SAT Receiver VU+ und TV an JRS0502-2+4T

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
moonsorrox
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 30. Oktober 2016 11:30
Danksagung erhalten: 1 Mal

SAT Receiver VU+ und TV an JRS0502-2+4T

Ungelesener Beitragvon moonsorrox » 19. Januar 2020 13:46

Guten Tag Leute evtl. kann mir hier jemand sagen ob mein Vorhaben möglich ist mit folgendem Schalter.
Ich besitze einen Jultec JRS0502-2+4T - Receiver Powered Stacker (Unicable Multischalter mit 4x Legacy) und bisher hat er mir gute Dienste mit meiner VU+ Solo 4k Box geleistet.

Was ich jetzt demnächst machen muss ist mein TV verabschiedet sich so langsam und der LG Plasma hatte seinerzeit noch keinen Satelliten Tuner enthalten.
Ich möchte meine VU+ Box aber weiterhin nutzen, diese ist an dem Jultec JRS0502-2+4T mit einem Kabel installiert, ein weiteres Kabel habe ich nicht zur Verfügung.

Mein neuer TV hat ja dann sicher auch ein SAT Tuner, wenn nicht sogar zwei je nachdem was ich kaufe.
Kann ich jetzt den neuen TV auch mit dem Einkabelsystem verbinden..?
Evtl. sogar über den zweiten LNB Eingang an der VU+ Solo 4k, ich kann die ja intern verbinden über die Einstellungen im Image, denn die virtuellen Tuner sind ja auch verbunden, oder brauche ich dazu einen Verteiler, oder geht das überhaupt nicht mit einem Kabel..?

Ich hoffe ihr könnt mir sagen wie ich das hinbekomme.?
Vielen Dank



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19799
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 413 Mal
Danksagung erhalten: 479 Mal
Kontaktdaten:

Re: SAT Receiver VU+ und TV an JRS0502-2+4T

Ungelesener Beitragvon techno-com » 19. Januar 2020 13:58

Warum jetzt parallel zu ihren emails auch noch der Beitrag im Forum ?
Wobei ich ihnen schon alles erklärt und auch hierher verlinkt hatte zu den passenden Beiträgen..

Meine erste Antwort vor dieser Anfrage:
2 Tuner-Versirgungen auf dem Kabel macht der Schalter (2 UBs)..
Sie haben jetzt schon ein FBC Frontend dran das 8 Tuner KÖNNTE (2 aber mind schon braucht). Und jetzt wollen sie NOCH DAZU 2 Tuner vom TV anschliessen (bzw mind einen Tuner davon) ?

Ich glaube es sollte klar sein das das nicht möglich ist ...

Aber dafür gibt es den Jultec JRS0502-4+4T oder sogar den JPS0502-8+4T.

Ihre Fragen sind aber alle bei uns im Forum erklärt, JEDE Frage !
Lesen unter:
tag/JRS0502-4plus4T
tag/JPS0502-8plus4T


Und dann kommt :
Guten Tag,

na ich wollte nicht schon wieder einen Schalter kaufen genau deshalb habe ich ja den damals genommen.
Und so ganz meinte ich das nicht, meine VU+ hat ja nur ein Kabel dran und diese 8 virtuellen Tuner brauche ich ja gar nicht. Mit geht es hautsächlich darum ob ich noch ein Kabel von der VU+ zum TV ziehen kann und da reicht es ja wenn ein Tuner genutzt wird, denn ich will ja nicht zugleich schauen und aufnehmen.
Ok vielen Dank dann schaue ich mal im Forum und stelle dort noch meine Frage.


Worauf ich wiederholen nur antworten kann:
Bitte lesen sie noch einmal was ich ihmen zuvor erklärt hatte und auch verlinkt hatte ...
Ihr Schalter hat nur 2 UBs für max Versorgung von 2 Tunern.
Was sie vor haben geht daher nicht ..... erklärt zuvor von mir !


Und dann ist der Beitrag hier wohl „vergessen“, den per email geht es wieder weiter:
OK das hatte ich wohl nicht richtig verstanden.
Tja wenn das gar nicht ist das blöd...

Hatte schon im Forum geschrieben, aber dann ist das ja erledigt
Danke
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

moonsorrox
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 30. Oktober 2016 11:30
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: SAT Receiver VU+ und TV an JRS0502-2+4T

Ungelesener Beitragvon moonsorrox » 19. Januar 2020 14:38

OK ich hatte es ja so nicht verstanden und dachte ich sollte hier fragen.
Vielen Dank für ihre Hilfe

moonsorrox
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 30. Oktober 2016 11:30
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: SAT Receiver VU+ und TV an JRS0502-2+4T

Ungelesener Beitragvon moonsorrox » 19. Januar 2020 15:22

So ich haben nun nochmal dazu einiges gelesen...

Also ich glaube wir haben uns Missverstanden oder ich bin zu doof das zu erklären und muss deshalb nochmals etwas dazu sagen/fragen.
Komme mir grad etwas blöd vor aber egal, denn etwas technisches Verständnis sollte ich haben. Deshalb habe ich seinerzeit ja diesen Schalter gekauft, nur im Moment stecke ich grad nicht so tief in der Materie, hat ja alles bisher funktioniert.

2 UBs habe ich das bedeutet auch ich könnte zwei Tuner nutzen das ist mir klar, richtig.?
Jetzt nochmal meine Erklärung die ich auch in der Mail geschrieben habe.
Ich habe an der VU+ Solo 4k ein Kabel an einem Anschluß und nutze dafür einen Tuner, die anderen Tuner sind ja alles virtuelle Tuner.

Somit müßte ich also noch die Möglichkeit haben einen weiteren Tuner (den eines TVs) nutzen können, aber eben keinen zweiten (das ist mir auch klar denn dann wären es ja 3) ist das auch richtig...?

Wenn das alles so ist wie es geschrieben habe, wäre die Frage wie bekomme ich das Kabel an den neuen TV mit einem Verteiler..? und das hatte ich ja schon gefragt.

Evtl. sogar über den zweiten LNB Eingang an der VU+ Solo 4k, ich kann die ja intern verbinden über die Einstellungen im Image, denn die virtuellen Tuner sind ja auch verbunden, oder brauche ich dazu einen Verteiler, oder geht das überhaupt nicht mit einem Kabel..?

Ausprobieren geht auch noch nicht weil ich noch keinen neuen TV habe.

Ich hoffe ich habe es jetzt halbwegs klar formuliert. :1110

Und wenn muss eben der JRD0502-4+4T gekauft werden. :1112

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19799
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 413 Mal
Danksagung erhalten: 479 Mal
Kontaktdaten:

Re: SAT Receiver VU+ und TV an JRS0502-2+4T

Ungelesener Beitragvon techno-com » 20. Januar 2020 08:19

Hallo zurück :1119

moonsorrox hat geschrieben:So ich haben nun nochmal dazu einiges gelesen...

Was haben sie den gelesen und was war auch daran unklar abgesehen von dem was ich hier schon geschrieben habe ?
Haben sie bei dem was sie gelesen haben die ganzen Sachen über Potentialausgleich etc. auch gelesen ? Ist das bei ihnen alles so gemacht wie in den anderen Beiträgen beschrieben ?

Z.B. Quelle: Umbau Satanlage EFH mit Jultec JRS0502-4+4T

Bild
Oder auch Quelle: Umstieg auf JESS Einkabelsystem

Bild
Mit dem neuen Gehäuse würde so ein aufbau dann so ausschauen:

Bild
moonsorrox hat geschrieben:2 UBs habe ich das bedeutet auch ich könnte zwei Tuner nutzen das ist mir klar, richtig.?

Ja 2 TUNER !

moonsorrox hat geschrieben:Jetzt nochmal meine Erklärung die ich auch in der Mail geschrieben habe.
Ich habe an der VU+ Solo 4k ein Kabel an einem Anschluß und nutze dafür einen Tuner, die anderen Tuner sind ja alles virtuelle Tuner.

Nein, die anderen Tuner müssen auch versorgt werden mit einer UB. Wenn ich der Solo 4k nur eine UB vergebe (Tuner 1) dann ist das ja nur ein Single-Receiver und man nutzt vollkommen nichts von dem Potential was die Box hat. Um diese Box zumindest als Twin-Receiver zu nutzen (eine Aufnahme durchführen und parall etwas nach freier Wahl live anschauen) wird auch für Tuner 2 eine UB benötigt (eine andere als für Tuner 1), und somit wären ihre beiden UBs die sie über den Schaler zur Verfügung haben voll aufgebraucht.

moonsorrox hat geschrieben:Somit müßte ich also noch die Möglichkeit haben einen weiteren Tuner (den eines TVs) nutzen können, aber eben keinen zweiten (das ist mir auch klar denn dann wären es ja 3) ist das auch richtig...?

Solo 4k = benötigt für Twin-Betrieb mind. 2 UBs
Rest = 0 für den TV

moonsorrox hat geschrieben:Wenn das alles so ist wie es geschrieben habe, wäre die Frage wie bekomme ich das Kabel an den neuen TV mit einem Verteiler..? und das hatte ich ja schon gefragt.

2 Receiver an Unicable Anschluss

Hinter der Antennendose dann einfach einen passenden 2-fach Verteiler setzen wenn sie genug UBs für mehr als ein Gerät zur Verfügung haben.
Verteiler 2-fach KATHREIN EBC10 mit Diodenentkopplung (speziell für Unicable-SCR-Systeme)

Ist auch erklärt im Beitrag unter Kaufberatung + Planung Satanlage Neubau

Bild
moonsorrox hat geschrieben:Und wenn muss eben der JRD0502-4+4T gekauft werden.

Der hätte an seinen beiden CSS-Ausgängen dann JEWEILS 4 UBs, damit könnten sie z.B. der Solo 4k auch 3 UBs zuteilen und eine wäre übrig für eine Single-Tuner TV der unicable-tauglcih wäre.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

moonsorrox
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 30. Oktober 2016 11:30
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: SAT Receiver VU+ und TV an JRS0502-2+4T

Ungelesener Beitragvon moonsorrox » 20. Januar 2020 18:54

Hallo und vielen Dank, dass sie mich wieder aus dem Mülleimer genommen haben :1114

Das sieht doch alles schon mal gut aus, jetzt habe ich auch einen Überblick, vielen Dank für ihre Mühe.

Um ganz ehrlich zu sein, nein das mit dem Potenzialausgleich habe ich mir noch gar nicht durch gelesen, werde ich aber auf jeden Fall noch tun..!
Ich habe es auch bei mir nicht installiert

Ich werde auf jeden Fall noch ein Foto von meiner Verdrahtung machen und eine Rückmeldung werde ich hier auch auf jeden Fall geben, wenn ich die Änderungen vollzogen habe.
In dem anderen Zimmer oben habe ich ja vor einigen Jahren Leitungen vom Dachboden herunter ziehen können, da steht auch eine Solo2 mit 2x SAT Kabelanschluß.
Mein Problem war nur im Wohnzimmer und da ich Fußbodenheizung habe kann ich kein weiteres Kabel runter ziehen, oder nur sehr schlecht und deshalb hatte ich den Jultec damals gekauft.

Vielen Dank erst einmal, werde mich später melden.. :1119

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19799
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 413 Mal
Danksagung erhalten: 479 Mal
Kontaktdaten:

Re: SAT Receiver VU+ und TV an JRS0502-2+4T

Ungelesener Beitragvon techno-com » 21. Januar 2020 08:52

moonsorrox hat geschrieben:Hallo und vielen Dank, dass sie mich wieder aus dem Mülleimer genommen haben

Hallo zurück :1119
Ich muss hier vieles differenzieren ... vor allem was sinnvoll ist und was nicht für andere, von daher wandert vieles in den Mülleimer (wo sie es trotzdem lesen können und auch Google das dort findet). Aber der Beitrag hat er "Potential" später erhalten, somit kam er dort wieder raus.

moonsorrox hat geschrieben:Das sieht doch alles schon mal gut aus, jetzt habe ich auch einen Überblick, vielen Dank für ihre Mühe.

:1111

moonsorrox hat geschrieben:Um ganz ehrlich zu sein, nein das mit dem Potenzialausgleich habe ich mir noch gar nicht durch gelesen, werde ich aber auf jeden Fall noch tun..!

Widerspricht jetzt aber dem was sie vorab geschrieben hatten:
moonsorrox hat geschrieben:So ich haben nun nochmal dazu einiges gelesen...
... wer hier was liest stößt automatisch auf diese Erklärungen, in 99% der Beiträge hier.

moonsorrox hat geschrieben:Ich habe es auch bei mir nicht installiert

Für diese Aussage gibt es jetzt 2 Auslegungen:
1. sie haben es selbst gebaut und den PA "vergessen"
2. sie haben es installieren lassen von einem Elektriker etc. und der hat das "vergessen".
Aber auch egal, der PA ist bei vielen Aufbauten automatisch eine Vorschrift und darf einfach nicht "vergessen" werden.
Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich + Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich
Beide Beitäge auf der Startseite fest angepinnt.

moonsorrox hat geschrieben:Ich werde auf jeden Fall noch ein Foto von meiner Verdrahtung machen und eine Rückmeldung werde ich hier auch auf jeden Fall geben, wenn ich die Änderungen vollzogen habe.

Meinen sie nicht es wäre sinnvoller das vorher richtig zu planen und durchzusprechen ? Und dann wenn man weiß wie es genau geht alle Komponenten raus zu suchen, hier zu verlinken und ggf. davon eine Zeichnung anfertigen über die man drüber schauen kann ?
Das wäre der Weg der zu priorisieren wäre ..... Es gibt ja, oben jetzt sogar verlinkt und in Bildern gezeigt, genug Beiträge die das ganz genau von A-Z erklären.

moonsorrox hat geschrieben:In dem anderen Zimmer oben habe ich ja vor einigen Jahren Leitungen vom Dachboden herunter ziehen können, da steht auch eine Solo2 mit 2x SAT Kabelanschluß.

Diese kann man ja auch über ein Kabel dann, über den zweiten CSS-Ausgang der Schalter, voll versorgen ....

moonsorrox hat geschrieben:Mein Problem war nur im Wohnzimmer und da ich Fußbodenheizung habe kann ich kein weiteres Kabel runter ziehen, oder nur sehr schlecht und deshalb hatte ich den Jultec damals gekauft.

Genau dafür gibt es diese Schalter mit CSS-/Legacy-Kombiausgängen ... 2 Ausgänge für 2/4 Tuner-Versorgungen (JRS0502-2+4T - alte Version - und den neuen JRS0502-4+4T).
Und beide bieten dazu dann noch 4x Legacy-Ausgänge an.
Für die Vollständigkeit muss gesagt werden das es diese Art von Schalter auch als JPS0502-8+4T gibt (aber auch das hatte ich ja glaube ich schon oben geschrieben). Der hätte dann 2 Ausgänge mit 8 Tuner-Versorgungen (8x UB) + 4x Legacy. Der benötigt aber ein Netzteil extra hinzu (JPS statt JRS).
Jultec-Typenschlüssel

moonsorrox hat geschrieben:Vielen Dank erst einmal, werde mich später melden..

:1117
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“