Umbau Altanlage auf Unicable / DiSEqC

Fragen zu Unicable EN50494-/JESS EN50607-Einkabel LNB´s (z.B. Inverto/Dur-Line/Kathrein/GT-Sat) oder zum Technisat DisiCon System.
Akt. können mit Unicable-LNBs max. 1 Satelliten + max. 5-7 Tuner versorgt werden. Für größere Anlagen muss daher auf Unicable-/JESS-Multischalter zurückgegriffen werden, diese werden hier im Forum in einer extra Rubrik "Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsytstemen" weiter oben besprochen.
JESS-LNBs (dhello / dCSS) können mittlerweile bis 32 Tuner versorgen.
Trax
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 2. Januar 2018 17:00

Umbau Altanlage auf Unicable / DiSEqC

Ungelesener Beitragvon Trax » 2. Januar 2018 17:24

Hallo Zusammen,

Ich möchte meine vorhandene Sat-Anlage teilweise auf Unicable Umrüsten, habe mich auch schon mehr oder weniger eingelesen dabei ist aber doch noch die ein oder andere Frage aufgetreten ;)

Ist zustand:
Wavefrontier Torodial 90 mit 5 Twin LNB´s. Davon sind aber nur noch 2 in benutzung Astra(19,2°) und Hotbird(13°).
Diese gehen auf 2 DiSEqC-Schalter und davon jeweils ein Kabel ins Haus und dann auf zwei Receiver.

Vorhaben:
Jetzt wird ein Receiver ausgetauscht und der neue Receiver hat einen FBC-Twin Tuner, denn ich auch gerne nutzen möchte. Da ich aber nicht auf einen ext. Multischalter und zwei Breitband LNB Umsteigen möchte "benötige nur auf einem Receiver Hotbird" habe ich mir folgende Artikel rausgesucht und drei Zeichnungen gemacht.

Artikel:
1xInverto Unicable Quad LNB IDLB-QUDL42-UNI2L-1PP mit 2x Legacy- Ausgang (Einkabel-LNB / EN50494)
ArtikelNr.: LNBUnicable2L_42
1xInverto Unicable2 (JESS) Power Inserter inkl. Netzteil, 5-2400 MHz
ArtikelNr.: PowerInserterINV
1xInline Verstärker Dur-Line V 3010 "Mini" 10dB
ArtikelNr.: VERV3010
1xJultec JAD300TRS Antennendose für Direktanschluss an LNB / Multischalter (Stichdose)
ArtikelNr.: JAD300TRS
2xJultec JAD307TRS Antennendose für Unicable / Jess (Enddose 7db)
ArtikelNr.: JAD307TRS
F- Verteiler 2-fach SAT- tauglich
ArtikelNr.: SAT-VT20

Bild1:
Sat-AnlageI.png


Bild2:
Sat-AnlageII.png


Bild3:
Sat-AnlageIII.png


Jetzt die Fragen:
1.Kann das so überhaupt Funktionieren ?
2.Benötige ich den Power Inserter ?
3.Benötige ich den Inline Verstärker und habe ich den richtigen.
4.Ist der Aufbau so ok oder sitzt der Power Inserter oder Inline Verstärker falls und wenn ja wohin gehören Sie in der Zeichnung ?

Hoffe Ihr könnte mir da weiterhelfen ;)

Mfg

Trax
Zuletzt geändert von techno-com am 2. Januar 2018 17:35, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Beitrag verschoben in passende Rubrik (von "Fragen zu digitalen SAT-Einkabelsysteme" in Rubrik "Unicable/JESS LNBs")



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau Altanlage auf Unicable / DiSEqC

Ungelesener Beitragvon techno-com » 2. Januar 2018 17:32

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

die grundlegende Frage mal zuerst: was bringt hier ein Unicable-LNB mit 4 Umsetzungen (4-Tuner Versorgung) ?
Der Verteiler ist auch falsch, da muss einer ohne Diodenentkopplung rein (Kathrein EBC110).
Ein Power-Inserter wird bei diesen normalen Unciable-LNBs nicht benötigtigt, der muss nur bei den dCSS-LNBs ("JESS-LNBs") meist rein weil diese 300-400mA Stromaufnahme haben.
Ein Verstärker wird da auch meist nicht notwendig, der würde nur noch mehr Strom in diesem ganzen Aufbau ziehen.

P.S. Beitrag verschoben in die Rubrik für "Fragen zu Einkabel-LNBs"
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Trax
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 2. Januar 2018 17:00

Re: Umbau Altanlage auf Unicable / DiSEqC

Ungelesener Beitragvon Trax » 2. Januar 2018 19:40

Danke für die schnelle Antwort ;)

Die Antenne hängt leider am Carport und ins Haus gehen nur 2 Kabel :1113 "Wohne zur Miete, deswegen kein neu Verlegen von Kabel möglich"

Unicable weil ich damit an meine neue Dreambox 900 so über ein Kabel mehr als nur einen Tuner nutzen kann"bei FBC-Tuner sogar über nur einen Tuner Eingang", damit ich gleichzeitig auf Astra Schauen und Aufnehmen kann.Zudem möchte ich an diesem Receiver auch Horbird empfangen können.

Mir ist nur diese Variante eingefallen, damit ich nicht soviel Geld Investieren muss. Die schönere Variante wäre es ja über einen Multischalter + 2 Breitband LNB nur da wäre ich locker bei 250-300€

Bei der Variante mit einem LNB mit 4 Umsetzungen integriet im LNB wäre ich bei 100-120€. Und das Setup würde für 2 Receiver mit Twin-Tuner über Unicable und 1 über Normal Sat reichen.

Oder habe ich etwas übersehen und das ganze Funktioniert garnicht so wie ich mir denke ?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau Altanlage auf Unicable / DiSEqC

Ungelesener Beitragvon techno-com » 3. Januar 2018 12:12

Das geht schon, ich würde ihr Bild1 da versuchen (ohne Power-Inserter + Verstärker).

Aber berücksichtigen was ich oben zum Verteiler geschrieben hatte, ihre Wahl war da falsch !

Die Single-Box bekommt dann 1x Unicable UB und der FBC-Tuner kann dann max. 3 Unicable UB bekommen (statt den 8 max. möglichen da ja insgesamt vom LNB her nur 4 UBs bereitstehen).

Einstellung am FBC-Tuner:
TunerA: Astra - UB1/Frequenz1
TunerB: Hotbird - Standard Universal LNB (Legacy)
TunerC: Astra - UB2/Frequenz2/verbunden mit TunerA
TunerD: Astra - UB3/Frequenz3/verbunden mit TunerC
TunerE-H: nicht belegt/automatisch

Einstellungen am Single-Tuner Receiver:
TunerA: Astra - UB4/Frequenz4

Dann müsste ihr Vorhaben so gehen/funktionieren. Wobei auch das Koaxkabel sehr ausschlaggebend sein wird, das sollte schon Vollkupfer-Koaxkabel sein !

Erdungsvorschriften beachten => Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich + Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich

P.S. den 2. dann nicht verwendeten Legacy-Ausgang vom LNB mit einem F-Endwiderstand DC-entkoppelt abschließen das keine Feuchtigkeit eindringen kann
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Trax
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 2. Januar 2018 17:00

Re: Umbau Altanlage auf Unicable / DiSEqC

Ungelesener Beitragvon Trax » 3. Januar 2018 14:25

Okay also bei der Variante dann den Verteiler gegen einen ohne Diodenentkopplung und eine F-Endwiderstand DC-entkoppelt für den unbenutzen Legacy-Ausgang.

Ich habe mich auch ein wenig weiter eingelesen. Ist das richtig das die Systeme mit 2 Breitband LNB´s z.B. Dur-Line-DWB-32-K-Wideband-Unicable-2-JESS-Multischalter-Set-mit-2x-Breitband-LNB
viele Probleme macht und der Legacy-Ausgang damit auch nicht Funktioniert ?
Bei einer Variante mit dem Set wäre ich mit diesem Setup:
1xDur-Line-DWB-32-K-Wideband-Unicable-2-JESS-Multischalter-Set-mit-2x-Breitband-LNB
1xPotentialausgleichsschiene-4-Koaxkabel-mit-F-Stecker-Anschluss-Technik-Erdungsblock
4xSAT-UEberspannungsschutz-Dur-Line-DLBS-3001/S-Blitzschutz-Einschlag-UEberspannung-Hochspannung-Satreceiver-TV-Fernseher
5xEndwiderstand-Abschlusswiderstand-DC-entkoppelt-Gleichspannung-F-Stecker-Ende-Leitung-Kabel-Strang
2xJULTEC-JAD300TRS-307-310-314-318-Antennendose-Unicable-EN50494-SCR-SatCR-JESS-diodenentkopplung-elt
1xInverto-Unicable2-JESS-Power-Inserter-inkl-Netzteil-5-2400-MHz
1xVerteiler-2-fach-KATHREIN-EBC110-ohne-Diodenentkopplung-speziell-fuer-Unicable-SCR-Systeme
bei ca. 280€. Bei diese System hätte ich aber genügend UB´s für den FBC-Tuner. Und an allen Receivern Astra+Hotbrid.


Oder ich bleide bei der Variante mit dem Hotbird über das alte System. Und verwende mit dem Dur-Line-DWB-32-K-Wideband-Breitband-LNB-Unicable-2-JESS-Multischalter-1x32-2x16-Umsetzungen-oder-32-Transponder-programmierbar einen Quattro LNB als Unicable nur für Astra.
Dann würde ich bei dem Setup:
1xDur-Line-DWB-32-K-Wideband-Breitband-LNB-Unicable-2-JESS-Multischalter-1x32-2x16-Umsetzungen-oder-32-Transponder-programmierbar
1xInverto-Black-MultiConnect-Quattro-LNB-IDLB-QUTL24-MULTI-0PP
1xPotentialausgleichsschiene-4-Koaxkabel-mit-F-Stecker-Anschluss-Technik-Erdungsblock
4xSAT-UEberspannungsschutz-Dur-Line-DLBS-3001/S-Blitzschutz-Einschlag-UEberspannung-Hochspannung-Satreceiver-TV-Fernseher
5xEndwiderstand-Abschlusswiderstand-DC-entkoppelt-Gleichspannung-F-Stecker-Ende-Leitung-Kabel-Strang
2xJULTEC-JAD300TRS-307-310-314-318-Antennendose-Unicable-EN50494-SCR-SatCR-JESS-diodenentkopplung-elt
1xInverto-Unicable2-JESS-Power-Inserter-inkl-Netzteil-5-2400-MHz
1xVerteiler-2-fach-KATHREIN-EBC110-ohne-Diodenentkopplung-speziell-fuer-Unicable-SCR-Systeme
bei ca. 270€ Bei diese System hätte ich auch genügend UB´s für den FBC-Tuner. Und an einem Receiver Astra+Hotbrid. Und nicht die hier im Forum beschriebenen Probleme mit den Breitband-LNB´s und den dadurch auch nicht Funktionierendem Legacy-Ausgang. Der würde ja hier Funktionieren oder ?


Bei der Variante mit dem LNB mit 1xUnicable und 2x Legacy-Ausgang mit dem Setup:
1xInverto-Unicable-Quad-LNB-IDLB-QUDL42-UNI2L-1PP-mit-2x-Legacy-Ausgang-Einkabel-LNB-EN50494
2xJULTEC-JAD300TRS-307-310-314-318-Antennendose-Unicable-EN50494-SCR-SatCR-JESS-diodenentkopplung-elt
1xVerteiler-2-fach-KATHREIN-EBC110-ohne-Diodenentkopplung-speziell-fuer-Unicable-SCR-Systeme
4xSAT-UEberspannungsschutz-Dur-Line-DLBS-3001/S-Blitzschutz-Einschlag-UEberspannung-Hochspannung-Satreceiver-TV-Fernseher
1xPotentialausgleichsschiene-4-Koaxkabel-mit-F-Stecker-Anschluss-Technik-Erdungsblock
2xEndwiderstand-Abschlusswiderstand-DC-entkoppelt-Gleichspannung-F-Stecker-Ende-Leitung-Kabel-Strang
bei ca. 123,10€
Stichdosen sowie Singel-LNB habe ich ja schon hier. Dafür leider nur max. 3 Unicable UB bekommen (statt den 8 max. möglichen)

Hätte Sie vieleicht kurz Zeit um zu schauen oder die drei Varianten so Funktionieren würden und welche Sie empfehlen würden ? Oder Haben Sie vieleicht noch einen Vorschlag der nicht so Teuer ist ? Möchte nicht für 2 Receiver Hunderte von Euro´s ausgeben müssen auch wenn ich gerne den Komplette vorteil vom FBC-Tuner weg. geschwindigkeit ausnutzen möchte ;)

danke für Ihre mithilfe!

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau Altanlage auf Unicable / DiSEqC

Ungelesener Beitragvon techno-com » 3. Januar 2018 16:18

Bitte jetzt noch diesen Beitrag lesen => Hilfe Bei Umstellung auf Unicable2

Der wird ihnen aufzeigen was ein dCSS-Multischalter ist und auch erklären warum der so ist .... funktioniert, funktioniert ab und zu, funktioniert nicht ? Das bleibt bei denen die Frage.
Ihr DPC/DWB Schalter aus der Auswahl ist ein dCSS-Multischalter !

Und hier gleich ein Beitrag wie es 100% richtig geht und dann auch zu 100% funktioniert => Unicable 2 LNB im EFH (Einkabellösung)
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Trax
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 2. Januar 2018 17:00

Re: Umbau Altanlage auf Unicable / DiSEqC

Ungelesener Beitragvon Trax » 3. Januar 2018 19:23

Okay ! Ich hatte auch schon viele Beiträg auch aus anderen Foren gelesen das es mit dem dCSS mal super klappt und dann wieder nicht. Und die oben genannten Multischalter ihre Einstellungen verlieren sobald man einen Receiver mit falschen Einstellungen anschließt. Also könnte man Glück haben und es läuft oder halt extrem Problem bis hin das es garnicht läuft.

Okay somit wäre dann nur dir von Ihnen genannte Lösung mit Unicable I "a2CSS" etwas was zu 100% Funktioniert sobald Richtig aufgebaut ? Ihn dem Link wir der Multischalter JPS0502-8 genannt der wäre ja der falsche für mich da ich ja nur 2 Kabel "die ins Haus gehen" habe und ich auf dem Kabel damit auch nur max. 3 Unicable UB bekommen (statt den 8 max. möglichen), da einer ja für den 2´te Receiver ist.

Habe mir jetzt noch drei Varianten raus gesucht bei zwei hätte der FBC-Tuner 7 Unicable UB (statt den 8 max. möglichen).
Und bei der Dritten dann alle 8.

1.Variante (7 Unicable UB (statt den 8 max. möglichen)
1xDur-Line-DCR-5-1-8L4-Unicable-Einkabel-Multischalter-fuer-1x8-Unicable-4-Legacy-Teilnehmer
1x Quattro LNB "Somit würde ja auch die 4-Legacy und Einkabel-EN50494 Funktionieren Richtig ?"
Zubehör wie oben..

2.Variante (7 Unicable UB (statt den 8 max. möglichen) aber Hotbird mit auf Einkabel-EN50494)
1xJultec-JPS0501-8T2-M2-Unicable-EN50494-Einkabelumsetzer-fuer-1-Satellit-8-UBs-IDs-Umsetzungen
2xInverto-Breitband-LNB-SP-IDLP-WDB01-OOPRO-OPP-Wideband-Whole-Band-fuer-zB-Jultec-aCSS-Technologie
Zubehör wie oben..

3.Variante (8 Unicable UB (statt den 8 max. möglichen) und Hotbird mit auf Einkabel-EN50494)
1xJultec-JPS0502-8T-M-Unicable-EN50494-Einkabelumsetzer-fuer-1-Satellit-2x8-UBs-IDs-Umsetzungen
2xInverto-Breitband-LNB-SP-IDLP-WDB01-OOPRO-OPP-Wideband-Whole-Band-fuer-zB-Jultec-aCSS-Technologie
Zubehör wie oben..

die 3. Variante wäre aber mir zu teuer. Am liebsten würde ich die 1.Variante nehmen wenn das so Funktioniert wie ich denke. Dann hätte ich 7 Unicable UB am FBC-Tuner und könnte über den Legacy-Ausgang und einen DiSEqC Schalter und einem Singel-LNB auf Hortbird über das zweite Kabel den zweiten Tuner der Dreambox versorgen. Oder ist das falsch ?

Danke für Ihre Hilfe !! Echt Super!

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau Altanlage auf Unicable / DiSEqC

Ungelesener Beitragvon techno-com » 4. Januar 2018 13:00

Hallo zurück :freunde

Trax hat geschrieben:Okay ! Ich hatte auch schon viele Beiträg auch aus anderen Foren gelesen das es mit dem dCSS mal super klappt und dann wieder nicht. Und die oben genannten Multischalter ihre Einstellungen verlieren sobald man einen Receiver mit falschen Einstellungen anschließt. Also könnte man Glück haben und es läuft oder halt extrem Problem bis hin das es garnicht läuft.

Ist das Sinn der Sache ? Nimmt man nicht ein System das von Anfang an läuft und tippt nicht auf den Zufall ?

Trax hat geschrieben:Okay somit wäre dann nur dir von Ihnen genannte Lösung mit Unicable I "a2CSS" etwas was zu 100% Funktioniert sobald Richtig aufgebaut ?

a²CSS (Einkabelumsetzer in a²CSS-Technologie) hat absolut nichts mit "Unicable 1" (EN50494) zu tun, a²CSS ist eine Hardware ... und diese Schalter sind einfach die aus der neuen Jultec-Generation, können auch JESS (EN50607 bzw. auch oft "Unicable 2" bzw. "dCSS", "SatCR2" oder auch schon "Unicable Plus" mittlerweile benannt.
Was ist JESS (Jultec Enhanced Stacking System/DIN EN 50607)?
Man könnte auch einfach sagen a²CSS (von Jultec) ist das Pendant zu dCSS ... nur das dCSS für eine riesen Stromaufnahme bekannt ist, tlw. Sachen nicht unterstützt die a²CSS kann und auch viele Aufbauten damit gar nicht funktionieren (siehe verlinkte Beiträge zu dCSS-LNB Aufbauten bzw. Beiträge hier mit riesen Problemem bei dCSS-Multischalter Aufbauten).
Im Beitrag unter Jultec JPS1708-8M - 6 Satelliten per Breitband-LNB Versorgung (a²CSS Technologie) wurde dazu auch schon sehr viel erklärt.

Trax hat geschrieben:Ihn dem Link wir der Multischalter JPS0502-8 genannt der wäre ja der falsche für mich da ich ja nur 2 Kabel "die ins Haus gehen" habe und ich auf dem Kabel damit auch nur max. 3 Unicable UB bekommen (statt den 8 max. möglichen), da einer ja für den 2´te Receiver ist.

Der JPS0502-8T/M kann 2x8 UBs (pro Ausgang 8) ....
Man benötigt im Breitband-LNB Versorgungs-Betrieb vom LNB zu ihm 2 Kabel .....
Und was sie jetzt folgend schreiben sind sogar tlw. Aufbauten mit 4 Kabeln die vom LNB (Quattro-LNB) bis zum Multischalter benötigen, also doppelt so viele wie mein Vorschlag in den verlinkten Beitrag damit.

Trax hat geschrieben:Habe mir jetzt noch drei Varianten raus gesucht bei zwei hätte der FBC-Tuner 7 Unicable UB (statt den 8 max. möglichen).
Und bei der Dritten dann alle 8.

Da ist viel Fehlglauben/-planung drin :1112

Trax hat geschrieben:1.Variante (7 Unicable UB (statt den 8 max. möglichen)
1xDur-Line-DCR-5-1-8L4-Unicable-Einkabel-Multischalter-fuer-1x8-Unicable-4-Legacy-Teilnehmer
1x Quattro LNB "Somit würde ja auch die 4-Legacy und Einkabel-EN50494 Funktionieren Richtig ?"
Zubehör wie oben..

Dieser Schalter benötigt alleine vom Quattro-LNB nach innen zu ihm wo er installiert wird 4 Koaxkabel !

Trax hat geschrieben:2.Variante (7 Unicable UB (statt den 8 max. möglichen) aber Hotbird mit auf Einkabel-EN50494)
1xJultec-JPS0501-8T2-M2-Unicable-EN50494-Einkabelumsetzer-fuer-1-Satellit-8-UBs-IDs-Umsetzungen
2xInverto-Breitband-LNB-SP-IDLP-WDB01-OOPRO-OPP-Wideband-Whole-Band-fuer-zB-Jultec-aCSS-Technologie
Zubehör wie oben..

Dieser Schalter benötigt alleine vom Breitband-LNB nach innen zu ihm wo er installiert wird 2 Koaxkabel ! Würde das Zuführungskabel vom 2. Satelliten dann fehlen ...


Dieser Schalter benötigt in diesem Anwendungswunsch für 2-Satelliten Empfang voll über Einkabel-Technik (ohne diese Legacy-Einspeisung extra) alleine vom Breitband-LNB nach innen zu ihm wo er installiert wird 4 Koaxkabel !
Das wäre auch jetzt genau der Schalter zu dem oben geschrieben wurde:
Trax hat geschrieben:Ihn dem Link wir der Multischalter JPS0502-8 genannt der wäre ja der falsche für mich da ich ja nur 2 Kabel "die ins Haus gehen" habe ....


Trax hat geschrieben:die 3. Variante wäre aber mir zu teuer. Am liebsten würde ich die 1.Variante nehmen wenn das so Funktioniert wie ich denke. Dann hätte ich 7 Unicable UB am FBC-Tuner und könnte über den Legacy-Ausgang und einen DiSEqC Schalter und einem Singel-LNB auf Hortbird über das zweite Kabel den zweiten Tuner der Dreambox versorgen. Oder ist das falsch ?

Dafür fehlen die notwendigen Kabel ...... Das wären 5 Koaxkabel die benötigt würden nach innen, 4x vom Quattro-LNB (Astra) + 1x vom Single-LNB (Hotbird) das ja erst am Ausgang dann vom Multischalter per DiSEqC-Schalter mit eingespeist werden könnte (Legacy-Zusammenführung ! Was also dann auch noch einen Schalter notwendig machen würde der überhaupt eine oder mehrere Legacy-Ausgänge hätte).

Gibt es außen keinen Installationsort nahe der Antenne (Garage etc) der geschützt ist, also dort keine Feuchtigkeit anliegt ? Strom müsste dort natürlich auch vorhanden sein .... dann wäre der JPS0502-8T mit 2x Breitband-LNB genau passend da dann die beiden Kabel von ihm nach innen voll genutzt werden könnten direkt von den beiden Augängen von diesem.
Alternativ der JPS0501-8T wo nur ein Kabel nach innen für 1x8UBs dann genutzt wird und das 2. Kabel verwendet wird für die Stromversorgung ? Innen das Netzteil Jultec JNT19-2000 das per Koaxkabel die Stromversorgung über das 2. Kabel zum Schalter hin übernimmt wenn dort außen kein Stromanschluss wäre.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Trax
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 2. Januar 2018 17:00

Re: Umbau Altanlage auf Unicable / DiSEqC

Ungelesener Beitragvon Trax » 4. Januar 2018 19:17

Oh das habe ich vergessen zu Sagen. Der Multischalter würde im am Carport angebauten Schuppen Trocken und Frostfei mit Zugang zu einer Spannungquelle sitzen.
Und von dort gehen zwei Kabel ins Haus direkt in die Verteilung und von dort gehen weitere Kabel in die verschiedene Zimmer wovon nur 3 Benötig werden. 1 Kabel zum normalen Tuner und 2 in das Zimmer wo ich den Twin FBC-Tuner habe und dort brauche ich auch nur Hotbird.

Deswegen dachte ich auch das der Dur-Line-DCR-5-1-8L4-Unicable-Einkabel-Multischalter-fuer-1x8-Unicable-4-Legacy-Teilnehmer die Günstigte Lösung wäre auch wenn ich nur 7 Unicable UB (statt den 8 max. möglichen) am FBC-Tuner habe. Würde dieser denn so Funktionieren ?

Weil bei der Variante mit dem Jultec-JPS0502-8T-M-Unicable-EN50494-Einkabelumsetzer-fuer-1-Satellit-2x8-UBs-IDs-Umsetzungen bin ich glaube ich erstmal Raus. Da dieser Multischalter alleine Teurer wäre als der Dur-Line DCR 5-1-8L4 mit allem was ich brauche. Wäre ja echt alles nur Luxus TV schauen kann ich ja so und zum Aufnehmen und TV schauen würde ja eigentlich 3 reichen. Alles andere ist ja eher Spaß an der Sache. Und da wären mir beim Jultec-JPS0502-8T mit Zubehör "ca.350€" zu viel.

Wäre Super würde das mit dem Dur-Line-DCR-5-1-8L4 gehen. Wenn Sie aber sagen das das so nicht geht oder Sie schlechte Erfahrungen damit haben. Sparre ich lieber nochmal nen halbes Jahr und schaue ob ich mir dann das Teuere System kaufe.

Ich Danke ihnen aber echt für Ihre Hilfe ! Ohne würde viele Leute "auch bestimmt ich" gleich alles falsch Kaufen. Ich werde auf jeden fall bei Ihnen kaufen und Sie weiterempfehlen. Habe auch schon Kollegen die Sich für so ein System Interessieren, da Sie mehrfamielien Häuser besitzen.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau Altanlage auf Unicable / DiSEqC

Ungelesener Beitragvon techno-com » 5. Januar 2018 11:24

Hallo zurück :freunde

Trax hat geschrieben:Oh das habe ich vergessen zu Sagen. Der Multischalter würde im am Carport angebauten Schuppen Trocken und Frostfei mit Zugang zu einer Spannungquelle sitzen.

Das sind jetzt einfach sehr wichtige Infos die erst jetzt kommen :1145

Trax hat geschrieben:Und von dort gehen zwei Kabel ins Haus direkt in die Verteilung und von dort gehen weitere Kabel in die verschiedene Zimmer wovon nur 3 Benötig werden. 1 Kabel zum normalen Tuner und 2 in das Zimmer wo ich den Twin FBC-Tuner habe und dort brauche ich auch nur Hotbird.

Also ist jede Möglichkeit durchführbar, auch die welche sie oben als ...
Ihn dem Link wir der Multischalter JPS0502-8 genannt der wäre ja der falsche für mich da ich ja nur 2 Kabel "die ins Haus gehen" habe und ich auf dem Kabel damit auch nur max. 3 Unicable UB bekommen (statt den 8 max. möglichen), da einer ja für den 2´te Receiver ist.

.. bezeichnet hatten !
4 Koaxkabel vom Quattro-LNB (oder 2x2 per Breitband-LNB Versorgung - nur möglich bei Multischaltern die das auch unterstützen !!!) bis zum Multischalter (der innen verbaut ist und dort eine Strom-/Spannungsquelle ist) und dann von dort aus per den beiden verfügbaren Koaxkabel rein .....

Trax hat geschrieben:Deswegen dachte ich auch das der Dur-Line-DCR-5-1-8L4-Unicable-Einkabel-Multischalter-fuer-1x8-Unicable-4-Legacy-Teilnehmer die Günstigte Lösung wäre auch wenn ich nur 7 Unicable UB (statt den 8 max. möglichen) am FBC-Tuner habe. Würde dieser denn so Funktionieren ?

Das ist ein "altes" Unicable (EN50494) Multischalter System, hat nichts zu tun mit a²CSS Technologie (Jultec) bzw. dCSS-Technologie. Dieser Schalter arbeitet noch mit dem "alten" und auch heute noch ganz normalen Entropic-/RF-Magic Chipsatz (der nur Unicable"1" EN50494 unterstützt). Dieser Chipsatz kann eben kein Unicable"2" (JESS EN50607) was aber auch bei nur 8UBs gar nicht notwendig ist (siehe Erklärung oben "was ist JESS ?").
Sie könnten bei diesem Schalter einmal Unicable EN50494 mit 8UBs über ein Kabel nach innen bringen und zusätzlich 1x Legacy (Single-Tuner) dazu.
Alle offenen Ein- und Ausgänge die dann übrig bleiben mit einem F-Endwiderstand DC-entkoppelt abschließen.

Trax hat geschrieben:Weil bei der Variante mit dem Jultec-JPS0502-8T-M-Unicable-EN50494-Einkabelumsetzer-fuer-1-Satellit-2x8-UBs-IDs-Umsetzungen bin ich glaube ich erstmal Raus. Da dieser Multischalter alleine Teurer wäre als der Dur-Line DCR 5-1-8L4 mit allem was ich brauche. Wäre ja echt alles nur Luxus TV schauen kann ich ja so und zum Aufnehmen und TV schauen würde ja eigentlich 3 reichen. Alles andere ist ja eher Spaß an der Sache. Und da wären mir beim Jultec-JPS0502-8T mit Zubehör "ca.350€" zu viel.

Vom Preis abgesehen die Erklärung zu diesem Schalter:
1. dieser wäre a²CSS tauglich, d.h. per 2x Breitband-LNB wäre die volle Versorgung für alle Ausgänge auf 2 Satelliten möglich
2. dieser wäre a²CSS tauglich und damit nicht nur mit dem Unicable EN50494 Schaltbefehl ansteuerbar, sondern auch mit dem neuen JESS EN50607 Standard steuerbar (besser/genauer)
3. dieser hätte 2 Ausgänge mit je 8UBs das sie 2x8 Umsetzungen ins Haus bringen könnten (bei Breitband-LNB Versorgung alle für Astra + 2. Satelliten)

Trax hat geschrieben:Wäre Super würde das mit dem Dur-Line-DCR-5-1-8L4 gehen. Wenn Sie aber sagen das das so nicht geht oder Sie schlechte Erfahrungen damit haben. Sparre ich lieber nochmal nen halbes Jahr und schaue ob ich mir dann das Teuere System kaufe.

Der funktioniert einwandfrei, hat ja nichts mit dCSS am Hut.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unicable- / Einkabel- LNB´s“