Kaufberatung

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
Golfpaule
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 2. Mai 2018 21:37

Kaufberatung

Ungelesener Beitragvon Golfpaule » 2. Mai 2018 22:07

Hallo zusammen,

ich beabsichtige meine Dreambox 7080 gegen eine 920 mit FBC Tuner zu tauschen.

aktuelle Konfig in meiner Sat-anlage:

ich habe eine 85 cm Gibertini mit 3 ALPS Quad-Lnb´s (19, 13 und 23,5) dahinter 4 Spaun Diseqc Schalter und die vier Kabel gehen als Sternverkabelung vom Dach in den Keller zum Verteilerblock und von da wieder in die Räume, wobei im Wohnzimmer 2 ankommen (7080 mit 4 Sat-Tunern) und 1 im Schlafzimmer (900er) das vierte ist aktuell ungenützt.

den 3. Lnb 23,5 benötige ich nicht mehr.
Alle meine Geräte können Unicable 2.
Von der Sat-Anlage gehen 4 Kabel durchs Mauerwerk,
dies würde ich auch gerne so belassen...

Nun bin ich am Überlegen, ich habe schon sehr viel gelesen, auch hier, die Meinungen gehen stark auseinander:

Gibt es eine Lösung meine Quad Lnb weiter zu verwenden?
Habe bisher nur Unicable-Multischalter für Quad gesehen mit 8 SCR, bräuchte aber min. 10

oder

2 neue Wide-Band Lnb´s mit Multischalter, z. B. DURLINE DWB-32KS

Wäre dies auch möglich, da keine zusätzlicher Multischalter und somit kein weiterer Stromverbraucher benötigt wird:
2 x Inverto Unicable 2 / JESS LNB SP-IDLU-32UL40-UNMOO-OPP mit Combiner

Wäre die Tunereinstellung an der 920 mit zwei Lnb´s (19 und 13) mit einem Kabel möglich?

Wäre dies auch mit 2 Dur-Line UK124 und dem Unicable Combiner möglich?


Oder hätte jemand noch eine andere Idee, was funktioniert und nicht allzu teuer ist.

Die Anlage gehört mir, also gibt es keine Probleme mit Vermietern oder so....

Ich möchte den FBC Tuner möglichst effektiv nutzen und wenn möglich auch wieder mit beiden Satelieten.



Benutzeravatar
Wirus
Foren-As
Beiträge: 117
Registriert: 2. Mai 2017 19:46
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitragvon Wirus » 2. Mai 2018 23:04

Erst mal herzlich willkommen im Forum.

Gibt es eine Lösung meine Quad Lnb weiter zu verwenden?
Habe bisher nur Unicable-Multischalter für Quad gesehen mit 8 SCR, bräuchte aber min. 10

Keine Vernünftige. Vor allem aus Sicht des Energieverbrauches sind Quatro-LNBs vorzuziehen und eindeutig die bessere Lösung. Kaum ein namhafter Hersteller erlaubt noch den Anschluss von Quad-LNBs an Einkabel-Multischaltern.

2 neue Wide-Band Lnb´s mit Multischalter, z. B. DURLINE DWB-32KS

Das ist eine Möglichkeit. Programmiert auf 2x16 UBs sogar eine annehmbare. Es bleibt halt der hohe Energieverbrauch und die etwas zwiespältigen Aussagen in einschlägigen Foren über die Zuverlässigkeit.

Wäre dies auch möglich, da keine zusätzlicher Multischalter und somit kein weiterer Stromverbraucher benötigt wird:
2 x Inverto Unicable 2 / JESS LNB SP-IDLU-32UL40-UNMOO-OPP mit Combiner

Möglich ja, sinnvoll eher nicht. Zum einen brauchst Du das Programmiergerät oder musst Dir einen der LNBs passend umprogrammieren lassen, zum anderen sind die Dinger wahre Energiefresser, einen Power Inserter brauchst Du daher in jedem Fall wenn Du Deine Boxen nicht schrotten willst. Zudem gibt es den einschlägigen Foren nach wohl mehr nicht funktionierende als laufende Aufbauten. Der Tenor ist: Wenn Du was Betriebssicheres willst: Finger weg von diesen Dingern

Wäre die Tunereinstellung an der 920 mit zwei Lnb´s (19 und 13) mit einem Kabel möglich?

Wenn der 920er JESS/EN50607 unterstützt: Ja.

Wäre dies auch mit 2 Dur-Line UK124 und dem Unicable Combiner möglich?

Nein, der ist nicht programmierbar und mit dem Combiner daher nicht verwendbar.

Oder hätte jemand noch eine andere Idee, was funktioniert und nicht allzu teuer ist.

Siehe oben. JULTEC JPS0501-16TN auf Wideband programmiert + 2x DUR-LINE +ULTRA WB2 WIDEBAND LNB wäre meine Wahl
Ob das für Dich unter "nicht allzu teuer" fällt, weiss ich nicht, es ist allerdings eine betriebssichere und sehr energieeffiziente Lösung.
Die Mehrkosten spielt das System über die Jahre beim geringeren Energieverbrauch wieder ein.

Gruß
Werner

Golfpaule
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 2. Mai 2018 21:37

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitragvon Golfpaule » 3. Mai 2018 08:29

Danke Werner für deine Antwort.

Ok an einem LNB Tausch komme ich nicht vorbei, soweit gut. Der hohe Energieverbrauch beim DUR-LINE DWB-32KS kommt vom Multischalter? Die 32 Teilnehmer wären schon interessant, da der Nachwuchs ja auch größer wird, könnte ich mit 16 Teilnehmer evtl. An die Grenze kommen, wäre der Jultec MS evtl. Erweiterbar?
Noch eine Frage, wie weit darf der MS vom LNB entfernt sein? Hätte im Keller ja meine Trennstelle und direkt daneben eine Steckdose, dies wäre mehr als praktisch, oder muss der MS auf den Dachboden so nah wie möglich an die LNB?

Wäre ein Quattro von der Signalqualität besser als ein Wide LNB, für den Notfall könnte ich auch auf den zweiten LNB verzichten und nur Astra nehmen?
Preislich sehe ich es schon auch so, lieber etwas mehr ausgeben und hinterher läuft alles, als sparen und sich hinterher ärgern, aber unnütz will ja auch keiner Geld verschwenden.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18409
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 3. Mai 2018 12:15

Golfpaule hat geschrieben:Hallo zusammen,

Hallo auch von mir :freunde

Golfpaule hat geschrieben:... ich habe schon sehr viel gelesen, auch hier, die Meinungen gehen stark auseinander:

Was hatten sie den genau hier vor ihrem Beitrag gelesen und was war daran unklar ?

Unicable Anlage mit 2 LNBs - Kein Signal
Unicable LNB + Combiner möglich ?
Beim Senderwechsel bricht Empfang von dur line 124 weg, auch bei Tunereinstellungen-wechseln
Das zu 2x JESS-LNB für den 2-Sat-Empfang .... mehr ein Glücksspiel als eine funktionierende Sache !
Sogar mit einem JESS-LNB für den 1-Sat-Empfang schon nur Probleme => 4 Aufbauten, keine geht => Austausch Twin bzw Quad-LNB

Weiter unter Umbau Altanlage auf Unicable / DiSEqC + Leichte Probleme mit DWB-32 K (letztere Anlage läuft wohl bis heute noch nicht und "leichte Probleme" waren/sind es wohl auch nicht da die Anlage gar nicht das macht was sie wohl soll ...).

Und hier wie es richtig geht => Inverto Breitband-LNB SP-IDLP-WDB01-OOPRO-OPP (Wideband / Whole Band - für z.B. Jultec a²'CSS Technologie) (weiter unten folgen dann etliche Anlagen-Beispiele mit Beiträgen die das ganz genau von A-Z erklären).

P.S. übrigens sind alle ihre Dreamboxen unicable-tauglich und sicher auch JESS-tauglich ... die Software für alle diese Geräte wurde von guten Image-Herstellern (z.B. OpenATV) dahingehend schon lange angepasst.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Golfpaule
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 2. Mai 2018 21:37

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitragvon Golfpaule » 3. Mai 2018 17:21

Danke techno-com,

soweit hab ich es grob verstanden, daher frage ich auch nochmal nach, bevor es hinterher nicht funktioniert.

Welchen Lnb würden Sie mir eher empfehlen, oder gibt es da keinen großen Unterschied, preislich sind sie ja gleich....

Dur-Line Breitband-LNB +Ultra WB2
oder
Inverto Breitband-LNB SP-IDLP-WDB01-OOPRO-OPP

Von der größe sollte es ja gehen mit 19,2 Ost und 13 Ost, oder? Mit meinen ALPS ging es problemlos vom Abstand.

20 m Kabellänge bis zum Multischalter sollte doch auch machbar sein, oder sehe ich dies falsch?

Von einem Dur-line MS würden sie eher abraten?

Die MS von Jultec sind ja deutlich teurer, vor allem wenn man mehr als 16 Teilnehmer möchte, Sie tendieren aber eher zu den Jultec, da diese zuverlässiger sind, oder?

Wäre denn an dem Jultec JPS0501-16TN/MN JESS EN50607 mit Umprogrammierung auf Wideband dann an einem Abgang 8 Teilnehmer möglich für meinen FBC Tuner, oder gehen dort "nur" 4 Teilnehmer pro Ausgang?

Alle meine Endgeräte können Jess, somit benötige ich eigentlich keinen Legacy Ausgang.

Meine Verkabelung geht wie schon geschrieben vom Dach in den Keller, dort sitzt mein Verteiler mit Potenzialausgleich und von dort aus gehen 5 Leitungen (nur 4 angeschlossen an meine Quad Lnb) wieder nach oben in die Räume, eine Leitung geht direkt an einen Receiver ohne Dose, die anderen 4 Leitungen gehen an eine ESD 30 Dose, wären diese noch weiter
verwendbar, oder müssen diese auch getauscht werden, wenn eine Leitung erstmal ungenützt bleibt, muss diese dann mit einem Endwiderstand versehen werden, oder reicht dort die Sat-dose?

Ich würde ja gern bei Ihnen bestellen, möchte aber alles richtig machen.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18409
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 4. Mai 2018 10:56

Golfpaule hat geschrieben:Danke techno-com,

Hallo zurück :freunde

Golfpaule hat geschrieben:soweit hab ich es grob verstanden, daher frage ich auch nochmal nach, bevor es hinterher nicht funktioniert.

Was haben sie den von den oben gesetzten Links gelesen ?

Golfpaule hat geschrieben:Ich würde ja gern bei Ihnen bestellen, möchte aber alles richtig machen.

Bis sie da alles richtig verstanden haben, und das sollte vor der Bestellung der Fall sein da sonst nie ein funktionierender Aufbau hergestellt werden kann mit der richtigen Auswahl aller Komponenten, müssen sie wirklich noch etwas mehr lesen .... da geht KEIN Weg daran vorbei.
Und dann wäre ein Kabelplan wie in den verlinkten Beiträgen angebracht der alle geplanten Bauteile aufzeigt mit der Verkabelung dahinter und eingezeichnet darin auch alle Antennendosen.
Wie z.B. Quelle: Neue Satanlage

Bild

Golfpaule hat geschrieben:Welchen Lnb würden Sie mir eher empfehlen, oder gibt es da keinen großen Unterschied, preislich sind sie ja gleich....

Dur-Line Breitband-LNB +Ultra WB2
oder
Inverto Breitband-LNB SP-IDLP-WDB01-OOPRO-OPP

In einem der oben verlinkten Beiträge gleiche Frage, beantwortet mit dem Link direkt in den Beitrag der das ganz genau erklärt => Dur-Line Breitband-LNB +Ultra WB2 oder Intervo Breitband-LNB?

Golfpaule hat geschrieben:Von einem Dur-line MS würden sie eher abraten?

Ja, warum hatte ich oben auch in mehrere Beiträge verlinkt die genau erklären warum das tlw. gar nicht funktioniert damit ... in den Beiträgen Aussagen von Instalateuren mit drin die sagen "4 Anlagen gebaut, eine lief".

Golfpaule hat geschrieben:Die MS von Jultec sind ja deutlich teurer, vor allem wenn man mehr als 16 Teilnehmer möchte, Sie tendieren aber eher zu den Jultec, da diese zuverlässiger sind, oder?

Funktionieren, und das sollte das wichtige sein an der Sache .....
Das diese Anlage funktionieren im a²CSS-Breitband-LNB-Versorgungs-Modus kann man in sehr vielen Beiträgen hier nachlesen, auch das hatte ich schon verlinkt und es wäre super das mal zu lesen da dort wirklich alles von A-Z genau erklärt ist => das hatte ich oben dazu geschrieben:
Und hier wie es richtig geht => Inverto Breitband-LNB SP-IDLP-WDB01-OOPRO-OPP (Wideband / Whole Band - für z.B. Jultec a²'CSS Technologie) (weiter unten folgen dann etliche Anlagen-Beispiele mit Beiträgen die das ganz genau von A-Z erklären).


Golfpaule hat geschrieben:Von der größe sollte es ja gehen mit 19,2 Ost und 13 Ost, oder? Mit meinen ALPS ging es problemlos vom Abstand.

Raketenfeedhorn-LNBs (für 3 Grad Abstand, z.B. 16+19 Grad) benötigt man bei 13+19 Grad (Hotbird => Astra 6 Grad Abstand) nicht ... da gehen diese Breitband-LNBs ohne Probleme. In den oben verlinkten Anlagen-Beispiele sind viele Umsetzungen drin für Astra + Hotbird die das sogar bildlich zeigen NACH der Inbetriebnahme wo alles läuft.

Golfpaule hat geschrieben:20 m Kabellänge bis zum Multischalter sollte doch auch machbar sein, oder sehe ich dies falsch?

Kein Problem ...

Golfpaule hat geschrieben:Wäre denn an dem Jultec JPS0501-16TN/MN JESS EN50607 mit Umprogrammierung auf Wideband dann an einem Abgang 8 Teilnehmer möglich für meinen FBC Tuner, oder gehen dort "nur" 4 Teilnehmer pro Ausgang?

Jultec-Typenschlüssel-Erklärung.
Beispiel:
Bild

Auszug aus der Artikelbeschreibung vom JPS0501-16 Schalter:
Produktbeschreibung:
Bei den Geräten JPS0501-16MN und JPS0501-16TN handelt es sich um Einkabelmultischalter für ein Satellitensystem (im Breitbandmodus zwei Sat-Systeme). Das Gerät wird mit dem Netzteil JNT19-2000 ausgeliefert, welches für den Betrieb benötigt wird. Das LNB wird ebenfalls aus diesem Netzteil gespeist.

Am Ausgang stehen 16 Userbänder für die Versorgung von 16 Empfangsteilen (z.B. 8 Twin-Receiver oder 4 Quad-Receiver oder 2 Octo-Receiver) zur Verfügung.

Wie kommen sie jetzt auf die 4 Teilnehmer pro Ausgänge ??
4 Teilnehmer an einem Ausgang = 4 Unicable-Umsetzungen wären Geräte die hinten ein "-4" stehen haben .... hier haben sie einen "-16" Schalter, der hat dann natürlich 16 Umsetzungen an seinem einen Ausgang (ein Ausgang ist das "0501")

Golfpaule hat geschrieben:Meine Verkabelung geht wie schon geschrieben vom Dach in den Keller, dort sitzt mein Verteiler mit Potenzialausgleich ...

Dann fehlt der "Mast-nahe Potentialausgleich", erklärt in fast jedem Beitrag der verlinkt wurde ....

Golfpaule hat geschrieben:..... und von dort aus gehen 5 Leitungen (nur 4 angeschlossen an meine Quad Lnb) wieder nach oben in die Räume, ....

Und was ist da jetzt dann im Endausbau GENAU ihre Planung ? Sollen alle 5 Leitungen versorgt werden ? Wie viele Tuner-Versorgungen sollen an die 5 Stränge jeweils verteilt werden/dort zur Verfügung stehen ?
Ich würde ihnen jetzt mal den Jultec JPS0502-8T (auf Breitband-LNB Versorgung programmiert) nahe legen .... eigentlich GENAU der Aufbau wie oben verlinkt/gezeigt !
Einen Ausgang von diesem an ihren Receiver mit FBC-Tuner/-Frontend -- das hätte dann 8 Tuner-Versorgungen.
Den anderen Ausgang (der Schalter den ich genannt habe hat 2 Ausgänge) mit einem Kathrein EBC114 4-fach Verteiler aufsplitten und damit die restlichen 4 Stränge versorgen. An diesen 4 Strängen wären dann wieder 8 Unicable-IDs da für 8 Tuner in der Versorgung, grob gesagt also 4x Twin-Receiver (pro Strang jeweils einer).

Golfpaule hat geschrieben:... eine Leitung geht direkt an einen Receiver ohne Dose, die anderen 4 Leitungen gehen an eine ESD 30 Dose, wären diese noch weiter verwendbar, oder müssen diese auch getauscht werden, .....

In jedem Beitrag erklärt ... müssen alle getauscht werden wenn man es richtig macht ! Da kommen jeweils die Jultec JAD307TRS Enddosen ran.

Golfpaule hat geschrieben:.... wenn eine Leitung erstmal ungenützt bleibt, muss diese dann mit einem Endwiderstand versehen werden, oder reicht dort die Sat-dose?

Alle offenen Ein- und Ausgänge müssen abgeschlossen werden, außer wenn dort eine Antennendose schon verbaut ist .....
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Golfpaule
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 2. Mai 2018 21:37

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitragvon Golfpaule » 4. Mai 2018 22:29

Danke techno-tom,

Sie werden es nicht glauben, aber ich lese seit Tagen sehr viel über das Thema, da bringt man dann auch mal was durcheinander, sorry!

Nun auch noch zwei schlecht gezeichnete Skizzen von mir, ich hoffe es ist so verständlich.

Bestand:
Sat Bestand.png


Umbau:
Sat NEU.png


Meine Gibertini ist im Blitzgeschützen Bereich montiert, ca. 2,5 m unterhalb des Dachspitzes an der Hauswand und vom Dachüberstand abgedeckt, Abstand zum Boden ca. 4 m, somit bräuchte ich eigentlich keinen mastnahen Potenzialausgleich, oder habe ich dies falsch verstanden, wenn dieser aber montiert ist, können evtl. Störungen vermieden werden, also auch empfehlenswert, so habe ich es zumindest verstanden.

Ich würde nun nehmen:
2 x Dur-Line Breitband Lnb
1 x mastnahe Erdungsschiene mit Blitzschutz
1 x Jultec JPS0502-8T auf Breitband programmiert
1 x Kathrein EBS114 4-fach Verteiler

evtl. 1 x Jultec Netzteil JNT19-2000

Benötige ich das Netzteil, laut Ihrer Strommessung ist die Stromaufnahme unter 350 mA
meine Dreamboxen haben 400 mA Stromversorgung, könnte dies gehen, oder muss eine zusätzliche Stromversorgung verwendet werden?

Habe ich es nun richtig verstanden?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18409
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 5. Mai 2018 10:03

Golfpaule hat geschrieben:Danke techno-tom,

Hallo zurück :freunde

Golfpaule hat geschrieben:.... somit bräuchte ich eigentlich keinen mastnahen Potenzialausgleich, oder habe ich dies falsch verstanden, ....

Dann reicht der Potentialausgleich rund um den Multischalter an dessen Montageort aus ..... siehe verlinkte Beiträge die das genau erklären wie es geht dann (ohne den Mast-nahen den man aus diesen Beiträgen dann einfach weg lassen kann und das Potentialausgleichskabel direkt an der Haupterdungsschiene im Keller anschließen kann) und auch das Material das dafür benötigt wird genau beschreiben/erklären.
Auch unter Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich steht es genau erklärt.

Golfpaule hat geschrieben:... wenn dieser aber montiert ist, können evtl. Störungen vermieden werden, also auch empfehlenswert, so habe ich es zumindest verstanden.

Der Potentialausgleich ist IMMER dringend angeraten, hier reicht er aber aus ohne die Mast-nahe Erstellung noch zusätzlich.

Golfpaule hat geschrieben:Ich würde nun nehmen:
2 x Dur-Line Breitband Lnb
1 x mastnahe Erdungsschiene mit Blitzschutz
1 x Jultec JPS0502-8T auf Breitband programmiert
1 x Kathrein EBS114 4-fach Verteiler

Fehlen:
F- Endwiderstände DC entkoppelt
Erdungsschiene rund um den Multischalter (4 Eingänge von den LNBs komend + 4 Ausgänge = 9-fach Erdungsblock)
4x Überspannungsschütze
Antennendosen (5x Jultec JAD307TRS)

Golfpaule hat geschrieben:evtl. 1 x Jultec Netzteil JNT19-2000

Benötige ich das Netzteil, laut Ihrer Strommessung ist die Stromaufnahme unter 350 mA
meine Dreamboxen haben 400 mA Stromversorgung, könnte dies gehen, oder muss eine zusätzliche Stromversorgung verwendet werden?

Das Netzteil wird wie in allen verlinkten Beiträgen benötigt, siehe dazu auch Auszug aus der Artikelbeschreibung:
JultecJPS0502-8T_M-technische-Daten.JPG
Jultec JPS0502-8T/M technische-Daten Netzteil Notwendigkeit
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Golfpaule
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 2. Mai 2018 21:37

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitragvon Golfpaule » 6. Mai 2018 21:43

Hallo,

danke für die Antwort,
die Verteiler hab ich beide in Diodenentkoppelter Ausführung gewählt, der Vierfach ist gedacht für den 2. Ausgang des MS zum Aufteilen auf die 4 Sat-Dosen,
der Zweifach ist gedacht für den Twinreceiver im Schlafzimmer um die Sat-Dose auf meine zwei Eingänge zu teilen, passt dies?
Der F-Endwiderstand ist für den offenen Eingang des MS CATV, oder?
Hier meine Einkaufsliste, bitte um kurze Prüfung:

1 x Jultec JPS0502-8T Unicable EN50494 Einkabelumsetzer für 1 Satellit (2x8 UBs/IDs/Umsetzungen)
1 x Jultec Netzteil JNT19-2000 (Spannungsversorgung Multischalter JPS-Serie)
1 x F-Endwiderstand (DC-entkoppelt)
4 x Jultec JAD307TRS Antennendose für Unicable / Jess (Enddose 7db)
4 x SAT- Überspannungsschutz Dur-Line DLBS 3001/S (Varistor / Schutz vor statischen Überspannungen)
4 x Cabelcon Seal Ring - Dichtungsring für Self-Install Stecker (F-Connectoren)
8 x DUR-line DUR 110 Vollkupfer Koaxialkabel SAT-Digitalkabel (7,2mm / 1.02mm / 110db / 4-fach geschirmt / ab Meterware)
2 x Dur-Line Breitband-LNB +Ultra WB2 (Wideband / Whole Band - für z.B. Jultec a²'CSS Technologie)
1 x Erdungsblock für 9 Anschlüsse mit F-Anschluss-Technik (ohne Überspannungsschutz)
1 xVerteiler 4-fach KATHREIN EBC14 mit Diodenentkopplung (speziell für Unicable-SCR-Systeme)
1 x Verteiler 2-fach KATHREIN EBC10 mit Diodenentkopplung (speziell für Unicable-SCR-Systeme)

Danke

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18409
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal
Kontaktdaten:

Kaufberatung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 7. Mai 2018 09:31

Warum wird der 4-fach Verteiler oben richtig als EBC114 gewählt und eingezeichnet, aber jetzt auf einmal zu einem falschen EBC14 ?
Hinter der Dose passt dann der EBC10 mit Dioden...

Programmierung des Multischalters auf Breitband-Versorgung fehlt jetzt in in der Liste ....

Irgendwelche Stecker sehe ich auch nicht, nur Seal-Ringe. Ohne passende Stecker bringen die aber nichts.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Golfpaule
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 2. Mai 2018 21:37

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitragvon Golfpaule » 7. Mai 2018 10:56

Hallo

Oh, ja danke da ist mir ein Fehler unterlaufen, natürlich EBC 114 direkt am MS und die Programmierung ist auch klar.

Stecker hab ich noch mindestens 30 Stück.

1 x Jultec JPS0502-8T Unicable EN50494 Einkabelumsetzer für 1 Satellit (2x8 UBs/IDs/Umsetzungen)
1 x Jultec Netzteil JNT19-2000 (Spannungsversorgung Multischalter JPS-Serie)
1 x F-Endwiderstand (DC-entkoppelt)
4 x Jultec JAD307TRS Antennendose für Unicable / Jess (Enddose 7db)
4 x SAT- Überspannungsschutz Dur-Line DLBS 3001/S (Varistor / Schutz vor statischen Überspannungen)
4 x Cabelcon Seal Ring - Dichtungsring für Self-Install Stecker (F-Connectoren)
8 x DUR-line DUR 110 Vollkupfer Koaxialkabel SAT-Digitalkabel (7,2mm / 1.02mm / 110db / 4-fach geschirmt / ab Meterware)
2 x Dur-Line Breitband-LNB +Ultra WB2 (Wideband / Whole Band - für z.B. Jultec a²'CSS Technologie)
1 x Erdungsblock für 9 Anschlüsse mit F-Anschluss-Technik (ohne Überspannungsschutz)
1 x Verteiler 4-fach KATHREIN EBC114 ohne Diodenentkopplung (speziell für Unicable-SCR-Systeme)
1 x Verteiler 2-fach KATHREIN EBC10 mit Diodenentkopplung (speziell für Unicable-SCR-Systeme)
1 x Programmierung Jultec auf Breitband LNB

Jetzt sollte es passen?

Die Überspannungsschutz Varistoren montiere ich so nah wie möglich an die LNB oder reicht dies unten am Erdungsblock vor dem MS?

Danke

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18409
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 7. Mai 2018 11:16

Golfpaule hat geschrieben:Hallo

Hallo zurück :freunde

Golfpaule hat geschrieben:Jetzt sollte es passen?

:1147

Golfpaule hat geschrieben:Die Überspannungsschutz Varistoren montiere ich so nah wie möglich an die LNB oder reicht dies unten am Erdungsblock vor dem MS?

Direkt auf dem Erdungsblock wie z.B. hier zu sehen:
Bild
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Golfpaule
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 2. Mai 2018 21:37

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitragvon Golfpaule » 7. Mai 2018 21:22

Super, vielen Dank für den Service!

Jetzt muss ich nur noch die Chefin überzeugen,
ist ja doch ne ecke teuerer geworden, als
ursprünglich geplant.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18409
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 8. Mai 2018 07:05

Dafür aber vollständig (inclusive Blitzschutz) und für die Zukunft vorbereitet ...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“