neuer Multischalter mit passendem LNB gesucht

Wissen sie nicht was sie für ihre Satanlage alles benötigen, haben sie Fragen zu unseren Komplettanlagen oder zur Planung/Installation einer Anlage (Kabelverlegung, Ausrichtung, Multischaltern, LNB etc.) ?
florian
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 12. Juli 2017 08:15

neuer Multischalter mit passendem LNB gesucht

Ungelesener Beitragvon florian » 12. Juli 2017 09:38

Hallo zusammen,

ich bräuchte bitte Unterstützung bei der Meinungsfindung.

Unser Multischalter hat das Zeitliche gesegnet und dies will ich zum Anlaß nehmen unseren Aufbau kritisch zu hinterfragen.

85er Schüssel von 1993 auf Astra, kein UKW und kein DVB-T genutzt.
LNB Grundig Quattro GQT40U1
8 fach Multischalter von Schwaiger der jetzt defekt ist.
Entfernung LNB -> Multischalter unter 2m
Klassische Sternverkabelung im Haus aus den 90ern zu 3 Empfängern. Einfaches 7mm Koaxkabel ohne Aufdruck (oder er ist schon so stark verwittert) mit den entsprechenden Dosen aus den 90ern.
Die restlichen Empfänger Aufputz nachgerüstet mit Kathrein LCD 111.
Kabellängen liegen hier wohl irgendwo zwischen 15m und 30m

Hier möchte ich gerne noch etwas Reserve haben für die Zukunft sollte ich noch den einen oder den anderen Raum mit zweitem Receiver ausstatten wollen.

Welcher Multischalter wäre hier als 12-fach-Ausführung empfehlenswert? Welches LNB würde dazu passen wenn ich jetzt sowieso schon Hand anlege?

Ich möchte eigentlich gerne die klassische Ausführung beibehalten und nicht auf Unicable über IP-verteilung umstellen.
Auch ist mir der Stromverbrauch vom Multischalter eher egal...

Zusätzlich treibt mich noch ein anderer Gedanke um.
Wir bauen aktuell an und brauchen im neuen Wohnhaus auch wieder DVB-S.
Die Entfernung vom Multischalter zum Neubau sind 25m. Dort dann 6 - 8 Teilnehmer mit jeweils zwischen 20m und 30 m Entfernung.
Macht es Sinn den Neubau an die bestehende Anlage anzugliedern und das bei einer Neuanschaffung jetzt schon zu berücksichtigen?

Danke für die Hilfe und Gruß, Florian



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18235
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: neuer Multischalter mit passendem LNB gesucht

Ungelesener Beitragvon techno-com » 12. Juli 2017 13:07

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

Für beide Anliegen empfehle ich zuerst einmal die folgend verlinkten Beiträge zu lesen, vor allem bei einem Neubau muss hier schon in einer frühen Phase viel vorbereitet werden für die anfallende Erdung (Blitzschutz-Vorschriften) und das darf man da nicht vergessen.

Für Erdung/Potentialausgleich (Blitzschutz):
Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich
Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich
Umstieg Kabel -> SAT mit 2 Satelliten in Mehrfamilienhaus

Für Multischalter-Versorgungen, hier immer auf die Twin-Versorgung in wichtige Räume (vor allem die Wohnzimmer) achten !
Planung/Kauf einer neuen Sat Anlage
Kaufberatung Sat-Anlage Komponenten (Hersteller)
Kaufberatung SAT Anlage

Beiträge die noch mehr erklären zur Jultec Legacy-/CSS-Kombifunktion:
Umruestung/Erweiterung SAT (Quad-LNB) auf Unicable (hier noch mit einem "alten" Schalter aus der JPS-Serie, damals noch nicht voll receivergespeist und nur 3 Umsetzungen pro Ausgang)
Welchen Multischalter? Umrüstung Kabel - Unicable SAT (EN50494) (hier schon mit einem neuen JRS-Schalter und 4 möglichen Tuner-Versorgungen pro Ausgang)

Auch gut sind hier Kombi-Anlagen wie z.B. unter:
Planung/Kauf einer neuen Sat Anlage
Umbau einer alten SAT Anlage

Wenn sie diese Beiträge mal gelesen haben dann haben sie die "komplette Übersicht" was alles möglich ist, aber auch was eine Vorschrift ist beim Anlagenbau ("Erdung" die gerne mal vergessen wird). Weiterhin auch was man für Material verwendet, z.B. UV-beständige Koaxkabel im Außenbereich oder was für F-Stecker heutzutage im Innenbereich.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „technische Fragen zu Satanlagen“