Beratung; Hardware für Umbau Einkabelsystem plus Legacy

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
marchel
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 10. Dezember 2019 22:26

Beratung; Hardware für Umbau Einkabelsystem plus Legacy

Ungelesener Beitragvon marchel » 10. Dezember 2019 23:11

Hallo zusammen,

ich bin zum ersten Mal hier und muss leider zugeben, dass ich von SAT-Technik wenig Ahnung habe und würde mich sehr über Hilfe freuen.

Zum Besseren Verständnis habe ich eine Zeichnung des Vorhabens angefertigt.
An HAUS A ist die SAT-Anlage befestigt. HAUS B ist ein Neubau der fast abgeschlossen ist. In diesem neuen Haus benötige ich drei SAT-Anschlüsse. Von HAUS A kommt ein Koaxialkabel in HAUS B an, womit ich beim Einkabelsystem wär.
An HAUS A müsste also ein entsprechendes neues LNB installiert werden. Gleichzeitig sollen aber die drei (besser wären vier) herkömmlichen/Legacy Anschlüsse in HAUS A weiterhin funktionieren.
Und zuletzt müsste ich das Signal in HAUS B an die drei Receiver, durch weitere Hardware, sternförmig weiterverteilen (Kaskadieren leider nicht mehr möglich).

Welche Hardware für den Umbau würdet ihr hier empfehlen? Am liebsten wäre mir passive Hardware.

Noch kurz zum IST-Zustand:
LNB: Quad-LNB mit 4 Legacy-Ausgängen
Kabel von HAUS A zu HAUS B: LCD 115 A+ 100m
Antennendosen in HAUS B: Merten 466097 3-fach (können noch getauscht werden)
Potentialausgleich: Elektriker sagt, das sei nicht nötig (lasse mich aber gerne belehren)

Herzlichen Dank

Anhang:
Dateianhänge
Skizze_Kabelplan_Haus_Stern_Reihe_Satanlage.jpg
Skizze_Kabelplan_Haus_Stern_Reihe_Satanlage
Zuletzt geändert von techno-com am 11. Dezember 2019 09:32, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Beitrag verschoben in passende Rubrik (von Rubrik "technische Fragen zu Satanlagen" in Rubrik "Fragen zu SAT-Einkabelsysteme) + Bild direkt von Fremdhoster ins Forum übernommen + Bilder-Namen angepasst



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19740
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 413 Mal
Danksagung erhalten: 479 Mal
Kontaktdaten:

Re: Beratung; Hardware für Umbau Einkabelsystem plus Legacy

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. Dezember 2019 09:32

Moderation: Beitrag verschoben in passende Rubrik (von Rubrik "technische Fragen zu Satanlagen" in Rubrik "Fragen zu SAT-Einkabelsysteme) + Bild direkt von Fremdhoster ins Forum übernommen + Bilder-Namen angepasst
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19740
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 413 Mal
Danksagung erhalten: 479 Mal
Kontaktdaten:

Re: Beratung; Hardware für Umbau Einkabelsystem plus Legacy

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. Dezember 2019 10:29

Hallo und herlich-willkommen

da ihr Beitrag schon in der falschen Rubrik dazu eingestellt war denke ich sie haben die passenden Beiträge zu ihrem Vorhaben übersehen hier im Forum oder einfach keine Board-Suche mal vor der Anfrage verwendet um so einen Beitrag zu suchen.

Die ersten beiden Beiträge in der jetzt passenden Rubrik (uvm. dort) sollten den ersten Planungs-Beistand geben und vieles dazu erklären:
EFH Altbau, komplett neue SAT Verlegung [Unicable/JESS]
Planung einer neuen Satanlage im Neubau plus Unicable
Frage wege Erweiterung einer bestehenden Sat-Anlage auf Unicable
SAT-Anlage Planung Neubau
EFH Satanlage erneuern
Unicable + UKW, Planungsversuch

Übrigens gehört da mehr dazu als eine Antenne, ein LNB und ein paar Kabel + Multischalter etc. ! Bei so einer Anlage gehört eine DIN-konforme Erichtung eines Blitzschutzes und ein Potentialausgleich dazu (ganz egal was der Elektriker dazu sagt, seine Aussage ist schon ein No-Go und spiegelt das Wissen von ihm zu solchen Aufbauten dar wo er beraten möchte bzw. sogar Hand anlegen möchte im Aufbau - alleine die Position der Antenne AUF dem Dach macht die Anlage voll erdungspflichtig, aber auch dazu gibt es auf der Startseite den passenden Beitrag direkt => Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich ). Das wird aber alles in den oben verlinkten Beiträgen ganz genau auch mit erklärt.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19740
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 413 Mal
Danksagung erhalten: 479 Mal
Kontaktdaten:

Re: Beratung; Hardware für Umbau Einkabelsystem plus Legacy

Ungelesener Beitragvon techno-com » 12. Dezember 2019 11:41

User hat sich seit dem 10. Dezember 2019 23:11 Uhr nicht mehr eingeloggt, Beitrag daher in den Mülleimer (halb offener Beitrag bringt ja so niemandem etwas)
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

marchel
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 10. Dezember 2019 22:26

Re: Beratung; Hardware für Umbau Einkabelsystem plus Legacy

Ungelesener Beitragvon marchel » 12. Dezember 2019 13:34

Guten Tag,

da ihr Beitrag schon in der falschen Rubrik dazu eingestellt war denke ich sie haben die passenden Beiträge zu ihrem Vorhaben übersehen hier im Forum oder einfach keine Board-Suche mal vor der Anfrage verwendet um so einen Beitrag zu suchen.

Für mich war die Rubrik plausibel. Danke fürs Verschieben. Zur Suche: Ich dachte mir schon, dass dieser Vorwurf aufkommen würde und natürlich habe ich die Suche benutzt. Ich finde jedoch dass ein Vorhaben/Umbau anderer User nicht gut vergleichbar sind, hat man Vorort doch immer unterschiedliche Bedingungen und Zustände. Als jahrezehnte langer Forumuser kann ich ihre Sicht als Admin allerdings teilen.

Und Sätze wie diese
User hat sich seit dem 10. Dezember 2019 23:11 Uhr nicht mehr eingeloggt, Beitrag daher in den Mülleimer (halb offener Beitrag bringt ja so niemandem etwas)

finde ich schon anmaßend.
Ich habe schlicht nicht jeden Tag Zeit nach der Arbeit und dafür sollte sich auch niemand rechtfertigen müssen.

Sie schreiben weiter, dass mehr dazü gehöre als nur ein paar neue Geräte. Ich stimme zu. Themen wie Blitzschutzes und ein Potentialausgleich sollte man nicht vernachlässigen. Dem Thema nehme ich mich an, wenn ich ungefähr weiß, wie ich das Vorhaben technisch umsetzen kann.

Was würde denn gegen diese Konstelation sprechen (außer, dass wir niemals einen vierten Legacy Receiver anschließen könnten)?
Ankasat ANK SCR Unicable Quad LNB (4x Unicable + 3x Legacy)
F- Verteiler 4-fach SAT- tauglich

Danke sehr
Zuletzt geändert von techno-com am 12. Dezember 2019 13:46, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Quotes + Links angepasst

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19740
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 413 Mal
Danksagung erhalten: 479 Mal
Kontaktdaten:

Re: Beratung; Hardware für Umbau Einkabelsystem plus Legacy

Ungelesener Beitragvon techno-com » 12. Dezember 2019 14:16

marchel hat geschrieben:Guten Tag,

Hallo jetzt zurück :1119

marchel hat geschrieben:Für mich war die Rubrik plausibel. Danke fürs Verschieben.

Was sie planen ist ein "Einkabelsystem" (wenn auch in Kombi mit Legacy), daher gehört es in diese passende Rubrik.

marchel hat geschrieben:Zur Suche: Ich dachte mir schon, dass dieser Vorwurf aufkommen würde und natürlich habe ich die Suche benutzt. Ich finde jedoch dass ein Vorhaben/Umbau anderer User nicht gut vergleichbar sind, hat man Vorort doch immer unterschiedliche Bedingungen und Zustände. Als jahrezehnte langer Forumuser kann ich ihre Sicht als Admin allerdings teilen.

Ich finde die verlinkten Beiträge schon sehr passend, vor allem weil sie auch alles andere rund um solche Aufbauten und vor allem auch die "Möglichkeiten" genau von A-Z erklären.
Was hatten sie den vorab gelesen für Beiträge und was war an diesen allen unklar ? Nur wenn sie mir das genau sagen kann auch auch genau darauf eingehen.
Ein Beitrag übrigens zu einem Unicable-LNB (auf was sie später hinaus gehen) wäre z.B. in der dafür passenden Rubrik "Fragen zu Unicable- / Einkabel- LNB´s" - siehe dazu auch in der Rubrik für Sat-Einkabelsystem oben der Hinweis => Fragen zu Einkabel-LNBs ? Bitte Kategorie beachten )
Anlage mit Jess LNB und nur einem Teilnehmer

marchel hat geschrieben:Und Sätze wie diese
......
finde ich schon anmaßend.
Ich habe schlicht nicht jeden Tag Zeit nach der Arbeit und dafür sollte sich auch niemand rechtfertigen müssen.

Hier wird aufgeräumt ("aktive Moderation" die man nicht überall findet und viele Foren jeden Beitrag egal wie relevant einfach stehen lassen bzw. noch nicht einmal dran arbeiten die passende Rubrik zu finden und das dorthin zu verschieben), alleine und sehr schnell täglich duzende Beiträge über "Penis Verlängerungen", "Führerschein Käufe", "Nike/Adidas etc. Schuhe", "kostenlose Playstation oder Handys von Apple etc. die täglich hier "rein schneiden" und gelöscht werden müssen. Jede Spam-Sperre bringt nichts bei manuellen Einträgen) Weiterhin hat jemand der hier Beiträge durchliest hat von einem halb-offenen Beitrag nichts. Daher wird vorgebeugt und solche Beiträge in den Mülleimer verschoben wo sie ja immer noch für jeden dann auch lesbar sind, eben nur bei einer direkten Suche in der relevanten Rubrik sind sie nicht drin (die Board-Suche findet sie trotzdem wenn relevante Inhalte drin sind). Raus holen dort kann man ihn immer wieder, finden können sie ihn selbst dort auch immer über ihr Backend wo alle ihre Beiträge für sie zu ersehen sind. Habe ihn jetzt wieder aktiv rein gestellt in die passende Rubrik (jetzt sogar in beide, für "Fragen zu Sat-Einkabelsysteme" und auch in die Rubrik für "Sat-Einkabel-LNBs").

marchel hat geschrieben:Sie schreiben weiter, dass mehr dazü gehöre als nur ein paar neue Geräte. Ich stimme zu. Themen wie Blitzschutzes und ein Potentialausgleich sollte man nicht vernachlässigen. Dem Thema nehme ich mich an, wenn ich ungefähr weiß, wie ich das Vorhaben technisch umsetzen kann.

Die oben verlinkten Beiträge hätten erklärt was ich damit genau meine:
1. ausreichende Versorgung (nur 1 Tuner-Versorgung pro Gerät ist nicht zeitgemäss)
2. UV-beständige Koaxkabel im Aussenbereich
3. richtige Verteiler (ihre folgend genannter ist schon einmal nicht richtig, erklärt in den oben verlinkten Beiträgen)
4. passende Antennendosen (bei Unicable die passenden mit unterschiedlicher Auskoppeldämpfung und einer Diodenentkopplung um die Teilnehmer untereinander die in Reihe hängen zu "entkoppeln") - ebenfalls erklärt in den oben verlinkten Beiträgen
5. gute Stecker, im Außenbereich sogar wasserfeste Stecker
... und das mit der Erdung und dem Potentialausgleich was ihr Elektriker als "nicht notwendig" bezeichnete ("Elektriker sagt, das sei nicht nötig") wird dort ebenfalls genau erklärt, auch dazu hatte ich den dafür relevanten Beitrag direkt verlinkt.

marchel hat geschrieben:Was würde denn gegen diese Konstelation sprechen (außer, dass wir niemals einen vierten Legacy Receiver anschließen könnten)?
Ankasat ANK SCR Unicable Quad LNB (4x Unicable + 3x Legacy)
F- Verteiler 4-fach SAT- tauglich

Hier gegen spricht das es noch nicht einmal die Mindest-Forderungen erfüllen würde in nur einer Single-Versorgung.
In Haus A wären nur 3 von 4 Geräten möglich, und alle nur in Single-Versorgung.
In Haus B wären 4 Tuner-Versorgungen die auf 3 Geräte aufgeteilt werden müssen. D.h. ein mal ist ein Twin-Receiver möglich, der Rest muss sich auf alle Eweigkeit mit dieser Lösung mit einem Single-Receiver begnügen.
Das erklärt aber der oben verlinkten Beitrag in der Rubrik für Einkabel-LNBs, sowie auch die anderen Beiträge die ich oben verlinkte habe.
---- abgesehen das der Verteiler falsch wäre schon in dieser einfachen Planung !
Kurz gesagt: so eine Durchführung wäre schon unterdimensioniert in der Planung/Versorgung mit der Erstellung der Anlage. Noch nicht einmal das Minimum der Ansprüche wäre erfüllt und ein Ausbau wäre versperrt.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

marchel
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 10. Dezember 2019 22:26

Re: Beratung; Hardware für Umbau Einkabelsystem plus Legacy

Ungelesener Beitragvon marchel » 13. Dezember 2019 13:14

Hallo techno-com,

danke für deine Antworten.

Dadurch dass ich fachfremd bin, verstehe ich leider nur die Hälfte von dem was du sagst. Aber ich werde mich näher mit den von dir verlinkten Threads beschäftigen.
Zum Beispiel verstehe ich nicht was mit "1 Tuner-Versorgung pro Gerät" gemeint ist.
Meine Vermutung: Tuner = ein Legacy-Anschluss am LNB? Und ist das mit "Singleversorgung" gemeint?

Zeitgemäß oder nicht spielt für mich zunächst keine große Rolle, ist aber gut zu wissen und könnte noch ein Faktor sein.
Aus Neugierde, was wäre denn, rein technisch, zeitgemäß? Quattro-LNB + Multischalter?
Twin-Receiver-Funktionalität spielt auch keine Rolle. Wäre das überhaupt noch möglich in HAUS B? Wie gesagt, kann ich an der Verkabelung in die 3 Zimmer nichts mehr rütteln, auch kann ich nicht kaskadieren, da jeweils nur ein Kabel ins Zimmer führt. Oder ich verstehe es nicht richtig.

Zu unseren Antennendosen: Da ich ja nicht kaskadieren kann, also die Dosen nicht in Reihe miteinander verbunden sind, benötige ich dann trotzdem spezielle Einkabel/Unicable-Dosen?

Also wie gesagt, ich werde mich mit den verlinkten Threads näher beschäftigen und wahrscheinlich wird sich die ein oder andere Frage beantworten.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19740
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 413 Mal
Danksagung erhalten: 479 Mal
Kontaktdaten:

Re: Beratung; Hardware für Umbau Einkabelsystem plus Legacy

Ungelesener Beitragvon techno-com » 13. Dezember 2019 13:36

marchel hat geschrieben:Hallo techno-com,

Hallo zurück :1119

marchel hat geschrieben:Also wie gesagt, ich werde mich mit den verlinkten Threads näher beschäftigen und wahrscheinlich wird sich die ein oder andere Frage beantworten.

Es werden in den verlinkten Beiträgen alle offenen Fragen von A-Z haargenau erklärt. In den Beiträgen so genau das jeder dort die Anlage umsetzen und bauen konnte, und das mit einer genauen Planung wo alles erklärt wurde vorher (und sicher auch verstanden dort weil sonst weitere Rückfragen vor dem Kauf und dem Bau gekommen wären).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

marchel
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 10. Dezember 2019 22:26

Re: Beratung; Hardware für Umbau Einkabelsystem plus Legacy

Ungelesener Beitragvon marchel » 2. Januar 2020 18:31

Hej und frohes neues Jahr.

Ich möchte nur mitteilen, dass ich noch nicht richtig durchsteige.
Ich komme im Moment auch nur sporadisch zum Recherchieren.

Melde mich wenn ich weitere Infos habe.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“