Aufrüstung für UK Empfang

Wissen sie nicht was sie für ihre Satanlage alles benötigen, haben sie Fragen zu unseren Komplettanlagen oder zur Planung/Installation einer Anlage (Kabelverlegung, Ausrichtung, Multischaltern, LNB etc.) ?
cimfine
postet ab und zu
Beiträge: 14
Registriert: 9. September 2015 13:24
Danksagung erhalten: 3 Mal

Aufrüstung für UK Empfang

Ungelesener Beitragvon cimfine » 9. September 2015 13:31

Hallo,
ich habe mich angemeldet, weil ich unsere Anlage gerne etwas erweitern würde. Ich habe also in den letzten Tagen versucht mir etwas Wissen anzulesen, aber ein paar Dinge sind mir noch nicht ganz klar und ich würde mich sehr über Tipps freuen.

Ausgangslage
Technisat Schüssel, 60 cm
Technisat Twin LNB
Technisat S1 Receiver, zur Zeit kein zweiter Receiver angeschlossen
(ist übrigens purer Zufall dass das alles Technisat ist)
Eingestellt auf Astra 19.2
Installation auf dem Dach, freie Sicht, 5cm Durchmesser des Stabes

Ziel
Zusätzlicher Empfang von Astra 2E/F für UK Programme
Konfiguration ist also 2 Satelliten, 2 Receiver, es wird keine spätere Erweiterung geben.
Es wäre schön das Ganze ohne zusätzliche Stromzuführung hinzubekommen

Neue Anlage
Da ich zum Glück in Aachen, also im Westen wohne, sollten die Chance auf BBC Programme ganz gut sein, ich denke dass ein 85er Spiegel ausreichen sollte. Astra 19.2 im Zentrum, 28.2 schielend. Oder sollte ich lieber einen 100er nehmen? Nachteil könnte z.B. mehr Windanfälligkeit sein.
Eine höhenverstellbare Multifeedschiene soll ja Vorteile haben - könnt ihr eine empfehlen? Am besten gleich mit passender Schüssel :) damit die Sachen auch passen.

Zum Zusammenführen scheint mir das Spaun SAR 422 WSG DiSEqC-Relais genau das Richtige zu sein, ich habe aber auch Konfigurationen mit zwei einzelnen DiSEqC Schaltern gesehen - hat das eine oder andere Vorteile?

Viele Grüße

Christoph



cimfine
postet ab und zu
Beiträge: 14
Registriert: 9. September 2015 13:24
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Aufrüstung für UK Empfang

Ungelesener Beitragvon cimfine » 9. September 2015 15:05

Ich habe inzwischen noch ein bisschen mehr gesucht und diesen nützlichen Beitrag gefunden:

techno-com hat geschrieben:Mehr dazu, auch mit Bildern von diesem Aufbau, unter Beispiel LNB-Montage für Astra 19 + Astra 28 Grad im Beitrag unter Anlagenbeispiele für montierte SAT-Anlagen (Beispiele/ etc.)


Demnach stelle ich also besser die Antenne auf 28° ein und nehmen den 19.2° schielend rein?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aufrüstung für UK Empfang

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. September 2015 14:36

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

Treibe die Antwort schon lange vor mich hin, bin aber gerade heute aus dem Urlaub zurück gekommen :1137 Etwas viel Stress noch gewesen !

Ich würde das an ihrem Standort genau so machen wie mit den Teilen sie in dem von ihnen schon verlinkten Beitrag finden.
Den 28 Grad braucht man bei ihnen sicherlich nicht zentral zu nehmen, der kommt da noch sehr stark rein (die in ihrem verlinkten Beitrag steht hier bei uns in der Nähe, selbst aufgebaut ! Funktioniert dort bis heute ohne Probleme).

Aber eines würde ich nicht machen, ich würde keinen kombinierten DiSEqC-Schalter einsetzen ! Hier einfach 2 ganz einfache DiSEqC 2in1 Schalter.


Obligatorischer Hinweis auf die Erdungsvorschriften => Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

cimfine
postet ab und zu
Beiträge: 14
Registriert: 9. September 2015 13:24
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Aufrüstung für UK Empfang

Ungelesener Beitragvon cimfine » 11. September 2015 15:01

techno-com hat geschrieben:Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde
Treibe die Antwort schon lange vor mich hin, bin aber gerade heute aus dem Urlaub zurück gekommen :1137 Etwas viel Stress noch gewesen !

Auf alle Fälle Danke ich erwarte in einem Forum auch keinen Sofortservice :)

techno-com hat geschrieben:Aber eines würde ich nicht machen, ich würde keinen kombinierten DiSEqC-Schalter einsetzen ! Hier einfach 2 ganz einfache DiSEqC 2in1 Schalter.

Hat das technische Vorteile oder ist es einfach nur billiger :) - was ja auch schon ein guter Grund wäre.

... hätte der teurere Spaun Vorteile?
Ich würde die DiSEqC-Schalter gerne draußen in der Nähe der LNBs befestigen, dann muss ich die Dachdurchführung nicht anfassen und kann einfach die zwei Kabel nehmen, die da jetzt schon liegen.

Ach ja, und Triax Multifeedhalter ist nicht höhen verstellbar - wäre der hier nicht besser?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aufrüstung für UK Empfang

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. September 2015 15:47

cimfine hat geschrieben:Auf alle Fälle Danke ich erwarte in einem Forum auch keinen Sofortservice

Bin aber eben immer bedacht auf eine schnelle Antwort, ging aber dieses Mal wirklich nicht .... habe tlw. sogar vom Flughafen im Oman Antworten geschrieben, die waren aber einfacher da sie keine Links mit drin haben mussten.

cimfine hat geschrieben:Hat das technische Vorteile oder ist es einfach nur billiger :) - was ja auch schon ein guter Grund wäre.

Ich finde es einfach "besser" weil wenn mal ein Teil davon (ein Eingang/Ausgang) defekt sein sollte nicht der komplette Schalter ersetzt werden muss.

cimfine hat geschrieben:... hätte der teurere Spaun Vorteile?

Jein.... es geht wirklich qualitativ nichts an einem Spaun DiSEqC-Schalter vorbei. Aber auch der EMP macht seinen Dienst wenn die Anlage darum herum richtig aufgebaut ist (gute Kabel mit keinen Kabelwegen über 40 Meter ...).

cimfine hat geschrieben:Ich würde die DiSEqC-Schalter gerne draußen in der Nähe der LNBs befestigen, dann muss ich die Dachdurchführung nicht anfassen und kann einfach die zwei Kabel nehmen, die da jetzt schon liegen.

Unter die Ziegel wenn das möglich ist .... so viel wie möglich vor Wasser/Feuchtigkeit schützen.
Anleitung Montage F Kompressions- und SelfInstall- Stecker => F-Kompressionsstecker verwenden am besten ! Sonst sieht das ggf. mal so aus => Defektes LNB mit Wasserschaden- einige Programme gehen nicht

cimfine hat geschrieben:Ach ja, und Triax Multifeedhalter ist nicht höhen verstellbar - wäre der hier nicht besser?

Die ist höhenverstellbar über die mittlere Achse, siehe Bilder in dem von ihnen verlinkten Beitrag (sollte da zu erkennen sein).
Die Nowaro Multifeedhalterung passt nicht an die Triax-Antennen, da gehen dann nur z.B. die Antennen von GigaBlue (hier mal die 85er verlinkt).
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

cimfine
postet ab und zu
Beiträge: 14
Registriert: 9. September 2015 13:24
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Aufrüstung für UK Empfang

Ungelesener Beitragvon cimfine » 11. September 2015 15:56

Unter die Ziegel wenn das möglich ist .... so viel wie möglich vor Wasser/Feuchtigkeit schützen.

Ja, das klingt logisch ... aber ich habe nun mal zwei Kabel die sauber durch das Dach, die Dämmung und die Dampfsperre geführt sind. Wenn ich die Multischalter im Innenraum haben wollte bräuchte ich 4 Leitungen - Unter die Schindeln geht auch nicht, da ist klein Platz. Ich muss die Multischalter schon gerne wetterfest außen an der Stange festbekommen :(

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aufrüstung für UK Empfang

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. September 2015 16:08

cimfine hat geschrieben:Ja, das klingt logisch ... aber ich habe nun mal zwei Kabel die sauber durch das Dach, die Dämmung und die Dampfsperre geführt sind.

Reicht ja aus .....

cimfine hat geschrieben:Wenn ich die Multischalter im Innenraum haben wollte bräuchte ich 4 Leitungen

... weil man die DiSEqC-Schalter ja vor dem "durchs Dach gehen" installieren kann.

cimfine hat geschrieben:Unter die Schindeln geht auch nicht, da ist klein Platz.

Erst hier kommt der Teil der interessant daran ist ..... unter "normalen" Ziegeln (z.B. "Frankfurter Pfanne") ist genug Platz für so etwas.

cimfine hat geschrieben:Ich muss die Multischalter schon gerne wetterfest außen an der Stange festbekommen

=> F-Kompressionsstecker => wasserdichte Montage !
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

cimfine
postet ab und zu
Beiträge: 14
Registriert: 9. September 2015 13:24
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Aufrüstung für UK Empfang

Ungelesener Beitragvon cimfine » 11. September 2015 16:14

o.k., ich wollte am Wochenende sowieso nochmal auf's Dach (geringe Neigung, kein Problem) dann werde ich mir das mal ansehen. Und ich schau auch nach den Kompressionsstecker, versprochen.

cimfine
postet ab und zu
Beiträge: 14
Registriert: 9. September 2015 13:24
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Aufrüstung für UK Empfang

Ungelesener Beitragvon cimfine » 16. September 2015 15:58

Hallo

so ich habe mich mir die Sachen am Wochenende mal angesehen probeweise meine 60er Schüssel auf Astra 2E gedreht, den ich zum Glück gleich getroffen habe :). Ich bekomme die BBC Programme problemlos rein :) – Schlechtwetterreserve konnte ich natürlich noch nicht testen.

Wenn es dann an den eigentlichen Ausbau geht (auch wenn ich noch nicht genau weiß wann ich Zeit finde) hätte ich gerne eine mechanisch schöne Lösung die sich gut einstellen lässt – auch wenn es vielleicht etwas übertrieben ist.

Zum Beispiel finde ich diese Halter ( Nowaro LS-40V3-2 höhenverstellbare 2-fach Multifeedhalterung (Gibertini, Faval SE85 Premium und baugleiche) )
MF-Nowaro2_Nowaro-LS-40V3-2-hoehenverstellbare-2-fach-Multifeedhalterung-Gibertini-Faval-SE85-Premium-und-baugleiche.jpg
Nowaro LS-40V3-2 höhenverstellbare 2-fach Multifeedhalterung (Gibertini, Faval SE85 Premium und baugleiche)


.... machen einen sehr schönen Eindruck. Dazu eine Frage: kann ich die direkt an einer Gibertini SE befestigen oder braucht man da auch noch den MFP1-40 ?

Die GigaBlue Halter sehen auch gut aus aber ich habe da nichts höhenverstellbares gefunden.

Gruß aus Aachen!

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aufrüstung für UK Empfang

Ungelesener Beitragvon techno-com » 18. September 2015 12:44

cimfine hat geschrieben:Hallo

Hallo .. hatte den Beitrag gar nicht gesehen bis eben, hatte keine Benachrichtigung über einen neuen Eintrag erhalten :1145

cimfine hat geschrieben:so ich habe mich mir die Sachen am Wochenende mal angesehen probeweise meine 60er Schüssel auf Astra 2E gedreht, den ich zum Glück gleich getroffen habe :). Ich bekomme die BBC Programme problemlos rein

Ja, in ihrer Gegend kommt der noch sehr gut rein :1147

cimfine hat geschrieben:.... machen einen sehr schönen Eindruck. Dazu eine Frage: kann ich die direkt an einer Gibertini SE befestigen oder braucht man da auch noch den MFP1-40 ?

Keine Ahnung, wirklich ! Musste das noch nie selbst installieren ....

cimfine hat geschrieben:Die GigaBlue Halter sehen auch gut aus aber ich habe da nichts höhenverstellbares gefunden.

Richtig, habe ich auch schon zig-mal moniert dort ... hoffe da wird bald was kommen ! Akt. mache ich das oft so das ich die LNB-Halter mit einer Unterlegscheibt unterfütter, dann aber wirklich nur wenn es geringe Höhenunterschiede sind. Etwas, wirklich nur "etwas", dran biegen kann man auch.
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

cimfine
postet ab und zu
Beiträge: 14
Registriert: 9. September 2015 13:24
Danksagung erhalten: 3 Mal

Aufrüstung für UK Empfang

Ungelesener Beitragvon cimfine » 18. September 2015 18:19

Dann mal wieder vielen Dank - auch für die ehrlich Antwort bezüglich der Montage an der Gibertini SE Schüssel. Deren Internetseite ist erstaunlich unübersichtlich. Ich warte mal noch ein bischen was da so kommt :)

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aufrüstung für UK Empfang

Ungelesener Beitragvon techno-com » 8. Oktober 2015 11:49

So, ich kann ihre Fragen jetzt beantworten :1128

Habe die Gibertini OP 85 SE Premium jetzt auch ins Programm aufgenommen, ganz unschuldig war dieser Beitrag daran nicht :1131 Aber es besteht wirklich ja genug Bedarf an solchen Montagen, also war das gar nicht schlecht :1147

Antwort: es wird KEIN extra MFP1-40 Halter benötigt ! Die Multifeedschiene wird direkt über 2 Schrauben an die Antenne montiert und erst an die Schiene kommen dann die Halter ran. Man kann sogar den orig. Halter aus dem Lieferumfang der Antenne weiter verwenden (dieser ist aber nicht höhenverstellbar !).

Zur Verdeutlichung hier ein paar Bilder !


Gibertini SE 85 Premium Sat-Antenne (vormontierte Premium Qualität in hellgrau, anthrazit oder rot)
Nowaro LS-40V3-4 höhenverstellbare 4-fach Multifeedhalterung für Gibertini OP 85 SE (höhenverstellbar) (gibt es auch als 2-fach oder 3-fach Halterung)
Nowaro MFP-H-40-V3 Multifeedhalterung für Gibertini OP 85 SE (höhenverstellbar)
Dateianhänge
Gibertini_OP85SE_3-Farben_gross.PNG
Gibertini OP 85 SE Premium Sat-Antenne
Gibertini_Nowaro_Multifeedhalterung_OP85SE-Antenne-hoehenverstellbar_1.JPG
Gibertini_Nowaro_Multifeedhalterung_OP85SE-Antenne-hoehenverstellbar_1
Gibertini_Nowaro_Multifeedhalterung_OP85SE-Antenne-hoehenverstellbar_2.JPG
Gibertini_Nowaro_Multifeedhalterung_OP85SE-Antenne-hoehenverstellbar_2
Gibertini_Nowaro_Multifeedhalterung_OP85SE-Antenne-hoehenverstellbar_3.jpg
Gibertini_Nowaro_Multifeedhalterung_OP85SE-Antenne-hoehenverstellbar_3
MF-Nowaro1_Nowaro-MFP-H-40-V3-Multifeedhalterung-Gibertini-Faval-SE85-Premium-und-baugleiche.jpg
Nowaro MFP-H-40-V3 Multifeedhalterung für Gibertini OP 85 SE (höhenverstellbar)
MF-Nowaro4_Nowaro-LS-40V3-4-hoehenverstellbare-4-fach-Multifeedhalterung-Gibertini-Faval-SE85-Premium-und-baugleiche.jpg
Nowaro LS-40V3-4 höhenverstellbare 4-fach Multifeedhalterung für Gibertini OP 85 SE (höhenverstellbar)
MF-Nowaro4_Nowaro-LS-40V3-4-hoehenverstellbare-4-fach-Multifeedhalterung-Gibertini-Faval-SE85-Premium-und-baugleiche_b2.jpg
Nowaro LS-40V3-4 höhenverstellbare 4-fach Multifeedhalterung für Gibertini OP 85 SE (höhenverstellbar)
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

cimfine
postet ab und zu
Beiträge: 14
Registriert: 9. September 2015 13:24
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Aufrüstung für UK Empfang

Ungelesener Beitragvon cimfine » 9. Oktober 2015 16:29

Besten Dank :) Ich hatte die Komponenten inzwischen ja auch schon bestellt (o.k. die Antenne noch wo anders :1116 ) und mir auch schon fest vorgenommen Fotos einzustellen wenn es passt - das kann ich mir jetzt wohl sparen, so ausführlich hätte ich es wohl eh nicht gemacht :1112

Aus alle Fälle ist das jetzt die beste Doku im Netz für diese hochwertige Lösung :) :respekt:

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aufrüstung für UK Empfang

Ungelesener Beitragvon techno-com » 10. Oktober 2015 11:50

cimfine hat geschrieben:..... und mir auch schon fest vorgenommen Fotos einzustellen wenn es passt - das kann ich mir jetzt wohl sparen, so ausführlich hätte ich es wohl eh nicht gemacht

Ganz im Gegenteil ! Ich habe hier eine 0815-Einstellung gezeigt auf den Bildern.... in ihrem Fall aber (Astra 19 + 28 Grad) muss das ja ganz anders aussehen, der 28er LNB sollte zentral montiert sein da er tlw. ja viel schwächer rein kommt als der 19er Astra - abgesehen von ihrem Standort wo das ggf. nicht so wichtig ist wie an anderen Standorten bedingt durch die Empfangsbedingungen die mal besser und eben auch mal schlechter sind.
Daher sollte das bei einer Montage mit Astra 28 Grad mittig so aussehen wie auf diesen neuen Bildern jetzt hier, also das LNB für 28 Grad mittig an der Antenne und etwas höher stehend bedingt durch den Höhenwinkel / Azimut.
Ihre Bilder der fertigen Einstellung ggf. sind also doch recht interessant !

cimfine hat geschrieben:Aus alle Fälle ist das jetzt die beste Doku im Netz für diese hochwertige Lösung

:thx gutenempfang
Dateianhänge
Giberti_OP-85-SE-Antenne-Multifeedhalterung_Astra19-28_Beispiel_1.JPG
Giberti_OP-85-SE-Antenne-Multifeedhalterung_Astra19-28_Beispiel_1
Giberti_OP-85-SE-Antenne-Multifeedhalterung_Astra19-28_Beispiel_2.JPG
Giberti_OP-85-SE-Antenne-Multifeedhalterung_Astra19-28_Beispiel_2
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

cimfine
postet ab und zu
Beiträge: 14
Registriert: 9. September 2015 13:24
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Aufrüstung für UK Empfang

Ungelesener Beitragvon cimfine » 6. November 2015 13:26

So, höchste Zeit dass ich mich mal mit ein bisschen Feedback melde. Die gute Nachricht: das System läuft seit drei Wochen stabil und die Installation war eine Freude. Aber der Reihe nach.

Die Gibertini SE Schüssel ist beeindruckend, insbesondere der Halter. Sämtlich Materialen sind hochwertig (Edelstahlschrauben, Alu ...) und üppig dimensioniert. Die Flügelmuttern an der Masthalterung z.B. lassen sich problemlos von Hand anziehen, einfach weil sie schön groß sind. Man bekommt das Gefühl dass das alles sogar ein bisschen übertrieben ist, aber was solls: es macht Spaß und erleichtet die Montage, weil sich z.B. bei abschließenden Festziehen wenig bis nichts verzieht: die gerade ermittleten Einstellungen bleiben wo sie sind.

Ich habe (entgegen dem Rat dieses Forums) riskiert auch im Außenbereich selbst installierende Stecker benutzt und keine Kompressionsstecker - einfach weil ich keine Lust hatte die entsprechende Zange zu kaufen oder zu leihen. Die Stecker gingen teilweise etwas schwer auf das Kabel aber im Endeffekt hat es immer gut geklappt. Da sie Stecker alle über den jeweiligen Kabeln sitzen und zudem in den Wetterschutzgehäusen der LNBs bzw. Multischalter hoffe ich dass es eine haltbare Lösung ist. Zumindest ist es im Klassen besser als die aufgedrehten F-Stecker, die ich vorgefunden habe. Wenn es Probleme geben sollte, berichte ich da hier.

Der höhenverstellbare LNB Halter ist ebenfalls sehr schön verarbeitet. Es wäre zum Einstellen einfacher wenn die Höhenverstellung stufenlos wäre, aber so macht es einmal festgezogen einen guten Eindruck. Ich reiche in den nächsten Tagen ein paar Fotos nach, aber prinzipiell sieht es so aus wie auf den Bildern oben und ich bin froh dass es eine Höhenverstellung gab, die hat selbst mit dem einfachen Satfinder, den ich mir geliehen habe, eine deutlicher Verbesserung gebracht.

Die Multischalter waren unauffällig; was mir von den Fotos her vorher nicht klar war, war wie klein die eigentlich sind.

Das Einstellen der Receiver (zu dem Technsat S1 hat sich am zweiten Anschluss noch ein geschenkter Xoro 5820 gesellt) war via DiSEqC 1.0 problemlos, einzig das Sortieren der Senderlisten ist eine Zumutung – die man hoffentlich nicht zu oft machen muss. Wie erwartet funktionieren die EPGs nicht, was kein großes Thema ist aber vielleicht kaufe ich doch beim nächsten England Urlaub mal einen Freesat Receiver :)

Bisher war das Wetter zu gut um zu beurteilen wo die Grenzen der Installation liegen.

Noch einmal vielen Dank!

Christoph
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor cimfine für den Beitrag:
techno-com (6. November 2015 13:29)
Bewertung: 33%

cimfine
postet ab und zu
Beiträge: 14
Registriert: 9. September 2015 13:24
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Aufrüstung für UK Empfang

Ungelesener Beitragvon cimfine » 9. November 2015 21:57

und hier wie versprochen ein paar Bilder :1112
Dateianhänge
GibertiniOP85SE_Mastmontage_Dach_Antennenmast.jpg
GibertiniOP85SE_Mastmontage_Dach_Antennenmast
GibertiniOP85SE_Masthalterung_1.jpg
GibertiniOP85SE_Masthalterung_1
GibertiniOP85SE_Multifeedhalterung_hoehenverstellbar_Alps-Quattro-LNB_seitlich.jpg
GibertiniOP85SE_Multifeedhalterung_hoehenverstellbar_Alps-Quattro-LNB_seitlich
GibertiniOP85SE_Multifeedhalterung_hoehenverstellbar_Alps-Quattro-LNB_4.jpg
GibertiniOP85SE_Multifeedhalterung_hoehenverstellbar_Alps-Quattro-LNB_4
GibertiniOP85SE_Multifeedhalterung_hoehenverstellbar_Alps-Quattro-LNB.jpg
GibertiniOP85SE_Multifeedhalterung_hoehenverstellbar_Alps-Quattro-LNB
GibertiniOP85SE_Multifeedhalterung_hoehenverstellbar_Alps-Quattro-LNB_3.jpg
GibertiniOP85SE_Multifeedhalterung_hoehenverstellbar_Alps-Quattro-LNB_3
DiSEqC-Schalter_2in1_Cabelcon_SelfInstall-Stecker_6.jpg
DiSEqC-Schalter_2in1_Cabelcon_SelfInstall-Stecker_6
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor cimfine für den Beitrag:
techno-com (10. November 2015 04:20)
Bewertung: 33%

tysonie
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 9. Januar 2016 15:34

Re: Aufrüstung für UK Empfang

Ungelesener Beitragvon tysonie » 14. Februar 2016 08:19

Guten Morgen,

die oberen Beiträge haben mich dazu motiviert, ebenfalls meine Satantenne auf Multisat umzubauen.

Hierfür wurden folgende Komponenten verwendet:
Gibertini OP 100 SE
2x Inverto Quattro Black Ultra IDLB-QUTL40 LNB's
1x Spaun SMS 9807 NF Multischalter
1x Nowaro LS-40V3-2 höhenverstellbare 2-fach Multifeedschiene (wie oben im Bild des Beitrags von cimfine gezeigt)

Leider hat die Ausrichtung nicht so funktioniert wie angedacht.
Der 28.2 LNB wurde genau mittig (zur Schüssel) mit höhenverstellbarem Halter auf der Schiene montiert
Der 19.2 LNB wurde wenn man vor der Schüssel steht rechts davon montiert (Abstand ca. 14cm zum anderen LNB)

Nach langem Versuch, die 28.2er direkt anzupeilen, haben wir das dann irgendwann doch hingebracht - jedoch mit folgenden Werten: Signalstärke: 80%, Signalqualität: 57%. Egal wie ich die Antenne gedreht oder in der Höhe verstellt habe, konnte ich keine besseren Werte erreichen. Auch das Drehen des LNB's hat hier keine Abhilfe geschaffen.

Da ich somit zumindest ein paar Sender finden lassen konnte gings weiter zum Astra 19.2.
Auch hier habe ich wieder mit einem Sat-Finder (SF3000 - meiner Meinung nach eine Zumutung, weil so träge) gesucht. aber hier max. Signalstärke von 70%, jedoch 0 % Signalqualität erreicht.

Kann mir jemand sagen, was ich genau falsch mache oder was anders gemacht werden muss? Evtl. könnte mir jemand auch einen "guten" Sat-Finder empfehlen, der nicht erst immer 5Sek. später die Veränderungen anzeigt?

Vielen lieben Dank für die Unterstützung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aufrüstung für UK Empfang

Ungelesener Beitragvon techno-com » 14. Februar 2016 09:26

Weder Antenne, noch LNBs (Ultra-LNBs = High-Gain LNBs = absolute falsche Wahl) und noch weniger den Multischalter haben wir im Programm ....
Bitte wenden sie sich für ihren After-Sales-Support an ihren Verkäufer ...... dafür ist der zuständig !

Hier im Forum ein Beitrag der passt und für jeden frei zugänglich ist:
Kurzanleitung Satantenne ausrichten + Gesamtinbetriebnahme

P.S. inspiriert/motiviert durch diesen Beitrag hätte die LNB-Auswahl eine absolut andere sein müssen !
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

tysonie
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 9. Januar 2016 15:34

Re: Aufrüstung für UK Empfang

Ungelesener Beitragvon tysonie » 14. Februar 2016 10:15

Guten Tag,

Vielen Dank für die rasche Rückmeldung.
Leider konnte ich diesem Beitrag keine Infos bzgl. passender LNBs entnehmen.
Was ist schlecht in diesem Zusammenhang an den Ultra LNB's?
Hätten es eher sie Inverto Premium sein sollen oder gar ganz andere Hersteller?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aufrüstung für UK Empfang

Ungelesener Beitragvon techno-com » 14. Februar 2016 10:39

Erklärung zu LNBs incl. der Erklärung warum High-Gain LNBs kontraproduktiv tlw. sind => Hinweise/Erklärungen zu LNB´s (Satanlagen How To)

Standard Quattro-LNBs, z.B. Inverto Black Premium Quattro-LNBs verwenden ......
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

tysonie
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 9. Januar 2016 15:34

Re: Aufrüstung für UK Empfang

Ungelesener Beitragvon tysonie » 14. Februar 2016 11:07

Super - vielen lieben Dank für die Infos! Die kann ich dann für beide Satelliten verwenden, oder?

SatMicha
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 19. November 2017 15:58

Re: Aufrüstung für UK Empfang

Ungelesener Beitragvon SatMicha » 3. Dezember 2017 11:35

Hallo,

ich krame mal diesen Beitrag heraus und hänge meine Frage hier dran.

Wohne in 34613 und möchte meine Antenne auf 3 Sats ausrichten. Jetzt stehe ich vor der Frage wie ich die LNBs anordne, auf welchen LNB ich zunächst ausrichte und welcher lnb rechts und links davon steht und schielend eingestellt wird.

Ich besitze bei mir eine Gibertini 100 SE Satschüssel und habe dazu die Gibertini Multifeedschiene installiert. Der Gibertini Schiene kann ja angeschrägt installiert werden (wie oben auf den Bildern zu sehen). Reicht dieses anschrägen aus oder soll es besser ein höhenverstellbarer Multifeedhalter sein?

Ich möchte folgende Sats empfangen:

1. Astra 28,2
2. Astra 19,2
3. Horbird 13

Vom Satspiegel blickend, welcher der LNBs muss wo installiert werden?

Würde mich über eine Rückinfo freuen.

Viele Grüße

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aufrüstung für UK Empfang

Ungelesener Beitragvon techno-com » 4. Dezember 2017 09:46

Hier ging es los => Kabellänge vom LNB zum Multischalter
Jetzt hier weiter .....

Bitte um eine Auftrags- bzw. Rechnungsnummer für ihren Kauf bei uns wo sie ihren After-Sales-Support anfordern !
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

cimfine
postet ab und zu
Beiträge: 14
Registriert: 9. September 2015 13:24
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Aufrüstung für UK Empfang

Ungelesener Beitragvon cimfine » 12. Dezember 2017 12:11

Hallo,

Nachdem jetzt mehr als zwei Winter vergangen sind nochmal eine Rückmeldung: Die Anlage läuft einwandfrei 100% Verfügbarkeit, auch bei Sturm, Schnee oder Regen gab es keine Probleme (Schneestürme gab es aber noch nicht :).

Nochmal vielen Dank :thx

Gruß, Christoph
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor cimfine für den Beitrag:
techno-com (12. Dezember 2017 12:19)
Bewertung: 33%


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „technische Fragen zu Satanlagen“