1 7mm (Vollkupfer Innenleiter) => 2,99€ / Meter
SAT Quattro Koaxkabel 4in1 4mm Mini (Vollkupfer Innenleiter) => 2.59€ / Meter
SAT Quattro Koaxkabel KH 11-100 RL (4in1) => 1,49€ / Meter (KEIN Voll-Kupfer Innenleiter, nur CSS-Kabel mit Stahl-Kupfer Innenleiter)
Aber hier dann noch einmal gleich der Hinweis auf die oben verlinkten Erdungsvorschriften .... d.h. in ihrem Fall muss dann ein "Mast-naher" Potentialausgleich durchgeführt werden was eine extra Kabelverlegung von Koaxkabeln (dort am besten UV-beständiges Koaxkabel) von den LNBs bis zu diesem PA notwendig macht, man also ein Quattro-Kabel nicht direkt bis in den Keller zum Multischalter verlegen kann ... mehr Erklärungen dazu im Beitrag unter Umstieg Kabel -> SAT mit 2 Satelliten in Mehrfamilienhaus
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Allinone
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 17. Februar 2016 22:40

Re: Intelsat 1R 50W in Deutschland möglich?

Ungelesener Beitragvon Allinone » 18. Februar 2016 09:20

Nochmal Danke für die schnelle Rückantwort.

Telemundo International ist ein Latein Amerikanischer Sender mit der Sprache Spanisch.
Meine Frau kommt gebürtig aus der Dominikanische Republik und hat diesen Sender gerne geschaut.
Sehr ärgerlich das es nicht möglich ist.
Ob dieser codiert ist oder nicht, ist erst einmal egal.
Das Problem ist lösbar.
Leider ist der Wunsch aber eh nicht erfüllbar, wenn ich diesen Satellit nicht empfangen kann :-(

Aber leider wurden meine fragen nicht zur Zufriedenheit beantwortet :-)
Sind alle Quattro Kabel gut?
Welchen Nachteil hat ein nicht Voll Kupfer Kabel?

Gibt es nur noch EINE Multischalter Marke auf der Welt, die was taugt?
Kann ich mir nicht vorstellen.
Habe ja selbst gerade ein Technisat verbaut und bin zufrieden. (9/8)
Ich habe immer gehört und gedacht Spaun wäre das non plus Ultra

MFG
Stefan

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Intelsat 1R 50W in Deutschland möglich?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 18. Februar 2016 09:51

Allinone hat geschrieben:Aber leider wurden meine fragen nicht zur Zufriedenheit beantwortet :-)
Sind alle Quattro Kabel gut?
Welchen Nachteil hat ein nicht Voll Kupfer Kabel?

Haben sie die verlinkten Themen gelesen die ich dazu gesetzt hatte ? Die erklären das alles ganz genau.
Hier noch ein Screenshot aus unserem Shop (auch in den verlinkten Beiträgen noch einmal genau erlkärt)
Sat-Shop-Heilbronn_Rubrik-Koaxkabel-Screenshot.PNG
Sat-Shop-Heilbronn_Rubrik-Koaxkabel-Screenshot

Dazu dann die Links zu den technischen Daten vom Kabel die genau die Werte für die Dämpfung angeben.
Bei einer Angabe "Kabel von den LNBs bis zum Multischalter" kann ich nicht wissen wie lang diese sind, daher absolut nichts zu den Pegeln sagen.

Allinone hat geschrieben:Gibt es nur noch EINE Multischalter Marke auf der Welt, die was taugt?
Kann ich mir nicht vorstellen.
Habe ja selbst gerade ein Technisat verbaut und bin zufrieden. (9/8)

Time goes on ... selbst die kaufen jetzt schon fertige Geräte ein und kleben ihren Namen drauf (bei teurerem Preis + weniger Garantie) => KLICK
Die Testberichte sagen den Rest zu der Sache aus, schon lange keinen von denen mehr irgendwo vorne gesehen.

Allinone hat geschrieben:Ich habe immer gehört und gedacht Spaun wäre das non plus Ultra

Lesen sie mal was denen heute "fehlt", eines der Gehirne die sie mal groß gemacht haben (hatten ?).
Unicable und diseqc?
Dateianhänge
Klaus-Mueller_beruflicher-Werdegang_Spaun-Jultec_Dibkom-Fachtagung_2015_Seite1.PNG
Klaus-Mueller_beruflicher-Werdegang_Spaun-Jultec_Dibkom-Fachtagung_2015_Seite1
Klaus-Mueller_beruflicher-Werdegang_Spaun-Jultec_Dibkom-Fachtagung_2015_Seite2.PNG
Klaus-Mueller_beruflicher-Werdegang_Spaun-Jultec_Dibkom-Fachtagung_2015_Seite2
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zur Wavefrontier Satantenne“