Umbau Unicable von Jultec

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS/dCSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2/dCSS2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen oder auch auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Dur-Line DCS-/DWB-/DPC-/UKS-Multischalter oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) bzw. Mini-Routern wie dem Dur-Line UCP 21 ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
robertinho
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 30
Registriert: 3. August 2012 20:02
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Umbau Unicable von Jultec

Ungelesener Beitrag von robertinho »

Hallo Herr Uhde,

2013 habe ich folgende Geräte bei Ihnen gekauft:
1x JRM0508T
1x JPS0501-8A
Der passende Thread dazu: Bestehende SAT-Anlage um Unicable erweitern

Jetzt würde ich gerne die vorhandene Unicable-Anlage von 2013 umbauen, da sich der JRM0508T verabschiedet hat.
Gerne würde ich auch weiteren Geräten im Haus Unicable zur Verfügung stellen.

Folgende Kabel und Geräte sind im Einsatz:
VU+ Ultimo 4K 1x DVB-S2 FBC Twin Tuner - 2 Sat-Kabel als Zuleitung
VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner - 2 Sat-Kabel als Zuleitung
Vu+ Duo 2x DVB-S2 Tuner - 1 Sat-Kabel als Zuleitung
Humax iCord HD (evtl. Ablösung durch Vu+) - 1 Sat-Kabel als Zuleitung
No Name Receiver1- 1 Sat-Kabel als Zuleitung
No Name Receiver2- 1 Sat-Kabel als Zuleitung

Wenn ich für alle 8 Leitungen Unicable zur Verfügung stellen will kommen der JRS0508-8T oder der JRS0508-4T in Frage oder?
Somit hätte ich alles in einem Gerät und ohne Stromanschluss.

Gibt es andere sinnvolle Lösungen, wenn man nur 4 oder 6 Unicable-Leitungen benötigen würde?

Grüße
Robert
Zuletzt geändert von techno-com am 15. März 2021 14:18, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: TAGs hinzugefügt



Tags:
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21047
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau Unicable von Jultec

Ungelesener Beitrag von techno-com »

robertinho hat geschrieben: 2. März 2021 17:42Hallo Herr Uhde,
Hallo zurück :1119
robertinho hat geschrieben: 2. März 2021 17:422013 habe ich folgende Geräte bei Ihnen gekauft:
1x JRM0508T
1x JPS0501-8A
....
Jetzt würde ich gerne die vorhandene Unicable-Anlage von 2013 umbauen, da sich der JRM0508T verabschiedet hat.
Kann ich ja fast nicht glauben :1145
Das wäre wirklich der Erste der nach so lange laufendem Betrieb nicht mehr geht ... wenn mal was war bisher dann waren das bei der Erst-Inbetriebnahme abgeknickte Ösen in den F-Buchsen (Kabel falsch angesetzt und dann mit Druck/Gewalt rein geschraubt).
Einen Ausfall eines JRM-Schalters hatte ich sonst bisher nur 1x, und da ist sehr sehr viel Wasser bei einem Kunden durch das Koaxkabel von außen nach innen durch gekommen und in den Schalter rein gelangt... klar, das ist der Tod für jeden Schalter ! Dort waren einfach nur Standard F-Stecker auch installiert + billige Koaxkabel statt gutes Material dort an diesen Stellen (z.B. Kompressionsstecker die wirklich wasserdicht wären).
Können sie mir den mal zusenden ? Das interessiert mich doch sehr, und sicher auch Jultec .... der wird, wenn was dran ist, dann mal zerlegt von denen für Materialprüfung/Analyse.
Bitte einfach mit einem kurzen Anschreiben mal an mich einsenden, das muss ich einfach vor mir haben und selbst anschauen (und dann werde ich den direkt an Jultec weiterleiten).
robertinho hat geschrieben: 2. März 2021 17:42Gerne würde ich auch weiteren Geräten im Haus Unicable zur Verfügung stellen.

Folgende Kabel und Geräte sind im Einsatz:
VU+ Ultimo 4K 1x DVB-S2 FBC Twin Tuner - 2 Sat-Kabel als Zuleitung
VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner - 2 Sat-Kabel als Zuleitung
Vu+ Duo 2x DVB-S2 Tuner - 1 Sat-Kabel als Zuleitung
Humax iCord HD (evtl. Ablösung durch Vu+) - 1 Sat-Kabel als Zuleitung
No Name Receiver1- 1 Sat-Kabel als Zuleitung
No Name Receiver2- 1 Sat-Kabel als Zuleitung
Aktuell also 2 Geräte mit FBC-Frontend (die Ultimo 4k und die Solo 4k) .. denen könnte man mit nur einem Tuner per Einkabelversorgung bis zu 8 Tuner-Versorgungen geben, aber ist das sinnvoll ? Ich glaube doch das sie mit max. 4 UBs (4 Tuner-Versorgungen) pro Receiver gut auskommen ? OK, ggf. eines der Geräte voll versorgen, das Gerät ggf. im Wohnzimmer und noch ggf. sogar ein Gerät mehr mit vollen 8 .. aber wirklich alle ? Ich finde das nicht notwendig.
robertinho hat geschrieben: 2. März 2021 17:42Wenn ich für alle 8 Leitungen Unicable zur Verfügung stellen will kommen der JRS0508-8T oder der JRS0508-4T in Frage oder?
Wenn sie wirklich allen einen Ausgang zur Verfügung stellen möchten (für die Zukunft also 100% gerüstet sein möchten) dann wären diese beiden passend (mehr aber dazu folgt hier gleich im nächsten geschriebenen von mir noch, eine "Aufteilung" von einem Ausgang für 2 oder mehr Anschlüsse).
Jultec JRS0508-4T/M
An jedem der 8Ausgänge stehen je 4 Userbänder für die Versorgung von Twin- oder Quad-Empfängern zur Verfügung.
Jultec JRS0508-8T/M
Am jedem der 8 Ausgänge stehen je 8 Userbänder für die Versorgung von 8 Empfangsteilen (z.B. je 4 Twin-Receiver oder 2 Quad-Receiver oder 1 Receiver mit FBC-Frontend) zur Verfügung.
Für BEIDE gilt übrigens dann wenn nur ein Receiver pro Ausgang dran hängt auch das die Jultec Legacy-/CSS-Kombifunktion zur Verfügung steht, man könnte DANN also auch normale Legacy-Receiver erst einmal weiter verwenden !
Alternativ kann ein herkömmlicher Satellitenempfänger (DVB-S/S2) mit 14V/18V/22kHz-Steuerung betrieben werden automatische Umschaltung / Legacy-/CSS-Kombifunktion (nicht möglich bei Breitband-LNB-Versorgung !).

robertinho hat geschrieben: 2. März 2021 17:42Somit hätte ich alles in einem Gerät und ohne Stromanschluss.
Ja, beide diese Geräte wären voll recivergespeist, das sagt das "R" in der Typenbezeichnung aus (siehe Jultec-Typenschlüssel).
robertinho hat geschrieben: 2. März 2021 17:42Gibt es andere sinnvolle Lösungen, wenn man nur 4 oder 6 Unicable-Leitungen benötigen würde?
Ja, schauen sie mal unter Umbau Sat-Anlage MFH für 20 Anschlüsse
Sie könnten z.B. dem Hauptreceiver (Wohnzimmer) volle 8 UBs geben (JRS050x-8 Schalter wenn es wirklich 8 UBs sein sollen oder auch ein JRS050x-4 wenn 4 ausreichen, das "x" steht hier mal als Platzhalter für die Anzahl der gewünschten Ausgänge) und den anderen eine aufgeteilt Versorgung. Oder auch 2 Geräten volle 8 UBs (der Solo 4k z.B. noch). Dann wären aber 1 bzw. 2 Ausgänge vom Mutischalter schon belegt. Den anderen 6 Anschlüssen könnten sie eine aufgeteilt Versorgung zukommen lassen. Nehmen wir jetzt einen JRS0504-8T/M Schalter und 2 Ausgänge die voll auf ein Gerät/Anschluss gehen sollen. Dann wären noch 2 Ausgänge frei mit 8 (-8 Schalter) oder 4 (-4 Schalter) Umsetzungen/Tuner-Versorgungen. Die könnte man aufteilen ... das wäre dann die "kastrierte" Version vom Aufbau, das erklärt der hier verlinkte Beitrag. Aber dann geht die o.g. Legacy-/CSS-Kombifunktion nicht mehr, dafür müsste das Gerät das dies nutzen soll unisolo an einem Ausgang angeschlossen sein.

So, das mal vorab ... viel zu lesen und zu überdenken ! Eines noch ... nehmen sie immer die "M" Version vom Schalter mit Kaskadenausgängen, so können sie jederzeit erweitern oder auch mal einen Sat-IP Router/Multischalter mit anschließen per Quattro-LNB Versorgung (TAG hier im Forum tag/Sat-over-IP ). Diese Kaskadenausgänge müssten dann nur so lange wie sie nicht verwendet werden mit einem "F-Endwiderstand DC-entkoppelt" abgeschlossen werden .....
Der verlinkte Beitrag erklärt eine 2-Satelliten Anlage mit Breitband-LNB-Versorgung. Das ist ja bei ihnen nicht der Fall, bei ihnen wird ja per Quattro-LNB nur ein Satellit eingespeist. Bei der Breitband-LNB-Versorgung würde die Legacy-/CSS-Kombifunktion auch nicht gehen, bei einer Quattro-LNB Versorgung (ihr Fall) geht das aber.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
robertinho
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 30
Registriert: 3. August 2012 20:02
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Umbau Unicable von Jultec

Ungelesener Beitrag von robertinho »

Vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Das passt perfekt zu meinen Überlegungen.

Ich hätte noch folgende Änderungen:
- Die beiden No-Name-Receiver werden doch nicht mehr verwendet.
- Der Humax iCord wird in absehbarer Zeit durch eine Box mit FBC-Frontend ersetzt
Somit ergibt sich folgendes (vereinfachte) Ansicht:
Box1 - FBC-Frontend - 2 Sat-Kabel als Zuleitung
Box2 - FBC-Frontend - 2 Sat-Kabel als Zuleitung
Box3 - FBC-Frontend - 1 Sat-Kabel als Zuleitung
Box4 - 2 DVB-S Tuner - 1 Sat-Kabel als Zuleitung (1 Tuner bleibt einfach ungenutzt)

Um für die Zukunft 100% gerüstet zu sein wäre somit der Jultec JRS0506-8M perfekt. (Der Hinweis mit M statt T ist sehr gut, die "F-Endwiderstand DC-entkoppelt" hatte ich bisher schon in Verwendung für nicht genutzte Ausgänge.)


Ergänzend zum wohl defekten JRM0508T:
Ich hatte von einen auf den anderen Tag Standbilder nach wenigen Sekunden. Nach einem Reset läuft es ein paar Sekunden bis dann wieder Standbilder habe auf jedem Sender.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21047
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau Unicable von Jultec

Ungelesener Beitrag von techno-com »

robertinho hat geschrieben: 3. März 2021 15:36Vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Das passt perfekt zu meinen Überlegungen.
:1111

Bitte aber noch einmal lesen, auch das verlinkte ... hier fehlen doch noch viele Sachen die genau verstanden werden müssen für eine 100%ige Planung.
robertinho hat geschrieben: 3. März 2021 15:36Ich hätte noch folgende Änderungen:
- Die beiden No-Name-Receiver werden doch nicht mehr verwendet.
- Der Humax iCord wird in absehbarer Zeit durch eine Box mit FBC-Frontend ersetzt
Somit ergibt sich folgendes (vereinfachte) Ansicht:
Box1 - FBC-Frontend - 2 Sat-Kabel als Zuleitung
Box2 - FBC-Frontend - 2 Sat-Kabel als Zuleitung
Box3 - FBC-Frontend - 1 Sat-Kabel als Zuleitung
Box4 - 2 DVB-S Tuner - 1 Sat-Kabel als Zuleitung (1 Tuner bleibt einfach ungenutzt)

Um für die Zukunft 100% gerüstet zu sein wäre somit der Jultec JRS0506-8M perfekt. (Der Hinweis mit M statt T ist sehr gut, die "F-Endwiderstand DC-entkoppelt" hatte ich bisher schon in Verwendung für nicht genutzte Ausgänge.)
Nein, der wäre schon zu groß ! Wir benötigen bei einer Einkabel-Versorgung nur noch 1 Kabel zu jedem Receiver (und erhalten trotzdem dann volle 8 UBs max.).
Bei ihnen reicht ein JRS0504-8M (also nur 4 Ausgänge) vollkommen aus da sie ja nur 4 "Räume" versorgen möchten .......
robertinho hat geschrieben: 3. März 2021 15:36Ergänzend zum wohl defekten JRM0508T:
Ich hatte von einen auf den anderen Tag Standbilder nach wenigen Sekunden. Nach einem Reset läuft es ein paar Sekunden bis dann wieder Standbilder habe auf jedem Sender.
Ganz ehrlich, das klingt nicht nach einem Defekt ... kann alles sein, klar .. aber ich tippe jetzt aus dem Stehgreif eher mal auf einen schlechten Empfang. Also eine schlecht eingestellte Antenne und Empfangswerte grad so am "Limit" !

Dazu aber 3 Fragen:
1. was ist mit dem Geräte/den Geräten die am JPS0501-8A dran sind, gehen die (*1) ?
2. was zeigt ein Gerät das Empfang hat an Empfangswerten (Signalstärke + Signalqualität) an wenn das Programm ZDF HD eingeschalten ist ?
3. tritt das Problem an alle Geräten auf die am JRM-Schalter angeschlossen sind ?

(*1) - dieses Geät hat eine AGC (AutoGainControl - automatische Verstärkungsregelung), daher kann es sein das dieser die Signalstärke hoch zieht wieder (was aber trotzdem dann bei schlechtem Empfang eine schlechtere Signalqualität zur Folge hätte).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
robertinho
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 30
Registriert: 3. August 2012 20:02
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Umbau Unicable von Jultec

Ungelesener Beitrag von robertinho »

OK, dann wird es der JRS0504-8M. Der JRS0506-8M hätte dann nur den "Vorteil" eine 2. Box im selben Raum versorgen zu können mit dem 2. Kabel.

Hätte das 2. Kabel an der Ultimo 4K irgendeinen Effekt?

Zu ihrem Fragen:
1) Diese Geräte funktionieren
2) ZDF HD 88%/68% - ARD HD 99%/69% - Sky Sport 1 HD 91% / 70%
3) Es war nur die Ultimo 4K am Unicable angeschlossen

Ich habe nun vorerst alles auf die alte Technisat-Anlage umgebaut und warte nun auf das neue Gerät, da wir eh generell auf Unicable umstellen wollten.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21047
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau Unicable von Jultec

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Machen sie sich Gedanken über das alles was ich hier geschrieben und erklärt hatte, dann eine genaue Zeichnung ihres Vorhabens ... damit kann ich dann arbeiten und das alles kontrolieren und was dazu sagen.

Auch über nur ein Kabel kann man übrigens dann in einem Raum 2 oder mehr Geräte versorgen, dafür muss nur hinter der Antennendose ein diodenentkoppelter 2-fach Verteiler (z.B. Kathrein EBC10) gesetzt werden der das Signal auf die 2 Geräte verteilt. Es stehen diesen beiden Geräten eben dann nur "geteilt" die UBs zur Verfügung (4 bei -4 Schalter bzw. 8 beim -8 Schalter).
robertinho hat geschrieben: 3. März 2021 17:273) Es war nur die Ultimo 4K am Unicable angeschlossen
Die Frage war nach den Geräten die am JRM angeschlossen sind, nicht die am Unicable-Schalter (JPS) !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
robertinho
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 30
Registriert: 3. August 2012 20:02
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Umbau Unicable von Jultec

Ungelesener Beitrag von robertinho »

Hallo :1119

also es wird der JRS0504-8M plus 4 "F-Endwiderstand DC-entkoppelt". Das scheint die sinnvollste Lösung zu sein und man ist flexibel genug für die Zukunft.
Bestellung kommt :1147

Die beiden vorhandenen JRM0508T und JPS0501-8A schließe ich dann auch nochmal an und schaue mir das Fehlerbild an.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21047
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau Unicable von Jultec

Ungelesener Beitrag von techno-com »

robertinho hat geschrieben: 4. März 2021 10:36Hallo
Hallo zurück :1119
robertinho hat geschrieben: 4. März 2021 10:36also es wird der JRS0504-8M plus 4 "F-Endwiderstand DC-entkoppelt". Das scheint die sinnvollste Lösung zu sein und man ist flexibel genug für die Zukunft.
Stop ! importantnotice
Da fehlt noch einiges, daher hatte ich ja darum gebeten das was sie sich jetzt im Aufbau vorstellen mal GENAU zu skizzieren (mit Angaben der Kabellängen, der vorhandenen Antennendosen, Aufbau vom Potentialausgleich / Mast-nahen Potentialausgleiches etc. etc. etc.). Wir müssen hier noch eine Pegelberechnung genau machen, dafür benötige ich alle diese Daten.
tag/Daempfungsglied
tag/Pegelanpassung
tag/Pegelberechnung

Ich gehe akt. davon aus das wir noch 4x ein Dämpfungsglied benötigen, welches aber genau kann ich erst dann sagen wenn ich genaue Daten von allem habe.
robertinho hat geschrieben: 4. März 2021 10:36Die beiden vorhandenen JRM0508T und JPS0501-8A schließe ich dann auch nochmal an und schaue mir das Fehlerbild an.
Wenn er weiterhin nicht geht, bitte wie schon gesagt mit einem Anschreiben an mich einsenden.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
robertinho
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 30
Registriert: 3. August 2012 20:02
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Umbau Unicable von Jultec

Ungelesener Beitrag von robertinho »

Oha, ich dachte wir können einfach nur das Gerät tauschen.

Da die Anlage schon 20 Jahre alt ist habe ich evtl. nicht alle Informationen parat. Ich probiere es mal:

Sat-Schüssel mit Quad-LNB
| ca. 30m Kabel in den Keller
4 Kabel kommen dort an (VL / HL / VH / HH)
|
JRS0504-8M + 4 "F-Endwiderstand DC-entkoppelt"
- Ausgang 1 - Wohnung UG - ca. 15m Kabel an Humax iCord HD (wird noch durch eine Vu+ Box ersetzt)
- Ausgang 2 - Wohnung EG - ca. 20m Kabel an Vu+ Solo 4k
- Ausgang 3 - Wohnung OG - ca. 25m Kabel an Vu+ Ultimo 4k
- Ausgang 4 - Wohnung Dach - ca. 30m Kabel an Vu+ Duo²

Die Antennendosen müssten Durchgangsdosen sein
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21047
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau Unicable von Jultec

Ungelesener Beitrag von techno-com »

robertinho hat geschrieben: 4. März 2021 14:29Oha, ich dachte wir können einfach nur das Gerät tauschen.
:1128 so einfach ist das dann auch nicht .... aber schwer ist es auch nicht ! Aber ich sehe hier schon massive Probleme, vor allem fehlende Vorschriften ggf. (wenn das wirklich alles ist was sie hier schreiben) !
Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich
Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich
Das hätte aber aus vielen Beiträgen herausgehen sollen die ich verlinkt hatte über die Such-TAGs, ist eigentlich in jedem anderen Beitrag auch alles genau erklärt.
robertinho hat geschrieben: 4. März 2021 14:29 | ca. 30m Kabel in den Keller
Diese Kabellänge ist absolut kein Problem bei einer guten Antenne ausreichend dimensioniert und einer guten Antennen-Ausrichtung/-Einrichtung.
Kurzanleitung Satantenne ausrichten + Gesamtinbetriebnahme
robertinho hat geschrieben: 4. März 2021 14:29Sat-Schüssel mit Quad-LNB
Falsch ...
robertinho hat geschrieben: 4. März 2021 14:294 Kabel kommen dort an (VL / HL / VH / HH)
Das ist ein Quattro-LNB und so aber auch richtig ... nur damit geht es :1112
Hinweise/Erklärungen zu LNB´s (Satanlagen How To)
robertinho hat geschrieben: 4. März 2021 14:29JRS0504-8M + 4 "F-Endwiderstand DC-entkoppelt"
- Ausgang 1 - Wohnung UG - ca. 15m Kabel an Humax iCord HD (wird noch durch eine Vu+ Box ersetzt)
- Ausgang 2 - Wohnung EG - ca. 20m Kabel an Vu+ Solo 4k
- Ausgang 3 - Wohnung OG - ca. 25m Kabel an Vu+ Ultimo 4k
- Ausgang 4 - Wohnung Dach - ca. 30m Kabel an Vu+ Duo²
Hier haben wir jetzt 2 Sachen zu beachten !
1. das LNB muss passen, ein JRS-Schalter arbeitet mit spezieller LNB-Versorgung
Erklärt mit Bildern auch dazu unter JULTEC JRM0516T maximale Kabellänge
Such-TAG dazu mit vielen Beiträgen die das ganz genau noch erklären => tag/LNB-9V-tauglich
Aber jetzt wissen sie sicher nicht was für ein Quattro-LNB da oben arbeitet, also "versuchen" wird es erst einmal damit und wenn das nicht geht dann haben ich immer noch eine Sache zur Hand um es "gangbar" zu machen (vorübergehend, das sollte keine Dauerlösung sein). Man kann auch an einen JRS-Schalter ein Netzteil anschließen erst einmal für weitere Tests dahingehend. Aber mehr dazu dann wenn es Probleme gibt (das ist natürlich kein Weg vorbei an einer schlecht ausgerichten Antenne und damit schon Empfangsproblemen ...).

2. wir müssen die Pegel vor den Receiver-Tuner-Eingängen anpassen (hatten sie hier mal die Beiträge gelesen die ich verlinkt hatte ?)
Der JRS0504-8T/M hat einen Ausgangspegel von 90dbµV, wir sollten vor den Receivern/hinter den Antennendosen einen Pegel von 47-77dBµV (besser 50-70dBµV) erreichen.
Was haben wir hier an Dämpfung ?
Angefangen bei ihren Kabelwegen (10m = 3dB Dämpfung - Faustregeln ca.). D.h. wir haben bei ihnen 4.5 - 9dB Dämpfung (15-30m Koaxkabel). Dann haben wir eine Antennendose (dazu mehr folgend) die in meiner Annahme das es eine Stichdose ist 1dB Dämpfung hat.
Wir wären also hinter der Dose bei 80,0-84,5dbµV .. somit viel zu viel ! Da müssen wir dämpfen ...
Das geht mit Dämpfungsgliedern ... folgend die Werte für diese Anschlüsse ...
- Ausgang 1 - Wohnung UG - ca. 15m Kabel = 14dB Dämpfungsglied
- Ausgang 2 - Wohnung EG - ca. 20m Kabel = 14dB Dämpfungsglied
- Ausgang 3 - Wohnung OG - ca. 25m Kabel = 10dB Dämpfungsglied
- Ausgang 4 - Wohnung Dach - ca. 30m Kabel = 10dB Dämpfungsglied
Diese werden einfach auf den entsprechenden Multischalter-Ausgang (bzw. auf den Potentialausgleich darum herum, siehe oben erster Punkt was bei ihnen sicherlich den Schilderungen nach akt. komplett fehlt - siehe auch andere Beiträge die ich verlinkt habe, da finden sie auch Bilder dazu) aufgeschraubt der zu diesem Anschluss führt. So sind wir an allen Anschlüssen ca. in einem gleichen Pegelbereich und innerhalb der Soll-Werte.

Hier ein Beispiel, Quelle Anfrage Umstellung SAT Anlage auf Unicable (zwar mit einem größeren Multischalter, aber sonst zu 100% passend zu ihrem Aufbau - der Beitrag erklärt ihnen ALLES eigentlich was akt. noch offen ist hier)

Bild

robertinho hat geschrieben: 4. März 2021 14:29Die Antennendosen müssten Durchgangsdosen sein
Mit "müssten" kann ich keine Werte der Dosen herleiten ... das es Durchgangsdosen sind würde ich auch mal ausschließen, da ist ja keine Dose die im "Durchgang" irgendwie im Spiel wäre da ja alle Anschlüsse mit einem extra Kabel einzeln angefahren werden. Für eine genaue Abarbeitung vom Beitrag würde ich den Hersteller + Typ der Dose benötigen, einfach mal Deckel vorne auf der Dose runter machen und ablesen.
Mehr dazu wird aber in dem hier gerade vorab verlinkten Beitrag erklärt, den sollten sie mal sehr aufmerksam lesen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
robertinho
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 30
Registriert: 3. August 2012 20:02
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Umbau Unicable von Jultec

Ungelesener Beitrag von robertinho »

Also ich habe versucht alles zu beachten und auch die verlinkten Beiträge aufmerksam zu lesen, aber teilweise kommt man bei dem Fach-Knowhow an die Grenzen :1128
Ich gehe davon aus, dass die Vorschriften damals bei der Installation der Anlage eingehalten wurden, da diese von einem Fachmann installiert wurde.

Ich habe mal ein Foto der einzigen Dose angehangen, an die ich gerade auf die schnelle ran komme. Leider kann man nicht so viel sehen. Alle anderen sind hinter den Schränken versteckt.
Sie haben aber recht, es sind keine Durchgangsdosen sondern Stichdosen. Das Kabel geht aus dem Keller vom Jultec direkt in die einzelnen Räume und in die Dose. In den beiden Räumen wo 2 Kabel ankommen gehen auch 2 Kabel vom Jultec in den jeweiligen Raum und in die Dose (Anschluss rechts und links).

Dass die Pegel vor den Receiver-Tuner-Eingängen angepasst werden müssen habe ich gelesen, kann aber nicht nicht wirklich etwas damit anfangen. Da fehlt mit das techn. Verständniss irgendwie :1116
Dateianhänge
1.jpg
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21047
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau Unicable von Jultec

Ungelesener Beitrag von techno-com »

robertinho hat geschrieben: 4. März 2021 16:30Also ich habe versucht alles zu beachten und auch die verlinkten Beiträge aufmerksam zu lesen, aber teilweise kommt man bei dem Fach-Knowhow an die Grenzen
Genau aus diesem Grund schreibe ich mir die Finger wund und erkläre alles so gut und genau wie möglich. Aber weiterhin setze ich auch viele Links, die sollten einfach gelesen werden. Wirklich, dann wird man das verstehen. Eine Zeichnung mit Daten drin (die Daten stehen jetzt alle hier) hilft auch sehr oft im Verständnis.
robertinho hat geschrieben: 4. März 2021 16:30Ich gehe davon aus, dass die Vorschriften damals bei der Installation der Anlage eingehalten wurden, da diese von einem Fachmann installiert wurde.
Im Fall eines Schadens hilft es nicht das man davon "ausging" ! Das kann man mal anschauen und wenn etwas unklar sein sollte einfach Bilder vom kompletten Aufbau hier einstellen.
Ist ein Erdungskabel am Antennenmast ?
Ist nach dem ersten Eindringen der Koaxkabeln ins Haus ein "Mast-naher Potentialausgleich" durchgeführt ?
Das sind 2 recht einfache Sachen die man nachschauen kann, oben verlinkt ist alles genau auch erklärt.

Eine Fachfirma war das auch sicher nicht gerade wenn ich mir nur das Kabel anschaue das an die Antennendose angeschlossen ist, das ist ja super schlecht gemacht.... Probleme kommen von solchen schlechten Montagen importantnotice
robertinho hat geschrieben: 4. März 2021 16:30.... an die ich gerade auf die schnelle ran komme. Leider kann man nicht so viel sehen.
"Auf die Schnelle" müssen wir hier gar nichts machen. Ich wäre lieber "genau" und "detailiert", auch wenn das einen Tag länger dauert.
robertinho hat geschrieben: 4. März 2021 16:30Ich habe mal ein Foto der einzigen Dose angehangen,....
robertinho hat geschrieben: 4. März 2021 16:30Sie haben aber recht, es sind keine Durchgangsdosen sondern Stichdosen. Das Kabel geht aus dem Keller vom Jultec direkt in die einzelnen Räume und in die Dose.
Da kann ich nichts daraus ersehen, aber die Annahme einer Stichdose (1dB Auskoppeldämpfung wie in meiner Beispiel-Rechnung) ist sehr gut ... das wird eine sein !
Übrigens ... eine Stichdose macht bei ihnen absolut kein Problem da sie immer nur eine Antennendose an einem Kabel/einem Strang haben. Man muss das nur wissen um die Pegelberechnung entsprechend durchführen zu können.
robertinho hat geschrieben: 4. März 2021 16:30In den beiden Räumen wo 2 Kabel ankommen gehen auch 2 Kabel vom Jultec in den jeweiligen Raum und in die Dose (Anschluss rechts und links).
Das ist eine 4-Loch Stichdose dann einfach, nichts anderes als 2 3-Loch Stichdosen (ihr Bild) nebeneinander .. eben nur in einem Gehäuse ! Da wird dann in Zukunft nur noch ein Ausgang funktioneren, aber damit geht dann mehr als wenn sie 2 Kabel angeschlossen hätten bei einer Standard-Legacy-Versorgung (eben 8 UBs pro Strang statt 1/2 bei Legacy-Versorgung mit 1/2 Kabeln an eine 3-Loch/4-Loch Stichdose).
robertinho hat geschrieben: 4. März 2021 16:30Dass die Pegel vor den Receiver-Tuner-Eingängen angepasst werden müssen habe ich gelesen, kann aber nicht nicht wirklich etwas damit anfangen. Da fehlt mit das techn. Verständniss irgendwie
Sie haben aber mit keinem Wort bisher dazu etwas hinterfragt ... aber jetzt ist ja alles ganz genau erklärt. Ich muss eben immer Punkt für Punkt vorgehen, immer auch mit weiter kommenden Details bzw. Daten/Bildern etc.

Auch den Potentialausgleich rund um den Multischalter hatten wir bisher noch gar nicht besprochen, aber dazu habe ich ja den passenden Beitrag verlinkt und sogar ein Bild davon mit eingestellt.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
robertinho
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 30
Registriert: 3. August 2012 20:02
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Umbau Unicable von Jultec

Ungelesener Beitrag von robertinho »

Danke nochmal für die Geduld.

OK, ich habe evtl. ein Detail vergessen, wenn ich mir die Verlinkungen nochmal genau anschaue.

Die SAT-Schüssel hängt an der Hauswand in 40cm Abstand neben dem Balkon. (Ist einfacher zu Warten als auf dem Dach). Wir sind somit im geschützten Bereich (max. 1,5m vom Haus entfernt und 2M vom Dach entfernt) und es bedarf keiner Erdung (nur empfohlen). Ich habe mal ein Bild der Schüssel angehangen.

Diese 4 Kabel, die in die Wand gehen, kommen im Keller wieder raus und sind da an den Jultec Geräten angeschlossen.

Potentialausgleich (innerer Blitzschutz) entfällt somit auch, wenn ich die Hinweise hier richtig gelesen und verstanden habe:
https://www.satshop-heilbronn.de/Blitzs ... tromschlag
Dateianhänge
3.jpg
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21047
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau Unicable von Jultec

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Ich hatte dazu oben alles schon geschrieben:
techno-com hat geschrieben: 4. März 2021 14:53 :1128 so einfach ist das dann auch nicht .... aber schwer ist es auch nicht ! Aber ich sehe hier schon massive Probleme, vor allem fehlende Vorschriften ggf. (wenn das wirklich alles ist was sie hier schreiben) !
Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich
Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich
Das hätte aber aus vielen Beiträgen herausgehen sollen die ich verlinkt hatte über die Such-TAGs, ist eigentlich in jedem anderen Beitrag auch alles genau erklärt.
Mit dem Bild kann ich gar nichts anfangen, da sehe ich absolut nichts was relevant wäre ....

Außer den Abständen die sie aufzählen gibt es noch weitere Sachen die zu berücksichtigen sind, alles erklärt in den beiden Beiträgen (z.B. Abstand zum Regenfallfohr oder anderen metallischen Teilen die in den nicht-geschützten-Bereich eindringen oder auch das die Koaxkabel bei all diesen Abständen auch zählen ... wenn also nur ein Koaxkabel, lassen wir die Antenne ganz weg, den sicheren Bereich verlässt oder ein relevantes Bauteil kreuzt ist die komplette Anlage erdungspflichtig.
Weiterhin ist der Potentialausgleich (innerer Blitzschutz) IMMER dringen angeraten ... es kommt sehr oft auch technisch gesehen zu Problemen mit Potentialverschleppungen, alleine schon darum ist der wichtig.

Lesen sie was ich ihnen verlinkt habe, das sollte wirklich ALLES ganz genau erklären.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
robertinho
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 30
Registriert: 3. August 2012 20:02
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Umbau Unicable von Jultec

Ungelesener Beitrag von robertinho »

Hallo :1119

so, dann wollen wir mal schauen, ob ich jetzt alles richtig verstanden habe aus den vielen verlinkten Beiträgen.

Zeichnung "Haus" zeigt die Kabellängen und vorhandene Verkabelung im Haus. Die Kabellängen innerhalb des Hauses sind geschätzt anhand der Hausgröße und dem Standort im Haus.
Zeichnung "Technik" zeigt den neuen Aufbau im Keller. (Dämpfungsglieder einheitlich auf 14dB geändert gegenüber oben, da die Kabellängen wohl deutlich kürzer sind - max. 15m)

Darauf ergibt sich folgende Einkaufsliste:
1x Lochblechplatte 40x40cm + Dienstleistung
1x 9er Erdungsblock mit Überspannungsschutz
ODER
1x 9er Erdungsblock ohne Überspannungsschutz + 4 x SAT- Überspannungsschutz Dur-Line
4x F-F Quick Patchkabel 30cm
4x F-F Quick Patchkabel 40cm
1x JRS0504-8M
4x 14dB Dämpfungsglied
4x "F-Endwiderstand DC-entkoppelt
1x Potentialausgleichskabel (x cm)

Liege ich irgendwo ganz falsch oder habe ich noch etwas vergessen? :1145
Dateianhänge
Haus
Haus
Technik
Technik
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21047
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau Unicable von Jultec

Ungelesener Beitrag von techno-com »

robertinho hat geschrieben: 5. März 2021 07:57Hallo
Hallo zurück :1119
robertinho hat geschrieben: 5. März 2021 07:57so, dann wollen wir mal schauen, ob ich jetzt alles richtig verstanden habe aus den vielen verlinkten Beiträgen.
Sehr schön :respekt:
Ich kann hier viel erklären, aber das muss ja auch für die Umsetzung dann verstanden werden. Aber das sieht mal gut aus :1111
robertinho hat geschrieben: 5. März 2021 07:57Zeichnung "Haus" zeigt die Kabellängen und vorhandene Verkabelung im Haus. Die Kabellängen innerhalb des Hauses sind geschätzt anhand der Hausgröße und dem Standort im Haus.
Ich sehe da ein ggf. vorhandenes Problem (der Fachfirma die das errichtet hat), bzw. auch Sachen die man hätte viel besser machen müssen als "Fach"firma (siehe schon mein Hinweis im Beitrag zuvor über den Anschluss der Antennendose die sie im Bild gezeigt haben ... ein einfach zu kurz abgeschnittenes Kabel dann mit Gewalt "um die Ecke" gepresst und die halb Abschirmung raus stehen lassen - grandios :1162 ).
Ihre Kabel gehen von der Antennne (die nach ihren Schilderungen im geschützten Bereich montiert ist) nach oben in den nicht-geschützten-Bereich (auch wenn das sicher unter Putz gemacht wurde). Grob gesagt kann ich das jetzt nicht zu 100% sagen, das wäre eine Sache für eine Blitzschutz-Fachfirma .. aber ich denke diese paar cm unter Putz bringen da mal gar nichts. Und dann wäre die Antenne voll erdungspflichtig, die Kabel zählen einfach mal mit für die Bestimmung ob im geschützten oder nicht-geschützten Bereich.
Weiterhin ... im Außenbereich verwendet man UV-beständige Koaxkabel ( tag/UV-bestaendige-Koaxkabel ). Kosten ein paar Cent mehr, halten aber dafür viel länger als weiße Koaxkabel die über UV-Eintrahlung etc. mit der Zeit einfach verroten. Die Stecker die da im Außenbereich verwendet wurden wären mal interessant zu sehen ...
Oh, da sehe ich gerade ein paar Stecker (passende "Kompressionsstecker" für den Außenbereich, hoffe die wurden so auch am LNB vorne verbaut und unten rund um den Multischalter), siehe Bildausschnitt hier ... da wurde ein Mast-naher Potentialausgleich durchgeführt !?
Bildausschnitt Koaxkabel + Mast-naher-Potentialausgleich
Bildausschnitt Koaxkabel + Mast-naher-Potentialausgleich
Ist der Antennnemast bzw. diese Erdungsblöcke dann überhaupt angeschlossen an die Haupterdungsschiene (PA-Kabel 4mm² grün/gelb) ? Ich kann auf diesem Bild kein solches Kabel erkennen. Wenn da kein PA-Kabel ist wäre diese Sache sinnloss.
robertinho hat geschrieben: 5. März 2021 07:57Zeichnung "Technik" zeigt den neuen Aufbau im Keller. (Dämpfungsglieder einheitlich auf 14dB geändert gegenüber oben, da die Kabellängen wohl deutlich kürzer sind - max. 15m)
:1147
robertinho hat geschrieben: 5. März 2021 07:57Darauf ergibt sich folgende Einkaufsliste:
1x Lochblechplatte 40x40cm + Dienstleistung
1x 9er Erdungsblock mit Überspannungsschutz
ODER
1x 9er Erdungsblock ohne Überspannungsschutz + 4 x SAT- Überspannungsschutz Dur-Line
4x F-F Quick Patchkabel 30cm
4x F-F Quick Patchkabel 40cm
1x JRS0504-8M
4x 14dB Dämpfungsglied
4x "F-Endwiderstand DC-entkoppelt
1x Potentialausgleichskabel (x cm)
So, das passt soweit ... aber:
1. brauchen sie 5 F-Endwiderstände (noch einen für den terr. Eingang, bei Jultec "CATV" geschriftet, wenn dieser nicht verwendet wird)
2. sie haben ja mehr als diese jetzt 4 Kabel .. nehmen sie daher einen Erdungsblock 11-fach, dann können sie gleich alle Kabel auf den Erdungsblock auflegen (auch wenn jetzt noch nicht verwendet)
3. brauchen sie keine 9 Überspannungsschütze. Diese 4x einfach einzeln nehmen

Ansonsten, perfekt :freunde
robertinho hat geschrieben: 5. März 2021 07:57Liege ich irgendwo ganz falsch oder habe ich noch etwas vergessen?
Das ist doch schon alles sehr gut ... passt !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
robertinho
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 30
Registriert: 3. August 2012 20:02
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Umbau Unicable von Jultec

Ungelesener Beitrag von robertinho »

Da bin ich aber froh, dass ich dieses mal und nach längerem hin und her alles soweit verstanden und richtig umgesetzt habe :1114 :freunde

Warenkorb habe ich auch mal zusammengeklickt.
techno-com hat geschrieben: 5. März 2021 12:40Ist der Antennnemast bzw. diese Erdungsblöcke dann überhaupt angeschlossen an die Haupterdungsschiene (PA-Kabel 4mm² grün/gelb) ? Ich kann auf diesem Bild kein solches Kabel erkennen. Wenn da kein PA-Kabel ist wäre diese Sache sinnloss.
Nein, ein solches Kabel ist nicht zu sehen. Was heißt das für meine Bestellung? (Das und die anderen Punkte für die Sat-Schüssel werde ich mal bei einer richtigen Fachfirma prüfen lassen)
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21047
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau Unicable von Jultec

Ungelesener Beitrag von techno-com »

robertinho hat geschrieben: 5. März 2021 14:32Da bin ich aber froh, dass ich dieses mal und nach längerem hin und her alles soweit verstanden und richtig umgesetzt habe
:1111 schleimer
robertinho hat geschrieben: 5. März 2021 14:32Nein, ein solches Kabel ist nicht zu sehen. Was heißt das für meine Bestellung?
Das ihr "Fach"firma da etwas vergessen hat ... Anfang gemacht, aber vergessen abzuschließen ! Das was da jetzt hängt ist einfach wirkungslos und unnötig.
Hat einen Vorteil, zumindest die 4 Kabelstücke nach vorne hin zum LNB könnte man so einfachst austauschen gegen UV-beständige Koaxkabel (vom Erdungsblock bis zum LNB).
robertinho hat geschrieben: 5. März 2021 14:32(Das und die anderen Punkte für die Sat-Schüssel werde ich mal bei einer richtigen Fachfirma prüfen lassen)
Sehr empfehlenswert, sicher ist sicher !

By the way .. wir hatten es ja schon davon das der LNB passen muss .... das habe ich vorhin mit Klaus Müller darüber gesprochen/geschrieben:
Skype_Info_LNB-Technisat-9V-tauglich
Skype_Info_LNB-Technisat-9V-tauglich

D.h. also wirklich das man daraus nicht erkennen kann ob der LNB 9-Volt tauglich ist, man muss es wirklich versuchen/testen.
JULTEC JRM0516T maximale Kabellänge
tag/LNB-9V-tauglich

Wenn es nicht geht gibt es für diese Technisat-Antennen Adapter (Technisat LNB-Adapter Doppelrohr), und daran dann dieses LNB.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
robertinho
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 30
Registriert: 3. August 2012 20:02
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Umbau Unicable von Jultec

Ungelesener Beitrag von robertinho »

techno-com hat geschrieben: 5. März 2021 14:50D.h. also wirklich das man daraus nicht erkennen kann ob der LNB 9-Volt tauglich ist, man muss es wirklich versuchen/testen.

Wenn es nicht geht gibt es für diese Technisat-Antennen Adapter (Technisat LNB-Adapter Doppelrohr), und daran dann dieses LNB.
Letzte Frage nur zum Verständnis: Falls es nicht geht, wäre dann eine Alternative zum LNB-Tausch an den Jultec ein Netzteil anzuschließen (so wie ich es bisher beim JPS0501-8A hatte)?
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21047
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau Unicable von Jultec

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Das wäre ja kontraproduktiv, genau auf den Verzicht des Netzteils es kommt es ja an. Der Receiver (jeder einzeln) kann Multischalter und LNB gemeinsam mit Strom versorgen, wenn der LNB dafür passend ist und mit der 9 Volt Versorgungsspannung auskommt/zurecht kommt.

Das würde dann aber auch gehen (dann wäre jedes Quattro-LNB tauglich), das Netzteil von ihrem alten Multischalter und dem jetzigen wäre genau das gleiche und sie könnten das dafür nutzen. Der JRS hat ja auch einen Eingang für ein Netzteil (den "Standby-Stromeingang" verwenden).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
robertinho
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 30
Registriert: 3. August 2012 20:02
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Umbau Unicable von Jultec

Ungelesener Beitrag von robertinho »

Perfekt, Danke!

Dann geht die Bestellung gleich raus.

Danke für die Geduld und die Beratung.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21047
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau Unicable von Jultec

Ungelesener Beitrag von techno-com »

robertinho hat geschrieben: 5. März 2021 18:44Perfekt, Danke!
:1111
robertinho hat geschrieben: 5. März 2021 18:44Dann geht die Bestellung gleich raus.
:thx dafür !

Für die Vollständigkeit vom Beitrag bis hierher davon ein Screenshot:
Bestellung User robertinho
Bestellung User robertinho
robertinho hat geschrieben: 5. März 2021 18:44Danke für die Geduld und die Beratung.
Ist/wird sicher ein guter Beitrag für viele die mal ähnliches planen, hier ist jetzt sehr viel sehr genau erklärt. Beitrag wurde heute sogar schon in einem anderen Beitrag quer verlinkt, ebenso haben ich dem Beitrag viele Such-TAGs hinzugefügt das er darüber auch gefunden wird.

Wenn sie zufrieden waren/sind (nach dem Aufbau) wäre eine Google-Bewertung ganz nett schleimer


Wünsche dann mal gutenempfang
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21047
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau Unicable von Jultec

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Hier noch 2 Bilder von ihrem Aufbau, der Versand ist raus :superman:

gutenempfang
Dateianhänge
JultecJRS0504-8M_Unicable-Multischalter-voll-receivergespeist-Potentialausgleich-Pegelanpassung_Daempfungsglied-Lochblech-Vormontage1
JultecJRS0504-8M_Unicable-Multischalter-voll-receivergespeist-Potentialausgleich-Pegelanpassung_Daempfungsglied-Lochblech-Vormontage1
JultecJRS0504-8M_Unicable-Multischalter-voll-receivergespeist-Potentialausgleich-Pegelanpassung_Daempfungsglied-Lochblech-Vormontage2
JultecJRS0504-8M_Unicable-Multischalter-voll-receivergespeist-Potentialausgleich-Pegelanpassung_Daempfungsglied-Lochblech-Vormontage2
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
robertinho
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 30
Registriert: 3. August 2012 20:02
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Umbau Unicable von Jultec

Ungelesener Beitrag von robertinho »

Kurze Rückmeldung. Heute ist alles angekommen und wurde direkt verbaut.

Funktioniert auf Anhieb. Volle 8 Tuner an allen Geräten. :superman:
Stromversorgung wird nicht benötigt.

Danke nochmal und bis zum nächsten Mal :1119

Bewertung kommt noch ist raus :freunde
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21047
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau Unicable von Jultec

Ungelesener Beitrag von techno-com »

robertinho hat geschrieben: 10. März 2021 16:54Kurze Rückmeldung. Heute ist alles angekommen und wurde direkt verbaut.

Funktioniert auf Anhieb. Volle 8 Tuner an allen Geräten.
Danke für die Rückmeldung :1111
robertinho hat geschrieben: 10. März 2021 16:54Stromversorgung wird nicht benötigt.
:1147
robertinho hat geschrieben: 10. März 2021 16:54Danke nochmal und bis zum nächsten Mal
schleimer
robertinho hat geschrieben: 10. März 2021 16:54Bewertung kommt noch ist raus
:thx dafür


P.S. die Bitte wegen dem JPS0501-8A zur Prüfung hierher einsenden bitte nicht vergessen ... es wäre super wenn wir das Gerät prüfen könnten ("Qualitätssicherung").
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
 


  • Related Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Antworten

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“