Kaufberatung - Sat-Anlage mit DAB+

Wissen sie nicht was sie für ihre Satanlage alles benötigen, haben sie Fragen zu unseren Komplettanlagen oder zur Planung/Installation einer Anlage (Kabelverlegung, Ausrichtung, Multischaltern, LNB etc.) ?
Marbo
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 4. Dezember 2019 16:00

Kaufberatung - Sat-Anlage mit DAB+

Ungelesener Beitragvon Marbo » 5. Dezember 2019 11:16

Hallo,

Ich hätte gerne eine Anlage für 10 Teilnehmer die Sat (Astra 19,2) & DAB+/UKW & optional DVB-T2 bereitstellt. Beim zusammenstellen der einzelnen Komponenten benötige ich Ihre Hilfe.
Mein Haus ist bereits mit dem Preisner SK2000Plus vorverkabelt. Nun möchte ich den Rest (Antenne, Multiswitch, Dosen, ...) nachholen.

Demnächst wird auf dem Süd-Dach eine Photovoltaik-Anlage installiert und der Anlagenbauer wird mir einen Dachsparrenhalter samt Erdung/Potentialausgleich nahe dem First auf die Nordseite (32° Dachneigung) installieren.
Von dort besteht auch eine Sichtverbindung zum Fremersbergturm (DAB+).

Vorgestellt hatte ich mir die OEKO85-12 mit einer terrestrischen Einspeisung erweitert, falls möglich.

Vorläufige Materialliste:
OEKO85-12
2 Endwiderstände
DAB+ / UKW / DVB-T2 Antenne
Erdungsblock am Dachständer unter Ziegel
UV beständiges Kabel von Antenne/Schüssel zum Erdungsblock
Überspannungsschutz Dur-Line DLBS 3001/S
F-Kompressionsstecker + Zange
4 Sat-Single Dosen
3 Sat-Twin Dosen

Welche Produkte/Zusammenstellung können Sie empfehlen?

Viele Grüße.



Tags:

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19742
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 413 Mal
Danksagung erhalten: 479 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung - Sat-Anlage mit DAB+

Ungelesener Beitragvon techno-com » 5. Dezember 2019 12:01

Marbo hat geschrieben:Hallo,

Hallo und herlich-willkommen

Marbo hat geschrieben:Beim zusammenstellen der einzelnen Komponenten benötige ich Ihre Hilfe.
Marbo hat geschrieben:Welche Produkte/Zusammenstellung können Sie empfehlen?

Bis ich dazu viel mehr sagen kann bedarf das hier einer genauen Planung und einer "Aufklärung" :1137

Marbo hat geschrieben:Demnächst wird auf dem Süd-Dach eine Photovoltaik-Anlage installiert und der Anlagenbauer wird mir einen Dachsparrenhalter samt Erdung/Potentialausgleich nahe dem First auf die Nordseite (32° Dachneigung) installieren.

Dazu bitte mal diesen Beitrag lesen, der passt (abgesehen das dort nur ein 8-Teilnehmer Multischalter in Planung ist, eigentlich schon genau auf ihr Vorhaben - vor allem auch wegen der Nord-Seiten-Dach Montage der Antenne:
Kontrolle Warenkorb Sat Anlage 2FH mit SatIP
Die Stückliste dort würde "fast" auch auf ihr Vorhaben passen, abgesehen von:
1. sie benötigen einen größeren Erdungsblock (5 Kabel - wenn MIT Terrestrik - mind. für die Eingänge + 10 Ausgänge => wäre 17er Erdungsblock
2. die Luftdichtungsmanschette die dort gewünscht war wäre die falsche wenn sie für die Kabel verwendet werden soll, richtig wäre die Dur-Line Luftabdichtungsmanschette LU 4-11-6
3. das UV-beständige Koaxkabel das hier => Hirschmann Koka 799 B .... das sind 20m, sollte locker auch reichen für 4x vom LNB kommend (ca. 3-4m bis "unter den Mast") + 1x für eine terrestrische Antenne (ca. 2m bis "unter dem Mast") .. "unter dem Mast" wäre dann der Installationspunkt vom Multischalter wo die Kabel angeschlossen werden ... bestellen sie das Kabel mit "4x5m incl. Stecker" können wir mit/nach/während der Bestellung dann genau darüber sprechen welche Längen aufgeteilt und mit einem Stecker versehen werden sollen - bitte dann einen Hinweis im Ablauf der Bestellung - im "Mittelungsfeld" - eintragen einfach dazu.
Edit: hier sogar noch zwei Anlagen gefunden mit einem 12er Multischalter
=> Kaufberatung / Prüfung Zusammenstellung
=> Kaufberatung/Planung einer neuen Satanlage

Marbo hat geschrieben:Ich hätte gerne eine Anlage für 10 Teilnehmer die Sat (Astra 19,2) & DAB+/UKW & optional DVB-T2 bereitstellt.
........
Vorgestellt hatte ich mir die OEKO85-12 mit einer terrestrischen Einspeisung erweitert, falls möglich.

Das mit der Terrestrik, wofür den genau ? Für ein Gerät oder für mehrere im Haus ?
Ich bin kein riesen Freund dieser terrestrischen Einspeisung weil es heutzutage eigentlich mit kleinen Antennen hinter den Empfangsgeräten immer gut geht, vor allem aber weil man kenie extra Verstärker etc. benötigt was ja die "Oeko"-Anlage dann wieder mit einem Netzteil versehen würde. Ohne Verstärkung => keine Terrestrik !
Gedankennotiz: der JRM0512T/M hat eine Abzweigdämpfung für die Terrestrik von -21db (Abzweigdämpfung = Dämpfung vom terrestrischen Eingang auf die einzelnen Teilnehmer-Ausgänge)
Und diese müssen nicht nur kompensiert werden, sondern noch so verstärkt werden das auch die Kabelwege bis zur Antennendose und die Dämpfung der Antennendose selbst mit berechnet werden müssen. Und das geht eben nur über eine "aktive Antenne" (z.B. Kombi-Antenne DVB-T/ DVB-T2/ UKW /DAB+ Aussenantenne aktiv Opticum AX800 (mit Verstärker)). Diese hätte nach den technischen Daten eine Verstärkung von 32db für die relevanten Frequenzbereiche (DAB+, DVB-T2).
Aber ... wofür DVB-T2 wenn man doch eine solide Anlage hat die auch bei schlechtem Wetter bei einer guten Ausrichtung Empfang hat ? DVB-T2 stellt ihnen nur die ÖR-Sender kostenlos zur Verfügung, RTL/Sat1 etc. ist dort Pay-TV. DAB+ ersetze ich schon lange durch Internet-Radio und, wie schon gesagt, kann man an solchen Empfangsgeräten oft mit einer entsprechenden Antenne die man oft gar nicht sieht direkt hinter dem Gerät den Empfang herstellen.
Weiterhin ist die o.g. Kombi-Antenne keine Profi-Lösung importantnotice Eine saubere Lösung für so etwas würde für jede gewünschte terr. Einspeisung eine extra Antenne vorsehen und dann einen selektiven Verstärker/selektive Verstärkung.
Lesen sie dazu auch mal unter Check Anlagenplanung EFH Renovierung , Erneuerung/Erweiterung bestehender Anlage Komponentenauswahl und UKW-Verkabelung

Das jetzt erst einmal vorab, bitte lesen sie was ich geschrieben und vor allem verlinkt habe ... dann werden wir einen wichtigen Schritt weiter sein und näher an ihrer gewünschten, finalen Planung.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Marbo
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 4. Dezember 2019 16:00

Re: Kaufberatung - Sat-Anlage mit DAB+

Ungelesener Beitragvon Marbo » 5. Dezember 2019 15:27

Hallo und danke für die schnelle Rückmeldung.

techno-com hat geschrieben:Das mit der Terrestrik, wofür den genau ? Für ein Gerät oder für mehrere im Haus ?

Der Empfang von UKW & DVB-T2 ist im Haus sehr schlecht. Meist gibt mir der Standort / Empfang vor, welchen Sender ich zu hören habe :1132
Vorausschauend möchte ich auch den DAB+ Empfang mit einspeisen. DVB-T2 ist dann nicht mehr wichtig (Sat wäre dann ja verfügbar). Bisher geht es um 4 UKW Geräte.

techno-com hat geschrieben:Ohne Verstärkung => keine Terrestrik !
Gedankennotiz: der JRM0512T/M hat eine Abzweigdämpfung für die Terrestrik von -21db (Abzweigdämpfung = Dämpfung vom terrestrischen Eingang auf die einzelnen Teilnehmer-Ausgänge)
Und diese müssen nicht nur kompensiert werden, sondern noch so verstärkt werden das auch die Kabelwege bis zur Antennendose und die Dämpfung der Antennendose selbst mit berechnet werden müssen. Und das geht eben nur über eine "aktive Antenne" (z.B. Kombi-Antenne DVB-T/ DVB-T2/ UKW /DAB+ Aussenantenne aktiv Opticum AX800 (mit Verstärker)). Diese hätte nach den technischen Daten eine Verstärkung von 32db für die relevanten Frequenzbereiche (DAB+, DVB-T2).

Heißt das, dass die aktive Antenne (Opticum AX800) zur Verstärkung ausreicht? Oder benötigt man zu dieser Antenne noch den genannten Jultec Verstärker/Multiswitch?
Das eine Kombiantenne natürlich nur ein Kompromiss darstellt, ist mir bewusst.

Die Einkaufsliste habe ich wie folgt überarbeitet:
  • 1x OEKO85-12 Gibertini OP 85 SE - Multischalter JULTEC JRM0512T Professional - INVERTO Black Premium Quattro LNB
  • 1x AntenneDVB-T_Kombi DVB-T/ DVB-T2/ UKW /DAB+ Aussenantenne aktiv Opticum AX800 (mit Verstärker)
  • 5x Koka799_5 20m Koaxkabel Hirschmann KOKA 799 B mit vorkonfektioniertem+wasserdichtem F-Kompressionsstecker von PPC
  • 5x SPSCH10 SAT- Überspannungsschutz Dur-Line DLBS 3001/S (Varistor / Schutz vor statischen Überspannungen)
  • 1x ERDUNG17 Erdungsblock für 17 Anschlüsse mit F-Anschluss-Technik
  • 2x SAT-DS80 F-Endwiderstand (DC-entkoppelt)
  • 4x SAT-DS20 SAT-BK Antennendose 3- Loch Stichdose <-- sind das passende Dosen? Ich würde Sie unterputz montieren und von Jung passende Blenden kaufen
  • 3x SAT-DS30 SAT-BK Antennendose 4- Loch Stichdose

Welche F-Stecker können Sie für das Preisner SK 2000 Plus Kabel empfehlen?

Viele Grüße

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19742
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 413 Mal
Danksagung erhalten: 479 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung - Sat-Anlage mit DAB+

Ungelesener Beitragvon techno-com » 5. Dezember 2019 15:48

Marbo hat geschrieben:Hallo und danke für die schnelle Rückmeldung.

:1111

Marbo hat geschrieben:Heißt das, dass die aktive Antenne (Opticum AX800) zur Verstärkung ausreicht? Oder benötigt man zu dieser Antenne noch den genannten Jultec Verstärker/Multiswitch?

Ja, das sollte reichen.

Marbo hat geschrieben:Das eine Kombiantenne natürlich nur ein Kompromiss darstellt, ist mir bewusst.

Das ist immer ein "Kompromiss" und nie ein Profi-Aufbau auf diesem Weg einer Kombi-Antenne.
Im Bereich von viel Flug-Funk z.B. (Flughaben etc.) kann so eine Antenne sogar zu Störungen führen durch Übersteuerungen.

Marbo hat geschrieben:[*]5x Koka799_5 20m Koaxkabel Hirschmann KOKA 799 B mit vorkonfektioniertem+wasserdichtem F-Kompressionsstecker von PPC

Bitte hier bei einer Bestellung mit angeben welche Längen sie für die 5 Kabel haben möchten .... Das Kabel in der Variante "4x5 Meter mit 4 Stecker" bestellen, der Rest wird hier dann entsprechend fertig gemacht das sie 5 passende Kabel bekommen. Übrigens wird das Kabel nur 1x dann benötigt und die 20m aus dem einen Kabel zurecht geschnitten + mit einem Stecker versehen wenn sie das so machen wir erklärt.

Marbo hat geschrieben:[*]4x SAT-DS20 SAT-BK Antennendose 3- Loch Stichdose <-- sind das passende Dosen? Ich würde Sie unterputz montieren und von Jung passende Blenden kaufen
[*]3x SAT-DS30 SAT-BK Antennendose 4- Loch Stichdose

Hier empfehle ich ihnen die:
Polytron PODO 2 S SAT-Antennendose 3- Loch Stichdose/Stichleitungsdose
Polytron PODO 2 ST SAT-Antennen 4-Loch Stichdose/Stichleitungsdose
Antennendosen haben genormte Abmessungen, es sind also immer die gleichen Lochabstände ! Daher passen die orig. Blenden ihres Schalter-Herstellers immer auf alle gleich.

Marbo hat geschrieben:Welche F-Stecker können Sie für das Preisner SK 2000 Plus Kabel empfehlen?

Bitte lesen sie dazu die von mir verlinkten Beiträge, das wird dort genau erklärt. Es ist sehr hilfreich die zu lesen, nur so werden sie den kompletten Überblick über alles erhalten (noch zu vielem vielem mehr was dazu gehört).


P.S. es fehlt alles zum Dachsparrenhalter, der muss ja länger sein als "normal", aber dazu hatte ich ihnen den passenden Beitrag direkt verlinkt der das und noch viel mehr (z.B. was sie benötigen für einen Voraufbau auf Lochblechplatte - Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich - für einen Fix-und-Fertig Potentialausgleich noch dazu benötigen würden.

Bild
Das wäre z.B. ein Aufbau mit einem Jultec JRM0512M (können sie im "Oeko-Set" auch dazu haben, einfach auch hier im Mitteilungsfeld was dazu schreiben --- gleich vorab: so lange die Kaskadenausgänge nicht verwendet werden müssten auch diese mit 4x F-Endwiderstand DC-entkoppelt abgeschlossen werden).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Marbo
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 4. Dezember 2019 16:00

Re: Kaufberatung - Sat-Anlage mit DAB+

Ungelesener Beitragvon Marbo » 9. Dezember 2019 11:05

Hallo,

den Dachsparrenhalter, Erdung inkl. Aufbau übernimmt mein Solateur. Daher fehlt dies in der Liste. Dieser weiß auch, dass er einen hohen Mast benötigt.

Aktuelle Bestellliste:
  • 1x Lochblechplatte60x40PA Lochblechplatte 60x40cm mit Potentialausgleich-Aufbau
  • 1x OEKO85-12 Gibertini OP 85 SE; Multischalter JULTEC JRM0512T Professional; INVERTO Black Premium Quattro LNB
  • 1x AntenneDVB-T_Kombi DVB-T/ DVB-T2/ UKW /DAB+ Aussenantenne aktiv Opticum AX800 (mit Verstärker)
  • 5x Koka799_5 20m Koaxkabel Hirschmann KOKA 799 B mit vorkonfektioniertem+wasserdichtem F-Kompressionsstecker von PPC
  • 5x SPSCH10 SAT- Überspannungsschutz Dur-Line DLBS 3001/S (Varistor / Schutz vor statischen Überspannungen)
  • 1x ERDUNG17 Erdungsblock für 17 Anschlüsse mit F-Anschluss-Technik
  • 2x SAT-DS80 F-Endwiderstand (DC-entkoppelt)
  • 5x PODO-2S Polytron PODO 2 S SAT-Antennendose 3- Loch Stichdose
  • 3x PODO-2ST Polytron PODO 2 ST SAT-Antennen 4-Loch Stichdose

Die Patchkabel würde ich gerne mit dem Cabelcon F-56-CX3 4.9 Kompressionsstecker erstellen.
Haben Sie einen vergleichbaren Stecker im Angebot?

Danke und viele Grüße

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19742
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 413 Mal
Danksagung erhalten: 479 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung - Sat-Anlage mit DAB+

Ungelesener Beitragvon techno-com » 9. Dezember 2019 11:35

Marbo hat geschrieben:Hallo,

Hallo zurück :1119

Marbo hat geschrieben:den Dachsparrenhalter, Erdung inkl. Aufbau übernimmt mein Solateur. Daher fehlt dies in der Liste. Dieser weiß auch, dass er einen hohen Mast benötigt.

Dann achten sie dabei darauf das:
1. er einen Dachsparrenhalter verwendet der eine Kabeldurchführung durch den Mast mit anbietet
2. er eine Mastkappe mit Kabeldurchführung verwendet => z.B. Dur-Line MaKa 50
3. er eine Abdichtung der Mast-Manschette versendet => Klebemanschette
4. er eine Luftabdichtungsmanschette verwendet wie oben erklärt/verlinkt

Marbo hat geschrieben:[*]1x OEKO85-12 Gibertini OP 85 SE; Multischalter JULTEC JRM0512T Professional; INVERTO Black Premium Quattro LNB

Hier würde ich den JRM0512M verwenden wie oben gezeigt und erklärt wie sie den auch in diesem Set mit bestellen können (Hinweis bei der Bestellung einfach angeben, Preis gleich ... nur werden dann 4x F-Endwiderstand DC-entkoppelt mehr benötigt um diese Kaskadenausgänge so lange abzuschließen bis man sie mal benötigt).
techno-com hat geschrieben:Bild
Das wäre z.B. ein Aufbau mit einem Jultec JRM0512M (können sie im "Oeko-Set" auch dazu haben, einfach auch hier im Mitteilungsfeld was dazu schreiben --- gleich vorab: so lange die Kaskadenausgänge nicht verwendet werden müssten auch diese mit 4x F-Endwiderstand DC-entkoppelt abgeschlossen werden).


Marbo hat geschrieben:[*]5x Koka799_5 20m Koaxkabel Hirschmann KOKA 799 B mit vorkonfektioniertem+wasserdichtem F-Kompressionsstecker von PPC

Nicht 5x, hatte ich oben schon erklärt.
techno-com hat geschrieben:
Marbo hat geschrieben:[*]5x Koka799_5 20m Koaxkabel Hirschmann KOKA 799 B mit vorkonfektioniertem+wasserdichtem F-Kompressionsstecker von PPC

Bitte hier bei einer Bestellung mit angeben welche Längen sie für die 5 Kabel haben möchten .... Das Kabel in der Variante "4x5 Meter mit 4 Stecker" bestellen, der Rest wird hier dann entsprechend fertig gemacht das sie 5 passende Kabel bekommen. Übrigens wird das Kabel nur 1x dann benötigt und die 20m aus dem einen Kabel zurecht geschnitten + mit einem Stecker versehen wenn sie das so machen wir erklärt.


Marbo hat geschrieben:Die Patchkabel würde ich gerne mit dem Cabelcon F-56-CX3 4.9 Kompressionsstecker erstellen.
Haben Sie einen vergleichbaren Stecker im Angebot?

Cabelcon F-56-CX3 7.0 QM Quick Mount Stecker für RG6 (7mm) Koaxkabel (wasserdicht)
F-Kompressionszange Schwaiger
https://www.satshop-heilbronn.de/Cabelcon-Cable-Stripper-RG6-59-Abisolierwerkzeug-fuer-Self-Install-Stecker

Montage erklärt unter Montageanleitung Cabelcon Self-Install F-Stecker + QM-Quickmount Kompressions-Stecker
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Marbo
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 4. Dezember 2019 16:00

Re: Kaufberatung - Sat-Anlage mit DAB+

Ungelesener Beitragvon Marbo » 9. Dezember 2019 13:46

techno-com hat geschrieben:Dann achten sie dabei darauf das:
1. er einen Dachsparrenhalter verwendet der eine Kabeldurchführung durch den Mast mit anbietet
2. er eine Mastkappe mit Kabeldurchführung verwendet => z.B. Dur-Line MaKa 50
3. er eine Abdichtung der Mast-Manschette versendet => Klebemanschette
4. er eine Luftabdichtungsmanschette verwendet wie oben erklärt/verlinkt

Das kläre ich noch ab.

techno-com hat geschrieben:
Marbo hat geschrieben:[*]1x OEKO85-12 Gibertini OP 85 SE; Multischalter JULTEC JRM0512T Professional; INVERTO Black Premium Quattro LNB
Hier würde ich den JRM0512M verwenden wie oben gezeigt und erklärt wie sie den auch in diesem Set mit bestellen können (Hinweis bei der Bestellung einfach angeben, Preis gleich ... nur werden dann 4x F-Endwiderstand DC-entkoppelt mehr benötigt um diese Kaskadenausgänge so lange abzuschließen bis man sie mal benötigt).

Wird angegeben und 4 Endwiderstände sind mit Eingeplant.

techno-com hat geschrieben:
Marbo hat geschrieben:[*]5x Koka799_5 20m Koaxkabel Hirschmann KOKA 799 B mit vorkonfektioniertem+wasserdichtem F-Kompressionsstecker von PPC
Nicht 5x, hatte ich oben schon erklärt.

Das ist mir klar, hatte ich leider ungeschickt vermerkt.

Stecker und Werkzeug habe ich auch hinzugefügt.
Dateianhänge
www.satshop-heilbronn.de-Warenkorb-Export20191209.txt
Warenkorb-Export-Datei User Marbo
(1.99 KiB) 6-mal heruntergeladen
Warenkorb_User_Marbo.JPG
Warenkorb User Marbo
Zuletzt geändert von techno-com am 9. Dezember 2019 13:57, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Warenkorb-Export Datei umgewandelt in ein Bild und eingestellt zum Beitrag

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19742
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 413 Mal
Danksagung erhalten: 479 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung - Sat-Anlage mit DAB+

Ungelesener Beitragvon techno-com » 9. Dezember 2019 14:06

Passt...

Was ist mir aufgefallen ?
1. waren es vorher 2 F-Endwiderstände, jetzt kommen 4 dazu (Abschluss der 4 Kaskadenausgänge) und es wurden 5 im Warenkorb nur daraus
2. (kann ich nicht aus dem Warenkorb erseehen) => muss beim Hirschmann Koka Kabel angegeben werden "4x 5m mit 4 Steckern" (und dann vermerken wie die 20m aufgesplittet werden sollen, der 5. Stecker wird dann einfach so mit montiert)
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Marbo
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 4. Dezember 2019 16:00

Re: Kaufberatung - Sat-Anlage mit DAB+

Ungelesener Beitragvon Marbo » 19. Dezember 2019 10:15

techno-com hat geschrieben:Passt...

Was ist mir aufgefallen ?
1. waren es vorher 2 F-Endwiderstände, jetzt kommen 4 dazu (Abschluss der 4 Kaskadenausgänge) und es wurden 5 im Warenkorb nur daraus
2. (kann ich nicht aus dem Warenkorb erseehen) => muss beim Hirschmann Koka Kabel angegeben werden "4x 5m mit 4 Steckern" (und dann vermerken wie die 20m aufgesplittet werden sollen, der 5. Stecker wird dann einfach so mit montiert)

Passt so, habe von 10 Teilnehmern auf 11 gewechselt.

Bestellung ist vorhin raus. Habe dabei auch angegeben, dass das Kabel in 5x 4 Meter inkl. Steckern aufgeteilt werden soll (und den besseren Multischalter).

Danke & Grüße

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19742
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 413 Mal
Danksagung erhalten: 479 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung - Sat-Anlage mit DAB+

Ungelesener Beitragvon techno-com » 19. Dezember 2019 10:30

Vielen Dank für ihre Bestellung :thx

Für die Vollständigkeit vom Beitrag hier ein Screenshot davon:
Bestellung_User_Harbo.JPG
Bestellung User Harbo


ACHTUNG ! 2 Fehler ....
1. haben sie bei der Bestellung keine gewünschten Farbe für die Antenne angegeben ... ich habe das "Set" jetzt aufgesplittet in die Einzelkomponenten im Auftrag, so ist dann auch der JRM0512M jetzt mit drin. Brauche aber noch die gewünschte Farbe für die Antenne (akt. habe ich mal "anthrazit" eingetragen bis das geklärt ist)
2. haben sie das Hirschmann Koka 799B Kabel bestellt in 1x20m und nicht, gegen Aupreis, als 4x 5 Meter (das Teilen in 5x 4 Meter und der dafür notwendige Stecker geht zu unseren Lasten ja wie vorab besprochen). Auch das habe ich jetzt in ihrer Auftragsbestätigung geändert und den geänderten Autrag dazu bereits per Email raus gesendet.

HirschmannKoka799B-Kabel_Variationen.JPG
Hirschmann Koka 799B Kabel Variationen


Bitte beachten sie den jetzt neuen Endpreis für die Bestellung !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Marbo
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 4. Dezember 2019 16:00

Re: Kaufberatung - Sat-Anlage mit DAB+

Ungelesener Beitragvon Marbo » 19. Dezember 2019 12:36

techno-com hat geschrieben:Vielen Dank für ihre Bestellung

Gerne :1111

techno-com hat geschrieben:ACHTUNG ! 2 Fehler ....

Ich hatte den Warenkorb importiert und leider keine Möglichkeit gefunden das nachträglich anzuwählen. :1122

Daher habe ich dann die "Extrawünsche" bei der Bestellung ins Mitteilungsfeld eingetragen. Ich hoffe Sie konnten diese finden.

An die Farbe der Schüssel hatte ich jedoch tatsächlich nicht mehr Gedacht.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19742
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 413 Mal
Danksagung erhalten: 479 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung - Sat-Anlage mit DAB+

Ungelesener Beitragvon techno-com » 19. Dezember 2019 12:50

Dann hatten sie die Artikel die sie in den Warenkorb gelegt hatten schon mit dem Export der Datei falsch, z.B. die Option beim Kabel mit nur 1x20m gewählt und nicht wie hier gewünscht war mit 4x5 Meter (bzw. für ihren Bedarf dann wie besprochen angepasst auf 5x4 Meter).

Ist ja aber mittlerweile parallel alles geklärt, Farbe für Antenne ist "rot" und die Auftragsbestätigung mit dem Gesamtpreis habe ich auch angepasst auf die richtige Variante für das Kabel.

Versand ist alles raus, vorab das dies noch vor dem Wochenende bei ihnen eintreffen sollte dann.

Wünsche gutenempfang
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „technische Fragen zu Satanlagen“