Planung EFH - Unicable + Klassisch

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
Girke2284
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 22. August 2018 10:52
Wohnort: Süd-Niedersachesen

Planung EFH - Unicable + Klassisch

Ungelesener Beitragvon Girke2284 » 22. August 2018 11:07

Hallo Zusammen,

Ein tolles Forum haben Sie hier. Bin wirklich begeistert, wie Sie hier arbeiten.

Kurz mein Vorhaben: Wir sind noch mitten in der Bauphase eines EFH. Hier habe ich allerdings vom Hausbauer nur die Kabel aus der wand schauen.
Etwas ungünstig.

Nun meine Gedanken zur Planung des Sat-Anschlusses.
Ausgangslage: Ich habe auf dem Dachboden 6 Kabel liegen.
Diese gehen zentral in den HWR-Raum und schauen dort aus der Wand.
An der Wand wiederum sind wieder 6 Kabel , welche in die jeweiligen Räume für den Fernsehanschluss gehen.

Auch hier schauen die Kabel blank aus der Wand.
So wie ich es Verstanden habe ist das eine Stern-Verkabelung. Zumindest aktuell möglich.

Bedarf. Ich habe 2 Räume, wo ich gerne mit meinen Uni-Cable SAT Receivern(VU+ Solo 4k SE) auf die Uni-Cable Lösungen setzten will.
Die restlichen Räume können ruhig klassichen SAT-Empfang nutzen.

Gedanke 1: Ich benötige einen LNB, der Unicable + klassisches SAT-Fernsehen ermöglicht. Also mehrere Ausgänge inklu. der Einkabellösung.
Mögliche Komponenten:
    FUBA Schüssel (80er),
    FUBA Unicable LNB(342) 2 Stück,
    Multi-Feed für ASTRA + Hotbird
    4 Stichdosen für die normalen Anschlüsse + 2 Unicable-Enddosen
Gedanke 2: Alles über 1 Einkabel-LNB laufen lassen und zentral im HWR mit einem Multischalter auftrennen.

Was ist hier eine Sinnvolle Lösung für meinen Bedarf?
Taugen diese LNBs was, welche Unicable + Klassiche Anschlüsse haben?

Weiterer Gedanke: Macht hier ein Multi-Feed Sinn? Dann könnte ich doch 2 von diesen Uni-Cable LNBS direkt an die Dosen klemmen ohne Multischalter.
Was habe ich hier nicht bedacht?

Welche Sat-Schüssel kann das in guter Qualität liefern?
Welche Sat-Dosen brauche ich hierfür?

Danke schon einmal für die Anregungen.

Beste Grüße,
Girke



Tags:

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung EFH - Unicable + Klassisch

Ungelesener Beitragvon techno-com » 22. August 2018 11:48

Girke2284 hat geschrieben:Hallo Zusammen,

Hallo und herlich-willkommen

Girke2284 hat geschrieben:Ein tolles Forum haben Sie hier. Bin wirklich begeistert, wie Sie hier arbeiten.

Was hatten sie den vor ihrer Anfrage hier genau schon gelesen und was war daran unklar :1122 Nur wenn sie mir das genau sagen kann ich auch genau darauf eingehen.

Girke2284 hat geschrieben:Kurz mein Vorhaben: Wir sind noch mitten in der Bauphase eines EFH. Hier habe ich allerdings vom Hausbauer nur die Kabel aus der wand schauen.
Etwas ungünstig.

Das sind sicher nur Koaxkabel, aber da gehört einfach viel viel mehr dazu als nur diese ......
Erdung/Blitzschutz, vergisst leider fast jeder Elektriker und oft ist es jetzt schon viel zu spät für eine DIN-konforme Ausführung dafür (warum diese Arbeiten auch vom qualifizierten Fachpersonal auszuführen sind). Siehe unter Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich + Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich und in jedem anderen Beitrag hier auch ganz genau alles erklärt.
Hoffe das sie noch nicht die Außenwand verputzt haben, sonst wird das jetzt eine unschöne Sache wenn das alles "auf Putz" nachverlegt werden muss.

Girke2284 hat geschrieben:Nun meine Gedanken zur Planung des Sat-Anschlusses.
Ausgangslage: Ich habe auf dem Dachboden 6 Kabel liegen.
Diese gehen zentral in den HWR-Raum und schauen dort aus der Wand.
An der Wand wiederum sind wieder 6 Kabel , welche in die jeweiligen Räume für den Fernsehanschluss gehen.
.....
Bedarf. Ich habe 2 Räume, wo ich gerne mit meinen Uni-Cable SAT Receivern(VU+ Solo 4k SE) auf die Uni-Cable Lösungen setzten will.
Die restlichen Räume können ruhig klassichen SAT-Empfang nutzen.

Das ist eigentlich GENAU eine Sache für einen Jultec JPS0502-8+4T => KLICK für Beiträge dazu
Etwas weniger "anspruchsvoll" da die VU+ Solo 4k mit ihren FBC-Frontends dann nicht mit 8 UBs versorgt wird, sondern "nur" mit dann auch sehr schön zu machen mit dem Jultec JRS0502-4+4T (der auch voll receivergespeist arbeiten würde und kein Netzteil erfordert) => KLICK für Beiträge dazu
Für was sie sich entscheiden unterliegt nach einer genauen Planung dann ihnen, unter den o.g. Links finden sie aber sehr viele Beiträge die auch Unterschiede/Möglichkeiten etc. erklären.

Girke2284 hat geschrieben:Gedanke 1: Ich benötige einen LNB, der Unicable + klassisches SAT-Fernsehen ermöglicht. Also mehrere Ausgänge inklu. der Einkabellösung.
Gedanke 2: Alles über 1 Einkabel-LNB laufen lassen und zentral im HWR mit einem Multischalter auftrennen.
Girke2284 hat geschrieben:Taugen diese LNBs was, welche Unicable + Klassiche Anschlüsse haben?

Mit einem Unicable-/JESS-LNB wird so ein Aufbau nichts, schauen sie sich mal einfach die Beiträge in der Rubrik für solche Aufbauten an und sie werden sehen das solche Aufbauten mehr NICHT funktionieren den eine Funktion haben. Das ist sicherlich viel günstiger, aber was man dann am Ende davon hat ersehen sie in den Beiträgen unter => Fragen zu Einkabel-LNBs (Unicable/JESS)

Girke2284 hat geschrieben:Was ist hier eine Sinnvolle Lösung für meinen Bedarf?

Mehr Infos auch unter:
Jultec JRM (Legacy) und JPS (Unicable) Schalter kaskadiert im Mischbetrieb
Planung/Kauf einer neuen Sat Anlage
Beratung für Sat-Anlage in Neubau
tag/Jultec-JRS0504-8T
Fragen zur Anlagenplanung mit Multischalter

Girke2284 hat geschrieben:Weiterer Gedanke: Macht hier ein Multi-Feed Sinn? Dann könnte ich doch 2 von diesen Uni-Cable LNBS direkt an die Dosen klemmen ohne Multischalter.
Was habe ich hier nicht bedacht?

2 Unicable-LNBs kann man nicht einsetzen für den Empfang von 2 Satelliten !
Ob für sie 2 Satelliten sinnvoll sind müssen sie entscheiden, ich wüsste z.B. für mich keinen Grund warum mir Astra 19.2 Grad Ost mit allen deutschen Programmen darauf nicht ausreichen sollten.
Beiträge wie so etwas dann gemacht wird, über Breitband-LNB Versorgung, finden sie alle zusammengefasst untereinander im Beitrag ab Inverto Breitband-LNB SP-IDLP-WDB01-OOPRO-OPP (Wideband / Whole Band - für z.B. Jultec a²'CSS Technologie)

Girke2284 hat geschrieben:Welche Sat-Schüssel kann das in guter Qualität liefern?
Welche Sat-Dosen brauche ich hierfür?

Erklären alle verlinkten Beiträge.


Es gibt viel zu lesen, aber nur so werden sie zu 100% verstehen was alles benötigt wird, was alles möglich ist und auch wie das dann zu 100% richtig durchgeführt auch gemacht wird.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Girke2284
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 22. August 2018 10:52
Wohnort: Süd-Niedersachesen

Re: Planung EFH - Unicable + Klassisch

Ungelesener Beitragvon Girke2284 » 22. August 2018 13:01

techno-com hat geschrieben:Das sind sicher nur Koaxkabel, aber da gehört einfach viel viel mehr dazu als nur diese ......
Erdung/Blitzschutz, vergisst leider fast jeder Elektriker und oft ist es jetzt schon viel zu spät für eine DIN-konforme Ausführung dafür (warum diese Arbeiten auch vom qualifizierten Fachpersonal auszuführen sind). Siehe unter Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich + Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich und in jedem anderen Beitrag hier auch ganz genau alles erklärt.
Hoffe das sie noch nicht die Außenwand verputzt haben, sonst wird das jetzt eine unschöne Sache wenn das alles "auf Putz" nachverlegt werden muss.

Das konnte ich im Vorfeld schon direkt lösen. Es liegt ein dickes Erdungskabel im Dachboden mit Anschluss an eine Erdungsschiene im HWR. Das ist eine Vorbereitung für die PV-Anlage. Somit ist das auf jeden Fall möglich.

techno-com hat geschrieben:Für was sie sich entscheiden unterliegt nach einer genauen Planung dann ihnen, unter den o.g. Links finden sie aber sehr viele Beiträge die auch Unterschiede/Möglichkeiten etc. erklären.

Das klingt auf jeden Fall sehr Sinnvoll. Was muss dann für ein LNB da dran? ein Quad-LNB? So wie ich es bisher gelesen habe wird die Anlage ja von 4 Eingängen gespeist.

techno-com hat geschrieben:Mit einem Unicable-/JESS-LNB wird so ein Aufbau nichts, schauen sie sich mal einfach die Beiträge in der Rubrik für solche Aufbauten an und sie werden sehen das solche Aufbauten mehr NICHT funktionieren den eine Funktion haben. Das ist sicherlich viel günstiger, aber was man dann am Ende davon hat ersehen sie in den Beiträgen unter => Fragen zu Einkabel-LNBs (Unicable/JESS)

Danke. Lese ich mir durch.

techno-com hat geschrieben:2 Unicable-LNBs kann man nicht einsetzen für den Empfang von 2 Satelliten !
Ob für sie 2 Satelliten sinnvoll sind müssen sie entscheiden, ich wüsste z.B. für mich keinen Grund warum mir Astra 19.2 Grad Ost mit allen deutschen Programmen darauf nicht ausreichen sollten.
Beiträge wie so etwas dann gemacht wird, über Breitband-LNB Versorgung, finden sie alle zusammengefasst untereinander im Beitrag ab Inverto Breitband-LNB SP-IDLP-WDB01-OOPRO-OPP (Wideband / Whole Band - für z.B. Jultec a²'CSS Technologie)

Das entfällt tatsächlich, wenn ich mit nur 1nem LNB auskomme. Das war nur der Gedanke ohne den Multischalter. Danke für den Hinweis.
Zuletzt geändert von techno-com am 24. August 2018 08:00, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: unnötige 1:1 Full Quotes von allen Beiträgen direkt davor gelöscht + alle Quotes angepasst + Highlights entfernt ....

Girke2284
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 22. August 2018 10:52
Wohnort: Süd-Niedersachesen

Re: Planung EFH - Unicable + Klassisch

Ungelesener Beitragvon Girke2284 » 22. August 2018 14:50

Hallo,

Noch ein kleines Update.
Es sind nur 5 Empfänger vorhanden, wovon 2 UniKabel-Tauglich sein sollen.
Ich habe mal fix ne Zeichnung für das gemacht.
Aufbau_SAT_Anlage.jpg
Aufbau_Sat_Anlage

Die Idee mit dem Jultec finde ich klasse.

Was ich leider nicht verstanden habe aus den Beiträgen die weiter geleitet wurden, ob Ich nun andere Dosen für die Uni-Kabel-Anschlüsse brauche oder nicht.
Das die Dosen Jultec sein sollten auch verstanden.

Frage: Aktuell kommt im Wohnzimmer nur 1 Kabel aus der Wand.
Wäre es hier möglich in 2 Abzuleiten wegen dem Twin-FBC-Tuner? Also würde das sinn ergeben, oder lieber alle 8 auf das eine Kabel und die VU-Box den Rest machen lassen?

Wo mache ich den Erdungsanschluss? Direkt oben auf dem Dachboden oder lieber unten im HWR-Raum? Erdung ist bei beiden Varianten vorhanden.

Worauf muss ich denn bei dem Quad-LNB achten? Sollte dieser auch von FUBA sein?
Habe jetzt aus dem anderen Beitrag das hier gefunden: Inverto Black Premium Universal Quattro LNB IDLB-QUTL40-PREMU-OPP (0,2dB)

Aktuell plane ich mit 1nem LNB, welcher dann den genannten Jul-Tec speißt.
Die Stern-Verkabelung würde ich dann im HWR davon ab gehen lassen.

Habe ich das soweit richtig verstanden?

Besten Dank für weitere Hinweise.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung EFH - Unicable + Klassisch

Ungelesener Beitragvon techno-com » 23. August 2018 07:50

Kurz vom Handy aus, bin den Rest vom Tag auf Montage und dann bald in Urlaub ...

Sie haben wieder viele Fragen gestellt, dann gelesen und auch die Sachen dann selbst beantwortet !?
Warum eigentlich Fuba LNB ? Ist doch noch gar nichts vorhanden und was man für Antenne nimmt, welches LNB etc etc steht in den Beiträgen parallel genau erklärt drin....

Ebenfalls wird in jedem Beitrag die Frage zu den Dosen genau erklärt ...
Und ihre neue Frage wegen „braucht mein Receiver 2 Kabel, für jeden eines ?“ steht such erklärt in einem Beitrag, das wäre der unter Umstellung von Kabel auf Unikabel Sat Anlage (der genau ihrer Anfrage fast entspricht, nur das er per Breitband-LNB gemacht wird statt per Quattro-LNB und das kein Kombischalter „+4T“ verwendet wird dort.
Mit dem JPS0502-8+4T gibt es hier schon super viele Beiträge auch per Quattro-LNB Versorgung => KLICK

z.B. Quelle: Multischalter Schwaiger ersetzen durch Jultec JPS0502-8+4T
Bild

Quelle: Umrüstung auf Einkabelsystem
Bild

Quelle: Umbau/Erweiterung meiner vorhandenen Sat Anlage
Bild
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Girke2284
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 22. August 2018 10:52
Wohnort: Süd-Niedersachesen

Re: Planung EFH - Unicable + Klassisch

Ungelesener Beitragvon Girke2284 » 27. August 2018 16:44

Hallo,

Danke für die vielen und ausführlichen Antworten.
Ich versuche mich mal an einer ersten Einkaufsliste:
Spiegel (stellt mein Schwieger-Vater zur Verfügung: FUBA DA850) Inklu. Herkules Dachsparrenmast (DUR-line Herkules S60-900)

LNB:
Inverto Breitband-LNB SP-IDLP-WDB01-OOPRO-OPP (Wideband / Whole Band - für z.B. Jultec a²'CSS Technologie)

Dosen:
3x Legacy = Jultec JAD300TRS Stichdose

Uni-Cable Dosen:
3x Jultec JAD307TRS Enddosen

Jeweils 3 Verteiler: Katrein EBC 110

Multi-Schalter:
Jultec JPS0502-8+4T

Erdungsschelle:
Obo-Bettermann 17-114mm für Antennenmast

Offen: Welche Wiederstände benötige ich für diesen Aufbau? Hatte ich hier in einem Beitrag von gelesen:
Multischalter Schwaiger ersetzen durch Jultec JPS0502-8+4T

Ich hätte gerne auch die Vormontage der Anlage auf der Lochplatte:
Lochblechplatte-40x40cm-mit-Potentialausgleich-Aufbau-incl-Dienstleistung

Erdungsblock:
Erdungsblock 11-fach

Ggf. Überspannungsschutz?
Benötige ich noch die Überspannungsschutzschalter ?

Welche Kabel benötige ich hier?
Habe mal aus dem anderen Beitrag abgekupfert

Umgesetzt mit dem tollen Link: Multischalter Schwaiger ersetzen durch Jultec JPS0502-8+4T
4x Patchkabel 30cm für LNB-Zuführungen
3x Patchkabel 30cm für CSS-Ausgänge an 2-fach Verteiler
6x Patchkabel 50cm von den 3x 2-fach Verteilern zurück auf den Erdungsblock
3x Patchkabel 50cm für die Legacy-Ausgänge

So wie ich es verstanden habe benötige ich dafür keine Stromversorgung. Richtig?

Falls doch ein Netzteil Notwendig wird:
Jultec Netzteil JNT19-2000 (Spannungsversorgung Multischalter JPS-Serie)
Sowie
1x Patchkabel 30cm für Netzteil-Anschluss

Was fehlt mir hier noch in der Auflistung?

Vielen Dank und beste Grüße,

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung EFH - Unicable + Klassisch

Ungelesener Beitragvon techno-com » 28. August 2018 11:42

Girke2284 hat geschrieben:Hallo,

Hallo zurück :1119

Girke2284 hat geschrieben:Danke für die vielen und ausführlichen Antworten.
Ich versuche mich mal an einer ersten Einkaufsliste:

Kurz gesagt, 90% ist falsch/fehlerhaft ... fangen wir an :superman:

Girke2284 hat geschrieben:Spiegel (stellt mein Schwieger-Vater zur Verfügung: FUBA DA850) Inklu. Herkules Dachsparrenmast (DUR-line Herkules S60-900)

Fehlt Dachziegel, Gummi-Manschette, Klebe-Manschette + Mastkappe mit Kabeldurchführung für den Dachsparrenhalter.
Erklärt alles unter Neubau Satanlage für EFH , dieser Beitrag auch komplett für sie hier sehr interessant da er viel mehr erklärt zu ihrem Vorhaben und einer möglichen Umsetzung incl. auch viele Fragen beantwortet die hier unklar waren/sind.


Nein ! Das geht bei ihnen nicht wenn sie die Legacy-Funktion nutzen möchten ....
Auszug aus der Artikelbeschreibung von diesem LNB:
WICHTIG: Bei der Breitband-LNB Zuführung ist nur Einkabel-Betrieb / CSS (Geräte der Jultec JPS- und JRS-Serie) möglich, kein Legacy-Modus (bei Geräte der JPS-/JRS-Serie mit extra Legacy-Ausgängen - "+4T Varianten" - sind dann NUR die Einkabelausgänge nutzbar) ! Ebenso steht die Jultec Legacy-/CSS-Kombifunktion dann nicht zur Verfügung.

Hinweis: wird ein Breitband-LNB für die Versorgung eines Jultec-Multischalters der die a²CSS-Technologie unterstützt verwendet muss der Multischalter, der event. mitbestellt wird, speziell programmiert werden. Siehe unter Vorprogrammierung Jultec JPS/JRS Multischalter auf Breitband-LNB-Versorgung (a²CSS Technologie)


Girke2284 hat geschrieben:Multi-Schalter:
Jultec JPS0502-8+4T

Das ist ein Multischalter der wohl richtig in der Wahl für ihr Vorhaben ist, aber der eben diese zuvor genannte "+4T Variante" ist die eben diese 4 Legacy-Ausgänge noch extra hat. Und das geht eben per Breitband-LNB-Versorgung wie zuvor erklärt nicht.
Dieser Schalter lässt sich NUR per Quattro-LNB versorgen, und dann 4 Kabel von diesem bis zum Multischalter.

Girke2284 hat geschrieben:So wie ich es verstanden habe benötige ich dafür keine Stromversorgung. Richtig?

Wie kommen sie darauf ?
Das ist ein JPS-Schalter, siehe Jultec-Typenschlüssel, nur ein JRS-Schalter wäre "voll receivergespeist".
Auch steht in der Artikelbeschreibung vom Schalter:
Das Gerät versorgt sich komplett aus den angeschlossenen Empfangsgeräten, für die Speisung des LNBs ist ein externes Netzteil erforderlich - bitte bei Bedarf extra mit bestellen (z.B. Jultec JNT19-2000).

Und hier haben wir je ein LNB das versorgt werden muss.

Girke2284 hat geschrieben:Falls doch ein Netzteil Notwendig wird:
Jultec Netzteil JNT19-2000 (Spannungsversorgung Multischalter JPS-Serie)
Sowie
1x Patchkabel 30cm für Netzteil-Anschluss

:1147

Girke2284 hat geschrieben:Dosen:
3x Legacy = Jultec JAD300TRS Stichdose

Uni-Cable Dosen:
3x Jultec JAD307TRS Enddosen

Nein .... in ihrer Eingangs-Post schreiben sie:
An der Wand wiederum sind wieder 6 Kabel , welche in die jeweiligen Räume für den Fernsehanschluss gehen.
......
Bedarf. Ich habe 2 Räume, wo ich gerne mit meinen Uni-Cable SAT Receivern(VU+ Solo 4k SE) auf die Uni-Cable Lösungen setzten will.
Die restlichen Räume können ruhig klassichen SAT-Empfang nutzen.

Das heißt für mich dann 4x Legacy (+4 Ausgänge) und 2x Unicable (die beiden CSS-Ausgänge) .....
Also 4x Legacy-Dosen (Stichdose JAD300TRS) + 2x Unicable-Dose (Enddose JAD307TRS).

Girke2284 hat geschrieben:Jeweils 3 Verteiler: Katrein EBC 110

Wofür Verteiler ? Und warum gleich 3 ? Wir haben hier 6 Ausgänge am Multischalter die ALLE direkt angeschlossen werden an die Dosen in den Räumen dann.
Wie beim Gerät im Shop direkt als Bild dargestellt, etwas auf ihre Anwendung hier abgeändert mit Netzteil eingezeichnet und auch den Anschluss markiert wo der Widerstand drauf kommt, sieht das dann so aus:
jultec-jps0502-8-4t-unicable-multischalter-2x8-ubs-ids-umsetzungen-4x-legacy~3.jpg
Jultec JPS0502-8+4T Anwendungsbeispiel


Girke2284 hat geschrieben:Erdungsschelle:
Obo-Bettermann 17-114mm für Antennenmast

Ich würde die hier nehmen mit 60mm Durchmesser => Erdungslasche Obo-Bettermann Typ 950 48/60mm für Antennenmast (Erdung/Potentialausgleich)

Girke2284 hat geschrieben:Offen: Welche Wiederstände benötige ich für diesen Aufbau? Hatte ich hier in einem Beitrag von gelesen:
Multischalter Schwaiger ersetzen durch Jultec JPS0502-8+4T

Habe ich im Bild oben eingezeichnet ... und ist ja auch in dem Beitrag erklärt den sie selbst verlinkt haben.

Girke2284 hat geschrieben:Ich hätte gerne auch die Vormontage der Anlage auf der Lochplatte:
Lochblechplatte-40x40cm-mit-Potentialausgleich-Aufbau-incl-Dienstleistung

Erdungsblock:
Erdungsblock 11-fach
......
......
Welche Kabel benötige ich hier?

4 Kabel kommen vom Quattro-LNB + 6 Kabel gehen weg zu den Dosen in den Räumen = 10 Kabel über den Erdungsblock
Richtig also der 11-fach Erdungsblock.
Weiter dazu:
4x Patchkabel 30cm
6x Patchkabel 50cm
(+ Patchkabel 30cm für das Netzteil wie bereits auch zuvor von ihnen geschrieben)

Girke2284 hat geschrieben:Habe mal aus dem anderen Beitrag abgekupfert

Nie "abkupfern", sondern 100% umsetzen auf das was wirklich hier aufgebaut werden soll.

Girke2284 hat geschrieben:Umgesetzt mit dem tollen Link: Multischalter Schwaiger ersetzen durch Jultec JPS0502-8+4T
4x Patchkabel 30cm für LNB-Zuführungen
3x Patchkabel 30cm für CSS-Ausgänge an 2-fach Verteiler
6x Patchkabel 50cm von den 3x 2-fach Verteilern zurück auf den Erdungsblock
3x Patchkabel 50cm für die Legacy-Ausgänge

Da sind ja auch viel mehr Dosen versorgt und das ist ein ganz anderer Aufbau wie bei ihnen hier notwendig.

Girke2284 hat geschrieben:Ggf. Überspannungsschutz?
Benötige ich noch die Überspannungsschutzschalter ?

Quelle: Sat-Anlage für unverschlüsselte deutsch- und ungarische Sender
Überspannungsschutz/Varistor (optional wenn gewünscht, diese Teile sind kein Bestandteil der Erdungsvorschriften, nur ein weiterer, optionaler Schutz)


Girke2284 hat geschrieben:Was fehlt mir hier noch in der Auflistung?

Bitte noch einmal alles überdenken, am besten auch eine Zeichnung fertigen wie sie das in allen anderen Beiträgen ersehen können. So ist das immer am einfachsten und man vergisst nichts bzw. kann sogar die Kabel (Patchkabel) abzählen dann.
Je nachdem wo der Multischalter verbaut werden soll (Dach nahe dem Eintritt der Kabel ins Haus bzw. weiter weg z.B. im Keller) wird auch noch ein Mast-naher Potentialausgleich notwendig.
Auch fehlen mir hier die UV-beständigen Koaxkabel vom LNB bis ins Haus/Dach rein ... aber das ergibt sich alles aus dem hier jetzt neu gesetzten Links die den Sparrenhalter-Aufbau genau erklären.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Girke2284
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 22. August 2018 10:52
Wohnort: Süd-Niedersachesen

Re: Planung EFH - Unicable + Klassisch

Ungelesener Beitragvon Girke2284 » 28. August 2018 22:32

Danke für die vielen Antworten.

Damit ich hier nicht weiter völlig im Nebel tappe einmal die Zeichnung.
Dann wird glaube ich auch klar, was ich hier vor habe.

Einkaufsliste wird länger:
Oben angefangen ->
Inverto Quattro LNB
Hirschmann Koka Kabel 20 Meter
Erdungsschelle: Erdungslasche Obo-Bettermann Typ 950 48/60mm für Antennenmast (Erdung/Potentialausgleich)
4 Aqua-F-Stecker vormontiert
4 Uni-Cable F-Stecker für Erdungsblock
4er Erdungsblock
4 x Überspannungsschutz
1 4mm² PA Kabel 15 Meter
3 Dosen: Legacy JAD300TRS
3 Doens: Unicable JAD307TRS
3 2erVerteiler: EBC 110
1 F-Widerstand
1 Multischalter: JPS0502-8+4T
1 Netzteil: JNT19-2000
1 Lochrasterplatte 40x40
1 11-fach Erdungsblock.
Weiter dazu:
4x Patchkabel 30cm
6x Patchkabel 50cm
1x Patchkabel 30cm für das Netzteil

Die Anlage soll im HWR verbaut werden. Daher auch der Mastnahe Erdungsblock.
2018-08-28 22_17_50-Sat Anlage Aufbau - OneNote 2016.jpg
Neue_Zeichnung_Schlechte_Handschrift


Vielen Dank und einen tollen Urlaub noch.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung EFH - Unicable + Klassisch

Ungelesener Beitragvon techno-com » 29. August 2018 02:47

Viel erkennen ist st da zwar jetzt aktuell vom Handy aus nichts, aber mind. 2 Sachen sind aufgefallen:

1. fehlen 2 F-Endwiderstände (terr. Eingang + Reserve Ausgang Legacy)

2. ist in keinem der neuen Beiträge welche ich verlinkt habe das Hirschmann Kabel und die dafür passenden PPC Kompressionsstecker mehr drin, sondern das Sytronic Kabel mit dazu passenden Self-Install 4.9er Steckern.... weil ganz einfach super Hirschmann Kabel seit über einem halben Jahr auf „nicht lieferbar“ steht (wie aktuell immer noch)
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung EFH - Unicable + Klassisch

Ungelesener Beitragvon techno-com » 29. August 2018 02:50

Jetzt habe ich das mal größer noch ziehen können ....
Die 2-fach Verteiler sollen ja NACH der Antennendose/ vor einem jeweils Twintuner Receiver eingesetzt werden.... dann wären dort die EBC10 (mit Dioden) richtig !!!
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Girke2284
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 22. August 2018 10:52
Wohnort: Süd-Niedersachesen

Re: Planung EFH - Unicable + Klassisch

Ungelesener Beitragvon Girke2284 » 3. September 2018 13:56

Hallo,

Danke für die weiteren Tipps trotz abwesenheit.

Daraus ergibt sich für mich nun folgende Komponentenliste:
Inverto Black Premium Quattro LNB
20m UV-beständiges Sytronic Koaxkabel
Erdungsschelle: Erdungslasche Obo-Bettermann Typ 950 48/60mm für Antennenmast (Erdung/Potentialausgleich)
4x 4.9 F-56 4.9
2x Endwiderstand DC Entkoppelt
(Oder müssen Sie nicht DC Entkoppelt sein? Dann sind es diese hier: KLICK)

4x Uni-Cable F-Stecker für Erdungsblock (KLICK)
4er Erdungsblock
4x Überspannungsschutz
15m 1 4mm² PA Kabel
3x Dosen: Legacy JAD300TRS
3x Doens: Unicable JAD307TRS
3x 2erVerteiler: Kathrein EBC 10

1x Multischalter: Jultec JPS0502-8+4T
1x Netzteil: Jultec JNT19-2000
1x Lochrasterplatte 40x40cm
1x 11-fach Erdungsblock
Weiter dazu:
4x Patchkabel 30cm
6x Patchkabel 50cm
1x Patchkabel 30cm für das Netzteil

Danke für die Hilfe. Hoffe jetzt passt alles soweit.

Besten Dank
Zuletzt geändert von techno-com am 5. September 2018 09:56, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Links in Hyperlinks umgestellt

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung EFH - Unicable + Klassisch

Ungelesener Beitragvon techno-com » 3. September 2018 17:17

Die Widerstände immer DC-entkoppelt nehmen ! Alle ...
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Girke2284
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 22. August 2018 10:52
Wohnort: Süd-Niedersachesen

Re: Planung EFH - Unicable + Klassisch

Ungelesener Beitragvon Girke2284 » 5. September 2018 23:41

Danke für das Update.

Somit ergibt sich nun folgendes:
DachManschette
Inverto Black Premium Quattro LNB
20m UV-beständiges Sytronic Koaxkabel
Erdungsschelle: Erdungslasche Obo-Bettermann Typ 950 48/60mm für Antennenmast (Erdung/Potentialausgleich)
4x 4.9 F-56 4.9
2x Endwiderstand DC Entkoppelt
4x Uni-Cable F-Stecker für Erdungsblock (KLICK)
4er Erdungsblock
4x Überspannungsschutz
15m 1 4mm² PA Kabel
3x Dosen: Legacy JAD300TRS
3x Doens: Unicable JAD307TRS
3x 2erVerteiler: Kathrein EBC 10

1x Multischalter: Jultec JPS0502-8+4T
1x Netzteil: Jultec JNT19-2000
1x Lochrasterplatte 40x40cm
1x 11-fach Erdungsblock

Weiter dazu:
4x Patchkabel 30cm
6x Patchkabel 50cm
1x Patchkabel 30cm für das Netzteil

Hoffe nun ist es vollständig.

Beste Grüße

Girke2284
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 22. August 2018 10:52
Wohnort: Süd-Niedersachesen

Re: Planung EFH - Unicable + Klassisch

Ungelesener Beitragvon Girke2284 » 10. September 2018 17:38

Fehlt hier noch was oder passt das nun alles?
Dann würde ich den Warenkorb fertig machen.

Besten Gruss
Zuletzt geändert von techno-com am 11. September 2018 11:58, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: unnötiges 1:1 Full Quote vom eigenen Beitrag direkt zuvor gelöscht

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung EFH - Unicable + Klassisch

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. September 2018 12:06

Girke2284 hat geschrieben:Fehlt hier noch was oder passt das nun alles?

Das passt so, habe nichts mehr gefunden was fehlen könnte .... :1147

Aber, Kleinigkeiten:
Girke2284 hat geschrieben:20m UV-beständiges Sytronic Koaxkabel
......
4x 4.9 F-56 4.9

Wir haben ja 4 Kabel vom Quattro-LNB kommend, also werden dann 8 Stecker benötigt (4 außen + 4 innen).
Also:
4x Cabelcon F-56 4.9Wfür außen
4x Cabelcon Seal-Ring ggf. noch dazu
4x Cabelcon F-56 4.9 für innen

Girke2284 hat geschrieben:Erdungsschelle: Erdungslasche Obo-Bettermann Typ 950 48/60mm für Antennenmast (Erdung/Potentialausgleich)

Das sind 2 da zur Auswahl (48mm und 60mm), da natürlich den passenden Durchmesser für ihren Antennenmast auswählen/bestellen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung EFH - Unicable + Klassisch

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. September 2018 14:59

Vielen Dank für ihre Bestellung :thx

Für die Vollständigkeit vom Beitrag hier noch ein Screenshot davon:
Bestellung_User_Girke2284.JPG
Bestellung User Girke2284


Alles schon fertig aufgebaut, sieht so aus:
JultecJPS0502-8+4T_Lochblech-Montage_Potentialausgleich.jpg
Jultec JPS0502-8+4T Lochblech-Montage Potentialausgleich


Auch der Rest ist schon verpackt, außer den 3x JAD307TRS Enddosen die leider heute ausgegangen sind .... Wurden aber sofort bestellt und sind dann auch morgen da das alles zusammen raus gehen kann.

Wünsche dann mal gutenempfang

P.S. noch etwas zu ihrem Zusatz bei der Bestellung:
Bitte das 20 Meter Außenkabel in 4 Teile a 5 Meter teilen und die 4 Außenstecker mit Abdeckung befestigen und die anderen 4 Enden mit F-Steckern für Innen bereich versehen inkls. den Wetterschutzkappen.
Bitte die Komplette Anlage auf der Lochblechplatte installieren inkls. Widerstände.

Die Teilung vom Koaxkabel und Vormontage der Stecker hatten wir nur beim Hirschmann Koka Kabel gemacht weil dort spezielle Kompressionsstecker drauf kommen und man so wegen nur einer Hand voll Stecker ein spezielles Montagewerkzeug benötigt hätte. Diese Self-Install Stecker kann man aber einfach drauf drücken/drehen. Und dann sollte man da wirklich genau arbeiten von der Länge vom Kabel her, also nicht einfach 5m anfertigen und dann so nehmen ..... Kabel verlegen und abschneiden dort wo es notwendig ist, dort dann die Stecker drauf.
Und die Vormontage auf dem Lochblech ist natürlich dabei, siehe Bild oben.


Edit: P.S. 2:
Ich wollte gerade den DHL-Versandlabel für morgen erstellen, dabei gibt es gleich 2 Probleme !
1. geben sie ihren Strassennamen an mit "Erich", ich finde da aber nur eine "Erich-Sander-Str." ?
2. geben sie ihre Hausnummer bei der Strasse mit der Hausnummer "10" an, dahinter als Adresszusatz aber noch die Nummer "43" ? Was ist da richtig ?
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Girke2284
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 22. August 2018 10:52
Wohnort: Süd-Niedersachesen

Re: Planung EFH - Unicable + Klassisch

Ungelesener Beitragvon Girke2284 » 11. September 2018 15:04

Top.
Danke. Bestellung ist raus.Gute Ergänzung.

Habe noch 6 kabel a 1,5 meter ergänzt für die Verkabelung ab der Wanddose zu den Entgeräten.

Besten Dank bis hierhin für die Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung EFH - Unicable + Klassisch

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. September 2018 15:08

Brauche noch Antwort auf die eben wohl von mir parallel vorgenommene Änderung/Ergänzung vom Beitrag:
techno-com hat geschrieben:Edit: P.S. 2:
Ich wollte gerade den DHL-Versandlabel für morgen erstellen, dabei gibt es gleich 2 Probleme !
1. geben sie ihren Strassennamen an mit "Erich", ich finde da aber nur eine "Erich-Sander-Str." ?
2. geben sie ihre Hausnummer bei der Strasse mit der Hausnummer "10" an, dahinter als Adresszusatz aber noch die Nummer "43" ? Was ist da richtig ?
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Girke2284
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 22. August 2018 10:52
Wohnort: Süd-Niedersachesen

Re: Planung EFH - Unicable + Klassisch

Ungelesener Beitragvon Girke2284 » 11. September 2018 15:48

Korrekte Adresse:
Erich-Sander-Strasse 10,
37639 Bevern


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“