Kein Signal mit Samsung BD-H8509S

Haben sie allgemeine Anfragen zu Sat- Receivern oder benötigen sie eine Kaufberatung ?
Kay Petri
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 11. August 2015 07:11

Kein Signal mit Samsung BD-H8509S

Ungelesener Beitragvon Kay Petri » 11. August 2015 07:20

Hallo Fachspezialisten.

Ich weis im Moment echt nicht weiter.
Ich bin im Besitz eines Samsung BD-H6500S Bluray-Festplattenrecorder mit Sat Tuner. Leider ist bei diesem Gerät das Bluraylaufwerk defekt gegangen. Also habe ich mir nun von einem Kollegen den Samsung BD-H8509S gekauft. Das gerät hat selben Funktionsumfang jedoch mit Dual-Tuner.

Problem: Wenn ich den neuen anschließe dann erhalte ich kein einziges Signal von auch nur irgendeinem Satellieten. Habe LNB versorgung schon ein und aus gestellt. Die Transponder Einstellungen vom alten Receiver manuell eingetragen usw. aber nix rein garnix. Er zeigt immer 0% Signal an.

Mir stellt sich die Frage, warum beim Vorgängermodell alles tadellos geht und beim neuen nicht? Braucht es evtl. andere Voraussetzungen?
Kann es sein das mein LNB das irgendwie nicht unterstützt?
Ich habe auch schon irgendwo gelesen das es mit der Stromversorgung des Kabels zu tun haben könnte, dann frage ich mich jedoch warum es beim alten kein Problem darstellt und vor allem wie es gelöst werden kann.

Hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

Gruß Kay



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18656
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein Signal mit Samsung BD-H8509S

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. August 2015 07:32

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :1117

Um nur etwas über die Sache sagen zu können muss man wissen:
- was für eine Versorgungsanlage (LNB-Typ/-Art + Multischalter ? + wie viele Kabel zum Gerät) ?
- wie wurde der jetzt Twin-Receiver GENAU an die Antennendose dort angeschlossen ?
- wie ist das Gerät im Antennenmenu konfiguriert (hier kann man Bilder einstellen => Bilder / Anhänge einstellen ins Forum - Wie geht das ? ) ?
- wie war der alte Receiver im Antennenmenu eingestellt (auch hier ggf. Bilder einstellen) ?

Ohne jegliche Angaben die einem weiter helfen kann man nur sehr wenig dazu sagen !
Event. einfach mal den neuen Receiver auf "Werkseinstellungen" zurücksetzen und dann nach Anleitung vom Gerät mit dem "Anschluss an die Antennendose" bis hin zur Antennenmenü-Konfiguration neu beginnen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Kay Petri
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 11. August 2015 07:11

Re: Kein Signal mit Samsung BD-H8509S

Ungelesener Beitragvon Kay Petri » 11. August 2015 07:43

Ich habe ein ca. 5 Jahre altes Quad-LNB an der Schüssel. Hersteller muss ich mal nachschauen bin nur gerade auf Arbeit.
Ich gehe direkt vom Quad mit 1 Kabel ins Wohnzimmer. Ca. 7m. Dann ist das Kabel einfach immer direkt im Receiver eingesteckt gewesen. Sprich es ist noch keine Dose verbaut, sondern einfach das Kabel welches direkt am LNB rein geht auch direkt an Receiver angeschlossen.
Transponder beim Astra 19.2 steht beim alten Receiver auf 11935 H/L unterster Wert 9750 Oberster 10. irgendwas so aus dem Kopf heraus.

Ich habe wie gesagt alle Einstellungen des alten manuell eingestellt was keine Regung verursacht. LNB Versorgung ist auch auf "ein" gestellt so wie beim alten.
Ich meine man redet hier einfach nur vom Nachfolgemodell.
Kann es evtl. einen Unterschied in der Spannungsversorgung des LNB geben? 18V und 13V gibts sowas?
Müsste sowas nicht beim Receiver dann deklariert sein?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18656
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein Signal mit Samsung BD-H8509S

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. August 2015 07:56

Ich habe damit jetzt genau so viele "Infos" wie bisher ("ggf."/"denk ich mir aus dem Kopf heraus"/"muss ich schauen" sind einfach keine genauen Angaben).

Ein Twin-Receiver hat übrigens 2 Antennen-Eingänge, an welchen wurde angeschlossen ?

Einfach mal meinem letzten Tipp folgen und den Receiver auf "Werkseinstellungen" zurücksetzen und dann nach Anleitung mit der Konfiguration starten.

Bilder wären ebenfalls sehr empfehlenswert wenn hier ein Ergebnis raus kommen soll, alles andere wäre nur geraten.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Kay Petri
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 11. August 2015 07:11

Re: Kein Signal mit Samsung BD-H8509S

Ungelesener Beitragvon Kay Petri » 11. August 2015 08:08

Ich habe Dich schon korrekt verstanden. Das Kabel ist an beiden Eingängen getestet worden und in den Einstellungen habe ich auch schon zwischen Dual und Singel umgestellt. Werkseinstellung habe ich bereits 3x gemacht. Konfiguration zum Einrichten bei dem Gerät sieht folgendermaßen aus.

1. Datum / Uhrzeit einstellen
2. Satellit suchen ( Suchlauf macht er automatisch, es wird kein einziger Satellit gefunden)
3. Ende der Einrichtung

Im Moment befinde ich mich auf Arbeit, daher kann ich leider keine genaueren Angaben zu LNB z.B.: machen.

Kay Petri
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 11. August 2015 07:11

Re: Kein Signal mit Samsung BD-H8509S

Ungelesener Beitragvon Kay Petri » 12. August 2015 21:30

Also ich habe Neuigkeiten. Ich bin heute aufs Dach geklettert und habe das satkabel eines anderen Zimmers angeschlossen. Dann habe ich den alten rc an dem neuen Anschluss angeschlossen. Signal und Empfang perfekt. Nun zu dem erstaunlichen. Der neue rc hat tatsächlich nun alle Programme gefunden und findet die Satelliten. Das merkwürdigste jedoch. Sobald ich den alten rc ausschalte geht auch sofort das Signal am neuen weg. Sprich es muss was mit der Stromversorgung des Lnb zu tun haben. Das habe ich in anderen Foren schon gelesen. Was aber nicht angehen kann ist das der alte rc wirklich angeschaltet sein muss. Standby reicht nicht. Nun die Frage. Gibt es etwas mit dem man auch den Strom ins Lnb einspeisen kann?

Kay Petri
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 11. August 2015 07:11

Re: Kein Signal mit Samsung BD-H8509S

Ungelesener Beitragvon Kay Petri » 12. August 2015 21:50

Kleine Ergänzung noch weil es mir gerade auffällt. ProSieben und rtl usw. Werden nicht gefunden. Nur Rad und die dritten Sender. Dort aber auch nicht alle.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18656
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein Signal mit Samsung BD-H8509S

Ungelesener Beitragvon techno-com » 13. August 2015 05:31

Kay Petri hat geschrieben:Ich bin heute aufs Dach geklettert und habe

Haben sie dabei mal die nach DIN/VDE vorgeschriebene Antennen-Erdung (Blitzschutz) kontrolliert wenn sie gerade da oben waren ? Wäre sicher der nächste Fehler an dem Anlagen-Aufbau gefunden worden .... => Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich + Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich ... schon der fehlende Potentialausgleich ("innere Blitzschutz") kann auf Grund von dann auftretenden Potentialverschleppungen (Brummspannungen etc. etc.) zu solchen Problemen führen wie sie diese hier beschreiben. Vor allem wenn am 220V Stromnetz dann mit neuen Geräten z.B. "Kaltgeräte-Stecker" mit PE-PIN ins Spiel kommen ist dies oft schon eine Ursache an die man oft gar nicht denkt (z.B. 22kHz Schaltprobleme für die Low-/Highband-Umschaltung vom LNB/Multischalter).

Kay Petri hat geschrieben:Dann habe ich den alten rc an dem neuen Anschluss angeschlossen. Signal und Empfang perfekt.

Wenn ich das jetzt richtig verstehe ..... sie haben den alten Receiver nicht unten direkt am Aufstellplatz gegen den neuen wieder mal ersetzt für einen Test, sondern sie haben oben auf dem Dach die Kabel am LNB umgesteckt um den alten Receiver über den Ausgang zu versorgen der akt. den neuen Receiver versorgt ?
Bitte ausführlich schreiben, sonst bringt das alles nichts ...... hier sind so viele neue "Unbekannte" wieder drin das man sich viel zu viel selbst zusammen reimen muss in ihrer Beschreibung des Problems.

Kay Petri hat geschrieben:Nun zu dem erstaunlichen. Der neue rc hat tatsächlich nun alle Programme gefunden und findet die Satelliten. Das merkwürdigste jedoch. Sobald ich den alten rc ausschalte geht auch sofort das Signal am neuen weg. Sprich es muss was mit der Stromversorgung des Lnb zu tun haben. Das habe ich in anderen Foren schon gelesen.

Da der alte Receiver am Ausgang vom LNB geht der den neuen Receiver jetzt versorgt (so habe ich das auf jeden Fall verstanden oben :1132 ) schließe ich das LNB aus Fehlerquelle aus. Von daher kann es nur noch der Receiver sein (fehlende/zu schwache Versorgungsspannung für den LNB um diesen alleine zu versorgen oder auch einfach falsche Einstellungen am Gerät) oder auch die Verkabelung (z.B. ein fehlerhaft montierter F-Stecker/eine fehlerhaft montierte Antennendose) das keine Versorgungsspannung fließen kann (kein geschlossener Stromkreislauf) und somit ein anderes Gerät an sein muss um hierbei nachzuhelfen.
=> ".. findet die Satelliten..." ist übrigens falsch, sie haben ja nur ein Quad-LNB für den Empfang von einem Satelliten (Astra 19.2 Grad Ost)

Kay Petri hat geschrieben:Was aber nicht angehen kann ist das der alte rc wirklich angeschaltet sein muss. Standby reicht nicht.

Klar, im Standby gibt der ja auch keine Versorgungsspannung für die LNB-Spannungsversorgung ab.

Kay Petri hat geschrieben:Nun die Frage. Gibt es etwas mit dem man auch den Strom ins Lnb einspeisen kann?

Ja, eine richtig aufgebaute Anlage ...... bzw. ein Receiver ohne Defekt ! Was es ist kann man ihnen hier nicht sagen, das wäre alles geraten.

Kay Petri hat geschrieben:Kleine Ergänzung noch weil es mir gerade auffällt. ProSieben und rtl usw. Werden nicht gefunden. Nur Rad und die dritten Sender. Dort aber auch nicht alle.

Oben schreiben sie "Signal und Empfang perfekt" !? Was jetzt ?
Bin mir sicher das außer Pro7 und RTL dann noch andere Sender nicht gefunden werden, z.B. Sat1, Kabel1, RTL2, SuperRTL und ggf. sogar ARD und ZDF (alle hier genannten Sender in SD und nicht in HD gemeint !!!!). Was bedeutet übrigens "Rad" ? Soll das eine Abkürzung für "Radio" sein oder ist damit irgendein Sender gemeint ? So wie hier ausgeschrieben wird und damit alles immer unklarer wird so baut sich langsam der komplette Beitrag zusammen in dem ich hier mehr antworte als sie vom ihrem Problem ausführlich beschreiben.....
Das aber kein High-Band geht (nachdem was ich "vermute" aus ihrer "Beschreibung") spricht aber wieder für einen falsch montierten Stecker und ein Schaltproblem auf diesem Kabel bzw. auch für ein defektes Quad-LNB (aber alles geraten auf Grund mangelnder Angaben/Beschreibungen/Prüfungen).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Kay Petri
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 11. August 2015 07:11

Re: Kein Signal mit Samsung BD-H8509S

Ungelesener Beitragvon Kay Petri » 13. August 2015 06:28

Ok. nochmal zur genauen Erläuterung.

Ich habe wie gesagt gestern ein Kabel welches schon im Büro aus der Wand kam einfachnoch zusätzlich oben am LNB angeschlossen. Dann habe ich den alten RC ins Büro geschafft um zu schauen ob dort Empfang kommt. Dort kommt Empfang. Geht also wunderbar.

Nun habe ich den neuen im Wohnzimmer in Betrieb genommen und dann hat er auch Satelliten gefunden und mittlerweile auch alle Programme (Ich hatte nicht alle Satelliten durchsucht). Soweit Ok.
Schalte ich den alten RC jedoch aus, dann geht sofort das Signal weg.

Die Vermutung liegt also an der Stromversorgung des LNB. Das lässt nun nat. nur den Schluss zu dass die Stromversorgung des neuen RC defekt ist, oder einfach nicht korrekt funktioniert.

Da der alte RC in beiden Zimmern funktioniert schließe ich Fehlerhafte F-Stecker auch aus.
Da werde ich den neuen RC wohl wieder einsenden müssen, ich werde ganz sicher nicht jedes mal den alten RC einschalten nur weil ich im Wohnzimmer den Fernseher anschalten will.

Was mich noch etwas wundert. Am neuen RC steht zum Anschluss 18/13V. Was würde denn passieren wenn der Anschluss nur 13V ausleitet, das LNB jedoch nur mit 18 was anfangen kann? Kann dies solch ein Problem erzeugen? Leider ist die Bezeichnung des LNB nicht mehr lesbar nach 5 Jahren auf dem Dach. Ich kann also dazu keine genauen Details sagen.

Vielen Dank schon mal für die ganzen Antworten.

Achja. Die Schüssel an sich, sprich der Mast ist mittels Schelle geerdet. Die Coax-Kabel gehen allerdings direkt in den RC ohne eine solche Zwischenplatte. Das habe ich bei Deinem Link jetzt zum ersten mal gesehen. Sowas habe ich auch in keinem Baumarkt bis jetzt gesehen. Auf den Anschlussplänen ist sowas bis jetzt auch noch nicht vermerkt gewesen.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18656
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein Signal mit Samsung BD-H8509S

Ungelesener Beitragvon techno-com » 13. August 2015 06:41

Kay Petri hat geschrieben:Ich habe wie gesagt gestern ein Kabel welches schon im Büro aus der Wand kam einfachnoch zusätzlich oben am LNB angeschlossen. Dann habe ich den alten RC ins Büro geschafft um zu schauen ob dort Empfang kommt. Dort kommt Empfang. Geht also wunderbar.

Mal den neuen Receiver dort in diesem Raum angeschlossen ?

Kay Petri hat geschrieben:Nun habe ich den neuen im Wohnzimmer in Betrieb genommen und dann hat er auch Satelliten gefunden und mittlerweile auch alle Programme (Ich hatte nicht alle Satelliten durchsucht). Soweit Ok.
Schalte ich den alten RC jedoch aus, dann geht sofort das Signal weg.

Immer nur noch 1 Satellit den sie empfangen

Kay Petri hat geschrieben:Was mich noch etwas wundert. Am neuen RC steht zum Anschluss 18/13V. Was würde denn passieren wenn der Anschluss nur 13V ausleitet, das LNB jedoch nur mit 18 was anfangen kann? Kann dies solch ein Problem erzeugen?

13/18V ist eine Umschaltspannung die der Receiver für die Vertikal/Horizontal Umschaltung der Empfangsebene sendet .... einem LNB würden für einen reibungslosen Betrieb sogar unter 10V ausreichen => Multischalter ohne Stromanschluss (voll receivergespeist) + JULTEC JRM0516T maximale Kabellänge
(ein 0/22kHz Schaltsignal zusätzlich zur 13/18V Schaltspannung schaltet dann noch die Low-/Highband Umschaltung -- dazu hatte ich aber vorab schon etwas auch erklärt/beschrieben).

Kay Petri hat geschrieben:Achja. Die Schüssel an sich, sprich der Mast ist mittels Schelle geerdet. Die Coax-Kabel gehen allerdings direkt in den RC ohne eine solche Zwischenplatte. Das habe ich bei Deinem Link jetzt zum ersten mal gesehen. Sowas habe ich auch in keinem Baumarkt bis jetzt gesehen. Auf den Anschlussplänen ist sowas bis jetzt auch noch nicht vermerkt gewesen.

Dann passt das ja mit den "Potentialverschleppungen" wie vorher beschrieben/erklärt......
Übrigens ist ein Baumarkt kein Ort für DIN/VDE Bauteile, dort kaufe ich andere Sachen ein die nicht spezifisch sind wie z.B. Schrauben + Dübel.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Kay Petri
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 11. August 2015 07:11

Re: Kein Signal mit Samsung BD-H8509S

Ungelesener Beitragvon Kay Petri » 13. August 2015 09:07

Ich empfange jetzt wie gesagt alle Satelliten.

Die Beiträge welche Du verlinkt hast sind alle sehr für mich mich sehr Fachbezogen. Ich kenne mich ja da nicht so aus. Ich habe bisher immer die Rc angeschlossen und Sie funktionierten.

Kannst Du mir kurz zusammenschreiben was ich jetzt noch machen muss um mal eine korrekte Installation zu haben? Multischalter usw. habe ich alles nicht.
Der alte Rc funktioniert um Deine Frage zu beantworten in beiden Zimmern. Das ist kein Problem.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18656
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein Signal mit Samsung BD-H8509S

Ungelesener Beitragvon techno-com » 13. August 2015 09:24

Kay Petri hat geschrieben:Ich empfange jetzt wie gesagt alle Satelliten.

Noch einmal ... mit einem LNB kann man nur EINEN Satelilten empfangen (wie oben erklärt).

Kay Petri hat geschrieben:Die Beiträge welche Du verlinkt hast sind alle sehr für mich mich sehr Fachbezogen. Ich kenne mich ja da nicht so aus. Ich habe bisher immer die Rc angeschlossen und Sie funktionierten.

Ohne sich damit auszukennen sollte man an Blitzschutzanlagen auch keine Hand anlegen, dafür gibt es qualifizierte Blitzschutzfachkräfte (denen übrigens eh jegliche Arbeit an solchen System unterlegen ist, selbst darf da keine unqualifizierte Kraft Hand anlegen).
Die Erdung einer entsprechend im gefährdeten Bereich montierten Sat-Empfangsanlage ist übrigens kein "nice to have", sondern eine Vorschrift !

Kay Petri hat geschrieben:Kannst Du mir kurz zusammenschreiben was ich jetzt noch machen muss um mal eine korrekte Installation zu haben?

Dann würde ich ganeu die gleichen Worte wählen wie dort im Beitrag .... was würde das helfen ? Besser erklären als dort kann man es nicht.

Kay Petri hat geschrieben:Der alte Rc funktioniert um Deine Frage zu beantworten in beiden Zimmern. Das ist kein Problem.

Auch dazu hatte ich oben schon erklärt wie das im Zusammenhang stehen kann (i.d.R. die Sache mit dem "Kaltgerätestecker").
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Kay Petri
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 11. August 2015 07:11

Re: Kein Signal mit Samsung BD-H8509S

Ungelesener Beitragvon Kay Petri » 13. August 2015 09:31

Ich habe gerade folgenden Beitrag gelesen. Was hältst Du davon?
Amazon-Werbelink über Blog-Eintrag gelöscht
Zuletzt geändert von techno-com am 13. August 2015 09:32, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Links zu Amazon-Werbung gelöscht (Boardregeln beachten)

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18656
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein Signal mit Samsung BD-H8509S

Ungelesener Beitragvon techno-com » 13. August 2015 09:33

Ein neuer Receiver (Anfragen zu dem Gerät über den Verkäufer bitte, kenn das Gerät absolut nicht) macht keine DIN-konforme Erdung importantnotice

Link gelöscht da gegen Boardregeln.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Kay Petri
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 11. August 2015 07:11

Re: Kein Signal mit Samsung BD-H8509S

Ungelesener Beitragvon Kay Petri » 13. August 2015 09:48

Ok. Ich werde den RC dann mal zu Samsung wieder einschicken und mir im Nachbardorf mal einen vom Rundfunkfachgeschäfft holen der meine Anlage prüft und gegebenfalls ordentlich einrichtet. Danke für die Unterstützung soweit.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18656
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein Signal mit Samsung BD-H8509S

Ungelesener Beitragvon techno-com » 13. August 2015 09:52

Kay Petri hat geschrieben:Ok. Ich werde den RC dann mal zu Samsung wieder einschicken ....

Ich würde ihn erst einmal an einer anderen Empfangsanlage testen (Nachbar, Onkel, Opa, Freunde etc. etc.)......
Denke nicht das ein Defekt vorliegt.

Kay Petri hat geschrieben:und mir im Nachbardorf mal einen vom Rundfunkfachgeschäfft holen der meine Anlage prüft und gegebenfalls ordentlich einrichtet.

Wenn der qualifiziert ist und ggf. sogar in der oben verlinkten Liste eingetragen ist dann geht das OK... wenn nicht dann Finger weg da nur sehr wenige davon wirklich 100%ig Ahnung haben und tlw. sogar sehr viel hin pfuschen (finden sie z.B. unter Muss ich die SAT-Anlage Erden? Wenn ja, wo genau? + den dort verlinkten Beiträgen).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Kay Petri
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 11. August 2015 07:11

Re: Kein Signal mit Samsung BD-H8509S

Ungelesener Beitragvon Kay Petri » 13. August 2015 11:23

Ich war vorgestern bereits beim Nachbarn und habe den neuen RC dort getestet. Er funktionierte an dieser Anlage. Allerdings befand sich in seinem haus ebenfalls ein 2. RC im Einsatz.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18656
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein Signal mit Samsung BD-H8509S

Ungelesener Beitragvon techno-com » 13. August 2015 11:25

Dann macht man diesen Test eben noch einmal ohne das ein 2. Receiver an ist ..........

Und ggf. wäre es auch sehr schön ein Bild vom Antennenmenu hier einzustellen (wie oben schon geschrieben mit Anleitung dort sogar dabei die beschreibt wie man Bilder hier einstellt).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen allgemein/ andere Marke“