Umbau 6 Familien Haus von BK auf Unicable

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS/dCSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2/dCSS2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen oder auch auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Dur-Line DCS-/DWB-/DPC-/UKS-Multischalter oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) bzw. Mini-Routern wie dem Dur-Line UCP 21 ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
EmilioRK
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 29. März 2021 11:54

Umbau 6 Familien Haus von BK auf Unicable

Ungelesener Beitrag von EmilioRK »

Hallo

Das Forum ist sehr gut, man findet hier viele wichtige Information!

Ich habe versucht die Infos bei meiner Planung zu berücksichtigen. Es soll ein 6 Familienhaus, das bisher mit Kabelfernsehen versorgt war, auf SAT Unicable umgestellt werden. Empfangen werden sollen 2 Satelliten: Astra 19° und Türksat 42°.
Anbei eine Zeichnung zu dem von mir geplanten Aufbau mit Komponenten und Pegelberechnung:
Planung_Unicable-Satanlage_Dur-LIne_DWB-32-Skizze
Planung_Unicable-Satanlage_Dur-LIne_DWB-32-Skizze

Erdung des Antennenmast ist vorhanden aber nicht eingezeichnet.

Folgende Komponenten habe ich bereits im Warenkorb zusammengestellt
Warenkorb User EmilioRK
Warenkorb User EmilioRK

Es fehlt noch das SAT Kabel von der Schüssel zum Multischalter. Das Kabel wird im Boden(Installationsrohr), im Keller(Kanal) und an der Schüssel(offen) verlegt Frage: Welches Kabel würden sie empfehlen?

Weitere Fragen:
- Die bisherige BK Verteilung liegt ca. 7m entfernt von der Außenwand durch die die SAT Kabel geführt werden. Könnte ich die Potentialausgleichschiene auch direkt bei der BK Verteilung setzen? (Ich meine laut Vorschrift muss dieser direkt an der Stelle sitzen wo die Coax-Kabel ins Haus geführt werden)
- Ist der Multischalter an der richtigen Stelle geplant oder sollte er in die Garage (direkt bei der Schüssel) bzw. direkt an der Hauswand-Innenseite bei der Kabeldurchführung angebracht werden.
- Sind die 3-fach Verteiler mit Diodenentkopplung die Richtigen für meine Installationsplanung?
- Habe ich noch was vergessen oder nicht beachtet?

Viele Grüße Emilio
Dateianhänge
Planung.pdf
(222.77 KiB) 16-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von techno-com am 30. März 2021 12:41, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: .pdfs in Bilder umgewandelt und eingestellt (.pdf Warenkorb ersatzlos gelöscht) + Formatierung vom Beitrag angepasst (Leerreihen eingefügt etc.) + TAGs eingefügt



Tags:
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21047
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau 6 Familien Haus von BK auf Unicable

Ungelesener Beitrag von techno-com »

EmilioRK hat geschrieben: 29. März 2021 12:42Hallo
Hallo und herlich-willkommen
EmilioRK hat geschrieben: 29. März 2021 12:42Das Forum ist sehr gut, man findet hier viele wichtige Information!
:thx bei ihrer Planung habe ich aber akt. noch EXTREM Kopfschmerzen .. mehr folgt !
Vorab, lesen sie mal diesen aktuellen Beitrag => KLICK
Wir haben mit dem Multischalter ihrer Wahl einen billigen Schalter, und der baut auch auf dieser dCSS-Technologie auf
Mehr dazu auch unter Neubau SAT Anlage Einkabelsystem und im DF-Forum hier erklärt in einem extra oben angepinnten Beitrag.
Mein Rat => Finger weg davon importantnotice1
Mehr auch sehr gut erklärt unter z.B. Umbau Sat-Anlage MFH für 20 Anschlüsse (anderer Schalter, aber auch dCSS).
EmilioRK hat geschrieben: 29. März 2021 12:42Ich habe versucht die Infos bei meiner Planung zu berücksichtigen. Es soll ein 6 Familienhaus, das bisher mit Kabelfernsehen versorgt war, auf SAT Unicable umgestellt werden. Empfangen werden sollen 2 Satelliten: Astra 19° und Türksat 42°.
Ihr Aufbau beruht also auf einer wohnungsübergreifenen Installation, da ist es nicht ratsam einen Ausgang vom einem Multischalter dann zusammen für mehrere Wohnungen zu verwenden. Wenn dann einer eine falsche Einstellung an seinem Receiver vornimmt (falsche UB/ID die ihm gar nicht zugeteilt wurde) geht bei dem anderen dem diese UB/ID wirklich zugeteilt wurde nichts mehr.

Mein Vorschlag wäre ein Multischalter Jultec JPS0506-8T/M, versorgt auch über Breitband-LNBs (dann kann der 2 Satelliten).
Würde so ausschauen incl. Dämpfungsgliedern (Quelle: Anfrage Umstellung SAT Anlage auf Unicable / sehr gut passender Beitrag, aber für den JPS0508-8T/M der eben 8 Ausgänge hätte, bei ihnen reicht aber der o.g. JPS0506-8T/M)
-- dieser Beitrag ist mit einem Quattro-LNB für 1 Satelliten, geht aber auch über die Breitband-LNB-Versorgung dann und entsprechender Programmierung vom Multischalter für 2 Satelliten / empfohlene Breitband-LNBs => GT-Sat GT-WB1 ----

Bild

EmilioRK hat geschrieben: 29. März 2021 12:42Anbei eine Zeichnung zu dem von mir geplanten Aufbau mit Komponenten und Pegelberechnung:

Planung_Unicable-Satanlage_Dur-LIne_DWB-32-Skizze.JPG
Pegel hier sind in etwa richtig, es fehlen aber immer noch die Auskoppeldämpfungen der Antennendosen das sie die relevanten Pegel HINTER der Antennendose hätten.
EmilioRK hat geschrieben: 29. März 2021 12:42Es fehlt noch das SAT Kabel von der Schüssel zum Multischalter. Das Kabel wird im Boden(Installationsrohr), im Keller(Kanal) und an der Schüssel(offen) verlegt Frage: Welches Kabel würden sie empfehlen?
UV-beständiges Koaxkabel => tag/UV-bestaendige-Koaxkabel
Mehr dazu aber in allen hier verlinkten Beiträgen.
EmilioRK hat geschrieben: 29. März 2021 12:42Weitere Fragen:
- Die bisherige BK Verteilung liegt ca. 7m entfernt von der Außenwand durch die die SAT Kabel geführt werden. Könnte ich die Potentialausgleichschiene auch direkt bei der BK Verteilung setzen? (Ich meine laut Vorschrift muss dieser direkt an der Stelle sitzen wo die Coax-Kabel ins Haus geführt werden)
Nein, der erste PA muss immer direkt nach dem ersten Eintreten der Kabel ins Haus erfolgen. Hier wird also auf jeden Fall ein Mast-naher Potentialausgleich fällig => tag/Mast-naher-Potentialausgleich
EmilioRK hat geschrieben: 29. März 2021 12:42- Ist der Multischalter an der richtigen Stelle geplant oder sollte er in die Garage (direkt bei der Schüssel) bzw. direkt an der Hauswand-Innenseite bei der Kabeldurchführung angebracht werden.
Ich würde das genau dort installieren wie von ihnen eingezeichnet, in einem "Technikraum" wo auch alles andere ist (Netzwerk, Telefon etc. etc.).
EmilioRK hat geschrieben: 29. März 2021 12:42- Sind die 3-fach Verteiler mit Diodenentkopplung die Richtigen für meine Installationsplanung?
Falsch, der Verteiler hier muss ohne Dioden sein. Mehr dazu finden sie erklärt in mind. einem der hier verlinkten Beiträge (dort wurde gemischt aufgebaut bei den Vereilern, mit und ohne Diodenentkopplung. Dabe auch erklärt wie das geht, wann das geht und warum das möglich ist (technischer Hintergrund).
EmilioRK hat geschrieben: 29. März 2021 12:42- Habe ich noch was vergessen oder nicht beachtet?
Planen sie für die Zukunft, ich sehe hier nur einen günstigen Multischalter akt. in der Planung und auch ein Schalter mit nur 2 Ausgängen bei 6 Wohneinheiten (wohnungsübergreifend). Das sollte man auf jeden Fall richtig machen. Vieles vorab erklärt + verlinkt, hier noch mehr das sie das alles zu 100% verstehen.

2 x Satelliten Unicable Anlage für neues EFH
Hilfe bei "Einkabelumsetzer"-Wahl
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
EmilioRK
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 29. März 2021 11:54

Re: Umbau 6 Familien Haus von BK auf Unicable

Ungelesener Beitrag von EmilioRK »

Hallo

Danke für die schnelle Antwort!
techno-com hat geschrieben: 29. März 2021 13:21bei ihrer Planung habe ich aber akt. noch EXTREM Kopfschmerzen .. mehr folgt !
Vorab, lesen sie mal diesen aktuellen Beitrag => KLICK
Wir haben mit dem Multischalter ihrer Wahl einen billigen Schalter, und der baut auch auf dieser dCSS-Technologie auf
Mehr dazu auch unter Neubau SAT Anlage Einkabelsystem und im DF-Forum hier erklärt in einem extra oben angepinnten Beitrag.
Mein Rat => Finger weg davon importantnotice1
Mehr auch sehr gut erklärt unter z.B. Umbau Sat-Anlage MFH für 20 Anschlüsse (anderer Schalter, aber auch dCSS).
So wie ich die Beiträge zu den dCSS Multiswitches verstanden habe verwenden die wohl alle das gleiche Chip Set welches scheinbar Schwächen bei der Signalmodulation hat und deshalb Probleme im Betrieb verursachen kann. Wenn man die Anlage nicht nur installieren sondern auch dauerhaft warten muss lässt man davon wohl besser die Finger!
techno-com hat geschrieben: 29. März 2021 13:21Ihr Aufbau beruht also auf einer wohnungsübergreifenen Installation, da ist es nicht ratsam einen Ausgang vom einem Multischalter dann zusammen für mehrere Wohnungen zu verwenden. Wenn dann einer eine falsche Einstellung an seinem Receiver vornimmt (falsche UB/ID die ihm gar nicht zugeteilt wurde) geht bei dem anderen dem diese UB/ID wirklich zugeteilt wurde nichts mehr.
Mein Vorschlag wäre ein Multischalter Jultec JPS0506-8T/M, versorgt auch über Breitband-LNBs (dann kann der 2 Satelliten).
Ok ich sehe den Vorteil von den getrennten Ausgängen für die Wohneinheiten, allerdings würde ich zu JRS0504-8M/T tendieren. Das EG ist momentan als eine Wohnung vermietet und wird in den nächsten Jahren auch so bleiben. D.h. ich könnte die beiden Kabelstränge mit einem Ausgang und einem Splitter versorgen. Die anderen 4 Wohnungen werden sicher erst nach und nach umgestellt (je nach Wunsch des Mieters). Bei der Umstellung der letzten Wohnung gibt es dann 2 Optionen, entweder 2 Wohnungen über einen Splitter versorgen mit dem Nachteil, dass die beiden sich gegenseitig stören bei doppelter UB/ID Vergabe oder eine Erweiterung mit JRS0501-8M um diese Problem zu umgehen. Macht das Sinn?
techno-com hat geschrieben: 29. März 2021 13:21-- dieser Beitrag ist mit einem Quattro-LNB für 1 Satelliten, geht aber auch über die Breitband-LNB-Versorgung dann und entsprechender Programmierung vom Multischalter für 2 Satelliten / empfohlene Breitband-LNBs => GT-Sat GT-WB1 ----
Ok GT-Sat GT-WB1 passt, kommt in den Warenkorb
techno-com hat geschrieben: 29. März 2021 13:21Pegel hier sind in etwa richtig, es fehlen aber immer noch die Auskoppeldämpfungen der Antennendosen das sie die relevanten Pegel HINTER der Antennendose hätten.
Die Pegel müssen mit der Planungsänderung (Multiswitch, Splitter) eh neu berechnet werden, und nach der Dose ziehen wir dann 10 oder 7 dB ab. Die Zeichnung aktualisiere ich und reiche sie nach.
techno-com hat geschrieben: 29. März 2021 13:21 Nein, der erste PA muss immer direkt nach dem ersten Eintreten der Kabel ins Haus erfolgen. Hier wird also auf jeden Fall ein Mast-naher Potentialausgleich fällig => tag/Mast-naher-Potentialausgleich

Ich würde das genau dort installieren wie von ihnen eingezeichnet, in einem "Technikraum" wo auch alles andere ist (Netzwerk, Telefon etc. etc.).
Ok so plane ich das jetzt auch ein.
techno-com hat geschrieben: 29. März 2021 13:21Falsch, der Verteiler hier muss ohne Dioden sein. Mehr dazu finden sie erklärt in mind. einem der hier verlinkten Beiträge (dort wurde gemischt aufgebaut bei den Vereilern, mit und ohne Diodenentkopplung. Dabe auch erklärt wie das geht, wann das geht und warum das möglich ist (technischer Hintergrund).
Ich würde für das kombinieren der beiden Kabelstränge im EG den KATHREIN EBC110, denke der sollte passen.
techno-com hat geschrieben: 29. März 2021 13:21Planen sie für die Zukunft, ich sehe hier nur einen günstigen Multischalter akt. in der Planung und auch ein Schalter mit nur 2 Ausgängen bei 6 Wohneinheiten (wohnungsübergreifend). Das sollte man auf jeden Fall richtig machen. Vieles vorab erklärt + verlinkt, hier noch mehr das sie das alles zu 100% verstehen.
Danke!

Hoffe ich habe jetzt alles soweit richtig verstanden, Ich reiche später den Plan mit Pegelberechnung nach.

Grüße EmilioRK
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21047
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau 6 Familien Haus von BK auf Unicable

Ungelesener Beitrag von techno-com »

So, kurz vom Handy ....

1. das passt so eigentlich alles ... wobei man dann die Schalter immer in der „M“ Version als Kaskade nehmen sollte wenn ggf später Erweiterungen geplant sind !
So lange die Kaskadenausgänge nicht verwendet werden einfach mit einem Widerstand anschließen.

2. was liegt den da eigentlich genau für ein Koaxkabel vom Schalter bis in die Zimmer ?
Sehr alt ? Kupfer (CCC) oder Stahl-Kupfer (CCS) Kabel ?
Das ist wichtig, vor allem bei Nutzung eines JRS Schalters der ja receivergespeist ist (ohne Netzteil). Zur Not (schlechte Stromversorgung über die Receiver auf Grund von sehr schlechten Koaxkabeln) muss man dann auch bei einem solchen ein NT verwenden ...
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
EmilioRK
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 29. März 2021 11:54

Re: Umbau 6 Familien Haus von BK auf Unicable

Ungelesener Beitrag von EmilioRK »

Hallo,

anbei der Plan mit den neuen Pegelberechnungen. Ich bin davon ausgegangen, dass beim Switch die Ausgangspegel in 4 Stufen einstellbar sind und habe für die Planung 82 dbµV Pegel am Ausgang angenommen.
Planung_Unicable-Satanlage_Jultec_JRS0504-8M-T-Skizze
Planung_Unicable-Satanlage_Jultec_JRS0504-8M-T-Skizze
techno-com hat geschrieben: 30. März 2021 06:392. was liegt den da eigentlich genau für ein Koaxkabel vom Schalter bis in die Zimmer ?
Sehr alt ? Kupfer (CCC) oder Stahl-Kupfer (CCS) Kabel ?
Das ist wichtig, vor allem bei Nutzung eines JRS Schalters der ja receivergespeist ist (ohne Netzteil). Zur Not (schlechte Stromversorgung über die Receiver auf Grund von sehr schlechten Koaxkabeln) muss man dann auch bei einem solchen ein NT verwenden ...
Die bisher verlegten Coax Kabel sind max. 20 Jahre alt allerdings habe ich auf die Schnelle keine Bezeichnung auf den Kabeln gefunden. Ich würde zur Not den DC-Widerstand des längsten Kabels ausmessen, wenn ich keinen Hinweis auf Hersteller und Typ auf dem Kabel finde.

Fehlen jetzt noch Komponenten?

Gruß EmilioRK
Dateianhänge
Planung2.pdf
(222.78 KiB) 14-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von techno-com am 30. März 2021 12:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: .pdf in Bild umgewandelt und eingestellt + Formatierungen angepasst
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21047
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau 6 Familien Haus von BK auf Unicable

Ungelesener Beitrag von techno-com »

EmilioRK hat geschrieben: 30. März 2021 11:57Hallo,
Hallo zurück :1119
EmilioRK hat geschrieben: 30. März 2021 11:57anbei der Plan mit den neuen Pegelberechnungen. Ich bin davon ausgegangen, dass beim Switch die Ausgangspegel in 4 Stufen einstellbar sind und habe für die Planung 82 dbµV Pegel am Ausgang angenommen.
Das hat 2 Nachteile ...
1. kostet diese Umprogrammierung 30€ Aufpreis (teurer als mein Vorschlag folgend)
2. ist dann auch der Ausgang der über den Verteiler läuft gedämpft damit (dort könnten höhere Pegel gut sein, vor allem weil wir die Qualität vom Kabel nicht kennen)

Was also zu machen ?
Ganz einfach ... den Multischalter auf Standard-Einstellung 90dbµV lassen und einfach in die 3 Ausgänge (und an den JRS0501-8M den sie ggf. erweitern möchten -- Hinweis dazu, sie haben den mit JPS0501-8M benannt in ihrer Zeichnung) ein 10db Dämpfungsglied einfügen.
EmilioRK hat geschrieben: 30. März 2021 11:57Die bisher verlegten Coax Kabel sind max. 20 Jahre alt allerdings habe ich auf die Schnelle keine Bezeichnung auf den Kabeln gefunden. Ich würde zur Not den DC-Widerstand des längsten Kabels ausmessen, wenn ich keinen Hinweis auf Hersteller und Typ auf dem Kabel finde.
Oftmals sind 20 Jahre alte Koaxkabel besser wie aktuelle (haben da gerade einen super Beitrag unter SAT Anlage für EFH, 16 Teilnehmer, Flachdach wo bei einem Neubau jetzt super schlimme CCS-Kabel verwendet wurden und das hier schon zu Problemen vor der Erst-Inbetriebnahme führen kann).
Wir haben bei ihnen auch max. 20m max. Kabellänge in etwas hinter dem Multischalter, das dürfte absolut kein Problem sein. Geht sogar mit uralten Kabeln recht gut, ein ganz alter Beitrag dazu z.B. unter Modernisierung in altem Fachwerkhaus die bis heute ihren Dienst macht).
ZUR NOT, wir arbeiten hier ja über voll receivergespeiste Multischalter die ihre Versorgung + die LNB-Versorgungspannung über die Receiver-Schaltspannungen erhalten, kann man hier immer noch ein Netzteil an den JRS anschließen. Das ist ja genau für solche Fälle optional erhältlich. Wobe ich hier nicht annehmen das es notwendig wird.
EmilioRK hat geschrieben: 30. März 2021 11:57Fehlen jetzt noch Komponenten?
Ich kann jetzt keine finale Einkaufsliste sehen, kann dazu jetzt zu 100% nichts sagen. Grundsätzlich passt ihr Aufbau aber sehr gut.
Wenn sie das alles haben möchten im Voraufbau (siehe Bild davon weiter oben von einer anderen Anlage ..) fehlt eben noch das Lochblech dafür (da wird das 60x40cm Lochblech fällig da ja später ggf. noch Erweiterungen kommen könnten) und die notwendigen Patchkabel dafür.


P.S. Bilder bitte nicht per .pdf einstellen, immer im Bildformat. Habe alle ihre .pdf hier schon in ein Bild umgewandelt und extra mit eingestellt (siehe Edit-Hinweise). Eine Einkaufsliste sollte auch nicht als Bild eingestellt werden, immer in schriftlicher Auflistung das ich das dann auch direkt quoten kann wenn was dazu zu sagen wäre.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21047
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau 6 Familien Haus von BK auf Unicable

Ungelesener Beitrag von techno-com »

techno-com hat geschrieben: 30. März 2021 12:37Wenn sie das alles haben möchten im Voraufbau (siehe Bild davon weiter oben von einer anderen Anlage ..) fehlt eben noch das Lochblech dafür (da wird das 60x40cm Lochblech fällig da ja später ggf. noch Erweiterungen kommen könnten) und die notwendigen Patchkabel dafür.
So, dazu habe ich jetzt mal den Aufbau fertig gemacht um das zu zeigen :superman:

Würde komplett fertig aufgebaut im Potentialausgleich so ausschauen (ohne Überspannungsschütze hier im Aufbau da diese auf den Mast-nahe PA drauf kommen):

Jultec JRS0504-8M Lochblechplatten_Vormontage_Potentialausgleich_1
Jultec JRS0504-8M Lochblechplatten_Vormontage_Potentialausgleich_1
Jultec JRS0504-8M Lochblechplatten_Vormontage_Potentialausgleich_2
Jultec JRS0504-8M Lochblechplatten_Vormontage_Potentialausgleich_2

Material in diesem Aufbau:
1x Lochblechplatte 60x40cm
1x Erdungsblock 11-fach
1x Jultec JRS0504-8M
1x Vorprogrammierung Jultec JPS/JRS Multischalter auf Breitband-LNB-Versorgung (a²CSS/a²CSS2 Technologie) - 10.41 GHz, passend zum GT-Sat GT WB1
3x Dämpfungsglied 10dB
5x F-Endwiderstand DC-entkoppelt
1x Verteiler Kathrein EBC110
7x Patchkabel 30cm
3x Patchkabel 40cm
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
EmilioRK
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 29. März 2021 11:54

Re: Umbau 6 Familien Haus von BK auf Unicable

Ungelesener Beitrag von EmilioRK »

Hallo

Die Lochblechplatte benötige ich nicht, es gibt vor Ort schon ein Möglichkeit die Komponenten zu montieren.

Anbei der nun hoffentlich komplette Warenkorb:
Warenkorb User EmilioRK
Warenkorb User EmilioRK

Bis wann wäre die Ware abholbereit?
Dateianhänge
www.satshop-heilbronn.de-Warenkorb-Export20210405.txt
(2.88 KiB) 12-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von techno-com am 5. April 2021 11:39, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Warenkorb-Export (.txt Datei) als Bild eingestellt
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21047
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau 6 Familien Haus von BK auf Unicable

Ungelesener Beitrag von techno-com »

EmilioRK hat geschrieben: 5. April 2021 11:25Hallo
Hallo zurück :1119
EmilioRK hat geschrieben: 5. April 2021 11:25Bis wann wäre die Ware abholbereit?
Ist alles ab Lager aktuell lieferbar .....
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21047
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau 6 Familien Haus von BK auf Unicable

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Vielen Dank für ihre Bestellung :thx

Für die Vollständigkeit vom Beitrag hier ein Screenshot davon:
Bestellung User EmilioRK
Bestellung User EmilioRK

Wünsche dann mal gutenempfang


Wenn sie zufrieden waren wäre eine Bewertung bei Google-Places ganz nett, sehr wichtig für uns. :1111


P.S. habe gerade noch gesehen ... es sind nur 5x Patchkabel 30cm in der Bestellung, im Aufbau sind es aber 7 ! Klären wir noch .... :1111
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
 


  • Related Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Antworten

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“