Umrüstung Sat-Anlage EFH

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
meecht0709
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 20. Dezember 2017 11:14

Umrüstung Sat-Anlage EFH

Ungelesener Beitragvon meecht0709 » 20. Dezember 2017 11:41

Hallo,

vor einigen Jahren habe ich an meinem EFH eine Sat-Anlage (Octo-LNB mit 8 Abgängen, Schüssel 85 cm) instaliert und möchte diese im Frühjahr modernisieren.
Die 8 Empfänger-Abgänge sind ausreichend und sollen so erhalten bleiben.

Folgendes soll jedoch NEU realisiert werden:
1. eine zweite Orbit-Position, empfangbar für alle Teilnehmer, soll hinzukommen (d. h. Astra 19,2 E + vsl. Astra 4A 5.0 E)
2. mindestens ein und höchstens vier Abgänge sollen als Unicable-Lösung zur Verfügung stehen, wobei pro Unicable-Abgang höchstens 4 Teilnehmer angeschlossen werden)

Die Einspeisung von DBV-T als auch sonstiger analoger Signale (z. B. UKW) ist nicht vorgesehen.
Passive Elemente bevorzuge ich.

Was müsste ich anschaffen?
Danke für Eure Hinweise & schöne Festtage.
Zuletzt geändert von techno-com am 20. Dezember 2017 11:52, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Beitrag verschoben in passende Rubrik (von "technische Fragen zu Satanlagen" in "Fragen zu digitalen SAT-Einkabelsysteme")



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18405
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umrüstung Sat-Anlage EFH

Ungelesener Beitragvon techno-com » 20. Dezember 2017 12:14

Hallo und Herzlich Willkommen jetzt auch im Forum nach ihrem Anruf wo ich ihnen empfhohlen habe bei uns im Forum zu lesen da sie hier jegliche Möglichkeiten dazu hier finden.

Jetzt habe ich ihre Anfrage zuerst einmal in die passende Rubrik für Anfragen zu Einkabelsystemen verschoben, ggf. haben sie daher beim Lesen vorab zu ihrer Anfrage nichts gefunden zu der Sache :1122

Grundlegend muss aber zuerst einmal geklärt werden was für eine Antenne sie überhaupt haben ! :1145
Sie möchten ja Astra 19,2 E + vsl. Astra 4A 5.0 E empfangen und dafür benötigen sie natürlich auch eine Antenne die es möglich macht diese beiden gleichzeitig zu empfangen, natürlich auch dementsprechend die dafür notwendige Multifeedhalter (Aufnahme von 2 LNBs an einer Antenne) für diese Antenne verfügbar sein überhaupt. Leider sagen sie nichts zu ihrer Antenne (außer das sie 85cm hat ... das ist wie wenn sie sagen ihr Auto hat 90PS, da weiß dann auch keiner was das für eines ist :1126
Mehr dazu und wie das machbar ist unter:
Aufrüstung für UK Empfang
Noch besser für so einen Fall wäre ggf. sogar die Visiosat Big Bisat Antenne.

Zu ihrer Sache .....
Wenn sie wirklich 4x Unicable mit 4 Umsetzungen haben möchten und noch zusätzlich 4x Legacy möglich sein soll geht das nur über eine Kaskadierung von 2 Multischaltern.
1x Jultec JRS0904-4M (benötigt das Netzteil Jultec JNT19-2000)
8x Kaskadenverbinder Jultec JFQ1
1x Jultec JRM0908T
5x F-Endwiderstand DC-entkoppelt um offenen Ein- und Ausgänge abzuschließen

Das wird genau erklärt im Beitrag unter Umstieg Kabel -> SAT mit 2 Satelliten in Mehrfamilienhaus
Mehr dazu, auch wenn es dort nur Anlagen sind für den 1-Satelliten Empfang (also nur Multischalter mit 5 Eingängen statt 9 wie bei ihnen) auch unter:
Jultec JRM (Legacy) und JPS (Unicable) Schalter kaskadiert im Mischbetrieb
Planung/Kauf einer neuen Sat Anlage
EFH best. SAT Umrüstung/Ergänzung JESS
Frage zum JULTEC/JRM0508T - Erweiterung möglich?
neue Multischalter aber welche?
Kaufberatung Sat-Anlage Komponenten (Hersteller)

ABER ... das geht auch viel einfacher und viel günstiger WENN man voll auf Legacy verzichten kann und alles nur auf den Einkabel-Betrieb umstellt ! Dann kann man über Breitband-LNBs arbeiten, diese benötigen nur 2 Kabel pro gewünschten Satelliten und so wäre ein JPS/JRS/JRM05xx Schalter schon für 2 Satelliten tauglich. Man würde also nicht die teureren JPS/JRS/JRM09xx Schalter benötigen.
Mehr dazu in vielen Beiträgen unter Inverto Breitband-LNB SP-IDLP-WDB01-OOPRO-OPP (Wideband / Whole Band - für z.B. Jultec a²'CSS Technologie) (folgend nach unten weiter viele Beiträge verlinkt die solche Anlagenaufbauten von A-Z genau beschreiben).
Dann wäre für sie ein Jultec JRS0508-4T ganz alleine ausreichend und jeder der 8 Ausgänge hätte 4 Unicable-Versorgungen, das alles voll receivergespeist über einen JRS-Schalter.
Dieser müsste speziell programmiert werden => Vorprogrammierung Jultec JPS/JRS Multischalter auf Breitband-LNB-Versorgung (a²CSS Technologie)

Es gibt viel zu lesen, aber in diesen verlinkten Beiträgen werden sie alle Möglichkeiten finden, dort auch alles erkärt zur Erdung/dem Blitzschutz.


Erklärung Fachbegriffe und Erklärungen zu JRM/JRS/JPS Schaltern bzw. den Typenschlüsseln und auch die Erkärung zur Breitband-LNB-Technologie (Jultec a²CSS-Technologie) finden sie unter Jultec - Fachbegriffe (Erklärung)
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

meecht0709
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 20. Dezember 2017 11:14

Re: Umrüstung Sat-Anlage EFH

Ungelesener Beitragvon meecht0709 » 20. Dezember 2017 12:34

Besten Dank.
Es handelt sich um eine qualitativ hochwertige Schüssel 85 cm (Marke unbekannt) mit einer Halterung für 1 LNB, die stabil an der Hauswand (unter der Isolation) befestigt ist.
Alle 8 Teilnehmherabgänge laufen separat bis dorthin.
Ich merke schon, daß die Unicable-Option viel Aufwand erfordert!
Was benötige ich wenn ich darauf verzichte - nur einen Multischalter 8/8?
Wären Receiver ohne Unicable-Eignung auch am Unicable-Abgang eines Multischalters / LNB verwendbar und könnte ich somit im Mischbetrieb alles auf Unicable umbauen?
BG

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18405
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umrüstung Sat-Anlage EFH

Ungelesener Beitragvon techno-com » 20. Dezember 2017 12:48

meecht0709 hat geschrieben:Besten Dank.

:1111

meecht0709 hat geschrieben:Es handelt sich um eine qualitativ hochwertige Schüssel 85 cm (Marke unbekannt) mit einer Halterung für 1 LNB, ...

Jetzt weiß ich immer noch nicht mehr wie zuvor und kann dazu absolut nichts sagen .... eine Qualitätsantenne, was ist das in ihren Augen ? Ein Bild davon würde schon sehr viel helfen, immerhin wollen sie ja einen 2. Satelliten empfangen und das geht nur wenn man dafür eine passende Antenne und überhaupt die Möglichkeit hat eine entsprechende Multifeed-Halterung für diese Antenne zu bekommen ... und da gibt es für jede Antenne andere !

meecht0709 hat geschrieben:... die stabil an der Hauswand (unter der Isolation) befestigt ist.

Bringt einem nicht weiter um die Antenne zu bestimmen .... Aber der Erdungs-Thread würde da mehr erklären zur Erdungs-Pflicht dieser Antenne ggf. => Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich
Mit ihrer kurzen Aussage ohne genaue Daten dazu kann ich nichts dazu beitragen .....

meecht0709 hat geschrieben:Ich merke schon, daß die Unicable-Option viel Aufwand erfordert!

Wo ist das ein Aufwand ? Haben sie einen Beitrag jetzt gelesen ?

meecht0709 hat geschrieben:Was benötige ich wenn ich darauf verzichte - nur einen Multischalter 8/8?

Das wäre in den verlinkten Beiträgen erklärt gewesen importantnotice
Mehr dazu auch noch unter:
neue Multischalter aber welche? (der zuvor schon verlinkt war)
Sat-Anlage bei Neubau 7 Emfänger

meecht0709 hat geschrieben:Wären Receiver ohne Unicable-Eignung auch am Unicable-Abgang eines Multischalters / LNB verwendbar und könnte ich somit im Mischbetrieb alles auf Unicable umbauen?

Das geht wenn man NICHT per Breitband-Versorgung arbeitet, erklärt unter:
Jultec - Fachbegriffe (Erklärung) => Breitband-Sat-Zuführung (Wideband LNBs) (verlinkt bereits zuvor)
Jultec - Fachbegriffe (Erklärung) => Legacy/CSS-Kombifunktion (verlinkt bereits zuvor)
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“