Vorläufig zusammengestellte Liste für Multifeed-Unicable-Anlage

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
Marvolo
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 12. Juni 2016 14:12
Hat sich bedankt: 1 Mal

Vorläufig zusammengestellte Liste für Multifeed-Unicable-Anlage

Ungelesener Beitragvon Marvolo » 22. Juli 2017 13:58

Hallo liebes Forum,

könnte ein kundiger Mensch mal kurz einen Blick auf diese vorläufig zusammengestellte Liste werfen und sagen, ob unsere angedachte Multi-Feed-Unicable-Lösung so funktionieren würde??

Der Multifeed soll bestehen aus Astra 19,2 E und Astra 28,2 E (britischer Feed). Noch nicht klar ist, ob beide Positionen schielend erreicht werden sollen, oder ob der 28,2 E im Fokus sein wird und der 19,2 E dann schielend angepeilt wird.

Macht das überhaupt einen Unterschied? Oder einfach die Schüssel auf die Mitte zwischen beiden richten und dann sind eben beide Positionen schielend?

Vorläufige zusammengestellte Liste für dieses Unterfangen:

    Schüssel: Kathrein CAS 90 (mit Multifeed-Schiene)
    LNB: 2x Axing SCO 2-00 (Wideband-LNB, daher nur 2 Ausgänge statt 4))
    Erdungsblock: Kathrein EMU 24 F
    Winkelhalter: Delta, 40cm (stahl)
    Kabel: Astro CSA 9511 Class A, uv-beständig
    Stecker: Astro FKS 006 kompr. Stecker
    Multiswitch: Jultec JPS0501-8T2 (4 Eingänge, 2x2 der beiden LNBs für Multifeed)
    Durchgangsdosen: 7x Jultec JAP3xxxTRS

Da die Schüssel seitlich an die Hauswand etwas unterhalb des Dachvorsprungs montiert werden soll, muss ja keine Erdung erfolgen, richtig?

Würde diese Zusammenstellung so in Ordnung gehen?



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18543
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorläufig zusammengestellte Liste für Multifeed-Unicable-Anlage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 24. Juli 2017 12:13

Hallo zurück und zuerst einmal der Hinweis auf ihren alten Beitrag hier im Forum => Von Kabel auf Sat - Planung & Fragen der diese Sache eigentlich schon behandelt (nur das dort noch ein Jultec JPS0502-8 in der Planung war, also mit doppelt so vielen Umsetzungen/UBs wie jetzt hier - da kommt es aber genau auf die Verkabelung an ob dieser überhaupt einsatzfähig sein würde, dafür müssten dann ja 2 Stränge bebildet werden).

Weiterhin auch der Hinweis auf den parallelel Beitrag im DF Forum (der noch anders war, hier wurde dieser Beitrag schon geändert weg von Technisat-Multischalter auf jetzt schon den Jultec-Schalter) => Vorläufig zusammengestellte Liste für Multifeed-Unicable-Anlage

Für ihre Planung mit Breitband-LNB-Empfang - Breitband-Sat-Zuführung (Wideband LNBs) - (2 Satelliten mit einem 5er Schalter nach Jultec a²CSS-Technologie) gibt es hier im Forum schon ein paar Beiträge die das alles ganz genau erklären, siehe unter:
Erweiterung SAT-Anlage für drei Haushalte
Unicable Planung (Jultec JPS Breitband-LNB Versorgung 2 Satelliten)
Umbau EFH von Kabel Unitymedia auf Sat Unicable/Jess
Umbau einer alten SAT Anlage

Und hier die Breitband-LNBs:
Inverto Breitband-LNB SP-IDLP-WDB01-OOPRO-OPP (Wideband / Whole Band - für z.B. Jultec a²'CSS Technologie)
Dur-Line Breitband-LNB +Ultra WB2 (Wideband / Whole Band - für z.B. Jultec a²'CSS Technologie)

Wie auch im DF-Forum empfohlen würde ich das mit der Gibertini OP 85 SE Antenne machen, diese ist auch Bestandteil der Planungen/Umsetzungen aus den Links dazu zuvor.

Noch ein paar Sachen dazu als Erklärung:
Marvolo hat geschrieben:Multiswitch: Technisat 5/1X8G

Der Stand zuerst hier im Beitrag (wie auch im DF-Beitrag wo er noch drin steht so) ..... das wäre ein Multischalter für maximal einen Satelliten !
Weiterhin ein Schalter ohne AGC => AGC-Funktion (AutoGainControl - automatische Verstärkungsregelung)
Siehe dazu auch unter Mehr Fakten zu Einkabel-Umsetzer (Unicable EN50494 / JESS EN50607)

Marvolo hat geschrieben:Durchgangsdosen: 7x Jultec JAP3xxxTRS

Dazu wurde schon viel im parallelel DF-Beitrag geschrieben, aber von mir noch dazu die Frage warum es JAP-Antennendosen sein sollen und keine JAD-Antennendosen da ggf. ausreichen ? JAP-Antennendosen sind programmierbare Antennendosen die man auf jeden Fall bei wohungsübergreifender Installation einsetzen sollte, aber die bei einer Anlage für nur einen Haushalt bzw. einem Haushalt der von einem "Admin" betreut wird für die Receiver-Einstellungen nicht so wichtig sind. Siehe auch unter Programmiertool Jultec AnDoKon (Antennen-Dosen-Konfigurator) !
Nur Durchgangsdosen ist übrigens falsch, die Endstellen müssen mit einer Enddose belegt werden. Mehr Fakten zu Antennendosen in den verlinkten Beiträgen (auch im Beitrag zuvor von ihnen hier im Forum) oder auch z.B. unter 1/8 Unicable + 8 Legacy-Anschlüsse .

Marvolo hat geschrieben:Da die Schüssel seitlich an die Hauswand etwas unterhalb des Dachvorsprungs montiert werden soll, muss ja keine Erdung erfolgen, richtig?

Das hatten wir schon in ihrem ersten Beitrag hier im Forum =>
techno-com hat geschrieben:Obligatorischer Hinweis auf die Erdungsvorschriften, dazu ein Referenzbeitrag auch noch (der auch zu ihrem restlichen Projekt sehr gut passt) => Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich + Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich + Umstieg Kabel -> SAT mit 2 Satelliten in Mehrfamilienhaus

Da kommt es einfach auf die Abstände zum Dach (zur "Dachrinne") hin an:
Bild
... und auch auf gefährliche Näherungen zu Regenfallrohren etc. !
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor techno-com für den Beitrag:
Marvolo (24. Juli 2017 12:24)
Bewertung: 33%
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“