Umstellung auf Unicable EN50494

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
mogul19
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 28. November 2016 09:57

Umstellung auf Unicable EN50494

Ungelesener Beitragvon mogul19 » 28. November 2016 11:01

Hallo,
ich habe mich schon ein wenig in Ihr Forum eingelesen und will meine Satanlage umrüsten auf ein Unicable System.

Hier meine Ist- Zustand.
SAT-IST.jpeg
Ist-Zustand


Und mein Soll Zustand.
SAT-SOLL-Jultec.jpeg
Soll-Zustand Sat-Einkabelanlage Umbau


Was wäre die Empfehlung des Multischalters?

Ich habe noch keine Idee warum 4 Kanäle für den VU+ nicht ausreichen sollten, aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.
Was sind die Vorteile zu 8 Kanälen?
Soll man die nicht benötigten erst paschen wenn sie benötigt werden oder lieber gleich alle anschließen?

Vielen Dank & Viele Grüße
Bastian



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18245
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umstellung auf Unicable EN50494

Ungelesener Beitragvon techno-com » 28. November 2016 12:30

mogul19 hat geschrieben:Hallo,

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

mogul19 hat geschrieben:ich habe mich schon ein wenig in Ihr Forum eingelesen und will meine Satanlage umrüsten auf ein Unicable System.

Hatten wir nicht heute morgen schon per Telefon das tlw. durchgesprochen ? Oder bin ich da falsch mit der Zuordnung ?

mogul19 hat geschrieben:Was wäre die Empfehlung des Multischalters?
mogul19 hat geschrieben:Soll man die nicht benötigten erst paschen wenn sie benötigt werden oder lieber gleich alle anschließen?

Das kommt auf ihre Wünsche an und um ihre zukünftigen Vorstellung der TV-Versorgung. Möglichkeiten gibt es sehr viele, z.B. den vorhandenen Kathrein-EXR-Schaltern erweitern oder auf eine All-In-One-Komplettlösung direkt umbauen. Schauen sie mal unter Neuer Receiver + Umstellung auf JESS/Unicable , da läuft so eine "habe Kathrein EXR-Schalter und möchte auf Unicable umstellen/erweitern" Anfrage gerade parallel die kurz vor der Umsetzung steht. Darin erklärt was es für viele Möglichkeiten gibt, von A-Z (wobei es da noch viel viel mehr Lösungen gibt - für den Anfang aber wohl die beste Erklärung darin).

mogul19 hat geschrieben:Ich habe noch keine Idee warum 4 Kanäle für den VU+ nicht ausreichen sollten, aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.
Was sind die Vorteile zu 8 Kanälen?

Versorgen sie die Solo 4k mit 4 UBs (Unicable-/JESS-Versorgungen) so können sie max. 4 Tuner voll versorgen, geben sie 8 UBs (max. Anzahl bei einem FBC-Tuner) so wären das eben 8 voll versorgte Tuner dann. Je mehr Tuner sie voll versorgen, desto mehr ist "möglich" für Aufnahmen, Streaming und live-parallel-schauen. Siehe auch unter VU+ Solo 4k mit 2x S2 oder 3x S2? Größe HDD?


Was ist mir noch aufgefallen an ihrem Beitrag ?
1. schreiben sie nur Kathrein Quattro-LNB, aber was für eines genau ? Ein UAS484 oder UAS584 ? Beim alten UAS484 könnte es Probleme mit einem voll-receivergespeisten Multischalter (JRS-System) geben da dieses LNB eine sehr hohe Stromaufnahme tlw. hat (je nach genauer Ausführung/Herstellung von diesem LNB, da gibt es verschiedene unter gleicher Typenbezeichnung).
2. schreiben/zeichen sie das sie eine Internet-Zuführung in den vorhandenen Kathrein-EXR-Schalter haben ? Das geht nicht, dieser Schalter ist nicht rückkanaltauglich ! Siehe auch z.B. im Beitrag unter Kabel Internet behalten und auf SAT-TV wecheln oder auch unter Neuplanung Unicable Sat-Anlage in EFH incl. CATV-Einspeisung wie das machbar wäre. Diese Beiträge erklären auch noch mehr zur grundsätzlichen Anfrage über diesen Umbau-Wunsch (Antennendosen-Auswahl, Erdung/Potentialausgleich...).
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

mogul19
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 28. November 2016 09:57

Re: Umstellung auf Unicable EN50494

Ungelesener Beitragvon mogul19 » 28. November 2016 15:51

Hallo nochmal & Danke für die schnelle Antwort, Sie sind richtig mit der Zuordnung wir hatten schon am Telefon kurz darüber gesprochen.

Ich schwanke Immer noch zwischen dem Jultec JRS0502-4+4T und dem Jultec JPS0502-8+4T mit Netzteil, mein LNB ist ein UAS 584.
Nochmal zum Verständnis wenn ich den -4+4T nehme besteht doch wenn sich in Zukunft was ändert noch eine Kaskade mit Unicable voran zu schalten um somit eine 8 fache Umsetzung zu bekommen? Ich sehe noch keine Anwendung die über 4 Kanäle hinaus gehen würde.

zu 2. während des DachgeschossUmbaus ist der TV betrieb über Kabel gelaufen dadurch ist hier der Anschluss noch gegeben.

Was mich noch Verunsichert ich habe etwas gelesen im Forum zum Thema Dämpfung, Heist das an dem Anschluss an dem der Vu+ über Unicable lauft brauchte ich noch eine Andere Dose mit Dämpfung?

Meine Stabantenne ist Geerdet, jedoch habe ich kein Übergabepunkt mit einer weiteren Erdung im Dachgeschoss, da mein Dach ausgebaut ist und es eine Sandwichplatte als Dachkonstruktion ist. Somit führen die 4 Leitungen vom LNB direkt in den Keller zum Erdungsverteiler und dann zum Multischalter...
Einen Erdungsblock an der Antenne währe somit nur im freien realisierbar, gibt es da eine Lösung?

Gruß Bastian

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18245
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umstellung auf Unicable EN50494

Ungelesener Beitragvon techno-com » 28. November 2016 16:25

mogul19 hat geschrieben:Hallo nochmal & Danke für die schnelle Antwort,

:superman: :1147

mogul19 hat geschrieben:Ich schwanke Immer noch zwischen dem Jultec JRS0502-4+4T und dem Jultec JPS0502-8+4T mit Netzteil, mein LNB ist ein UAS 584.

Das ist ihre Entscheidung, das müssen sie für sich entscheiden ....

mogul19 hat geschrieben:Nochmal zum Verständnis wenn ich den -4+4T nehme besteht doch wenn sich in Zukunft was ändert noch eine Kaskade mit Unicable voran zu schalten um somit eine 8 fache Umsetzung zu bekommen? Ich sehe noch keine Anwendung die über 4 Kanäle hinaus gehen würde.

Ja, man kann jederzeit einen "A" oder "M" Schalter (Jultec-Typenschlüssel) vor den "T" Schalter hängen. Erklärt in solchen "Misch-Aufbauten" in den oben bereits verlinkten Beiträgen und auch z.B. sehr schön unter:
1/8 Unicable + 8 Legacy-Anschlüsse
Modernisierung in altem Fachwerkhaus

mogul19 hat geschrieben:zu 2. während des DachgeschossUmbaus ist der TV betrieb über Kabel gelaufen dadurch ist hier der Anschluss noch gegeben.

Hat aber dann akt. mit der Planung der Satanlage nichts zu tun, oder ? Ansonsten die dazu verlinkten Beiträge mal anschauen.

mogul19 hat geschrieben:Was mich noch Verunsichert ich habe etwas gelesen im Forum zum Thema Dämpfung, Heist das an dem Anschluss an dem der Vu+ über Unicable lauft brauchte ich noch eine Andere Dose mit Dämpfung?

Siehe unter Umbau SAT-Anlage EFH - Varianten im Beitrag erklärt !
Die wohl beste allgemeine Pegelberechnung für einen Unicable-Aufbau ist zu finden unter Umrüstung 3 Parteien Haus von Kabel auf SAT .

mogul19 hat geschrieben:Meine Stabantenne ist Geerdet, jedoch habe ich kein Übergabepunkt mit einer weiteren Erdung im Dachgeschoss, da mein Dach ausgebaut ist und es eine Sandwichplatte als Dachkonstruktion ist. Somit führen die 4 Leitungen vom LNB direkt in den Keller zum Erdungsverteiler und dann zum Multischalter...

"Stabantenne" , was soll das sein ?
Wenn die Antenne (ich nehmen an sie meinen den "Antennenmast") nur dem äußeren Blitzschutz unterzogen ist dann fehlt der Potentialausgleich, und dieser ist eine Vorschrift nach den Erdungs-Vorschriften. Da gibt es keine Ausnahme !

mogul19 hat geschrieben:Einen Erdungsblock an der Antenne währe somit nur im freien realisierbar, gibt es da eine Lösung?

Der Beitrag hier der die Erdung (äußerer Blitzschutz + Potentialausgleich incl. dem Mast-nahen Potentialausgleich) von A-Z ganz genau beschreibt, sogar mit Bildern dazu wie man das z.B. unter den Ziegeln machen kann, ist hier zu finden unter Umstieg Kabel -> SAT mit 2 Satelliten in Mehrfamilienhaus
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

mogul19
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 28. November 2016 09:57

Re: Umstellung auf Unicable EN50494

Ungelesener Beitragvon mogul19 » 3. Dezember 2016 10:32

Vielen Dank nochmal die 1. Teillieferung ist heute angekommen. Jetzt geht die bauzeit los ;-)

Gruß Bastian

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18245
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umstellung auf Unicable EN50494

Ungelesener Beitragvon techno-com » 3. Dezember 2016 10:35

Diese Antwort war wohl für den parallel neuen Beitrag gedacht ....
Umbau bestehende Sat mit Octo-LNB auf Unicable
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

mogul19
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 28. November 2016 09:57

Re: Umstellung auf Unicable EN50494

Ungelesener Beitragvon mogul19 » 3. Dezember 2016 23:44

Hallo,

hier die 1. versprochenen Bilder vom Aufbau im Keller... an der Decke.

Gruß Bastian
Dateianhänge
JultecJPS0502-8+4T_JNT19-2000_Netzteil_Aufbau-Montage_Lochblech.jpg
JultecJPS0502-8+4T_JNT19-2000_Netzteil_Aufbau-Montage_Lochblech (Installation die 1.)


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“