Anlagen Planung bitte um Hilfe

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS/dCSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2/dCSS2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen oder auch auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Dur-Line DCS-/DWB-/DPC-/UKS-Multischalter oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) bzw. Mini-Routern wie dem Dur-Line UCP 21 ?
HINWEIS: nicht für Anfragen zu "Einkabel-LNBs" ! Nutzen Sie hierfür die Rubrik unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !![
elios
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 15. März 2022 17:31

Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von elios »

Hallo,

ich muss bei meinem Haus die Antenne neu Aufbauen und gleichzeitig muss ich die Anlage versetzen.

Da es eine Bestandanlage ist wäre für mich eine Unicable Lösung optimal.

Receiver ist im Moment nur einer in Betrieb und das ist eine DM920.

Die Anlage kommt nun auf dem Nordflügel vom Dach.
Hab an folgende Halterung gedacht => Dachsparrenhalter HERKULES S60/900XXL - S60/1800XXL
Oder die Dachsparrenhalter HERKULES S60/900XXL - S60/1800XXL ... hier Schreckt mich nur die Masthöhe etwas ab.

Dachziegel sind Wierer Ziegel. Gibt es im Shop hierzu ein Bleiziegel oder ähnliches?

Auf dem Mast soll eine Schüssel für den Empfang von Astra und Hotbird und eine DVB-T Antenne kommen. Hier würde ich mich gerne von euch beraten lassen. Das Signal der DVB-T Antenne solle Verstärkt in den Multischalter eingespeist werden.
Auf der Antenne wird zusätzlich ein Ubiquit Empfangsmodul montiert. (nur zur Info)

Für die LNB und Multischalter wäre mir folgendes ins Auge gefallen => Dur-Line DWB-32 K Wideband Unicable 2 / JESS Multischalter Set mit 2x Breitband-LNB
Ginge das für meine Anforderungen oder würdet ihr mir etwas anderes empfehlen?

Da bei der bestehenden Anlage alle Leitungen direkt zum Verbraucher gehen brauche ich am Ende jeweils eine End Satdose. Gibt es hier eine Alternativen als die Satdosen? Im Haus sind keine 67 Hohlwandosen sondern von Vimar Schalterdosen verbaut. Gibt es hier eine Unterputzlösung?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Danke!


Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21656
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 545 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von techno-com »

elios hat geschrieben: 15. März 2022 17:48Hallo,
Hallo und herlich-willkommen
elios hat geschrieben: 15. März 2022 17:48ich muss bei meinem Haus die Antenne neu Aufbauen und gleichzeitig muss ich die Anlage versetzen.
Was hatten sie den bisher hier alles gelesen und was war daran unklar ? Nur wenn sie mir das genau sagen kann ich auch genau darauf eingehen :1122
elios hat geschrieben: 15. März 2022 17:48Da es eine Bestandanlage ist wäre für mich eine Unicable Lösung optimal.

Receiver ist im Moment nur einer in Betrieb und das ist eine DM920.
elios hat geschrieben: 15. März 2022 17:48Da bei der bestehenden Anlage alle Leitungen direkt zum Verbraucher gehen brauche ich am Ende jeweils eine End Satdose.
Es sind also mehrere Leitungen, sollen die alle jetzt schon versorgt werden ?
Wie viele Leitungen (Anschlüsse/Räume) sind es den genau ? Skizze vom aktuellen Aufbau genau mit allem beschriftet was für Räume das sind etc. wäre immer hilfreich.
Wie sollen diese versorgt werden, alle per Unicable oder reicht an bestimmten Stellen auch eine Standard-Legacy-Versorgung aus ? Wenn Legacy in diversen Räumen ausreicht das einfach mit in die Skizze auch rein schreiben. Man benötigt eben erst einmal einen Plan und genaue Daten über den IST-Zustand und den SOLL-Zustand. Hier fehlen eben genaue Daten.
elios hat geschrieben: 15. März 2022 17:48Die Anlage kommt nun auf dem Nordflügel vom Dach.
Passender Such-TAG für Beiträge dazu => tag/HerkulesS48-1300
Sehr guter Beitrag z.B. unter Sanierung EFH, Planung Neue SAT Anlage + Kabel Internet behalten und auf SAT-TV wecheln
elios hat geschrieben: 15. März 2022 17:48Hab an folgende Halterung gedacht => Dachsparrenhalter HERKULES S60/900XXL - S60/1800XXL
Oder die Dachsparrenhalter HERKULES S60/900XXL - S60/1800XXL ...
Das ist 2x der gleiche :1145
elios hat geschrieben: 15. März 2022 17:48... hier Schreckt mich nur die Masthöhe etwas ab.
Warum ? Wenn der Aufbau vom Dach passt, ruboust und sicher/stabil ist geht der schon .... muss nur richtig fest gemacht werden dann auch.
elios hat geschrieben: 15. März 2022 17:48Dachziegel sind Wierer Ziegel. Gibt es im Shop hierzu ein Bleiziegel oder ähnliches?
Da müssen sie sich an einen Fachbetrieb dafür wenden, oder einfach an einen Dachdecker. Diese Art von Ziegel ist mir gänzlich unbekannt.
elios hat geschrieben: 15. März 2022 17:48Auf dem Mast soll eine Schüssel für den Empfang von Astra und Hotbird und eine DVB-T Antenne kommen. Hier würde ich mich gerne von euch beraten lassen.
Gibertini SE 85 OP
Gibertini / Nowaro MFK 2-40 Multifeedhalterung 2-fach
elios hat geschrieben: 15. März 2022 17:48Das Signal der DVB-T Antenne solle Verstärkt in den Multischalter eingespeist werden.
DVB-T gibt es schon lange nicht mehr, das ist jetzt DVB-T2 und außer den ÖR-Sendern (ARD/Das Erste + ZDF + Dritte etc.) ist alles Pay-TV ! Sie würden für jeden Empfänger ein Abo abschließen müssen um die privaten Sender (RTL, Sat1 ...) empfangen zu können. "Free"net TV (free wie frei empfangbar ?) - KLICK
Benötigen sie das unbedingt und ist das sinnvoll ? Kostet als Backup für den Sat-Empfang nur zusätzlich Geld für die Hardware dazu + Abo Kosten, benötigt nur eine extra Antenne dafür am Mast und noch dazu verbraucht der Verstärker nur unnötig Strom !
elios hat geschrieben: 15. März 2022 17:48Auf der Antenne wird zusätzlich ein Ubiquit Empfangsmodul montiert. (nur zur Info)
Werden sie viele Beiträge dazu finden unter dem Such-TAG zum Herkules S48/1300 Sparrenhalter den ich oben schon verlinkt hatte oder über den Suchbegriff "Wetterstation" hier im Forum .... die sollte ja sicher oberhalb der SAT-Antenne dann installiert werdne um keine Verschattung durch diese zu haben (freie Sicht über der Sat-Antenne in alle Richtungen).

Quelle: Planung Unicable Anlage

Bild


elios hat geschrieben: 15. März 2022 17:48Für die LNB und Multischalter wäre mir folgendes ins Auge gefallen => Dur-Line DWB-32 K Wideband Unicable 2 / JESS Multischalter Set mit 2x Breitband-LNB
Lesen sie dazu selbst, Such-TAGs:
tag/Dur-Line-DPC32K
tag/dCSS-Probleme
elios hat geschrieben: 15. März 2022 17:48Ginge das für meine Anforderungen oder würdet ihr mir etwas anderes empfehlen?
Dazu habe ich keine Daten hier bisher das ich dazu was sagen könnte ... ich weiß ja akt. noch nicht einmal was der genaue Plan im Endausbau ist, also wie viele Stränge/Antennendosen und diese in welcher Versorgung (Unicable bzw. Legacy) versorgt werden sollen.
Lesen sie mal unter z.B. Bestandsanlage erweitern, SAT>IP, upgrade auf Unicable
ABER, ACHTUNG !!! Da kommt mir gerade wieder hoch das sie ja 2 Satelliten empfangen möchten, dann geht bei der Breitband-LNB-Versorung ja gar kein Legacy !
Daher mal Beiträge lesen mit dem Such-TAG:
tag/Breitband-LNB-Versorgung
tag/2-Satelliten-Empfang
Am besten Beiträge raus suchen die beide diese Such-TAGs beinhalten.
elios hat geschrieben: 15. März 2022 17:48Gibt es hier eine Alternativen als die Satdosen?
Was für eine "Alternative", für was und warum ?
elios hat geschrieben: 15. März 2022 17:48Im Haus sind keine 67 Hohlwandosen sondern von Vimar Schalterdosen verbaut. Gibt es hier eine Unterputzlösung?
Das war mein erster Treffer bei Google für "Vimar Schalterdosen"
https://www.vimar.com/de/int/catalog/pr ... ode/V71303
oder
https://www.vimar.com/de/int/catalog/pr ... ode/V71703
Nein, solche breiten Antennendosen gibt es nicht .. ich weiß gar nicht was da rein passen sollte an normalen Schaltern (Licht/Rolladen etc.) ?
elios hat geschrieben: 15. März 2022 17:48Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Es fehlen sehr viele genaue Daten .. ich würde empfehlen mal viel zu lesen, TAGs oder auch direkt Beiträge dazu habe ich genug hier verlinkt ... und dann mal anfangen mit einer Planung und diese auch skizieren (Bilder kann man in jeden Beitrag direkt hoch laden, es wird kein Fremd-Hoster für Bilder benötigt).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
elios
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 15. März 2022 17:31

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von elios »

Hallo,

bitte Endschuldigen Sie wenn ich mich teilweise unverständlich ausgedrückt habe.

Anbei eine Skizze der Bestand Anlage und so wie ich mir die neue Vorstellen würde.
Die DVB-T2 Antenne brauche ich für Lokale Sender, Österreichern und Schweizer. Darauf kann leider nicht verzichtet werden.
Deswegen habe ich bedenken wegen der Masthöhe von der Herkules S60/900XXL Halterung.
Wie auf der Skizze ersichtlich muss eine Satschüssel, DVB-T2 Antenne und ein Ubiquiti Modul montiert werden.
Eventuell in Zukunft noch zusätzlich eine Selbstgebaute 137Mhz Antenne und ADS-B Antenne.

Als alternative habe ich diese gesehen Dachsparrenhalter FIIX 48-130. (Leider habe ich im ersten Post beides mal die selbe Halterung gepostet)
Habt Ihr Erfahrung mit diese Halterungen welche in die Dachsparren geschraubt werden?

Bei dem Multischalter vom Unicable würde ich mich gerne von euch beraten lassen. Mir ist nur der Dur-Line DWB-32 K aufgefallen weil die Breitband-LNB dabei waren und als Kit günstig ist.
Der Multischalter soll natürlich ohne Probleme funktionieren. Deswegen ist kann dieser auch mehr kosten. Bei den LNB gilt das selbe.

Bei den Satdosen habe ich mich nicht korrekt ausgedrückt. Ich habe Gewiss Unterputzdosen verbaut wo leider keine Satdosen welche für 67mm Holwanddosen gebaut wurden montiert werden kann. Deswegen habe ich nach eine Alternative zu den Satdosen gefragt.
Dateianhänge
Momentaner Stand der Dinge
Momentaner Stand der Dinge
So wäre die Anlage geplant
So wäre die Anlage geplant
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21656
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 545 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von techno-com »

elios hat geschrieben: 17. März 2022 08:21Hallo,
Hallo zurück :1119
elios hat geschrieben: 17. März 2022 08:21bitte Endschuldigen Sie wenn ich mich teilweise unverständlich ausgedrückt habe.
Auch jetzt wieder ist für mich die Bestandsanlage ein ganz großes Fragezeichen helpmesmilie
Sehe ich das richtig das ihr "Mischer" ein normaler Multischalter ist (5/8 ?) der NUR für Astra da ist und das über diesen das Eltern-Zimmer und beiden Kinderzimmer NUR Astra empfangen ? Nur in den Strang für das Wohnzimmer wurde über einen DiSEqC 2in1 Schalter das Hotbird Signal noch nach diesem Multischalter eingespeist und dort auch noch zusätzlich dann über eine terrestrische Einleuseweiche ("Mischer2") auch das terrestrische Signal ?
Hier sehe ich jetzt 2x Kathrein Antenne eingezeichnet, einmal mit Quattro-LNB sicherlich und einmal mit einem Single-LNB nur, ist das richtig ? Kein Wort dazu .... auch komische das sie nach einer Antenne fragen die dafür geht wenn doch nach ihrem Bild schon 2x Kathrein Antennen vorhanden sind und sogar ein passendes Quattro-LNB (UAS484 oder UAS584 ?) schon vorhanden wäre dann was man weiter verwenden kann gestrichen weil wir ja 2 Satelliten brauchen und damit Breitband-LNBs .. kommt aber jetzt das Problem das es eine Kathrein Antenne ist wennich das richtig erstehe aus ihren Bildern, für mehr dazu warten wir mal auf ihre Antwort ?
Es sind weiterhin für mich viele Unklarheiten/unklare Beschreibungen da wo ich einfach eine genaue Aufklärung brauche dafür.
elios hat geschrieben: 17. März 2022 08:21Die DVB-T2 Antenne brauche ich für Lokale Sender, Österreichern und Schweizer. Darauf kann leider nicht verzichtet werden.
Jetzt verständlich und in diesem Fall natürlich nachvollziehbar :1147
Was ist da aktuell für eine Antenne dafür vorhanden und was für ein Antennenverstärker ist das den genau der da jetzt eingesetzt wird ? Ich benötige Daten, ich benötige alle Daten und dies auch präzise.
elios hat geschrieben: 17. März 2022 08:21Deswegen habe ich bedenken wegen der Masthöhe von der Herkules S60/900XXL Halterung.
Wie auf der Skizze ersichtlich muss eine Satschüssel, DVB-T2 Antenne und ein Ubiquiti Modul montiert werden.
Eventuell in Zukunft noch zusätzlich eine Selbstgebaute 137Mhz Antenne und ADS-B Antenne.
der Herkules S60/900 ist nur 90cm lang, das reicht nicht für das alles ain einem Masten .....
Haben sie ein paar Beiträge mal gelesen zum Such-TAG des Herkules S48/1300 ? Hätte doch alles schon erklärt und sogar in vielen Bildern gezeigt (eines davon hatte ich sogar vorab hier in meinem Beitrag eingestellt).
elios hat geschrieben: 17. März 2022 08:21Als alternative habe ich diese gesehen Dachsparrenhalter FIIX 48-130. (Leider habe ich im ersten Post beides mal die selbe Halterung gepostet)
Habt Ihr Erfahrung mit diese Halterungen welche in die Dachsparren geschraubt werden?
Was für "Erfahrungen" meinen sie den ? Das ist ein Dachsparrenhalter, 130cm lang .... was soll man mehr Erfahrungen damit haben ?
Was spricht gegen den von mir genannten und verlinkten Herkules S48/1300 ?? Der ist doch genau das was hier passend wäre denke ich .... der hat sogar eine Mast-Kabeleinführung durch den Mast hindurch und ist super stabil. Würde vorschlagen einfach mal ein paar Beiträge zu lesen zum Such--TAG passend zu diesem Dachsparrenhalter.
elios hat geschrieben: 17. März 2022 08:21Bei dem Multischalter vom Unicable würde ich mich gerne von euch beraten lassen.
Auch dazu hatte ich ihnen einiges an Such-TAGs verlinkt .. was hatten sie davon gelesen, was war daran unklar ? Nur wenn sie mir das genau sagen kann ich auch genau darauf eingehen (diese Frage hatte ich in meinem ersten Post auch gestellt, diese wurde aber leider nicht beantwortet).
elios hat geschrieben: 17. März 2022 08:21Mir ist nur der Dur-Line DWB-32 K aufgefallen weil die Breitband-LNB dabei waren und als Kit günstig ist.
Günstig, sicher ... hätten sie die Beiträge gelesen zu z.b. nur dem dCSS-Problem Such-TAG wäre ihnen aber aufgefallen das es mehr gibt als nur das und auch in allen Details erklärt warum es besseres gibt was nicht viel teurer ist. Ein Beitrag hier auf der ersten Seite dieser Rubrik das ggf. auch noch mehr dazu erklärt => Anlagenerweiterung auf Unicable (gefunden über einen der zuvor gesetzten Such-TAGs).
Das DPC- bzw. DWB-System ist übrigens auch schon lange ersetzt durch die eneuen Versionen (auch beide aber mit dCSS-Technologie was ich NICHT gerade empfehlen würde wie in vielen Erklärungen zu erlesen) =>
tag/Dur-LineDCS551-24
tag/Dur-LineDCS522-16
elios hat geschrieben: 17. März 2022 08:21Der Multischalter soll natürlich ohne Probleme funktionieren. Deswegen ist kann dieser auch mehr kosten. Bei den LNB gilt das selbe.
Da sind wir bei einer Lösung die es auch gibt, an einem Punkt wo es recht schnell alles erklärt ist ! Das alles mit JEDER Erklärung, zu jedem Einzelbaustein. Mit Bildern, mit Warenkörben und sogar mit Bildern von so fertigen Aufbauten incl. Erdungs-Anleitung (Blitzschutz, der ja sicher vorhanden ist bzw. vorher schon war ?) und auch mit allem zum vorgeschriebenen Potentialausgleich.
Jultec JRS0502-8 => tag/JultecJRS0502-4T
Altbau mit - Unicable/JESS ausgestattet
EFH Modernisierung der Komponenten vorerst Legacy, später Unicable

Ein Ausgang von diesem direkt ins Wohnzimmer (8 Tuner können dann dort genutzt werden) ... Dämpfungsglied 14db dort notwendig (erklärt in allen verlinkten Beiträgen sicherlich, aber auch unter tag/Pegelanpassung + tag/Pegelberechnung + tag/Daempfungsglied ), Dose wäre die Jultec JAD307TRS Enddose.
Der 2. Ausgang (noch einmal 8 Tuner über diesen Ausgang) mit einem 4-fach Verteiler Kahtrein EBC114 aufsplitten das sie die restlichen 3 Dosen versorgen können (4-fach Verteiler weil es diese ganz spezielle Art von Verteiler nicht als 3-fach gibt, den 4. dann offenen Ausgang müsste man mit einem F-Endwiderstand DC-entkoppelt abschließen). Auch dort jeweis eine Jultec JAD307TRS dann in den Zimmern. Es wird hier KEIN Dämpfungsglied notwendig sein da der Verteiler auch schon eine Dämpfung hat.

Alternativ (Jultec JRS0501-8 => tag/JultecJRS0501-8T
Umstellen von Quad LNB auf Quattro LNB und Unicable
Alles wie oben, eben nur einen Ausgang am Multischalter und somit nur 8 UBs (8 Tuner insgesamt) ... an dessen Ausgang den o.g. 4-fach Verteiler Kathrein EBC114 und dann eben von allen 4 Ausgängen jeweils in ein Zimmer.
Alternativ, ein Jultec JPS0501-16T + Netzteil (JPS, der benötigt im Gegenatz einem JRS-Schalter ein Netzteil, siehe Erklärung vom Schalter) => tag/JultecJPS0501-16TN
Aber hier eben wieder 1x16 Umsetzungen, dafür aber mehr Tuner-Versorgungen insgesamt ... gibt es auch als JPS0502-16T, dann mit 2 Ausgängen a 16 Umsetzungen.

Alle beiden Schalter werden über 2x Breitband-LNB versorgt (1x für Astra + 1x für Hotbird) - was für Breitband-LNBs muss ich warten bis sie mir mehr zu ihrer Antenne genau sagen, siehe im ersten Teil des Posts) ... der gewählte Multischalter muss dann entsprechend programmiert werden, erklärt in allen Beiträgen die ich verlinkt hatte zu Anlagen per Breitband-LNB-Versorgung oder unser diesem Artikel im Shop => [urlhttps://www.satshop-heilbronn.de/Vorprogrammier ... echnologie]Vorprogrammierung Jultec JPS/JRS Multischalter auf Breitband-LNB-Versorgung (a²CSS/a²CSS2 Technologie)[/url]

Warum 8 Umsetzungen maximal an einem Ausgang besser sind als 16 oder gar 24 oder noch mehr, erklärt unter JESS-SAT-Verteilung, lieber 1x16 oder 2x8?
elios hat geschrieben: 17. März 2022 08:21Bei den Satdosen habe ich mich nicht korrekt ausgedrückt. Ich habe Gewiss Unterputzdosen verbaut wo leider keine Satdosen welche für 67mm Holwanddosen gebaut wurden montiert werden kann. Deswegen habe ich nach eine Alternative zu den Satdosen gefragt.
Weiterin weiß ich jetzt nicht ganz genau was für Unterputz-Dosen das sind helpmesmilie auch nicht warum man so etwas dann verbaut wenn es nicht dafür tauglich ist wofür es vorgesehen ist in der Planung/Nutzung.
Es gibt keine anderen Sat-Dosen im Aufbau vom Gehäuse als die welche ich verlinkt habe hier.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
elios
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 15. März 2022 17:31

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von elios »

Danke für die Infos und schnelle Antwort.

Der von Ihnen Vorgeschlagene JRS0502-8T wäre für meine Anforderungen perfekt.

Auch die Dachsparrenhalterung HERKULES S48-130 ginge in Ordnung. Wegen der Dachziegel muss ich mich noch Organisieren.
Sind die Montageschrauben im Lieferumfang dabei?
Auch jetzt wieder ist für mich die Bestandsanlage ein ganz großes Fragezeichen helpmesmilie
Sehe ich das richtig das ihr "Mischer" ein normaler Multischalter ist (5/8 ?) der NUR für Astra da ist und das über diesen das Eltern-Zimmer und beiden Kinderzimmer NUR Astra empfangen ? Nur in den Strang für das Wohnzimmer wurde über einen DiSEqC 2in1 Schalter das Hotbird Signal noch nach diesem Multischalter eingespeist und dort auch noch zusätzlich dann über eine terrestrische Einleuseweiche ("Mischer2") auch das terrestrische Signal ?
Hier sehe ich jetzt 2x Kathrein Antenne eingezeichnet, einmal mit Quattro-LNB sicherlich und einmal mit einem Single-LNB nur, ist das richtig ?
:1147 Ja das stimmt genau so wie von Ihnen Beschrieben!
Ich habe das Haus so gekauft. Die Antennen-Anlage war für mich nicht Kauf entscheident. Nach dem Einzug habe ich bemerkt was hier und wie hier alles verbaut wurde. Zu meiner verwunderung funktioniert die Anlage auch.(Bis auf die DVB-T2 Antenne)

Da ich mich nicht verständlich bzw. eigentlich gar nicht darauf eingegangen bin ein Wichtiger Hinweis.
Die jetzige Antennen-Anlage wird komplett demontiert und in dem Schrot geworfen!
Die Antenne ist durch und DVB-T2 wird auch nur teilweise empfangen, die Schüssel vergammelt und nicht mehr sicher...Kurz ich brauche eine komplett neue Satanlage
Ich glaube aus diesen Gründen ist es umsonst, wenn wir näher auf die bestehende Sat/DVB-T Anlage eingehen da ich sie doch komplett entsorgen werde.
Die Antennen und Satschüsseln auf meiner Zeichnung waren nur Karikativ und Spiegeln nicht die Realität wieder.
Das habe ich leider versäumt zu erwähnen. :1162

Die Antenne-Anlage befindet sich in Italien-Südtirol.

Als Satschüssel würde ich die von Ihnen Empfohlene Gibertini OP 85 SE mit Multifeed halterung verwenden.
Hier brauche ich nur eine Beratung für die Breitband LNB´s welche gut zu dem JRS0502-8T passen würden.

Bei der DVB-T2 Antenne und Verstärker was würden Sie mir passend zum JRS0502-8T empfehlen?

Bei den Entdosen bin ich mir immer noch nicht ganz sicher.
Ja es wäre möglich mit Hilfe einer Stemmmaschine, Gips, Verputzmaterial die Antennen-Endose zu montieren. :1131
Und ja ich weiss das ich eine Enddose montieren muss!
Was allerdings ist bei der Antennen-Endose Jultec JAD307TRS ausschlaggebend damit die Anlage funktiniert? Der Filter und die Terminierung oder?
Der Grund warum ich so kommisch Frage ist ich habe folgende Antennedose mit Terminierung gefunden welche in die Playbus-Gehäuse passen würden.
https://www.emmeesse.it/de/tv-verstaerk ... hsen/81xdt
Was halten Sie von dieser Antennendose? Würde diese Eventuell Funktionieren?

Ich weiss es ist dreist von mir das so direkt zu fragen aber vieleicht können Sie mich Nachfolziehen wenn ich nicht unbediengt verschiedene Schalterprogramme im Haus verbauen möchte. (War leider beim Kauf auch so...) :1122
Dateianhänge
SatAnlageNeu.png
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21656
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 545 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Hallo zurück :1119
elios hat geschrieben: 20. März 2022 06:59Danke für die Infos und schnelle Antwort.
Ich muss wieder fragen ... was hatten sie jetzt hiervon alles gelesen und was war daran unklar ? Nur wenn sie mir das wirklich sagen kann ich auch genau darauf eingehen :1122
elios hat geschrieben: 20. März 2022 06:59Die Antenne-Anlage befindet sich in Italien-Südtirol.
.....
Als Satschüssel würde ich die von Ihnen Empfohlene Gibertini OP 85 SE mit Multifeed halterung verwenden.

Auch die Dachsparrenhalterung HERKULES S48-130 ginge in Ordnung.
Hier vorab .... ich weiß nicht ob sie das nach Deutschland oder nach Italien geliefert bekommen möchten ! Ein Versand von Sperrgut (z.B. Antennen) ist nach Italien nicht möglich .... das würde unsummen kosten, pro Paket sicherlich 50€ und mehr. Alleine eine Antenne + Dachsparrenhalter wären schon 2 Pakete.
elios hat geschrieben: 20. März 2022 06:59Sind die Montageschrauben im Lieferumfang dabei?
Nein, daher gibt es diese einzlen hinzu => DUR-line D01 / D02 - Schraubensatz für Dachsparrenhalter oder Wandhalterungen
elios hat geschrieben: 20. März 2022 06:59Der von Ihnen Vorgeschlagene JRS0502-8T wäre für meine Anforderungen perfekt.
.....
Die Antenne ist durch und DVB-T2 wird auch nur teilweise empfangen, die Schüssel vergammelt und nicht mehr sicher...Kurz ich brauche eine komplett neue Satanlage
Ich glaube aus diesen Gründen ist es umsonst, wenn wir näher auf die bestehende Sat/DVB-T Anlage eingehen da ich sie doch komplett entsorgen werde.
Die Antennen und Satschüsseln auf meiner Zeichnung waren nur Karikativ und Spiegeln nicht die Realität wieder.
Das habe ich leider versäumt zu erwähnen. :1162
.....
Hier brauche ich nur eine Beratung für die Breitband LNB´s welche gut zu dem JRS0502-8T passen würden.
Ich sehe keine Planungsskizze oder nur eine erste Stückliste nur in der Erst-Planung, das ist für so einen Beitrag aber wichtig ! Vorlagen, Beispiele wie so etwas ausschaut finden sie in den Beiträgen die ich verlinkt hatte ... als Breitband-LNB ist in jedem der Beiträge dieser hier genannt => GT-Sat Breitband-LNB GT-WB1 (Wideband / Whole Band)
Dazu dann natürlich noch die Programmierung für den Multischalter auf Breitband-LNB-Modus => Vorprogrammierung Jultec JPS/JRS Multischalter auf Breitband-LNB-Versorgung (a²CSS/a²CSS2 Technologie)
Ich hatte zuvor Beiträge verlinkt die ihrem Aufbau sehr ähnlich sind und die da alles erklären genau dazu .... als Vorlage wären die super, aber auch in Erklärung zur ganzen Sache und eine super Grundlage für die ersten Planungen (die dann als Zeichnung gemacht werden sollte + hier eingestellt werden sollte).
elios hat geschrieben: 20. März 2022 06:59Bei der DVB-T2 Antenne und Verstärker was würden Sie mir passend zum JRS0502-8T empfehlen?
Antenne hierfür würde ich, ganz ehrlich, vor Ort holen .... die Leute dort wissen sicherlich am besten Bescheid was man vor den örtlichen Empfang genau benötigt.
Verstärker für DVB-T2 => https://www.satshop-heilbronn.de/DVB-T-Verstaerker
Passend zu einem Jultec-Multischalter dann der Jultec-Verstärker wohl => Jultec JAC110 terrestrischer Verstärker (DVB-C/DVB-T/DVB-T2/UKW/DAB+/CATV)
Mehr auch über den Such-TAG => tag/terrestrische-Einspeisung
Ein super passender Beitrag der auch sonst recht gut passt => Planung Sat-Anlage Wideband / Legacy
elios hat geschrieben: 20. März 2022 06:59Bei den Entdosen bin ich mir immer noch nicht ganz sicher.
Ja es wäre möglich mit Hilfe einer Stemmmaschine, Gips, Verputzmaterial die Antennen-Endose zu montieren. :1131
Und ja ich weiss das ich eine Enddose montieren muss!
Was allerdings ist bei der Antennen-Endose Jultec JAD307TRS ausschlaggebend damit die Anlage funktiniert? Der Filter und die Terminierung oder?
Der Grund warum ich so kommisch Frage ist ich habe folgende Antennedose mit Terminierung gefunden welche in die Playbus-Gehäuse passen würden.
https://www.emmeesse.it/de/tv-verstaerk ... hsen/81xdt
Was halten Sie von dieser Antennendose? Würde diese Eventuell Funktionieren?
Ich habe wirklich keine Ahnung was das für Antennendosen sind ... das sieht für mich eher aus wie ein Aufsatz zu Dosen, ähnlich wie bei Homeway-Systemen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
guba
Foren-As
Beiträge: 719
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von guba »

elios hat geschrieben: 17. März 2022 08:21Ich habe Gewiss Unterputzdosen verbaut wo leider keine Satdosen welche für 67mm Holwanddosen gebaut wurden montiert werden kann
Die dazu passenden Module (oben rechts):
Gewiss_TV-Sat-Module.png
in 4 Abstufungen 0/5/10/14 db. z.B. 0 db-Modul zusammen mit einem Dämpfungsglied verwenden


In der Schweiz gibt es seit 2019 kein T-Empfang mehr.
DVB-T-Abschaltung am 03. Juni 2019.png
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21656
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 545 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von techno-com »

guba hat geschrieben: 21. März 2022 13:16In der Schweiz gibt es seit 2019 kein T-Empfang mehr.
Klar, auch nicht in Deutschland ......

Das ist jetzt DVB-T2 und damit PayTV für die nicht ÖR-Sender (nur diese Sender wie ARD/Das Erste, ZDF, Dritte etc. sind frei empfangbar, die anderen Kosten Geld über Freenet / "free" wie "frei" ? :1128 ).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
guba
Foren-As
Beiträge: 719
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von guba »

In der Schweiz gibt es auch DVB-T2 nicht, gestorben.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21656
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 545 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
elios
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 15. März 2022 17:31

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von elios »

Hallo,

danke für die ganzen Antworten.

Ich habe nun folgende Bestelliste zusamengestellt. Bitte um Kontrolle.
1 Stück S48-130 Dachsparrenhalterung HERKULES S48-130 (super stabil und komfortabel)
1 Stück DUR-line D01 - Schraubensatz für Dachsparrenhalter oder Wandhalterungen
1 Stück Jultec JRS0502-8T - Unicable Multischalter (2x8 UBs/IDs/Umsetzungen- a²CSS2 Technologie)
2 Stück GT-Sat Breitband-LNB GT-WB1 (Wideband / Whole Band - für z.B. Jultec a²'CSS Technologie)
1 Stück Potentialausgleichschiene für 4 Anschlüsse mit F-Anschluss-Technik (mit 4x Überspannungsschutz)
1 Stück Verteiler 4-fach KATHREIN EBC114 ohne Diodenentkopplung (speziell für Unicable-SCR-Systeme)
3 Stück F-Endwiderstand (DC-entkoppelt)
1 Stück Jultec JAD307TRS Antennendose für Unicable / Jess (Enddose 7db)
1 Stück DUR-line DG 10dB - SAT/BK Dämpfungsglied für BK- oder Satanlagen
Bei den Dämpfungsglied bin ich mir nicht sicher ob die 10dB zu viel sind.

Enddose habe ich im moment nur eine Vorgesehen da ich noch auf der Suche nach einer passenden Alternative bin.
Leider passen die von guba vorgeschlagenen Antennendosen nicht in die Gehäuse.

Für die Antenne usw. habe ich mir ein Angebot vom einem Lokalen Händler erstellen lassen.
Das Material ist alles Fracarro. Das ist ein Namhafter Herrsteller in Italien.

Zur info habe ich hierzu folgenden Material vorgesehen:

VHF Antenne
https://fracarro.com/en/product/televis ... terza-6hd/

UHF Antenne
https://fracarro.com/en/product/televis ... ies/elika/

Antennen Verstärker
https://fracarro.com/it/product/televis ... oducts=pdf

Sat Antenne
https://fracarro.com/en/product/televis ... s/penta85/

Multifeed Halterung
https://www.elcoteam.com/fracarro-dfp85 ... -alluminio

Der Ausgang vom Antennenverstärker geht direkt in den CATV Eingang vom Jultec JRS0502-8T.

Der Antennenkabel ist folgender:
Newlec HCOAX 111-100m 5037762 75ohm und 1mm Kupfer Innenleiter
Welche Antennenstecker könnt ihr mir Empfehlen?
Zuletzt geändert von techno-com am 28. März 2022 08:59, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Quotes + Formatierung + Links angepasst
guba
Foren-As
Beiträge: 719
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von guba »

hallo Elios

Kanst du anhand des Katalogs feststellen, welche UP-Dosen es sind? Oder hast du z.B. ein Schalterprogramm von Gewiss wie Chorus oder Dahlia?
Gewiss-Katalog

Guido
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21656
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 545 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von techno-com »

elios hat geschrieben: 27. März 2022 16:54Hallo,
Hallo zurück :1119
elios hat geschrieben: 27. März 2022 16:54danke für die ganzen Antworten.
schleimer
elios hat geschrieben: 27. März 2022 16:54Ich habe nun folgende Bestelliste zusamengestellt. Bitte um Kontrolle.
1 Stück S48-130 Dachsparrenhalterung HERKULES S48-130 (super stabil und komfortabel)
1 Stück DUR-line D01 - Schraubensatz für Dachsparrenhalter oder Wandhalterungen
Kein Dachziegel mit Mastdurchführung ?
Keine Gummi-Manschette ?
Keine Dichtungs-Manschette/Klebemanschette ?
Für diese Sachen sicherlich in vielen Beiträgen über den Such-TAG => tag/HerkulesS48-1300 was dabei das dies alles erklärt und im Bild zeigt.
Keine Abdichtung über eine Luftdichtungsmanschette ?
Eigener Such-TAG => tag/Luftabdichtungsmanschette
Keine Mastkappe mit Kabeldurchführung (Dur-Line MaKA50) ?
Eigener Such-TAG => tag/Mastkappe-Kabeldurchfuehrung
Und dann für das Erdungskabel (Blitzschutzkabel 16mm²) eine Erdungslasche Obo-Bettermann Typ 950 Z 1 1/2 (46.5 - 49.5mm / Erdung-Potentialausgleich)
elios hat geschrieben: 27. März 2022 16:541 Stück Jultec JRS0502-8T - Unicable Multischalter (2x8 UBs/IDs/Umsetzungen- a²CSS2 Technologie)
2 Stück GT-Sat Breitband-LNB GT-WB1 (Wideband / Whole Band - für z.B. Jultec a²'CSS Technologie)
Fehlt das was ich zuvor geschrieben hatte mit der benötigten Vorprogrammierung für den Multischalter (sicher auch in jedem Beitrag zur breitband-LNB-Versorung hier erklärt):
techno-com hat geschrieben: 21. März 2022 11:06.....
Hier brauche ich nur eine Beratung für die Breitband LNB´s welche gut zu dem JRS0502-8T passen würden.
Ich sehe keine Planungsskizze oder nur eine erste Stückliste nur in der Erst-Planung, das ist für so einen Beitrag aber wichtig ! Vorlagen, Beispiele wie so etwas ausschaut finden sie in den Beiträgen die ich verlinkt hatte ... als Breitband-LNB ist in jedem der Beiträge dieser hier genannt => GT-Sat Breitband-LNB GT-WB1 (Wideband / Whole Band)
Dazu dann natürlich noch die Programmierung für den Multischalter auf Breitband-LNB-Modus => Vorprogrammierung Jultec JPS/JRS Multischalter auf Breitband-LNB-Versorgung (a²CSS/a²CSS2 Technologie)
Ich hatte zuvor Beiträge verlinkt die ihrem Aufbau sehr ähnlich sind und die da alles erklären genau dazu .... als Vorlage wären die super, aber auch in Erklärung zur ganzen Sache und eine super Grundlage für die ersten Planungen (die dann als Zeichnung gemacht werden sollte + hier eingestellt werden sollte).[/quote]
elios hat geschrieben: 27. März 2022 16:541 Stück Potentialausgleichschiene für 4 Anschlüsse mit F-Anschluss-Technik (mit 4x Überspannungsschutz)
Die wäre ausreichend für die 4 Kabel von den 2x Breitband-LNBs, aber bei ihnen sind das ja mehr Kabel die noch von den anderen, terrestrischen Antennen von außen kommen. Alle diese Kabel benötigen einen Mast-nahen Potentialausgleich + einen Überspanungsschutz.
Wäre dann eher das hier => Erdungsblock für 7 Anschlüsse mit F-Anschluss-Technik (mit 7x Überspannungsschutz)
Und dann fehlt noch ein Erdungsblock für alle Ausgänge, die müssen ja auch alle über so einen Erdungsblock geführt werden. Das sind dann noch einmal 4 Kabel die über einen Erdungsblock geführt werden müssen .... sind also in Summe insgesamt mind. 10 Kabel über einen Erdungsblock (4x Sat-ZF von 2x Breitband-LNBs + 2x Terrestrik + 4x Ausgänge) !?
Dann einen 11er Erdungsblock und x (Anzahl der Kabel von außen kommend) Überspannungsschütze einzeln.

Bis hierher ... bitte noch einmal aufmerksam die von mir verlinkten Beiträge lesen, die erklären das sicherlich schon alles, ganz genau.
elios hat geschrieben: 27. März 2022 16:541 Stück DUR-line DG 10dB - SAT/BK Dämpfungsglied für BK- oder Satanlagen
Bei den Dämpfungsglied bin ich mir nicht sicher ob die 10dB zu viel sind.
Bisher habe ich dieses Planungsbild/diese Planungsskizze von ihnen:

Bild

Ausgehend davon das sie die eine Jultec JAD307TRS für ihr Wohnzimmer mit bestellen möchten nehme ich an das dieses Dämpfungsglied für diesen Pfad sein soll ?
Dann haben wir:
90dbµV Ausgangspegel am Multischalter
- ca. 3-5dB Dämpfung auf dem Koaxkabel bis zur Antennendose
- 7dB Auskoppeldämpfung der Jultec JAD307TRS
------------
78-80dBµV hinter dieser Antennenodse .... wir sollten ca. an die 70dBµV ran kommen (max.) ! Also reicht ein 10dB Dämpfungsglied hierfür aus.
elios hat geschrieben: 27. März 2022 16:54Der Antennenkabel ist folgender:
Newlec HCOAX 111-100m 5037762 75ohm und 1mm Kupfer Innenleiter
Welche Antennenstecker könnt ihr mir Empfehlen?
Daten zu diesem Kabel:
Newlec HCOAX 111 Datenblatt
Newlec HCOAX 111 Datenblatt

Dielektrikum = 4.8mm (rot eingekreist in dem Datenblatt)

Passende Stecker => Cabelcon F-6-TD SELF INSTALL 5.1 NI True Drop / F-Kompressionsstecker für RG6 Koaxkabel (F-Stecker)

Auszug aus der Artikelbeschreibung:
.... für RG6 Koax-Kabel (Ø 7 mm) mit einem Dielektrikum Ø 4,8 mm (die meisten RG6-Kabel mit 1,1 mm Innenleiter)
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
elios
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 15. März 2022 17:31

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von elios »

Hallo,

danke für die antworten.

Danke guba für den Link. Die Unterputzdosen sind auch für die Chorus oder Dahlia geeignet.
Ich werde mich hier nochmals schlau machen.

Danke für den Katalog von Gewiss.

Bezüglich Dachziegel zur Mastdurchführung habe ich nicht aufgelistet.
Hier werde ich folgende Artikel verwenden:
Bleiziegel
https://fracarro.com/en/product/televis ... olapiombo/
Manschette
https://fracarro.com/en/product/televis ... pucciopvc/

Luftdicht muss der Mast nicht sein da die Montage auf die Dachsparen erfolgt.
Zur Erdung wird die Bestehende erde 10mm² verwendet.

Anbei die Planungsskizze der Anlage so wie ich mir das Vorstelle.

Satverkablung.png


Der 4-Fachverteiler wird im Moment nicht verwendet. Kann hier der Ausgang vom JRS0502-8T offen gelassen werden oder muss wie gezeichnet beim 4-Fach Verteiler Angeschlossen werden und alle Ausgänge Terminiert werden?

Der Multiswitch wird vom Reciever versorgt. Muss man hier bei den Einstellungen des Reciever´s hier das zusätzlich einstellen?

Danke für den Hinweis für die Programmierung des Switches.

Hier die aktuelle Artikelliste:
1 Stück S48-130 Dachsparrenhalterung HERKULES S48-130 (super stabil und komfortabel)
1 Stück DUR-line D01 - Schraubensatz für Dachsparrenhalter oder Wandhalterungen
1 Stück Jultec JRS0502-8T - Unicable Multischalter (2x8 UBs/IDs/Umsetzungen- a²CSS2 Technologie)
1 Stück Vorprogrammierung Jultec JPS/JRS Multischalter auf Breitband-LNB-Versorgung (a²CSS/a²CSS2 Technologie) für GT-WB1 LNB
2 Stück GT-Sat Breitband-LNB GT-WB1 (Wideband / Whole Band - für z.B. Jultec a²'CSS Technologie)
1 Stück Verteiler 4-fach KATHREIN EBC114 ohne Diodenentkopplung (speziell für Unicable-SCR-Systeme)
4 Stück F-Endwiderstand (DC-entkoppelt)
1 Stück Jultec JAD307TRS Antennendose für Unicable / Jess (Enddose 7db)
1 Stück DUR-line DG 10dB - SAT/BK Dämpfungsglied für BK- oder Satanlagen
1 Stück Erdungslasche Obo-Bettermann Typ 950 Z 1 1/2 (46.5 - 49.5mm / Erdung-Potentialausgleich)
50 Stück Cabelcon F-6-TD SELF INSTALL 5.1 NI True Drop / F-Kompressionsstecker für RG6 Koaxkabel (F-Stecker)
7 Stück SAT- Überspannungsschutz Dur-Line DLBS 3001/S (Varistor / Schutz vor statischen Überspannungen)
1 Stück Erdungsblock für 11 Anschlüsse mit F-Anschluss-Technik (ohne Überspannungsschutz)
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21656
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 545 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von techno-com »

elios hat geschrieben: 29. März 2022 08:37Hallo,
Hallo zurück :1119
elios hat geschrieben: 29. März 2022 08:37danke für die antworten.
Wird ja auch jetzt in der Planung immer besser, noch ein paar Kleinigkeiten/Hinweise importantnotice
elios hat geschrieben: 29. März 2022 08:37Bezüglich Dachziegel zur Mastdurchführung habe ich nicht aufgelistet.
Hier werde ich folgende Artikel verwenden:
Bleiziegel
https://fracarro.com/en/product/televis ... olapiombo/
Hier ist unter dem Link ein Bild dabei, keine Beschreibung etc.... aber wird schon passen wenn das der Elektriker so denkt in Verwendung, der muss da ja auch dann machen und wird sein Material dafür schon kennen.
elios hat geschrieben: 29. März 2022 08:37Manschette
https://fracarro.com/en/product/televis ... pucciopvc/
Das ist nichts anderes wohl als das hier:
techno-com hat geschrieben: 28. März 2022 11:18Keine Gummi-Manschette ?
Trotzdem fehlt dazu dann zur Abdichtung von dieser hin zum Antennenmast das hier:
techno-com hat geschrieben: 28. März 2022 11:18Keine Dichtungs-Manschette/Klebemanschette ?
Für diese Sachen sicherlich in vielen Beiträgen über den Such-TAG => tag/HerkulesS48-1300 was dabei das dies alles erklärt und im Bild zeigt.
Bild

Bild


techno-com hat geschrieben: 28. März 2022 11:18Keine Abdichtung über eine Luftdichtungsmanschette ?
Eigener Such-TAG => tag/Luftabdichtungsmanschette
elios hat geschrieben: 29. März 2022 08:37Luftdicht muss der Mast nicht sein da die Montage auf die Dachsparen erfolgt.
Das würde man dann benötigen wenn unter den Sparren eine Dampfsperre/Unterspannbahn ist, also um diese wieder abzudichten. Damit das es "auf den Dachsparren" erfolgt in der Montage hat also damit nichts zu tun. Das es also dann nicht so ausschaut und dieser Teil der Mast- und auch Kabeldurchführung (es gibt ja solche Luftdichtungsmanschetten auch für nur die Kabeldurchführungen) dann wieder dicht ist wie es mit der Folie vor dem Einschneiden dieser hier mal war (also der "Sinn der Sache" wieder erfüllt ist):

Quelle: Sanierung EFH, Planung Neue SAT Anlage

Bild


techno-com hat geschrieben: 28. März 2022 11:18Keine Mastkappe mit Kabeldurchführung (Dur-Line MaKA50) ?
Eigener Such-TAG => tag/Mastkappe-Kabeldurchfuehrung
Fehlt weiterhin komplett.
elios hat geschrieben: 29. März 2022 08:37Zur Erdung wird die Bestehende erde 10mm² verwendet.
Erdung/Blitzschutz = 16mm² Kupfer MINDESTENS ! Siehe Erdungs-Thread.
elios hat geschrieben: 29. März 2022 08:37Anbei die Planungsskizze der Anlage so wie ich mir das Vorstelle.
Was fällt mir daran auf:
1. das Dämpfungsglied kommt an den Multischalter-Ausgang direkt der diesen Strang versorgt
2. die Überspannungsableiter kommen HINTER den Erdungsblock (in Richtung dann zum Multischalter/terr. Verstärker dann von dort aus), nicht VOR diesen wie von ihnen eingezeichnet
elios hat geschrieben: 29. März 2022 08:37Der 4-Fachverteiler wird im Moment nicht verwendet. Kann hier der Ausgang vom JRS0502-8T offen gelassen werden oder muss wie gezeichnet beim 4-Fach Verteiler Angeschlossen werden und alle Ausgänge Terminiert werden?
Einfach EINEN F-Endwiderstand auf den Ausgang vom Multischalter direkt, öen 4-fach Verteiler also erst gar nicht daran anschließen. Ansonsten müsste man wirklich alle 4 Ausgänge vom Verteiler mit einem Widerstand versehen.
Wenn der 4-fach Verteiler dann ins Spiel kommt mal später müssen alle Stränge die daran angeschlossen werden über den Erdungsblock geführt werden (also vom 4-fach Verteiler auf den Erdungsblock und von dort aus denn die Kabel anschließen in die Zimmer).
elios hat geschrieben: 29. März 2022 08:37Der Multiswitch wird vom Reciever versorgt. Muss man hier bei den Einstellungen des Reciever´s hier das zusätzlich einstellen?
Nein, nur auf Unicable muss der Receiver eben ensprechend richtig konfiguriert/eingestellt werden (IDs/Unicalbe-Trägerfrequenzen).
Unicable-ZF-Frequenzen + Unicable-ID Einstellungen Receiver
elios hat geschrieben: 29. März 2022 08:37Hier die aktuelle Artikelliste:
1 Stück S48-130 Dachsparrenhalterung HERKULES S48-130 (super stabil und komfortabel)
1 Stück DUR-line D01 - Schraubensatz für Dachsparrenhalter oder Wandhalterungen
1 Stück Jultec JRS0502-8T - Unicable Multischalter (2x8 UBs/IDs/Umsetzungen- a²CSS2 Technologie)
1 Stück Vorprogrammierung Jultec JPS/JRS Multischalter auf Breitband-LNB-Versorgung (a²CSS/a²CSS2 Technologie) für GT-WB1 LNB
2 Stück GT-Sat Breitband-LNB GT-WB1 (Wideband / Whole Band - für z.B. Jultec a²'CSS Technologie)
1 Stück Verteiler 4-fach KATHREIN EBC114 ohne Diodenentkopplung (speziell für Unicable-SCR-Systeme)
4 Stück F-Endwiderstand (DC-entkoppelt)
1 Stück Jultec JAD307TRS Antennendose für Unicable / Jess (Enddose 7db)
1 Stück DUR-line DG 10dB - SAT/BK Dämpfungsglied für BK- oder Satanlagen
1 Stück Erdungslasche Obo-Bettermann Typ 950 Z 1 1/2 (46.5 - 49.5mm / Erdung-Potentialausgleich)
50 Stück Cabelcon F-6-TD SELF INSTALL 5.1 NI True Drop / F-Kompressionsstecker für RG6 Koaxkabel (F-Stecker)
7 Stück SAT- Überspannungsschutz Dur-Line DLBS 3001/S (Varistor / Schutz vor statischen Überspannungen)
1 Stück Erdungsblock für 11 Anschlüsse mit F-Anschluss-Technik (ohne Überspannungsschutz)
-3 Endwiderstände da man den Ausgang, wie oben erklärt, auch direkt am Multischalter terminieren kann wenn er nicht verwendet wird.
+2 Endwiderstände um auch nicht verwendete Eingänge am terrestrischen Verstärker zu terminieren
und bei den Überspannungsschützen zähle ich nur 6 die benötigt werden.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
elios
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 15. März 2022 17:31

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von elios »

Hallo,

danke für die Hinweise.
Ich habe das Schaltungsbild aktualisiert.

Die Artikelliste habe ich auch Aktualisiert:
1 Stück S48-130 Dachsparrenhalterung HERKULES S48-130 (super stabil und komfortabel)
1 Stück DUR-line D01 - Schraubensatz für Dachsparrenhalter oder Wandhalterungen
1 Stück Jultec JRS0502-8T - Unicable Multischalter (2x8 UBs/IDs/Umsetzungen- a²CSS2 Technologie)
1 Stück Vorprogrammierung Jultec JPS/JRS Multischalter auf Breitband-LNB-Versorgung (a²CSS/a²CSS2 Technologie) für GT-WB1 LNB
2 Stück GT-Sat Breitband-LNB GT-WB1 (Wideband / Whole Band - für z.B. Jultec a²'CSS Technologie)
1 Stück Verteiler 4-fach KATHREIN EBC114 ohne Diodenentkopplung (speziell für Unicable-SCR-Systeme)
5 Stück F-Endwiderstand (DC-entkoppelt)
1 Stück Jultec JAD307TRS Antennendose für Unicable / Jess (Enddose 7db)
1 Stück DUR-line DG 10dB - SAT/BK Dämpfungsglied für BK- oder Satanlagen
1 Stück Erdungslasche Obo-Bettermann Typ 950 Z 1 1/2 (46.5 - 49.5mm / Erdung-Potentialausgleich)
50 Stück Cabelcon F-6-TD SELF INSTALL 5.1 NI True Drop / F-Kompressionsstecker für RG6 Koaxkabel (F-Stecker)
7 Stück SAT- Überspannungsschutz Dur-Line DLBS 3001/S (Varistor / Schutz vor statischen Überspannungen)
1 Stück Erdungsblock für 11 Anschlüsse mit F-Anschluss-Technik (ohne Überspannungsschutz)
1 Stück Mastkappe mit Kabeldurchführung Dur-Line MaKa 50 (Aluminium-Druckguss)
1 Stück Klebemanschette/ Dichtungsband Farbe: schwarz (Butylkautschukband)

Habe ich etwas noch Vergessen?
Dateianhänge
Satverkabelung Neu Version 2
Satverkabelung Neu Version 2
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21656
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 545 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von techno-com »

elios hat geschrieben: 29. März 2022 10:11Hallo,
Noch einmal ... Hallo zurück :1119
elios hat geschrieben: 29. März 2022 10:11danke für die Hinweise.
schleimer

Vorschläge/Hinweise:
elios hat geschrieben: 29. März 2022 10:111 Stück Jultec JRS0502-8T - Unicable Multischalter (2x8 UBs/IDs/Umsetzungen- a²CSS2 Technologie)
Hier könnte man auch den Jultec JRS0502-8M nehmen, also den mit Kaskadenausgängen ... wäre immer gut wenn man später mal erweitern/etwas ergänzen wollte ....
Dann müssten die 4 Kaskadenausgänge von diesem mit einem Widerstand abgeschlossen werden (+ 4 davon also).
elios hat geschrieben: 29. März 2022 10:115 Stück F-Endwiderstand (DC-entkoppelt)
Sehe ich auf ihrem Bild jetzt 6 eingezeichnet, die am gar nicht angeschlossenen Verteiler könnten aber entfallen (dort kommen dann später nur welche an die Ausgänge die zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme DANN nicht verwendet werden).
Hinweis: +4 Stück bei Wahl des "M" Schalters für dessen Terminierung der Kaskadenausgänge so lange diese nicht benötigt werden (siehe Bild auch weiter unten folgend)
elios hat geschrieben: 29. März 2022 10:117 Stück SAT- Überspannungsschutz Dur-Line DLBS 3001/S (Varistor / Schutz vor statischen Überspannungen)
Wie schon geschrieben, ich sehe nur 6 Stück die benötigt werden.
elios hat geschrieben: 29. März 2022 10:11Habe ich etwas noch Vergessen?
Wenn sie das alles auf einem fertigen Aufbau haben möchten (auf Lochblechplatte), dann eben das hierfür benötigte Material:
- 1x Lochblechplatte 40x40cm (bzw. 60x40cm wenn auch der terrestrische Verstärker darauf montiert werden soll dann vor Ort, hier werden dann entsprechend notwendige Linsenkopfschrauben extra gleich mitgeliefert)
- notwendige Patchkabel
Diese sehe ich akt. in den Längen:
6x 30cm (4x von den Breitband-LNB Erdungsblock Ausgang auf Multischalter + 1x zum 4-fach Verteiler + 1x Ausgang Multischalter über Dämpfungsglied auf Erdungsblock zurück)
7x 50cm (2x terr. Verstärker Eingang + 1x terr. Verstärker Ausgang + 4x vom 4-fach Verteiler zurück auf Erdungsblock
wenn alles schon vorbereitet sein soll, dabei jetz auch die Kabel für die Inbetriebnahme vom 4-fach Verteiler)


Ein ähnlicher Aufbau (auch ein "M" Schalter dort, aber anderer Verteiler + Dämpfugsglied fehlt + ihr terr. Verstärker-Aufbau fehlt dort)

Quelle: EFH Modernisierung der Komponenten vorerst Legacy, später Unicable


Bild
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
elios
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 15. März 2022 17:31

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von elios »

Hallo,

danke für den Vorschlag.

Ich habe die Bestelliste nochmals Angepasst.

Hier die Aufstellung:
1 Stück S48-130 Dachsparrenhalterung HERKULES S48-130 (super stabil und komfortabel)
1 Stück DUR-line D01 - Schraubensatz für Dachsparrenhalter oder Wandhalterungen
1 Stück Jultec JRS0502-8M - Unicable Multischalter (2x8 UBs/IDs/Umsetzungen- a²CSS2 Technologie)
1 Stück Vorprogrammierung Jultec JPS/JRS Multischalter auf Breitband-LNB-Versorgung (a²CSS/a²CSS2 Technologie) für GT-WB1 LNB
2 Stück GT-Sat Breitband-LNB GT-WB1 (Wideband / Whole Band - für z.B. Jultec a²'CSS Technologie)
1 Stück Verteiler 4-fach KATHREIN EBC114 ohne Diodenentkopplung (speziell für Unicable-SCR-Systeme)
9 Stück F-Endwiderstand (DC-entkoppelt)
1 Stück Jultec JAD307TRS Antennendose für Unicable / Jess (Enddose 7db)
1 Stück DUR-line DG 10dB - SAT/BK Dämpfungsglied für BK- oder Satanlagen
1 Stück Erdungslasche Obo-Bettermann Typ 950 Z 1 1/2 (46.5 - 49.5mm / Erdung-Potentialausgleich)
50 Stück Cabelcon F-6-TD SELF INSTALL 5.1 NI True Drop / F-Kompressionsstecker für RG6 Koaxkabel (F-Stecker)
7 Stück SAT- Überspannungsschutz Dur-Line DLBS 3001/S (Varistor / Schutz vor statischen Überspannungen)
1 Stück Erdungsblock für 11 Anschlüsse mit F-Anschluss-Technik (ohne Überspannungsschutz)
1 Stück Mastkappe mit Kabeldurchführung Dur-Line MaKa 50 (Aluminium-Druckguss)
1 Stück Klebemanschette/ Dichtungsband Farbe: schwarz (Butylkautschukband)

Den JRS0502-8T habe ich mit dem M ersetzt. Zusätzlich habe ich 4 Abschlusswiederstände hinzugefügt.

Überspannungsableiter 7 stück damit ich einen Auf Reserve habe.

Bei den Endwiederständen brauche ich deswegen 5 Stück da der Ausbau in den Kinderzimmern und Elternzimmer noch nicht Fix ist und Bö a Bö vonstaten gehen wird.

Das Angebot mit dem Lochblech wäre Super doch leider muss ich beim Einbauort des Switch und Erdungsschiene Improvisieren und eine Halterung mit Erdung selber Konstruieren.
Die anlage wird unterm Dach hinter einer Gipsdecke montiert. Der Ausschnitt der Wartungsöffnung ist 25*25cm :1162 . Die Montage wird wie im Moment geplant "Übers eck" an die Mauer erfolgen. Natürlich immer auf einem Blech welches geerdet ist.
Dateianhänge
Satverkabelung Neu Version 3
Satverkabelung Neu Version 3
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21656
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 545 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Dann passt das so :1147 :thx
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
elios
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 15. März 2022 17:31

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von elios »

Perfekt Danke. Dann werde ich die Bestellung heute noch Versenden.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21656
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 545 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Vielen Dank für ihre Bestellung :thx

Für die Vollständigkeit vom Beitrag hier noch ein Screenshot davon:
Bestellung User elios
Bestellung User elios
Multischalter wurde auf Breitband-LOF 10.41 GHz programmiert und hier auf Funktion so getestet :1147

Alle Daten zum Versand gingen ihnen bereits tlw. per Email zu (für den DHL-Versand, Sparrenhalter und diverse Teile kommen per DPD .... Tracking-Daten dazu folgen auch in ein paar Minuten).

Wünsche dann mal gutenempfang

Wenn sie zufrieden waren wäre eine Google-Bewertung sehr nett schleimer

Ebenfalls ein paar Bilder + Worte dann zum Aufbau/der Inbetriebnahme wenn das alles fertig ist.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
guba
Foren-As
Beiträge: 719
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von guba »

elios hat geschrieben: 29. März 2022 08:37Die Unterputzdosen sind auch für die Chorus oder Dahlia geeignet.
Das hilft schon weiter ...

Sat_Chorus_S98.png
Das passende Chorus-Modul_Seite 98 (Breite: 2 Moduleinheiten)

Halterungen_Chorus_S127.png
Modulhalterung Chorus_Seite 127

Dahlia_Chorus-Integration_S437.png
Chorus-Integration in Dahlia-Programm_Seite 437

Dahlia_Chorus-Halterung_S432.png
Dahlia_Chorus-Halterung_S432


Vermutlich ist das Modul ähnlich wie unten aufgebaut (Direkt, Dämpfungswert 0dB).
Reiner F-Verbinder, benötigt deshalb Dämpfungsglied am Jultec

sat-keystone-modul-f-buchse-weiss-mit-kabel.jpg
sat-keystone-modul-f-buchse-weiss-mit-kabel.jpg (64.48 KiB) 445 mal betrachtet
elios
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 15. März 2022 17:31

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von elios »

Hallo,
ich habe nun das ganze Material erhalten. Nur habe ich nun ein kleines Problemchen. Und zwar die Stange der Herkules Halterung ist zu kurz. Ich müsste diese verlängern. Darf ich das oder ist das nicht möglich wegen der Hebelwirkung?
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21656
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 545 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Hallo ...

zu statischen Fragen bin ich der falsche Ansprechpartner :1113

Die orig. Artikelbeschreibung sagt aus:
Max. Biegemoment: 1000 Nm
In wie weit man das jetzt umrechnen kann/muss, das unterliegt wirklich nicht meiner technischen Grundlage.

Machbar wäre es über:
Alu- Mast für Balkongeländer / Mastverlängerung mit Zahnschelle 50cm
Alu- Mast für Balkongeländer / Mastverlängerung mit Zahnschelle 80cm
oder auch, so wurde das schon hier umgesetzt (dann aber nur für eine sehr leichte z.B. Wetterstation):
Alu- Mastausleger mit Zahnschelle in L- Auslage 45cm

Ich persönlich würde aber für einen 2. Dachsparrenhalter hier pledieren, das wäre auf jeden Fall sicher.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
elios
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 15. März 2022 17:31

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von elios »

Hab ich mir schon gedacht...

1000Nm = 100kg Gewicht was ziehen kann.
Habe mir eine Mastverlängerung aus Aluminium welche hier auch im Shop verkauft wird besorgt bzw. bestellt.
Mastverlängerung 1m / 1 Meter/ 100cm (aus Aluminium - für Masten 48-50mm)

Auf dieser werde ich die VHF Antenne und auch ein Teil der UHF Antenne Montieren. Diese haben jeweils 18 und 9kg glaub ich bei 120km/h. Das müsste eigentlich noch gehen. Natürlich immer so na am Dach wie möglich. Leider ist das eine etwas betrogene Sache wenn man die Antenne auf der Nordseite montiert. Die Schüssel welche immer ganz unten ist muss demensprechend höher sein. Die UHF und VHF Antennen sind auch von der Bauart nicht klein sondern Überraschend groß.
Ja das mit der 2ten Dachhalterung hab ich mir auch schon Überlegt. Geht sich aber alles nicht Wirklich gut mit der Ausrichtung der UHF und VHF Antenne aus da der Mast mit 1,3m für die Montage auf der Nordseite meiner Meinung nach zu kurz ist. Die 1,3m braucht es alleine schon für die SAT Schüssel (85cm). Eine Halterung mit 90cm ist meiner Meinung nach immer zu kurz.
Nur zur Info und Hinweis wenn jemand auf die selbe Idee kommt wie ich die Antenne auf der Nordseite zu montieren!
elios
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: 15. März 2022 17:31

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von elios »

Hallo,

wollte nur mitteilen das ich alles montiert und In Betrieb genommen habe. Danke für die Tipps und Infos.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21656
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 545 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anlagen Planung bitte um Hilfe

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Hallo zurück :1119

Vielen Dank für die Rückmeldung und Glückwunsch zur erfolgreichen Inbetriebnahme :thx :1144

Das wäre noch super wenn sie das machen würden schleimer
techno-com hat geschrieben: 29. März 2022 11:59Wenn sie zufrieden waren wäre eine Google-Bewertung sehr nett
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
 


  • Related Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Antworten

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“