Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Alles über Halter, Ständer, Masten, Dachsparrenhalterungen (auch mit Kabeldurchführung durch den Antennenmast), Erdung, Potentialausgleich, Blitzschutz, Kabelverlegung, Multifeedhalterungen usw.
hangloose
postet ab und zu
Beiträge: 22
Registriert: 11. Dezember 2014 10:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon hangloose » 11. Dezember 2014 11:34

Hallo, nach langem Einlesen bzgl Erdung etc. bin ich auch aufgrund baulicher Gegebenheiten gezwungen meinen neuen Antennenmast mit einer aussen laufenden Leitung zu erden.
Ich müsste zuerst ca. 5m auf dem Dach abwärts, dann 8m horizontal auf dem Dach weiter um dann entlang des Fallrohres wiederum ca. 2,3m Meter runter. Eine kleine Kurve :1128 und nochmal 3 Meter horizontal weiter gehts dann ab in den Keller, direkt an den Haus PE. Nun die Frage: Im Shop wird ja das entsprechende Kabel 16mm2 angeboten mit 10mm Aussendurchmesser. Gibt es dafür auch entsprechende Dachleitungshalter mit diesem Durchmesser, die sowohl horizontal als auch vertikal zu verwenden sind?
Die Leitungsführung ist leider um viele Ecken, aber anders komme ich nicht vernünftig an de HPE.
Danke schonmal
Ulli



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. Dezember 2014 11:44

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :1117

Warum wollen Sie das Erdungskabel ungeschützt auf den Ziegeln verlegen ? Warum legen Sie das Kabel nicht einfach unter die Ziegel (also unter den Dachsparren + unter/über den Dachlatten) ?

Schauen Sie mal unter diesem Link, den habe ich dazu eben mal gefunden (um zu zeigen wo das hin soll das Kabel).

Vor allem dieses Bild dort sollte zeigen das es ganz einfach zu machen wäre, Platz ist da immer genug für sogar sehr viele Kabel !

Bild
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

hangloose
postet ab und zu
Beiträge: 22
Registriert: 11. Dezember 2014 10:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon hangloose » 11. Dezember 2014 14:32

Tja, dachte eigentlich es wäre sicherer es nicht auf Isolierung und Holzlatten zu verlegen. Dann kann ich es ja auch direkt auf dem Dachboden horizontal verlegen, dann senkrecht nach unten unter den Ziegeln und am Fallrohr irgendwo austreten lassen. Problem ist nur die teilweise Kreuzung mit anderen Kabeln, das muss ich nochmal prüfen.
Wäre 50 cm Abstand generell genug?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. Dezember 2014 15:08

hangloose hat geschrieben:.....und am Fallrohr irgendwo austreten lassen.

hangloose hat geschrieben:Problem ist nur die teilweise Kreuzung mit anderen Kabeln, das muss ich nochmal prüfen.

Nicht nur das mit den anderen Kabeln, auch das Regenfallrohr ist im Trennungsabstand mit zu beachten und wenn man sich diesem nähern "muss" (kein anderer Weg ?) dann muss man es eben mit einbeziehen in die Erdung (Bauteil).
Stichwort "Trennungsabstand" wird hier im Forum schon ein paar mal durchgemacht => KLICK
hangloose hat geschrieben:Wäre 50 cm Abstand generell genug?

Dafür gibt es genaue Formeln.....
techno-com hat geschrieben:Kabel am besten außen am Haus runter führen bis auf die HES. Es muss ein "Trennungsabstand" des Blitzschutzkabels zu anderen Kabeln (Strom, Netzwerk, Koax, Tel) und auch zu anderen metallischen Teilen vom Haus eingehalten werden.
Dieser Trennungsabstand berechnet man wie folgt:
- in festen Gegenständen (z.B. Wand): 0.04 x Kabellänge des Erdungskabels
- in der Luft: 0.08 x Kabellänge des Erdungskabels
Ich zitiere zur Sicherheit mal User "Dipol" aus einem anderen Beitrag:
Vereinfachte Faustformel für Blitzschutzklasse 3:
Trennungsabstand s = Länge des Erdleiters ab Potenzialausgleichsebene (Fundament-/Ringerder oder HES) zum Referenzpunkt * 0,04 (in Luft) bzw. * 0,08 (feste Stoffe).
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

hangloose
postet ab und zu
Beiträge: 22
Registriert: 11. Dezember 2014 10:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon hangloose » 11. Dezember 2014 15:50

OK, Dachrinne mit anklemmen ist okay. Nun mal ne ganz dumme Frage: Direkt neben meinem HES ( 10cm) kommt das Hausanschlusskabel für den Strom parallel hoch ( incl. so einem braunen Bakelittkasten. Wie soll man da noch Abstände einhalten? Haus ist aus den 50ern.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. Dezember 2014 15:53

Das sind Fragen die ich ihnen nicht beantworten kann, das sind Fragen für eine Blitzschutzfachkraft die sie dahingehend mal befragen sollten .......

Ggf. würde da ein "Entlastungserder" ausreichen, kann ich aber so genau nicht sagen !
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

hangloose
postet ab und zu
Beiträge: 22
Registriert: 11. Dezember 2014 10:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon hangloose » 14. Dezember 2014 14:42

So, da bin ich wieder. Werde die Sache mit der Antenne an eine Fachfirma übergeben (hoffentlich).

Den weiteren Aufbau stelle ich mir wie auf dem Bild vor. Wäre das so möglich und wenn ja was für Dosen, 3fach Verteiler, LNB etc. benötige ich?
Evtl. würde ich noch UKW über eine Ringantenne einspeisen, bin mir da aber noch nicht sicher.

Wie wäre der Preis für eine vormontierte Version auf Lochplatte.

Die ursprüngliche Einspeisung von DVB-C im Keller würde ich verbinden (Empfehlung hierfür?).

Ach so, der Quattro Tuner im Wohnzimmer ist einTechnisat Isio STC.

Danke erstmal und noch einen schönen Sonntag.
Ulli
Dateianhänge
Satanlage_Unicable-JultecJPS0501-8TN_Antennendosen_Kabelfernsehen_Verteiler_Aufbauplan_Skizze_Verkabelung.png
Satanlage_Unicable-JultecJPS0501-8TN_Antennendosen_Kabelfernsehen_Verteiler_Aufbauplan_Skizze_Verkabelung
Zuletzt geändert von hangloose am 11. März 2015 09:10, insgesamt 6-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Bild zurecht gedreht das es gerade angezeigt wird + Bildname angepasst

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 15. Dezember 2014 07:32

Hallo zurück :freunde

hangloose hat geschrieben:Werde die Sache mit der Antenne an eine Fachfirma übergeben (hoffentlich).

Warum "hoffentlich" ? Das entscheiden und vergeben als Auftrag doch nur sie :1145

hangloose hat geschrieben:Den weiteren Aufbau stelle ich mir wie auf dem Bild vor. Wäre das so möglich und wenn ja was für Dosen, 3fach Verteiler, LNB etc. benötige ich?

Genau ihr Beitrag/Vorhaben hier im gleichen Aufbau und noch sehr viel mehr Parallelen wurde gerade vor wenigen Tagen 1:1 durchgesprochen, schauen sie mal unter Umbau Kabelanlage auf Unicable !

hangloose hat geschrieben:Evtl. würde ich noch UKW über eine Ringantenne einspeisen, bin mir da aber noch nicht sicher.

Auch das ist Bestandteil des verlinkten Beitrags und wird dort genau erklärt.

hangloose hat geschrieben:Die ursprüngliche Einspeisung von DVB-C im Keller würde ich verbinden (Empfehlung hierfür?).

Verstehe nicht was sie hiermit genau meinen ? Wollen die DVB-C in die Anlage mit einspeisen ?
Lesen sie dazu mal den hier auch genau passenden Beitrag parallel gerade unter Umstellung: Kabel auf Sat mit Unicable , dort vor allem der Hinweis mit drin was das zu bedeuten hat für künftige weiter zu zahlenden Gebühren für den Kabelanschluss !
Einspeisen muss man übrigens das Kabel-TV Signal, falls gewünscht, dann am Multischalter und dafür würde ein Kabel dorthin von unten aus fehlen !
Im Falle das man das Signal mit in die Anlage einspeist würde dann übrigens die noch zusätzliche UKW-Einspeisung unnötig da ja Radio schon mit über Kabelsignal rein kommt/angeliefert wrid.

hangloose hat geschrieben:Wie wäre der Preis für eine vormontierte Version auf Lochplatte.

Siehe unter Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich und in dem oben als erstes verlinkten Beitrag ! Das ist ein umgesetztes Vorhaben das ihrem genau gleich kommt und dort sind alle Artikel verlinkt + genannt die verwendet wurden.
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

hangloose
postet ab und zu
Beiträge: 22
Registriert: 11. Dezember 2014 10:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon hangloose » 15. Dezember 2014 08:42

Guten morgen,

..hoffentlich.. eine "Fach"firma

UKW werde ich doch nicht machen, eher Internetradio oder separaten Satreceiver nur für das Radio.

Nein ich möchte kein DCB-C mehr einspeisen. ich muss nur die beiden Kabelstränge im Keller verbinden. Geht das einfach mit F-Steckern und Verbinder oder gibt es spezielle "direkt" Verbinder?

Ein dreifach-Verteiler hat ja eine Dämpfung von 7-10 dB je nach Modell. Demnach hätte ich hinter dem Verteiler nur noch ca. 85-89dB liege ich da richtig? Nach meinen Berechnungen bräuchte ich dann Durchgangsdosen mit 10 dB. Auch korrekt?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 15. Dezember 2014 12:46

hangloose hat geschrieben:Guten morgen,

Hallo zurück :1117

hangloose hat geschrieben:Ein dreifach-Verteiler hat ja eine Dämpfung von 7-10 dB je nach Modell.

Der hier passende 3-fach Verteiler hat ca. 7.5db.

hangloose hat geschrieben:Demnach hätte ich hinter dem Verteiler nur noch ca. 85-89dB liege ich da richtig?

Nein, das ist falsch !
Der JPS0501-8TN (den sie benötigen, also mit dem "N" für "Netzteil") hat am CSS-Unicable-Ausgang einen Ausgangspgel von 93bdµV, nach dem Verteiler also ca. 85-88dbµV (abhängig von der verwendeten Unicable-Frequenz, am mittleren Strang würde ich z.B. immer die ID1 mit der höchsten Unicable-Frequenz verwenden - siehe auch unter Unicable-ZF-Frequenzen + Unicable-ID Einstellungen Receiver ).

hangloose hat geschrieben:Nach meinen Berechnungen bräuchte ich dann Durchgangsdosen mit 10 dB. Auch korrekt?

Dann muss man da noch den Potentialausgleich und die ganzen Stecker/Erdungsblöcke etwas mit einrechnen was noch einmal ca. 1-2db nehmen wird. Nehmen wir mal den mittleren Strang der ja den kürzesten Kabelweg hat ...
Die 8m Kabel nehmen noch einmal ca. 3db, kommen wir also vor der Antennendose dort auf ca. 81-83dbµV (85dbµV nach dem Verteiler abzgl. 1-2db über die Stecker/Erdungsblock abzgl. 1-2db auf dem Kabel). An diesem Strang wäre also eine Jultec JAD307TRS Enddose nicht ganz passend da diese nur eine Auskoppeldämpfung von 7db hat und wir so auf ca. 74-76dbµV nach der Antennendose/vor dem Receiver kommen würden. Das wäre zu viel, richtig ! Von daher würde ich dort eine Jultec JAD314TRS Durchgangsdose einsetzen und diese mit einem BK-Endwiderstand (DC-entkoppelt) abschließen (sie damit zur "Enddose machen").
So hätten wir nur noch 67-69dbµV nach der Dose/vor dem Receiver und wären somit dicke in den DIN-Pegelbereichen !

Die anderen Stränge:
Links (3 Dosen) = JAD314TRS => JAD310TRS => JAD307TRS
Rechts (2 Dosen) = JAD314TRS => JAD310TRS (auch diese Dose mit einem "BK Endwiderstand DC-entkoppelt" abgeschlossen und somit zur "Enddose gemacht").

hangloose hat geschrieben:ich muss nur die beiden Kabelstränge im Keller verbinden. Geht das einfach mit F-Steckern und Verbinder oder gibt es spezielle "direkt" Verbinder?

Dort (wie auch oben rechts die Stelle die sie mir "Koax-Verbinder" im Plan markiert haben) einfach 2 F-Stecker (z.B. Cabelcon Self-Install Stecker) und einen F-Verbinder verwenden.


Hinweis noch (sehe ich gerade noch).... die 4x 8m Kabel von außen nach innen, schauen sie dazu mal z.B. im Beitrag unter Satanlage: welche Komponenten?
techno-com hat geschrieben:
Andreas_W211 hat geschrieben:Sollte für die Verbindung LNB -> erster Erdungsblock das Kabel mit der Art. Nr.: KOKA799B500 (Hirschmann KoKa 77B UV-beständiges Kabel mit vormontiertem Kompressionsstecker) verwendet werden ?

Ja, das rate ich eh immer ! Siehe z.B. im Beitrag unter Installation Neubau EFH
Da habe ich auch gerade geschrieben:
techno-com hat geschrieben:Würde ich ganz anders machen .... 1x Hirschmann KoKa 799 Kabel (20m schwarzes, UV-beständiges Kabel) und dazu 3x PPC Kompressionsstecker Aqua (einer ist ja auf dem Kabel schon drauf) / dieses Kabel kann ich ihnen hier dann in 4x 5 Meter Stück teilen und die 3 Stecker gleich vormontieren !

Da müssten sie dann nur 1x das Kabel nehmen (wenn 5 Meter ausreichen vom LNB bis zum ersten Erdungsblock) oder eben 2x das Kabel wenn sie 4x 10m benötigen würden ....
Dazu dann 3x den genannten PPC-Aqua Kompressionsstecker (den ich hier vormontiere auf die Kabellänge die sie wünschen da für diesen Stecker eine andere Kompressionszange benötigt wird die viel teurer ist als die o.g. von Schwaiger - wäre diese hier => F-Kompressionszange PPC VT150DK (EX-6) (die dann aber auch für die oben genannten Schwaiger-Kompressionsstecker funktionieren würde).

-- bei ihnen also 2x das Hirschmann Koka Kabel a 20m und teilen in 4x 10m Stücke + 3x den genannten Stecker mit bestellen den ich dann hier entsprechend schon auf die Kabel anbringe/verpresse/komprimiere ---
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

hangloose
postet ab und zu
Beiträge: 22
Registriert: 11. Dezember 2014 10:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon hangloose » 15. Dezember 2014 15:11

Hallo, ich habe gerade mal alles was ich denke zu brauchen in einen Warenkorb gestellt. Bloß die Lochplatte 40x40 finde ich nicht.
Auch das Hirschmannkabel 20m habe ich 2mal ausgewählt, müsste dann auf die 4x10 Meter von Ihnen konfektioniert werden.
Können Sie den Warenkorb einsehen bzw. mir sagen wie ich in hier einstellen kann? Kontonutzer ist dr.s...

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 15. Dezember 2014 15:14

Die Lochblechplatten/Schaltschränke sind nicht im Shop, die müssen nach der Bestellung hier manuell hinzu gefügt werden (Achtung ! Preis ändert sich dann natürlich auch - siehe unter Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich )

Einfach im Mitteilungsfeld das während des Bestellablaufs kommt rein schreiben was sie für eine Montageplatte/einen Schaltschrank sie extra hinzu möchten und dazu schreiben "Koaxkabel in 2x10m schneiden + Stecker montieren".

In ihrem Fall weiß ich ja aber hier aus dem Forum Bescheid schon :1147
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

hangloose
postet ab und zu
Beiträge: 22
Registriert: 11. Dezember 2014 10:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon hangloose » 15. Dezember 2014 15:32

So habe jetzt bestellt :-)))).

Noch eine Frage, wie schließe ich den am besten meinen Technisat 4 fach Tuner an eine Dose ? Oder sollte ich lieber auf zwei Dosen gehen, die sind nur 4,5 Meter auseinander.

Und wo ist der Danke!!!! Button?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 15. Dezember 2014 15:37

hangloose hat geschrieben:So habe jetzt bestellt :-)))).

Es ist keine Bestellung hier von ihnen eingegangen, haben sie ganz sicher den Bestellablauf bis zu Ende durchgeführt (bis also "danke für ihre Bestellung" auf dem Bildschirm stand) und haben sie per Email schon die automatische Bestellbestätigung erhalten ?

hangloose hat geschrieben:Noch eine Frage, wie schließe ich den am besten meinen Technisat 4 fach Tuner an eine Dose ? Oder sollte ich lieber auf zwei Dosen gehen, die sind nur 4,5 Meter auseinander.

Das kommt drauf an wie es dieser Receiver "haben möchte" ! Müssen sie mal ihre Anleitung anschauen ggf. ....
Am einfachsten wäre ggf. einen ]diodenentkoppelten 4-fach Verteiler (z.B. Kathrein EBC14) hinter der Antennendose zu montieren und von dessen 4 Ausgängen jeden Tuner einzeln zu versorgen. Kabel + Stecker dafür bitte nicht vergessen, diese benötigten Kabel natürlich selbst anfertigen (nur solche Kabel sind gute Kabel).

hangloose hat geschrieben:Und wo ist der Danke!!!! Button?

Siehe Bild
Dateianhänge
Danke-Button.PNG
Danke-Button
Danke-Button.PNG (8.13 KiB) 2566 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor techno-com für den Beitrag:
hangloose (15. Dezember 2014 15:55)
Bewertung: 33%
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

hangloose
postet ab und zu
Beiträge: 22
Registriert: 11. Dezember 2014 10:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon hangloose » 15. Dezember 2014 15:52

So jetzt aber. Dann nehmen sie doch noch den Kathrein EBC14 dabei. Stecker habe ich schon extra mehr bestellt :-))

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 15. Dezember 2014 15:56

:thx

Änderungen wurden wie im Text-/Mitteilungsfeld eingetragen eingebaut + den Kathrein EBC14 jetzt auch noch dazu aufgenommen.

Hier ein Screenshot ihrer Bestellung
Dateianhänge
Bestellung_User_hangloose.JPG
Bestellung_User_hangloose
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

hangloose
postet ab und zu
Beiträge: 22
Registriert: 11. Dezember 2014 10:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon hangloose » 15. Dezember 2014 16:06

Alles klar, vielen Dank für die gute Beratung. Man findet hier im Forum wirklich alle Infos die man braucht, auch wenn man neu ist in der Materie.
Jetzt freu ich mich schon auf den ersten Sat-Empfang und den Vergleich zu Unitymedia und Entertain.
Schöne Feiertage und ein frohes Fest.
U. Sieber
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hangloose für den Beitrag:
techno-com (15. Dezember 2014 16:08)
Bewertung: 33%

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 15. Dezember 2014 18:03

Habe schon etwas "gebastelt" , nennt sich auch "habe es schon fertig aufgebaut" :1114

Geht morgen dann alles raus, heute war es zu spät .... gerade "tierisch im Stress" hier :1137
Dateianhänge
JultecJPS0501-8TN_Lochblechplatte_Vormontage_Potentialausgleich_Erdung_Verteiler_Netzteil_Patch-Jumperkabel1.JPG
JultecJPS0501-8TN_Lochblechplatte_Vormontage_Potentialausgleich_Erdung_Verteiler_Netzteil_Patch-Jumperkabel1
JultecJPS0501-8TN_Lochblechplatte_Vormontage_Potentialausgleich_Erdung_Verteiler_Netzteil_Patch-Jumperkabel2.JPG
JultecJPS0501-8TN_Lochblechplatte_Vormontage_Potentialausgleich_Erdung_Verteiler_Netzteil_Patch-Jumperkabel2
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

hangloose
postet ab und zu
Beiträge: 22
Registriert: 11. Dezember 2014 10:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon hangloose » 16. Dezember 2014 14:51

So, da bin ich schon wieder :1119

Nach dem ich den Kostenvoranschlag für Montage der Schüssel und der Erdung erhalten habe mache ich es nun doch selbst.

Mittlerweile habe ich auch einen anderen Standort für die Schüssel gefunden, direkt neben einer Dachluke.

Mein geplantes Vorgehen: Ich schiebe nacheinander 20mm starkes Leerrohr a 2 Meter von oben zwischen Ziegeln und Isolationsfolie ( die ist ziemlich dick und fest) nach unten. Die einzelnen Rohre verklebe ich. Die Gesamtlänge beträgt ca. 5,5 m, also überschaubar. Dann schiebe ich von oben mein 16mm2 Kabel durch und lande in der Nähe der Dachrinne.
Hier muss ich das Kabel nochmal horizontal unter 6 Ziegeln verlegen und werde dann über die Dachrinne und das Fallrohr nach unten gehen. Dachrinne wird über entsprechenden Verbinder mit dem Kabel verbunden. Hierzu müsste ich die Isolierung im betroffenen Bereich entfernen. Dann gehts nochmal um die Ecke, direkt durch die Kellerwand an die HES.
Ob ich auf meinen 5,5 Metern abwärts irgendein Kabel in der Dachschrägen quere weiss ich nicht, möglich wärs.

Als Spiegel schwebt mir die Dur-Line 75 Select vor, ist die ausreichend nur für Astra?

Als Masthalterung möchte ich den Hercules Dachsparrenhalter verwenden, aber von unten verschraubt. So brauche ich gar nicht auf dem Dach rumkraxeln, nur einen Ziegel entfernen. Der Rest erfolgt sicher durch die Dachluke.
Komme ich mit der 90er Mastlänge aus? durch die Montage von unten gehen schon mal 30cm Mastlänge weg.

Gruß
Ulli

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 16. Dezember 2014 15:15

hangloose hat geschrieben:So, da bin ich schon wieder

Hi

hangloose hat geschrieben:Nach dem ich den Kostenvoranschlag für Montage der Schüssel und der Erdung erhalten habe mache ich es nun doch selbst.

Ich muss sie darauf hinweisen was in meiner Fußnote steht ..... was sie für sich entscheiden/machen, daran kann ich nichts ändern !

hangloose hat geschrieben:Als Spiegel schwebt mir die Dur-Line 75 Select vor, ist die ausreichend nur für Astra?

Ja, vollkommen ! Besser eine gute ausgerichtete 75cm Qualitätsantenne wie eine Baumarkt 90cm Antenne ....

hangloose hat geschrieben:Als Masthalterung möchte ich den Hercules Dachsparrenhalter verwenden, aber von unten verschraubt.

Kann man auch von unten verschrauben .... da habe ich noch gar keine Bilder, da wäre es super wenn sie das dann auch mit Bildern nach Fertigstellung/Montage dokumentieren könnten (nicht nur das natürlich !).

hangloose hat geschrieben:Komme ich mit der 90er Mastlänge aus? durch die Montage von unten gehen schon mal 30cm Mastlänge weg.

Warum 30cm ? Haben sie da so riesen Teile montiert bekommen ?
Es kommt hier immer drauf an in welche Richtung die Antenne zeigt .... ist die Antennenausrichtung in Richtung "fallendes Dach" (nach unten also) dann reicht das locker aus. Problem wird da nur sein wenn es in Richtung "steigendes Dach", also über das Dach hinüber, gehen sollte ... dann würde der Feedarm der Antenne (dort wo das LNB daran befestigt wird) nach oben auf die Ziegel aufliegen bzw. würde das sogar gar nicht gehen. Etwas Abstand vom LNB nach unten zum Dach sollte man natürlich auch lassen, sonst wird das LNB bei Schnee verdeckt (für den Empfang schlecht und natürlich auch für das LNB schadhaft ggf.).

Hier noch ein Beitrag der eine Mastmontage und noch viel mehr dazu gerade parallel behandelt (incl. Zubehör-Stückliste für Herkules-Sparrenhalter Montage) => Satanlage Umbau Beratung Komponenten
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 16. Dezember 2014 15:34

Ich sehe gerade online im Live-Feed vom Shop das sie schon ein paar Sachen in den Warenkorb gelegt haben, ich sehe auch genau was !

Vorab: vergessen sie nicht die Klebemanschette , die haben sie noch nicht übernommen !!

Siehe unter Montageanleitung für Dachziegel mit Mastdurchführung
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

hangloose
postet ab und zu
Beiträge: 22
Registriert: 11. Dezember 2014 10:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon hangloose » 17. Dezember 2014 11:34

Wie sind den diese Alu Dachziegel? Ich habe recht rauhe Zementdachpfannen und kann mir nicht vorstellen das der Kleber darauf hält.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 17. Dezember 2014 11:51

Mal ganz ehrlich .... diese "Kleber" sind da drauf für die "Werbung", das die sehr lange anheften ist unmöglich !
Benötigt werden die ja eh nicht da Wasser bei richtiger Montage des Ziegels (siehe unter Montageanleitung für Dachziegel mit Mastdurchführung ) eh darüber hinweg läuft und nicht seitlich rein kommt.
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

hangloose
postet ab und zu
Beiträge: 22
Registriert: 11. Dezember 2014 10:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon hangloose » 17. Dezember 2014 12:10

Okay, nun noch was zur Erdung .-)) Ich habe nun noch einen besseren weg für mein Erdungskabel gefunden. Habe gestern ein 20mm Leerrohr im Dachüberstand bis zur Regenrinne vorgeschoben. Somit liegt das Kabel jetzt mehr oder weniger außerhalb und kreutzt auch keine Kabel mehr in der Dachschrägen. Jetzt muss ich sehen wo ich es nach aussen führen kann und wie dann die Abstände zur Regenrinne/Fallrohr sind. GGf. muss ich es halt noch mit der Regerinne verbinden. Ich weiss die "Fußnote" :-))) Aber meine Fachfirma wollte es mit Kabelbindern am Fallrohr befestigen, dann zack über die Regenrinne unters Dach. Nix von Anbindung an die Regenrinne erwähnt. Soviel zur Beratung durch manche Handwerker.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 17. Dezember 2014 12:22

hangloose hat geschrieben:Aber meine Fachfirma wollte es mit Kabelbindern am Fallrohr befestigen, dann zack über die Regenrinne unters Dach. Nix von Anbindung an die Regenrinne erwähnt. Soviel zur Beratung durch manche Handwerker.

Das war dann aber sicher KEINE "Fach"firma ! Das war dann ein Grobtechniker ("Grobschlosser" auch genannt in der umgangssprachlichen Version) der sich an Sachen ran macht wovon er keine Ahnung hat und ganz sicher auch nicht die Qualifizierung dazu (wenn er wenigsten "Ahnung" hätte ...) ......

Zertifizierte Blitzschutzfachkraft (was ich auch anstrebe - wenn die Zeit das alles so einfach immer zulassen würde, mal ganz abgesehen von den spärlichen Terminen für die Ausbildung - ganz "unerfahren" bin ich da ja nicht, kommt da also nicht jungfräulich rein).
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 17. Dezember 2014 15:08

Vielen Dank für Teil 2 ihrer Bestellung .....

Wurde soeben schon vor Eingang ihrer Zahlung versendet, Screenshot zur Vollständigkeit des Beitrages anbei.

Nachtrag: habe ihre Email eben noch erhalten ... 2 Endwiderstände für den temporären Abschluss von Teilnehmer-Ausgängen lege ich noch bei (kostenlos natürlich).
Dateianhänge
Bestellung_User_handloose.JPG
Bestellung_User_handloose
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

hangloose
postet ab und zu
Beiträge: 22
Registriert: 11. Dezember 2014 10:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon hangloose » 18. Dezember 2014 15:33

Hallo nochmal, sollte man nach befestigen der F-Stecker am LNB diese noch mal mit Schrumpfschlauch überziehen?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 18. Dezember 2014 15:35

Nein, braucht man nicht .... die PPC-Kompressionsstecker die ich ihnen auf das Hirschmann KOKA 799 B Kabel verpresst habe (einen je Kabel, einer war ja schon drauf) sind wasserdicht !
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

hangloose
postet ab und zu
Beiträge: 22
Registriert: 11. Dezember 2014 10:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon hangloose » 19. Dezember 2014 09:27

Guten morgen,
nachdem ich gestern ein bisschen mit dem Cabelcon Abisolierer gespielt habe eine Frage. Das Geflecht soll ja eigentlich nach hinten gekrempelt werden, oder? Die Alufolie dann auf der Innenisolierung lassen, richtig? Manchmal geht aber das Geflecht auch beim schneiden mit weg, ist das schlimm? Bei Kompressionsteckern wird es ja auch entfernt wie ich gesehen habe. Presst sich der Cabelcon Stecker dann auch korrekt in die Schirmung?
Will es ja auch richtig gut machen :1112
Noch eine Frage, die Überspannungsschützer nur vor oder auch hinter dem Jultec? Montiert haben Sie mir ja nur die 4 am Eingang.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dachleitungshalter Erdungskabel / Koaxkabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 19. Dezember 2014 10:52

hangloose hat geschrieben:Guten morgen,

Moin :1121

hangloose hat geschrieben:Das Geflecht soll ja eigentlich nach hinten gekrempelt werden, oder?

NEIN.... das wird aber wirklich auf zig Anleitungen so gemacht, ist aber falsch ! Hier eine Anleitung von mir, siehe unter Anleitung Montage F Kompressions- und SelfInstall- Stecker (dort mit Kompressionssteckern, ist auch für Self-Install Stecker aber so passend). ACHTUNG ! In den dort verlinkten Anleitungen habe ich gerade gesehen das nach hinten umgekrempelt wird, das ist nicht richtig.....
Weitere Negativ-Beispiele => KLICK

hangloose hat geschrieben:Die Alufolie dann auf der Innenisolierung lassen, richtig? Manchmal geht aber das Geflecht auch beim schneiden mit weg, ist das schlimm? Bei Kompressionsteckern wird es ja auch entfernt wie ich gesehen habe. Presst sich der Cabelcon Stecker dann auch korrekt in die Schirmung?

Schauen sie mal in den oben bereits verlinkten Beitrag hier im Forum.

hangloose hat geschrieben:Noch eine Frage, die Überspannungsschützer nur vor oder auch hinter dem Jultec? Montiert haben Sie mir ja nur die 4 am Eingang.

Außer diesen 4 Überspannungsschützen eingangsseitig keine anderen mehr.
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Montagematerial/ -arten“