EKLD-3 austauschen gegen UniCable Fachwerkhaus

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
FachwerkhausGT
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 26. April 2018 16:46
Danksagung erhalten: 1 Mal

EKLD-3 austauschen gegen UniCable Fachwerkhaus

Ungelesener Beitragvon FachwerkhausGT » 27. April 2018 09:18

Hallo zusammen,

ich versuchs mal kurz:
Fachwerkhaus neu aufgebaut vor 30 Jahren. Sattechnik im Spitzboden des kleinen Nebengebäudes.
Von der Satschüssel gehen nur 2 Kabel zum EKLD-3. (rote Linien)
Zur Zeit EKLD-3 (roter Kasten) mit Splitter auf 3 Stränge (blauer Kasten). 1 Strang verbleibt/endet im Wohnbereich des kleinen Nebengebäudes.
2 Stränge laufen rüber zum Haupthaus.
1 Strang geht ins EG Wohnzimmer und von da weiter ins EG Schlafzimmer (oder umgekehrt, konnte ich noch nicht prüfen).
Der 2. Strang geht in das Mittelgeschoss und von da weiter in das Dachgeschoss.

Schaubild ganz schlecht und rudimentär gezeichnet von mir anbei. Zeichnen ist echt nicht mein Ding.

Welche Teile benötige ich, damit ich auf Unicable umrüsten kann?

Ist das Haus meiner Eltern, muss und möchte denen ermöglichen, mehr Sender zu bekommen. Das EKLD-3 ist doch sehr beschränkt...

Fragen:
Brauche ich einen neuen LNB?
Brauche ich 2 weitere Kabel zum LNB?
Brauche ich neue Dosen? (Kann mich erinnern, dass ich vor Jaaaaaaaaahren auch neue Dosen verbaut habe, als der EKLD-3 kam)
Wie sieht das mit den 3 Strängen aus? Splitter?
Längen sind nicht oder kaum zu messen. Längste Strecke ins DG wird wohl so 50m sein?!?

Danke euch vorab!
Dateianhänge
SAT.png



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18634
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Re: EKLD-3 austauschen gegen UniCable Fachwerkhaus

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. April 2018 11:38

FachwerkhausGT hat geschrieben:Hallo zusammen,

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

FachwerkhausGT hat geschrieben:ich versuchs mal kurz:

Was hatten sie hier vorab gelesen ggf. und was war daran unklar ? Nur wenn sie mir das sagen kann ich auch direkt darauf eingehen :1122

FachwerkhausGT hat geschrieben:Fachwerkhaus neu aufgebaut vor 30 Jahren. Sattechnik im Spitzboden des kleinen Nebengebäudes.

Wir werden hier viele Probleme mit dem Blitzschutz haben bzw. sie jetzt schon in ihrem jetzigen Aufbau ... diese Antennenanlage ist im Nicht-Blitz-geschützten Bereich instaliert und damit voll erdungspflichtig dann => Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich + Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich

FachwerkhausGT hat geschrieben:Von der Satschüssel gehen nur 2 Kabel zum EKLD-3. (rote Linien)

Das macht die ganze Sache in der Auswahl der Komponenten schon recht eindeutig, den mit nur 2 Kabeln der Antenne zu einem Multischalter geht das heute nur per Breitband-LNB-Versorgung und der Jultec a²CSS-Technologie.
Beiträge die das genau erklären, sehr wichtig die alle zu lesen (den einen der dann mit dem Empfangsproblemen erst einmal nur Probleme machte können sie ab dort abbrechen, das war nur der Receiver der verwendet wurde und nicht ging, aber diesen Beitrag um 3-4 Seiten aufblähte :1137 ).
Erweiterung SAT-Anlage für drei Haushalte
Umbau einer alten SAT Anlage
Kaufberatung Einfamilienhaus - Unitymedia zu Unicable
Umbau EFH von Kabel Unitymedia auf Sat Unicable/Jess

FachwerkhausGT hat geschrieben:Welche Teile benötige ich, damit ich auf Unicable umrüsten kann?

Die Beiträge zuvor werden das ALLES erklären, bei ihnen reicht da aber ggf. der Multischalter eine Nummer kleiner und günstiger aus => Jultec JPS0501-8T2 (auf Breitband-LNB Versorgung/a²CSS Technologie vorprogrammiert => Vorprogrammierung Jultec JPS/JRS Multischalter auf Breitband-LNB-Versorgung (a²CSS Technologie)).

FachwerkhausGT hat geschrieben:Ist das Haus meiner Eltern, muss und möchte denen ermöglichen, mehr Sender zu bekommen. Das EKLD-3 ist doch sehr beschränkt...

Der zuvor genannte Multischalter hätte einen Ausgang den man per Verteiler/Splitter aufteilen könnte ... er würde ALLE Programme empfangen (DVB-S/DVB-S2/kommendes DVB-SX2 und das auch alles in HD, UHD, 3D ...), mit seinem einen Ausgang könnte er so bis zu 8 Tuner per Unicable EN50494 versorgen.
Hier auch noch ein paar Beiträge die ältere Umrüstungen von statischen Einkabelsystemen auf Unicable von A-Z tlw. durchsprechen bzw. ihnen noch mehr erklären dazu, so z.B. auch andere Multischalter (was auch die zuvor schon verlinkten Beiträge machen) etc. etc.
Erneuerung Einkabelsystem
Umbau Kathrein UFOmicro auf Einkabel-System Unicable
Altes Einkabelsystem aufrüsten

FachwerkhausGT hat geschrieben:Brauche ich einen neuen LNB?

Sagen sie nicht was sie da für einen LNB haben, aber in ihrem Umbau-Fall wird da auf jeden Fall jetzt ein Breitband-LNB fällig.

FachwerkhausGT hat geschrieben:Brauche ich 2 weitere Kabel zum LNB?

Nein, mit der Breitband-LNB Versorgung reichen weiterhin die 2 vorhandenen Koaxkabel aus.

FachwerkhausGT hat geschrieben:Brauche ich neue Dosen? (Kann mich erinnern, dass ich vor Jaaaaaaaaahren auch neue Dosen verbaut habe, als der EKLD-3 kam)

Sagen sie nicht was sie für Antennendosen haben, aber diese müssen bei Umbau vom statischen Einkabelsystem auf eine Unicable-Versorgung auf jeden Fall auch getauscht werden.
Welche Dosen das dann sind wird ihnen in den oben verlinkten Beiträgen genau erklärt.

FachwerkhausGT hat geschrieben:Wie sieht das mit den 3 Strängen aus? Splitter?

Mindestens ein Beitrag ist oben dabei der eine Verteilung auf 3 Stränge erklärt ..... Es kommt dann aber darauf an was für einen Multischalter sie verwenden um festzulegen was für ein Verteiler benötigt wird.

FachwerkhausGT hat geschrieben:Längen sind nicht oder kaum zu messen. Längste Strecke ins DG wird wohl so 50m sein?!?

Das ist kein Problem, natürllich aber auch abhängig von den verlegten Koaxkabeln ... aber ging ja zuvor jetzt auch schon, aktuell sogar in einem viel höheren Frequenzbereich tlw., den bei Unicable haben sie alles über Trägerfrequenzen die tlw. im Bereich von unter 1400MHz liegen und somit "fast" im Kabel-TV Bereich.
Beispiele von Pegelberechnungen bei Unicable:
Unicable im Neubau - Grundsatzfrage -
Unicable mit Stern- und Strangverteilung, 8 Teilnehmer
uvm.

Es gibt viel zu lesen, packen sie es an :superman:
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

FachwerkhausGT
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 26. April 2018 16:46
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: EKLD-3 austauschen gegen UniCable Fachwerkhaus

Ungelesener Beitragvon FachwerkhausGT » 30. April 2018 12:49

Hallo Herr Uhde,

vielen lieben Dank für die ausführlichen Informationen. Gerne möchte ich den Weg zum Erfolg deutlich abkürzen und einfach gerne direkt bestellen.
Ich bin kein Sat-Spezialist, sondern einfach nur ein Kunde, der bestellen möchte. Die beiden örtlichen ServicePartner sind leider total überfordert mit einer UniCable Lösung und wollen lieber alle Kabel neu legen - das ist überhaupt nicht in meinem Interesse. Zumal mir einfach gesagt wird, dass es keine gute Alternative zum Neuaufbau gibt. Das stimmt ja so nicht...

Telefonisch hatte ich das quasi schon versucht, bin dann nett auf das Forum verwiesen worden - das klappt auch alles wunderbar.

ABER:

Ich würde gerne "einfach nur die Teile bestellen" - die handwerkliche Fähigkeit zum tauschen der Bauteile, Einbau LNB, Wechsel der Dosen usw. bekomme ich hin.
Gerne beantworte ich Fragen zu meiner Situation, falls etwas unklar ist - das ist doch selbstverständlich.

Darf ich diesen einfachen "nur bestellen" Weg wählen?

Zurück den von ihnen gestellten Fragen:
Der vorhandene LNB ist so verwittert, dass ich da keine Modellnummer erkennen kann. LÖSUNG für mich: Den vorgeschlagenen Breitband LNB bestellen und gut.
Satdosen: Werde ich einfach alle durchtauschen, passend zum System, welches mir empfohlen wird.

Meine Fragen:

Ich benötige also, wenn ich richtig liege:
1x Breitband LNB
1x Enddose für das Nebengebäude
2x Enddose für die beiden anderen Stränge
2x Durchschleifdose für die beiden anderen Stränge

Welchen Multischalter empfehlen Sie? Welcher Splitter auf die drei Stränge wird bentötigt?

Wäre super, wenn wir hier wie eine Art Bestell-Liste weiter kommen.

Danke und Gruße aus Gütersloh

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18634
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Re: EKLD-3 austauschen gegen UniCable Fachwerkhaus

Ungelesener Beitragvon techno-com » 30. April 2018 14:06

FachwerkhausGT hat geschrieben:Hallo Herr Uhde,

Hallo zurück :freunde

FachwerkhausGT hat geschrieben:Telefonisch hatte ich das quasi schon versucht, bin dann nett auf das Forum verwiesen worden - das klappt auch alles wunderbar.

Sie sehen ja jetzt wie komplex das alles ist und was die ortsansässigen selbst davon Ahnung haben ... am Telefon kann ich das einfach nicht erklären !

FachwerkhausGT hat geschrieben:vielen lieben Dank für die ausführlichen Informationen. Gerne möchte ich den Weg zum Erfolg deutlich abkürzen und einfach gerne direkt bestellen.
FachwerkhausGT hat geschrieben:Ich würde gerne "einfach nur die Teile bestellen" - die handwerkliche Fähigkeit zum tauschen der Bauteile, Einbau LNB, Wechsel der Dosen usw. bekomme ich hin.
.....
Darf ich diesen einfachen "nur bestellen" Weg wählen?
FachwerkhausGT hat geschrieben:Wäre super, wenn wir hier wie eine Art Bestell-Liste weiter kommen.

Können wir gerne machen ... aber wie sinnvoll das ist werden sie dann ggf. hinterher bemerken wenn es an die Installation geht und dann ggf. später doch etwas fehlt das möglich gewesen wäre. Ich kann ihnen ein "pauschales Angebot" erstellen und ihnen sagen was sie brauchen "könnten".
Was dann aber die Sache mit der Erdung angeht (äußerer Blitzschutz / Herstellung und Anschluss des inneren Blitzschutzes - Potentialausgleich -) unterliegt dann einer Sache die vor Ort von einer qualifizierten Blitzschutzfachkraft geplant und durchgeführt werden MUSS).

FachwerkhausGT hat geschrieben:Ich bin kein Sat-Spezialist, sondern einfach nur ein Kunde, der bestellen möchte. Die beiden örtlichen ServicePartner sind leider total überfordert mit einer UniCable Lösung und wollen lieber alle Kabel neu legen - das ist überhaupt nicht in meinem Interesse. Zumal mir einfach gesagt wird, dass es keine gute Alternative zum Neuaufbau gibt. Das stimmt ja so nicht...

Wenn sie die verlinkten Beiträge durchlesen haben sie innerhalb von kurzer Zeit dann mehr Kentniss der Sache als solche Anlagenbauer :1112

FachwerkhausGT hat geschrieben:Danke und Gruße aus Gütersloh

Über ihre Emailadresse die sie hier im Forum verwenden habe ich jetzt mal Kundendaten angelegt (die jederzeit gelöscht/geändert werden können - habe jetzt einfach was angelegt das auf sie ggf. zufrifft und an die ich was schrifliches versenden kann). Damit habe ich Komponenten zusammen gestellt und mache einfach einen Screenshot davon !
"Bestellen" über den Shop müssten sie nichts, das ist ja schon alles hier von mir jetzt angelegt ... könnten wir auf dem "verkürtzten Dienstweg" also alles abwickeln, dafür einfach was schreiben oder noch einfacher anrufen das die Bestellung geändert/ausgeführt wird.

FachwerkhausGT hat geschrieben:Meine Fragen:

Ich benötige also, wenn ich richtig liege:
1x Breitband LNB
1x Enddose für das Nebengebäude
2x Enddose für die beiden anderen Stränge
2x Durchschleifdose für die beiden anderen Stränge

Welchen Multischalter empfehlen Sie? Welcher Splitter auf die drei Stränge wird bentötigt?

Bei mir würde das so aussehen (haben den Aufbau incl. Programmierung vom Multischalter schon alles mal vorbereitet das man das auch sehen kann):
Jultec_JPS0501-8M2_Breiband-LNB-Versorgung_Demo_Voraufbau_Verteilung_drei_Straenge.jpg
Jultec_JPS0501-8M2_Breiband-LNB-Versorgung_Demo_Voraufbau_Verteilung_drei_Straenge


Stückliste würde so aussehen (das ging ihnen auch parallel per Email zu):
Stueckliste_Angebot_User_FachwerkhausGT.JPG
Stueckliste_Angebot_User_FachwerkhausGT



P.S. und auch hier noch einmal der Hinweis das dann alle Receiver die daran betrieben werden sollen einkabeltauglich sein müssen (Unicable EN50494 bzw. JESS EN50607).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

FachwerkhausGT
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 26. April 2018 16:46
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: EKLD-3 austauschen gegen UniCable Fachwerkhaus

Ungelesener Beitragvon FachwerkhausGT » 2. Mai 2018 13:30

Hallo Herr Uhde,

TOP - vielen Dank! Gemäß der Bestellliste gehen wir beide ja gerade davon aus, dass ich danach ein funktionierendes System aufgebaut habe. Mir fällt auch gerade nichts ein, was direkt "dagegen" sprechen sollte. Prinzipiell ist es ja "nur ein Komponententausch" - die Infrastruktur in Form vom Koaxkabeln wird "nur durch neuere Komponenten" versorgt.
Ich rufe zu Anfang der nächsten Woche an und bestelle dann... vielen Dank für den netten Service!

Beste Grüße aus GT!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor FachwerkhausGT für den Beitrag:
techno-com (2. Mai 2018 13:45)
Bewertung: 33%

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18634
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Re: EKLD-3 austauschen gegen UniCable Fachwerkhaus

Ungelesener Beitragvon techno-com » 21. Juni 2018 09:14

Gibt es hier was Neues ?
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“