Unicable - S2 mit CatTV

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
Benutzeravatar
gizzmopower
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 7. Juni 2017 16:22
Wohnort: Hebe
Hat sich bedankt: 2 Mal

Unicable - S2 mit CatTV

Ungelesener Beitragvon gizzmopower » 7. Juni 2017 17:01

Hallo Herr Uhde,

ich habe meine SAT-Anlage im Prinzip soweit grundlegend fertig. Siehe auch beigefügte Bilder vom Speicher/Dach-Boden.
Jultec_JRS0504-2A_JRM0504T_Unicable_EN50494_Satanlage.JPG
Jultec_JRS0504-2A_JRM0504T_Unicable_EN50494_Satanlage
Anlage_Dachboden_komplett
IMG_1245.JPG
Jultec_JRS0504-2A_JRM0504T_Unicable_EN50494_Satanlage
Anlage_Dachboden_Verteiler


Wie man erkennen kann habe ich einen Jultec JRS0504-2A verbaut.
Dieser hat den dort noch passiv hängenden Multi-Switch Jultec JRM0504-T aktuell komplett abgelöst und dient nur noch als Reserve.

Funktioniert SAT-seitig soweit auch alles - dennoch sind 2 Fragen für den finalen Abschluss offen.

1. Leider kommen an den Geräten keine UKW/DVBT-Signale der TELESTAR ANTENNA 10 LTE an, obwohl schon verstärkt eingespeist.
Vermutlich hängt das mit der Abnahme-Konfiguration des getesteten Stranges zusamen. Ziemlich sicher.
Die Stammleitung geht hier zu einer vorher genutzten Stichdose. Modell und Hersteller aktuell unbekannt.
Von dort aus geht es über den 2-fach Splitter Axing SVE 2-01 mit DE+DC direkt in die S2-Tuner = 1x Single +1x Dual. Funktioniert.
An der genannten Stichdose (die hie vermutlich falsch ist), kommt weder ein DVBT noch ein FM-Signal an.
Zur Verfügung habe ich noch eine weitere identische Stichdose und die Durchgangsdose TechniSat RV 600-10 mit Diodeentkoplung sowie einen 3-fach Splitter Axing SVE 3-01.
Habe auch schon viele durch gelesen hier die letzten TAGE - auch zum Thema Diodenentkopplung, Abschlusswiderstand, Stichdose, End-/Durchgangsdose.
Dennoch bin ich mir nicht sicher, wie das für meinen Nutzen und technisch wirklich korrekt wäre.
Daher nun meine 1. Frage: Wie wäre hier die korrekte Installation/Konfiguration?

2. Kommt später, wenn 1. gelöst ist.


Viele Grüße,

M. Werner


Schüssel 60cm unbekannt (alt & hässlich), LNB Quattro Alps
MultiSwitch Unicable/JESS Jultec JRS0502-4+4T (6xStamm out: 2x Unicable + 4x Legacy)

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unicable - S2 mit CatTV

Ungelesener Beitragvon techno-com » 8. Juni 2017 13:12

gizzmopower hat geschrieben:Hallo Herr Uhde,

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

gizzmopower hat geschrieben:ich habe meine SAT-Anlage im Prinzip soweit grundlegend fertig. Siehe auch beigefügte Bilder vom Speicher/Dach-Boden.

Auf dem Bild kann ich nicht viel erkenne, glaube aber zu sehen das der Potentialausgleich für die Kabel vom LNB kommend fehlt !?

gizzmopower hat geschrieben:Wie man erkennen kann habe ich einen Jultec JRS0504-2A verbaut.
Dieser hat den dort noch passiv hängenden Multi-Switch Jultec JRM0504-T aktuell komplett abgelöst und dient nur noch als Reserve.

Bei uns gekauft wo sie den Support anfordern ? Jultec-Schalter hätten wir alle, von den anderen genannten Komponenten in Folge keines (Technisat/Telestar/Axing ...).

gizzmopower hat geschrieben:1. Leider kommen an den Geräten keine UKW/DVBT-Signale der TELESTAR ANTENNA 10 LTE an, obwohl schon verstärkt eingespeist.
Vermutlich hängt das mit der Abnahme-Konfiguration des getesteten Stranges zusamen. Ziemlich sicher.

Technische Daten dieser Antenne:
TELESTAR ANTENNA 10 LTE
Die TELESTAR ANTENNA 10 LTE ist eine aktive Außenantenne und eignet sich zum Empfang digital-terrestrisch (DVB-T, DVB-T HD und DVB-T2) verbreiteter TV- und Radioprogramme. Die Antenne leistet eine Verstärkung von maximal 51dB und kann sowohl per Netzteil (im Lieferumfang enthalten) als auch per 5V Speisespannung über den angeschlossenen Receiver mit Strom versorgt werden. Das Gehäuse der ANTENNA 10 LTE ist komplett aus witterungs- und UV-beständigem Kunststoff gefertigt, das Empfangsteil ist drehbar auf dem Halter angebracht, sodass man dieses zur Empfangsoptimierung ausrichten kann. Der integrierte LTE Filter hält mögliche Störsignale (z.B. DECT, LTE oder GSM Signale) fern und sorgt unterstützend für besten TV-Empfang.

Das kein UKW rein kommt ist klar, das ist ja keine UKW-Antenne (was dort in der Bewerbung steht sind nur "Radioprogramme" die per DVB-T/DVB-T2 rein kommen, das hat mit UKW nichts zu tun).
Ist das Netzteil angeschlossen ?
Eine Verstärkung von max. 51db steht dort ... keine Ahnung ob es so etwas überhaupt gibt und wie sinnvoll das überhaupt wäre (da kommt man ja riesig in eine Übersteuerung rein bei so einer Verstärkung :1145 ). Nehmen wir jetzt mal eine Kathrien BZD 40 so wird dort bei dieser aktiven DVB-T/T2 Antenne eine Verstärkung von 15-18db angegeben, und das ist ein Wert der annehmebar und normal wäre.

gizzmopower hat geschrieben:Die Stammleitung geht hier zu einer vorher genutzten Stichdose. Modell und Hersteller aktuell unbekannt.

Stichdosen haben bei einem Unicable EN50494 / JESS EN50607 Aufbau nur selten was zu suchen, auf jeden Fall nicht dann wenn mehere Dosen in Reihe hintereinander sitzen.

gizzmopower hat geschrieben:Von dort aus geht es über den 2-fach Splitter Axing SVE 2-01 mit DE+DC direkt in die S2-Tuner = 1x Single +1x Dual. Funktioniert.

Dieser Verteiler ist hinter dieser Antennendose am F-Ausgang dann angeschlossen ? Warum nicht eine Durchgangsdose dort ?

gizzmopower hat geschrieben:An der genannten Stichdose (die hie vermutlich falsch ist), kommt weder ein DVBT noch ein FM-Signal an.

Um hier eine Pegelberechnung zu machen müsste man messen bei diesen Angaben zur aktiven DVB-T/T2 Antenne ! Ich bin mir da relativ sicher das die angegebenen 51db ein recht "komischer" Wert ist. Auf jeden Fall hat ein Abzweigzweigdämpfung 5..862MHz von -20dB (terrestrischer Eingang auf Teilnehmerausgang). Dazu dann Kabelwege + Antennendose + Verteiler und man hat noch einmal einen Verlust von schnell bis zu 10db zusätzlich. Das wären von der Antenne weg schon einmal 30db Dämpfung die kompensiert werden müssen über einen Verstärker (Empfangssignal vom Nutzsignal + Empfangsleistung der Antenne + Verstärkung der Antenne - davon abhängig).
Dafür sollte man daher einen selektiven terrestrischen Verstärker verwenden, z.B. den Jultec JMA111-3A .. erklärt auch unter z.B. Umbau Kabelanlage auf Unicable .
Und ja, der hat "nur" 25db Verstärkung ... Aber da kommt es IMMER auf den genauen Aufbau der Anlage an was man benötigt. Und dazu kommt dann natürlich auch noch der Gewinn der Antenne direkt (keine aktive Antenne hier natürlich verwenden).

gizzmopower hat geschrieben:Zur Verfügung habe ich noch eine weitere identische Stichdose und die Durchgangsdose TechniSat RV 600-10 mit Diodeentkoplung sowie einen 3-fach Splitter Axing SVE 3-01.

Die Antennendose hört sich in der Beschreibung und von den technischen Daten her an wie eine Kathrein ESU-Antennendose (mit dem F-Anschluss am falschen Platz und einer "Schutztechnik" die in die Jahre gekommen ist => eine Schutzfuktion bei Einkabelanlagen sieht heute so aus Programmiertool Jultec AnDoKon (Antennen-Dosen-Konfigurator) ). Weiterhin haben diese Dosen in der Terrestrik (DVB-T/T2 z.B.) dann auch noch eine Anschlussdämpfung von 10db, andere Dosen wie z.b. die Jultec JAD- bzw. JAP-Serie haben da nur 1.5.2db).
Ein richtiger Aufbau einer solchen Einkabelanlage mit diodenentkoppelten Antennendosen würde auch Verteiler voraussetzen die nicht diodenentkoppelt sind, sonst hat man in der Schaltspannung vom Receiver zum Multischalter einen mehrfachen Spannungsabfall von 0.7V (pro Diode im Signalweg) was manchen Schaltern schon riesen Probleme bereiten kann (bei Jultec nicht sooo wild, der arbeitet auch mit 2 oder ggf. sogar mit 3 Dioden im Signal-/Schaltsignal-Weg).

gizzmopower hat geschrieben:Habe auch schon viele durch gelesen hier die letzten TAGE - auch zum Thema Diodenentkopplung, Abschlusswiderstand, Stichdose, End-/Durchgangsdose.
Dennoch bin ich mir nicht sicher, wie das für meinen Nutzen und technisch wirklich korrekt wäre.

Was haben sie den da genau gelesen und was war daran genau unklar ?

gizzmopower hat geschrieben:Daher nun meine 1. Frage: Wie wäre hier die korrekte Installation/Konfiguration?

Dazu würde man einen GENAUEN Kabelplan benötigen, Angaben zu Kabelwegen und genaue Angaben zu allen Komponenten die akt. da verbaut sind.
Diodenentkoppelte Dose - Verteiler
Unicable 2 LNB im EFH (Einkabellösung)
Einkabelmultischalter Kathrein EXU 908 mit normalen Multischalter erweitern
Umrüstung Kabel / Sat / DVBT --> Unicable im EFH

gizzmopower hat geschrieben:2. Kommt später, wenn 1. gelöst ist.

Hatten sie ja schon per PM gesendet, dazu wird dann ebenfalls ein Plan benötigt wie das erweitert werden soll dann.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
gizzmopower
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 7. Juni 2017 16:22
Wohnort: Hebe
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Unicable - S2 mit CatTV

Ungelesener Beitragvon gizzmopower » 18. Juli 2018 14:08

Hallo Herr Uhde,

ja Sie schauen recht - tot geglaubte leben länger.

techno-com hat geschrieben:Auf dem Bild kann ich nicht viel erkenne, glaube aber zu sehen das der Potentialausgleich für die Kabel vom LNB kommend fehlt !?

Nein das sehen Sie richtig. Es ist auf dem Montage-Blech nicht berücksichtigt, da ca. 2,5m entfernt das schon direkt (hinten beim Mast) geschehen ist.

techno-com hat geschrieben:Bei uns gekauft wo sie den Support anfordern ? Jultec-Schalter hätten wir alle, von den anderen genannten Komponenten in Folge keines (Technisat/Telestar/Axing ...).

Etwas unangenehm aber JA - nicht bei Ihnen gekauft sondern gebraucht von einem Bekannten.
Existiert aber so nicht mehr, da beide Geräte durch JultTec JRS0502-4+4T (bei Ihnen am 08.09.2017 erworben) ersetzt wurden. War doch einfach zu überdimensioiert für ein 3P-HH mit 4 Geräten. Davon sind 2 aber mit Multi-Tunern zum Streamen und Aufnehmen.

techno-com hat geschrieben:Das kein UKW rein kommt ist klar, das ist ja keine UKW-Antenne (was dort in der Bewerbung steht sind nur "Radioprogramme" die per DVB-T/DVB-T2 rein kommen, das hat mit UKW nichts zu tun).
Ist das Netzteil angeschlossen ?
Eine Verstärkung von max. 51db steht dort ... keine Ahnung ob es so etwas überhaupt gibt und wie sinnvoll das überhaupt wäre (da kommt man ja riesig in eine Übersteuerung rein bei so einer Verstärkung :1145 ).

Doch diese Antennen kann zusätzlich auf UKW/FM sowie DAB/+ empfangen, was jetzt auch funktioniert, nachdem der Verstärker korrekt mit Strom versorgt wurde.

techno-com hat geschrieben:Stichdosen haben bei einem Unicable EN50494 / JESS EN50607 Aufbau nur selten was zu suchen, auf jeden Fall nicht dann wenn mehere Dosen in Reihe hintereinander sitzen.

Im ganzen Haus ist alles Sterm-Förmig angeordnet. Unicable dient nur für die Geräte mit Multi-Tuner.

techno-com hat geschrieben:Dazu würde man einen GENAUEN Kabelplan benötigen, Angaben zu Kabelwegen und genaue Angaben zu allen Komponenten die akt. da verbaut sind.

Ja das wird wohl notwendig sein. Das Projekt steht hier aber weiter auf HOLD und kommt somit später, da noch nicht aufgegeben.

techno-com hat geschrieben:Hatten sie ja schon per PM gesendet, dazu wird dann ebenfalls ein Plan benötigt wie das erweitert werden soll dann.

Ja den werde ich auch versuchen zu machen, aber die Zeit wird knapp. Dieses Projekt wurde von der Person auf HOLD gesetzt vor 7 Tagen mit Prio wieder initiiert.
Dazu werde ich Ihnen auch noch eine PN oder Mai schicken, da ich keinen Ansatz habe, es in vernünftiger Form & Qualität hier zu posten.

VG M. Werner
Zuletzt geändert von techno-com am 18. Juli 2018 14:20, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Quotes angepasst
Schüssel 60cm unbekannt (alt & hässlich), LNB Quattro Alps
MultiSwitch Unicable/JESS Jultec JRS0502-4+4T (6xStamm out: 2x Unicable + 4x Legacy)

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unicable - S2 mit CatTV

Ungelesener Beitragvon techno-com » 18. Juli 2018 14:34

gizzmopower hat geschrieben:Hallo Herr Uhde,

Hallo zurück :1119

gizzmopower hat geschrieben:Doch diese Antennen kann zusätzlich auf UKW/FM sowie DAB/+ empfangen, was jetzt auch funktioniert, nachdem der Verstärker korrekt mit Strom versorgt wurde.

Das sagt die Produktbeschreibung (neuer Link, der von ihnen oben geht nicht mehr) und die technischen Daten davon aber nicht aus !
Die TELESTAR ANTENNA 10 LTE ist eine aktive Außenantenne und eignet sich zum Empfang digital-terrestrisch (DVB-T, DVB-T HD und DVB-T2) verbreiteter TV- und Radioprogramme. Die Antenne leistet eine Verstärkung von maximal 51dB und kann sowohl per Netzteil (im Lieferumfang enthalten) als auch per 5V Speisespannung über den angeschlossenen Receiver mit Strom versorgt werden. Das Gehäuse der ANTENNA 10 LTE ist komplett aus witterungs- und UV-beständigem Kunststoff gefertigt, das Empfangsteil ist drehbar auf dem Halter angebracht, sodass man dieses zur Empfangsoptimierung ausrichten kann. Der integrierte LTE Filter hält mögliche Störsignale (z.B. DECT, LTE oder GSM Signale) fern und sorgt unterstützend für besten TV-Empfang.

Top-Ausstattung

Aktive DVB-T Außenantenne mit max. 51dB Verstärkung
Drehbar für optimalen Empfang
Integrierter LTE Filter für geringe Störanfälligkeit und beste Empfangsresultate
Gehäuse aus witterungs- und UV-beständigem Kunststoff
Stromversorgung via Netzteil
Einfache Installation
Kompatibel mit allen DVB-T, DVB-T HD und DVB-T2 Receivern

Da steht nichts von UKW ... was sie da an "Empfang" haben wird wohl über die Koaxkabel in der Wand wohl kommen, aber nicht über diese Antenne helpmesmilie

gizzmopower hat geschrieben:Ja das wird wohl notwendig sein. Das Projekt steht hier aber weiter auf HOLD und kommt somit später, da noch nicht aufgegeben.
.....
Ja den werde ich auch versuchen zu machen, aber die Zeit wird knapp. Dieses Projekt wurde von der Person auf HOLD gesetzt vor 7 Tagen mit Prio wieder initiiert.

Was wurde auf Hold gesetzt und was wurde wieder initiiert ? Ich sehe hier keine neuen Fragen bzw. sehe ich sogar das ihre erste Anfrage wegen der nicht funktionierenden Antenne hier gelöst ist :1122

gizzmopower hat geschrieben:Dazu werde ich Ihnen auch noch eine PN oder Mai schicken, da ich keinen Ansatz habe, es in vernünftiger Form & Qualität hier zu posten.

Ein Forum lebt nicht von PM oder Email, es ist normal das man eine Frage hier ins Forum einstellt. Ich kann auch nicht erkennen was an einer PM oder Email anders wäre als ein Beitrag hier im Forum.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

guba
Foren-As
Beiträge: 368
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Unicable - S2 mit CatTV

Ungelesener Beitragvon guba » 19. Juli 2018 10:13

techno-com hat geschrieben:Da steht nichts von UKW ... was sie da an "Empfang" haben wird ...

kommt von der Antenne:

Im Datenblatt steht: (im obigen Link unter Downloads bzw. Technische Daten unter [mehr])
Empfangsbereiche:
VHF 87,5 - 230 MHz,
UHF 470 - 790 MHz
VHF / UHF / UKW


Gruss
Guido
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor guba für den Beitrag:
gizzmopower (24. Juli 2018 14:16)
Bewertung: 33%

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unicable - S2 mit CatTV

Ungelesener Beitragvon techno-com » 19. Juli 2018 10:52

Im Datenblatt steht auch:
Produkt-Highlights
• Aktive DVB-T Außenantenne zum Empfang digital-terrestrischer TV- und Radioprogramme
• Geeignet für DVB-T, DVB-T HD und DVB-T2


Aber der angegebene Frequenzbereich wäre ja deckend mit dem was genutzt wird per UKW (ca. 87-108MHz). Wundert mich dann trotzdem das es absolut nicht "beworben" wird, den wer würde so etwas verschweigen ?

Auszug einer Beschreibung für eine ähnliche Antenne (DVB-T/ DVB-T2/ UKW /DAB+ Aussenantenne aktiv Opticum AX800 (mit Verstärker)):
-Frequenzbereich: 87-108 MHz, 174-230 MHz, 470-862 MHz
-Empfangbare Bereiche: FM, VHF, UHF
-Verstärkung: FM: 25dB, VHF: 32dB, UHF: 32dB


Aber immer vorsicht bei solchen Hyper-Antennen, der "Müll" der da mit rein kommt kann einem auch riesen Probleme ins Haus holen, vor allem in Bereichen mit z.B. Flughafen-Funkverkehr.
Siehe auch z.B. unter:
Umrüstung Mehrfamilienhaus Kabel -> SAT
Altbau von Kabel TV auf Einkabelsystem umbauen
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
gizzmopower
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 7. Juni 2017 16:22
Wohnort: Hebe
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Unicable - S2 mit CatTV

Ungelesener Beitragvon gizzmopower » 19. Juli 2018 23:10

Hallo zusammen,

:thx Guido alias guba - dann brauch ich das nicht mehr posten.

guba hat geschrieben:Im Datenblatt steht: (im obigen Link unter Downloads bzw. Technische Daten unter [mehr])
Empfangsbereiche:
VHF 87,5 - 230 MHz,
UHF 470 - 790 MHz
VHF / UHF / UKW

Und genau um VHF geht es, welche hier das Band 2 (87.5-108) für UKW/FM & Band III (174-230) für DAB entält.

Ich gebe Herr Uhde da auch Recht, dass es unverständlich ist, dass die Informationen nicht beworben und sogar versteckt sind:
techno-com hat geschrieben:Da steht nichts von UKW ... was sie da an "Empfang" haben wird ...

techno-com hat geschrieben:Wundert mich dann trotzdem das es absolut nicht "beworben" wird, den wer würde so etwas verschweigen ?

Vermutlich ist das hier eher eine Nebenfunktion, wo nicht der Fokus drauf liegt.

Aber eigentlich ist das Thema um die Antenne ja erledigt, da es tadellos funktioniert.

Grüße
Schüssel 60cm unbekannt (alt & hässlich), LNB Quattro Alps
MultiSwitch Unicable/JESS Jultec JRS0502-4+4T (6xStamm out: 2x Unicable + 4x Legacy)

Benutzeravatar
gizzmopower
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 7. Juni 2017 16:22
Wohnort: Hebe
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Unicable - S2 mit CatTV

Ungelesener Beitragvon gizzmopower » 19. Juli 2018 23:24

Hallo Herr Uhde,

ich habe 2 SAT-Projekte.

Das hier aus diesem Thread, was noch nicht weiter im Detail weiter beschrieben und noch nicht abgeschlossen ist.
Dieses steht weiter auf HOLD und wird später wieder aufgegriffen. Gerne auch über einen neuen Thread.

techno-com hat geschrieben:
gizzmopower hat geschrieben:Ja das wird wohl notwendig sein. Das Projekt steht hier aber weiter auf HOLD und kommt somit später, da noch nicht aufgegeben.
.....
Ja den werde ich auch versuchen zu machen, aber die Zeit wird knapp. Dieses Projekt wurde von der Person auf HOLD gesetzt vor 7 Tagen mit Prio wieder initiiert.

Was wurde auf Hold gesetzt und was wurde wieder initiiert ? Ich sehe hier keine neuen Fragen bzw. sehe ich sogar das ihre erste Anfrage wegen der nicht funktionierenden Antenne hier gelöst ist :1122

Darüber hinaus gibt es ein weiteres bei meiner Mutter, was ich hier nur mal erwähnt hatte (auch schon letztes Jahr).
Dieses war aber bis letzte Woche auf HOLD und muss nun in den nächsten 3 Wochen umgesetzt sein.

Das bedeutet ich muss spätestens Anfang nächster Woche schon die ersten Bestellungen auslösen.
Hierzu werde ich aber am besten einen neuen Thread aufmachen.

techno-com hat geschrieben:
gizzmopower hat geschrieben:Dazu werde ich Ihnen auch noch eine PN oder Mai schicken, da ich keinen Ansatz habe, es in vernünftiger Form & Qualität hier zu posten.

Ein Forum lebt nicht von PM oder Email, es ist normal das man eine Frage hier ins Forum einstellt. Ich kann auch nicht erkennen was an einer PM oder Email anders wäre als ein Beitrag hier im Forum.

Das verstehe ich schon aber ich hab hier Informationen, die nicht für alle Augen gedacht sind, wie z.B. Kalkulationen, Geo-Ortungen mit Koordinaten und Baupläne.
Dann muss ich schauen, was ich davon überhaupt posten oder anonymisieren kann. Das aber dann über einen neue Thread.

Somit können Sie diesen Thrrad gerne schliessen.

VG MW alias gizzmopower
Schüssel 60cm unbekannt (alt & hässlich), LNB Quattro Alps
MultiSwitch Unicable/JESS Jultec JRS0502-4+4T (6xStamm out: 2x Unicable + 4x Legacy)

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unicable - S2 mit CatTV

Ungelesener Beitragvon techno-com » 20. Juli 2018 09:38

gizzmopower hat geschrieben:Somit können Sie diesen Thrrad gerne schliessen.

Schließen werde ich keinen Beitrag, der soll ja auch für andere noch da sein ... aber hier geht es jetzt weiter => Umrüstung 2xQuad-Parabol > 1xQuattro-Flach+2xMS
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“