SAT>IP für 4 Satelliten und 8 Teilnehmer

Haben sie Fragen zu "Sat over IP" (SAT>IP) - Empfang über Netzwerk LAN/WLAN ?
(DVB-S/S2>IP / DVB-C>IP / Kabel>IP / DVB-T>IP)
Box313
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 26. Juni 2018 21:34

SAT>IP für 4 Satelliten und 8 Teilnehmer

Ungelesener Beitragvon Box313 » 26. Juni 2018 21:44

Guten Abend,

für unser neues EFH soll SAT>IP für 4 Satelliten und 8 Teilnehmer realisisert werden.

In 4 Zimmern sollen 4 Satelliten gesehen werden können und in den anderen 4 Zimmern mind. 2 Satelliten.

Habe mir die Sat-IP server Xoro 8100 und Kathrein 414/418/4124 angesehen.

Bin mir aber nicht sicher, ob die ausreichen.

Welche LNBs / Multiwitches muss ich dafür nehmen ?
Kann man 2 SAT-IP Server parallel im LAN betrieben ohne Probleme ?

Danke für Eure Vorschläge
:)

:thx



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18142
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: SAT>IP für 4 Satelliten und 8 Teilnehmer

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. Juni 2018 09:12

Box313 hat geschrieben:Guten Abend,

Hallo und herlich-willkommen

Box313 hat geschrieben:für unser neues EFH soll SAT>IP für 4 Satelliten und 8 Teilnehmer realisisert werden.

Hatten sie einen der Beiträge hier im Forum vor diesem Beitrag gelesen ?
Hausneubau: SAT>IP und HD+ (CI+)
Neuanschaffung Wavefrontier Toroidal T55 mit SAT-IP & VU+ Ultimo
Umstieg Kabel -> Sat>IP - Stand der Dinge?
Das sollte doch alles schon sehr genau alles erklären, das sind alles Beiträge der ersten 5 hier in dieser Rubrik :1122
Und die zeigen auch auf wie sinnvoll das ist ein neues EFH auf Sat>IP zu planen und zeigt ALLES auf was dann nicht geht oder einfach viel zu umständlich ist ... absolute Fehlplanung, da verbaut man sich heute schon alles und steht in ein paar Jahren (wenn nicht sogar sofort) da und hat nur Probleme und eine krasse Unterversorgung.
Es geht NICHTS über Koaxkabel in einem Haus, außer noch mehr Koaxkabel ......
Abgesehen davon das zu einer Sat-Empfangsanlage mehr dazu gehört, z.B. die Erdung (Blitzschutz). Aber auch das erklärt fast jeder Beitrag hier im Forum sehr genau.

Box313 hat geschrieben:In 4 Zimmern sollen 4 Satelliten gesehen werden können und in den anderen 4 Zimmern mind. 2 Satelliten.

Großes Vorhaben für eine Sat>IP Versorgung, da muss ja auch das Netzwerk erst einmal entsprechend ausgelegt sein das dieser Datendurchsatz da überhaupt durchläuft.
Heißt:
1. WLAN kann man vergessen
2. 100mbit Netzwerk-Aufbau sicher schon zu wenig, da muss ein Gbit-Netzwerk aufgebaut werden (passende Kabel, doppelte Anzahl von Litzen pro Netzwerk-Dose, guter Router + Switch der das kann)

Box313 hat geschrieben:Habe mir die Sat-IP server Xoro 8100 und Kathrein 414/418/4124 angesehen.

Der Xoro sieht auch wie der alte Inverto IDL-400s Sat>IP Router, dessen Produktion wurde vor langer Zeit eingestellt. In den technischen Daten finde ich nichts darüber das er überhaupt DiSEqC unterstützt, und das würde bedeuten das er max. einen Satelliten empfangen kann.
Auch bei den Kathrein Geräten lese ich davon nicht viel auf der orig. Homepage, nur in diversen anderen Beschreibungen steht was drin von DiSEqC 1.0 (aber nicht wirklich wie viele Satelliten dann gehen, normal wären 4 aber - was aber nicht immer auch gegeben ist !).

Box313 hat geschrieben:Bin mir aber nicht sicher, ob die ausreichen.

Wird sich aus dem ergeben was ich oben verlinkte und erklärt hatte.

Box313 hat geschrieben:Welche LNBs / Multiwitches muss ich dafür nehmen ?

Zusammengefasste Beiträge über Sat>IP Aufbauten => KLICK => dort findet man viele Beiträge die das genau beschreiben/erklären, z.B. EFH best. SAT Umrüstung/Ergänzung JESS

Box313 hat geschrieben:Kann man 2 SAT-IP Server parallel im LAN betrieben ohne Probleme ?

Das ist Netzwerk-Sache, aber ich glaube hier kommen erst einmal gänzlich andere Probleme auf.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Box313
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 26. Juni 2018 21:34

Re: SAT>IP für 4 Satelliten und 8 Teilnehmer

Ungelesener Beitragvon Box313 » 27. Juni 2018 11:40

Hallo !

vielen Dank für die ausführliche Antwort.
Das EFH ist leider kein Neubau und aufgrund der örtlichen Gegebenheiten scheidet coax Verkabelung aus.

GBit LAN ist natürlich vorhanden, Fritzbox als Router und 16Port IGMP Switch.
Evtl. Einsatz von 600Mbit fähigem dLan.

Natürlich hatte ich mich im Vorfeld schon eingelesen...und soweit ich das überblicken kann, gibt es wohl eine mögliche UNICABLE Lösung für 4 Sat / 8 User:

- Kathrein EXIR 4124 SAT>IP Server
- 4 Wideband LNB's
- 2 JESS Multischalter zB. Kathrein EXD 1542
- 1 Verteiler, zB: Kathrein EBC 110
- 8 Receiver mit OpenATV und Satip plugin mit Virtuellen Tunern

Bei der genauen Auswahl der Komponenten / Hersteller (LNBs, Multischalter) benötige ich jedoch noch hilfe..bzw Empfehlungen

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18142
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: SAT>IP für 4 Satelliten und 8 Teilnehmer

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. Juni 2018 11:47

Netzwerkkabel kann eingezogen werden, aber kein Koax ?

Weiterhin fraglich/offen:
1. die verlinkten Beiträge schon gelesen, haben die nicht die Augen geöffnet was man da plant und gezeigt was da raus kommt ?
2. sind wir hier im Forum vom Sat-Shop Heilbronn (*), Fragen zu diesen Kathrein-Produkten bitte an einen Fach-Shop der diese auch führt .. wir führen nur EN50607 (JESS) Multischalter vom Erfinder von JESS, Jultec (wofür auch das "J" in JESS steht => Was ist JESS (Jultec Enhanced Stacking System/DIN EN 50607)? ). Und die bauen auf deren a²CSS-Technologie auf, und nicht auf der dCSS-Version die - wie hier in vielen Beiträgen zu erlesen - mehr Probleme macht als das sie mal rund und dauerhaft läuft.

JESS-Multischalter Such-Link für dieses Forum mit allen Erklärungen dazu=> KLICK

Zu solchen Receivern mit Sat>IP Client Software, meine erste Suche danach brachte mit eben viele Problem-Berichte, z.B. "Sat>ip client verpixelt in den ersten 5 sek. beim Umschalten" oder auch "Tonaussetzer/Echos bei Sat>IP".

(*)
Bild
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu SAT>IP“