SAT-Konfig nach SKY Verschlüsselungsumstellung

Änderungsvorschläge / Diskussionen / einfach alles was keine technische Anfrage ist.
Haben sie Wünsche für Änderungen oder Neuerungen ?
Rainbird-1
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 1. November 2019 11:39

SAT-Konfig nach SKY Verschlüsselungsumstellung

Ungelesener Beitragvon Rainbird-1 » 1. November 2019 11:54

Hi Leute,

habe mal eine Frage. Seit SKY umgestellt wurde (UQ-Pairing) ist es ja nicht mehr möglich, freie Geräte (ich habe/hatte eine VU+ Duo4K) zu verwenden.
Nun habe ich meine SKY Karte im SKY Q Receiver laufen und frage mich momentan, was ich mit meiner VU+ anstellen soll. Das ebenfalls vorhandene
HD+ Abo läuft ebenfalls über die SKY Karte. Meine Sat-Anlagen Konfiguration sieht folgendermaßen aus:

1x Kathrein CAS90
2x Kathrein UAS584 (Astra 19,2 und Hotbird 13,0)
1x Kathrein EXR2908 Multischalter

zu versorgende Receiver im Haus: momentan 2
(diese haben jedoch jeweils 2 Dualtuner verbaut)

Da ich nicht weiß was ich mit der VU+ anfangen soll und ebenfalls über den SKY Q Receiver nur noch Astra empfangen kann, wäre ebenso die Frage, wie
ich zukunftssicher meine Sat-Anlage konfiguriere? -Hotbird 13,0 muss nicht mehr unbedingt sein.
Gibt es jemanden der in der gleichen Situation ist, wie habt Ihr das gelöst? Gibt es Empfehlungen wie Ihr vorgehen würdet?

Ich glaube heute würde man nur noch Breitband LNB's verbauen und auf Unicable Systeme setzen oder?
Ist diese Ansicht noch aktuell?

Für Ideen und Empfehlungen ggf. auch konkret mit Hersteller etc. wäre ich sehr, sehr dankbar!



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19541
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal
Kontaktdaten:

Re: SAT-Konfig nach SKY Verschlüsselungsumstellung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 1. November 2019 13:25

Ich habe wirklich keine Ahnung wie jemand ihnen helfen soll bei IHRER Entscheidung !? Die Q Büchse kann nur einen Satellit mangels DiSEqC Unterstützung .. aber es gibt ja mehr im Leben als nur Sky Receiver, die können dann alles wieder mit 2 Satelliten wenn man das auch unbedingt benötigt (wofür den überhaupt ?).

Was das mit Breitband-LNB, Unicable etc. zu tun hat in ihrer Frage ? Kein Plan ! Aber was hatten sie den gelesen darüber und was ist daran unklar gewesen ? Wenn sie dazu ein Thema gefunden haben und ihre Frage darauf abzielt, warum dann der gewählte Betreff der Sky so in den Vordergrund stellt ?
Warum in der Rubrik die mit Unicable-Technik und Breitband-LNBs gar nichts zu tun hat die Frage eingestellt (Beitrag übrigens wegen vollkommener Ratlosigkeit um ihr genaues Anliegen verschoben in die Rubrik „Foren-Talk“ ...) ?

P.S. HD+ kann man übrigens über Sky jeden Monat kündigen und embedded über jeden anderen Receiver verwenden der 2 Satelliten unterstützen würde.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Rainbird-1
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 1. November 2019 11:39

Re: SAT-Konfig nach SKY Verschlüsselungsumstellung

Ungelesener Beitragvon Rainbird-1 » 1. November 2019 16:30

Naja es geht mir generell darum zu einer Entscheidung zu kommen, wie ich mit der Konfig verfahren möchte.
Zwei Receiver werde ich mir definitiv nicht ins Wohnzimmer stellen (SKY Q, VU+), dann fällt der SKY Q Receiver und das SKY Abo.
Denn ich möchte mich nicht durch SKY einschränken lassen, bzw. eine kastrierte Box zukünftig nutzen müssen.
Und mit einem CI+ Modul werde ich bei SKY wahrscheinlich auf Granit beißen.

Mir fehlt jedoch noch die letzte zündende Idee wie ich dies alles umsetze. Falls SKY wegfallen sollte, brauche ich natürlich eine
HD+ Karte (gibt es diese nur noch in Verbindung mit einem CI+ Modul?). Dann ist natürlich die Frage, wie ich das wegfallende
SKY Angebote ersetze (HD+ und Streaming Dienste alla Netflix und Co.)?

Dann mache ich mir Gedanken wie ich mit meiner Hardware (Sat-Anlage) verfahren soll.
Wenn ich Hotbird nun nicht mehr nutze, wie könnte ich die Hardware an die neue Situation am besten anpassen
(2x VU+ im Haus vorhanden). Macht es Sinn die Anlage auf Dualtuner (mehrere Aufnahmen möglich) aufzurüsten und per Unicable
und SCR's zu arbeiten, oder geben Restriktionen der HD+ Karte ebenfalls die Möglichkeiten nicht mehr her?
Ich war die ganze Zeit mit SKY Karte (inkl. HD+) unterwegs und mir fehlen momentan die Ideen dies an die neue Situation
anzupassen (mit SKY Q Receiver etc.). Da habe ich nun dieses kastrierte Etwas stehen und weiß einfach nicht wie ich mich am besten
aufstelle => daher Ideen von anderen Seiten....

...wenn das alles so unklar ist, dann doch eine direkte Frage von mir. Wie würden Sie verfahren, wenn Sie ein SKY Abo hätten
und nun einen SKY Receiver hier stehen hätten und diesen nicht nutzen möchten. Wie würden Sie die entsprechenden
Konfigurationen umsetzen.

Rahmenbedingungen:
- kein SKY Q Receiver, wenn möglich jedoch SKY beibehalten (falls gar keine technische Möglichkeit weil z.B. Umstellung auf CI+ Modul durch SKY verwehrt wird, dann Kündigung)
- HD+ von SKY abkoppeln oder weiterhin über SKY beziehen (ist natürlich von ersterem mit abhängig, falls Abo fällt, muss HD+ natürlich separat sein)
- sinnvolle Konfiguration der VU+
- sinnvolle Sat-Anlagen Konfig
- falls SKY Abo fällt, sinnvolle Erweiterungen (HD+ und zusätzlich Filme/Serien woher?)

Danke

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19541
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal
Kontaktdaten:

Re: SAT-Konfig nach SKY Verschlüsselungsumstellung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 1. November 2019 16:45

Das sind doch zu 90% da Sachen die nur die sich selbst beantworten können bzw nur Sky sagt ihnen ob sie deren CI+ Modul bekommen ?
Wer kann ihnen Tips geben was sie wünschen/entscheiden für ihre Wünsche ?

Was sie bisher gelesen hatten zu Unicable/ Breitband fehlt in ihrer Antwort ... sollte doch alles erklären was machbar ist !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Rainbird-1
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 1. November 2019 11:39

Re: SAT-Konfig nach SKY Verschlüsselungsumstellung

Ungelesener Beitragvon Rainbird-1 » 1. November 2019 16:56

… im Kreis drehen ist halt auch keine Option.
Ich bin kein Sat Spezialist und bin momentan nicht firm was auch Restriktionen über die CI+ Schnittstellen angeht etc.
Ich würde mich auch leichter tun in Entscheidungen, wenn mein Gegenüber bereit wäre, sich in die Situation zu versetzen.
Ich fragte doch nach einer persönlichen Meinung. Wie würden Sie dies zum Beispiel für sich regeln unter den genannten Rahmenbedingungen?
Brauche ich überhaupt Unicable und entsprechende SCR's welche ich auf Dualtuner der VU+ anwende, oder machen die Rahmenbedingungen der CI+ von SKY und HD+
mit mehreren Aufnahmen einen Strich durch die Rechnung. Kann man momentan überhaupt noch mehrere Aufnahmen auf einer VU+ laufen haben?

Mir fehlen auch einige Hintergrundinfos welche eine Entscheidung nicht möglich machen! Daher die bitte sich auf die Gegebenheiten einzulassen und auch persönliche
Meinungen zulassen. Es bringt mir nichts, mir zu Unterstellen ich muss mir im klaren sein was ich will und anschließend eine Empfehlung aussprechen, dass 90% ich selbst entscheiden muss. Anhand meiner Ausführungen sollten Sie sehen, dass ich zu viele offene Fragen habe, als dass ich diese Entscheidungen dann auch treffen könnte!

Können Sie eine persönliche Empfehlung in meinem Falle aussprechen?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19541
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal
Kontaktdaten:

Re: SAT-Konfig nach SKY Verschlüsselungsumstellung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 1. November 2019 17:09

Sie werfen mit begriffen wie Unicable und Breitband rum (haben dazu ja wie geschrieben auch schon was gelesen. Nur was ??) aber am Ende geht es ihnen doch hier nur um das Problem das kein Sky mehr auf der VU+ geht ? Richtig ?
Das sie kein CI+ Modul von Sky bekommen ist eine Vermutung oder etwas das sie irgendwo gelesen haben, richtig ? Angerufen dort und gefragt haben sie nicht, richtig ?

Und danach absolut nicht weiß wie sie verkabelt haben zu ihrem Boxen (ein, zwei oder mehr Kabel ?) oder gar wie die die Geräte einsetzen (Single Tuner reicht oder wird sogar mehr als Twin Versorgung gewünscht ?) kann ich hier ihre Wünsche die sie haben nicht wissen und noch weniger wissen wie ihre Verkabelung ausschaut ! Dazu sagen sie einfach nichts, scheint daher ein sekundäres Problem für die ja nur zu sein wenn sie dazu nichts sagen und immer weiter nur drauf rum reiten das Sky nicht mehr an ihrem Gerät wie zuvor geht ..

Und selbst zu Restriktionen von CI+ steht in diesem
Forum (wie auch im VU+ Forum das ich bei solchen Fragen wohl eher mal lesen würde) alles geschrieben, eben in der Rubrik der entsprechenden Receiver ...
Aber zu Sky können wir nichts sagen da ja nur deren geht da geht und was der kann ist ihnen ja selbst bekannt und sie schreiben alles ja selbst hier schon dazu (in jedem der Beiträge sehr ausführlich ist das ja immer drin).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Rainbird-1
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 1. November 2019 11:39

Re: SAT-Konfig nach SKY Verschlüsselungsumstellung

Ungelesener Beitragvon Rainbird-1 » 1. November 2019 17:24

ich habe zu Unicable nicht viel gelesen (das oben geschriebene war auch bereits eine Empfehlung die Sie mir im Ladengeschäft nahe gelegt haben => bereits 1-2 Jahre bereits her). Ich weiß nur von den Vorteilen über ein Kabel mehrere SCR zur Verfügung zu stellen und somit keine größeren Verkabelungen anstehen.
Ob dies zukunftssicher ist kann ich nicht beurteilen, da sind Sie der Fachmann. Ich weiß halt momentan echt nicht, in welche Richtung ich gehen soll. Wenn ich nun Hotbird nicht mehr brauche und SKY nur den Q Receiver anbietet, werde ich dies kündigen. Was ich im Nachgang mit meinem VU+ anfangen kann, beschäftigt mich am meisten. Welche Vorteile kann ich aus der "Wunderwaffe" ziehen. Wie integriere ich diesen in meine Konfig um das beste herauszuholen. Darum geht es mir. Welche Optionen habe ich mit SKY als CI+ oder ohne SKY und nur mit HD+. Ich mache dies nicht von SKY abhängig, ich sammle Infos wie ich mit der ein oder anderen Vorgehensweise das beste heraushole.

Die Verkabelung wie folgt (momentan 8x SAT Leitung von meinen UAS584 zum EXR2908 vom EXR2908 2x SAT Leitung zur VU+ Duo4K mit 2x Dualtuner verbaut + 1x SAT Leitung vom EXR2908 zur VU+ Duo2). Ob ich nun auf Unicable mit mehreren SCR gehe ist natürlich davon abhängig ob mir das in einer Konstellation von SKY CI+ Modul oder ggf. nach Wegfall von SKY und nur HD+ überhaupt etwas bringen würde!

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19541
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal
Kontaktdaten:

Re: SAT-Konfig nach SKY Verschlüsselungsumstellung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 2. November 2019 09:57

Lesen sie dann mal in der Rubrik die das alles erklärt zu Einkabelsystemen ... der erste Beitrag dort erklärt eigentlich schon alles und beruht auch auf Kathrein Komponenten mit sogar dem gleichen LNB wie bei ihnen.

Erweiterung vorh. Anlage um FBC Tuner zu nutzen

Dort zur Auswahl stehen dann Kombi-Schalter für CSS (Einkabel) und Legacy (Standard) ...
Tags dazu mit vielen mehr Beiträgen zu diesen Schaltern, den relevanten Teil aus dem oben verlinkten Beitrag kopiere ich einfach mal rüber:
Das kommt alles darauf an wie viele Teilnehmer insg. sie jetzt im Haus haben ...

Multischalter erweitern:
Vermutlich Umstellung auf Unicable
Bild
Dtron Multischalter mit Spaun Unicable SUS 4441 F erweitern
Bild

Multischalter ersetzen:
tag/JPS0502-8plus4T
oder noch viel einfacher mit einem voll receivergespeisten Multischalter (der dann aber "nur" 4 Unicable-Versorgungen hätte, aber reicht das nicht ??) mit dem
tag/JRS0502-4plus4T
Die Frage 4 oder 8, wurde schon oft gestellt:
Planung SAT für ein EFH
Einkabelsystem 50607 oder Sternverkabelung
Fragen zur Anlagenplanung mit Multischalter
Umbau Satanlage EFH mit Jultec JRS0502-4+4T
VU+ Uno 4k mit Jultec JRS0502-4+4T Tuner Einstellungen
Bündelung zweier Unicable Stammausgänge

JRS0502-4+4T
Bild
Bild


Rainbird-1 hat geschrieben:... 2x SAT Leitung zur VU+ Duo4K mit 2x Dualtuner verbaut

Sind sie sich da sicher ? Das wäre sehr sinnlos wenn da 2 FBC-Frontends drin wären ....
Siehe dazu unter Verteiler bei Unicable LNB an FBC Doppel Tuner , dort alles genau erklärt.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Rainbird-1
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 1. November 2019 11:39

Re: SAT-Konfig nach SKY Verschlüsselungsumstellung

Ungelesener Beitragvon Rainbird-1 » 2. November 2019 12:56

Also: Ich hatte soeben zwei Telefonate mit der Firma SKY.

Dabei hatte ich dargelegt, warum ich gerne ein CI+ Modul hätte. Als Gründe wurden meinerseits genannt:
1. keine Unterstützung des Q Receivers für weitere Satelliten (außer Astra)
2. keine HbbTV Unterstützung
3. Ton- und Bildaussetzer (hatte ich gestern Abend vermehrt => war zuvor mit VU+ nicht)
4. wenn ich auf DolbyDigital Ton umstelle stimmen Ton und Bild nicht überein => selbst die HDMI Verzögerungsanpassung über den Q Receiver von 0ms - 200ms bringt keine Abhilfe, bei keinem Wert bekommt man eine Übereinstimmung hin.
5. für erweiterten Funktionsumfang muss Zweitreceiver verwendet werden, was mit einem Kabel und keiner Möglichkeit zur Verlegung eines weiteren Kabels möglich ist ;-)

Daraufhin wurde mir erklärt es würde kein CI+ Modul mehr geben.
=> diesen Umstand akzeptiere ich nicht, dann muss ich kündigen!

Danach wurde mir widerwillig erklärt, ich solle eine E-Mail schreiben, die Fachabteilung würde prüfen ob es möglich wäre.
Darauf hin habe ich gefragt ob was möglich wäre? -etwa doch ein CI+ Modul

Sie: "Das habe ich nicht gesagt"
Ich: Wollen Sie mich gerade für blöd verkaufen?
Sie: Das ist ein technisch, hochwertiges Produkt, wenn Sie dies nicht bedienen können kann ich auch nicht weiterhelfen! Ein schönes Wochenende.
Aufgelegt

Was kann ich nicht bedienen, wenn das olle Teil die oben genannten Funktionen nicht bietet?
Lächerlich!

Beim Zweitanruf bei einem Herren dargelegt, dass ich zwei Satelliten nutze und dies mit dem Q nicht geht (das war Ihm auch noch nicht bekannt, dass Leute zwei Satelliten nutzen), er klärt das. Prompt die Bestätigung ich bekomme ein CI+ Modul für einmalig 99€. => Lächerlich dieses Vorgehen.

In Bezug auf mein Sat Umbau habe ich mir folgendes überlegt:
Wenn ich den bestehenden EXR2908 gegen einen EXR1942 austausche, mein zweites Kabel zur VU+ Duo4K stilllege und meine beiden
Boxen (Duo4K und Duo2) mit jeweils einem Abgang anfahre und die SCR konfiguriere (Duo4K mit 4 SCR die Duo2 mit 2SCR) wäre ich mit den Dualtunern besser bedient.
Das Zweitkabel an die Duo4K ist eh aufgrund des dünnen Leerrohres nur ein 4mm Kabel.

Somit wäre der Aufbau wie folgt:
1x CAS 90
2x UAS584 (Astra, Hotbird) 8x Satkabel auf EXR1942
EXR1942 1. Abgang auf Duo4K mit 2x DVB-S2X FBC Dualtuner (DG meine Box) => es wird nur ein Tuner benötigt, damalig wurden halt zwei eingebaut => würde 4SCR bekommen
EXR1942 2. Abgang auf Duo2 1x DVB-S2 Dualtuner (EG Zweitbox andere Partei) => würde 2SCR bekommen

Dies wäre doch so machbar oder?
Zuletzt geändert von Rainbird-1 am 2. November 2019 13:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19541
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal
Kontaktdaten:

Re: SAT-Konfig nach SKY Verschlüsselungsumstellung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 2. November 2019 13:07

Ich habe oben ALLES dazu geschrieben und genau verlinkt ...
Da wir kein Kathrein Unicable Zeugs aus Überzeugung führen (uraltes Zeugs ...) die Fragen dazu bitte an das Kathrein Fach-Team.
Abgesehen das die letzte Frage betreffend der Tuner Bestückung übergangen wurde, wohl geschuldet dem Roman zu Sky !?
Und das einfach mehr dazu gehört, zb passende Verteiler / passende Dosen / Potentialausgleick etc, was aber die verlinkten Beiträge erklären würden wenn man sie mal lesen würde !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


Zurück zu „Forum Talk“