Erweiterung bestehender Satanlage

Wissen sie nicht was sie für ihre Satanlage alles benötigen, haben sie Fragen zu unseren Komplettanlagen oder zur Planung/Installation einer Anlage (Kabelverlegung, Ausrichtung, Multischaltern, LNB etc.) ?
cosmoo
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 4. April 2017 21:17

Erweiterung bestehender Satanlage

Ungelesener Beitragvon cosmoo » 6. April 2017 21:42

Guten Abend
ich möchte meine Satanlage erweitern. Leider bin ich absoluter Newbie in dem Bereich - Kabeltv verwöhnt :1116 - und möchte Sie daher um Rat fragen.

Mein Vormieter hat uns folgende Komponenten überlassen:
Verkabelung als Sternverteilung
Schüssel: Televes s85qsd-g
LNB: Televes SP44EN Quatro
Multischalter : Televes (Preisner) Multischalter MS 58 NG
Die Anlage ist auf Astra ausgerichtet.

Welche Komponenten benötige ich, um auch Hotbird empfangen zu können. Aber keine zweite Schüssel hoffe ich... :1110
Im Haus haben wir 4 Räume mit Antennendose. Durch den Multischalter sollte es doch möglich sein, dass theoretisch in allen Zimmern gleichzetig aber jeweils auf anderen Sendern ferngesehen wird?
Bei Dual oder Twin (gibt es da einen Unterschied?) Receivern geht es doch darum, dass an einem Fernseher gleichzeitig ein Sender angesehen und ein anderer aufgenommen werden kann, oder?

Leider sind in manchen Zimmern keine Antennendosen vorhanden.
Im Haus gibt es auch kein LAN Netzwerk. Wir haben nur die Fritzbox 7490 (mit AC-Wlan).
Ich würde gerne auch Sat>IP nützen, um zB aufdem Laptop Filme aufnehmen zu können.
Ist folgendes Szenario möglich?
Ich dachte an den Sat>IP Server "Xoro HRS 8670 ". Dieser Xoro empfängt das Sat Signal von der Antennendose, den ich dann per HDMI/Scart mit einem Fernseher verbinde, um ganz normal fernsehen zu können.
Der Xoro wird zusätzlich per Netzwerkkabel mit dem Router verbunden, um ins Wlan zu kommen.
Kann ich während des Fernsehbetriebs auch mit dem Programm DVBViewer auf dem Laptop einen anderen Sender aufnehmen bzw umgekehrt ?
Oder auch mehrere Androids/Laptops unabhängig voneinander verwenden oder ist ein Gerät an das andere gekoppelt?
Funktioniert das technisch überhaupt so, wie ich es mir vorstelle? Können Sie mir ansonsten einen anderen Sat>IP Server empfehlen, bei dem mein Vorhaben umgesetzt werden kann? Wäre gut wenn dieser Server eben auch empfangen kann (für den Fernseher), damit ich nicht noch einen Receiver kaufen muss.

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe
vg, Tessa



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18244
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung bestehender Satanlage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 7. April 2017 11:47

cosmoo hat geschrieben:Guten Abend

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

cosmoo hat geschrieben:ich möchte meine Satanlage erweitern. Leider bin ich absoluter Newbie in dem Bereich - Kabeltv verwöhnt :1116 - und möchte Sie daher um Rat fragen.

Dann fange ich hier im Forum mal an nachdem die Parallelanfrage (zumindest gerade eine gefunden in einem anderen Forum) noch unbeantwortet ist.

cosmoo hat geschrieben:Welche Komponenten benötige ich, um auch Hotbird empfangen zu können.

Multifeedhalterung für ihre Antenne passend (ihre Antenne ist ja nichts anderes als eine Gibertini SE 85 OP) + 2. Quattro-LNB + 4 weitere Kabel von dem dann 2. Quattro-LNB bis zum Multischalter + einen 9/8 Multischalter (z.B. Jultec JRM0908T - voll receivergespeister Multischalter) statt einem 5/8 Multischalter wie bisher.
Alles genau erklärt und in Bildern gezeigt im Beitrag unter Aufrüstung für UK Empfang (dort allerdings mit einer anderen Multifeedhalterung da hier die Satelliten Astra 19 Grad Ost + Astra 28 Grad Ost empfangen werden sollen).

cosmoo hat geschrieben:Aber keine zweite Schüssel hoffe ich...

Nein, das ist nicht notwendig. Da kann man über eine Multifeedhalterung ein 2. LNB an die Antenne montieren, für diese beiden gewünschten Satelliten kein Problem.
Siehe auch unter neue Multischalter aber welche? + Unicable Jess VU+ Duo2 4 Satelliten

cosmoo hat geschrieben:Im Haus haben wir 4 Räume mit Antennendose. Durch den Multischalter sollte es doch möglich sein, dass theoretisch in allen Zimmern gleichzetig aber jeweils auf anderen Sendern ferngesehen wird?

Das geht mit dem o.g. Multischalter NICHT ! Das ist ein Legacy-Multischalter, ein Kabel in jeden Raum lässt so nur die Versorgung von einem Tuner zu !
Aber es würde gehen, mit neuen Lösungen über Breitband-LNBs sogar mit nur weiterhin 4 Kabeln von den LNBs (dann ja 2 Stück notwendig wegen dem Empfang vom 2. Satelliten) zum Multischalter. Siehe unter:
Erweiterung SAT-Anlage für drei Haushalte
Unicable Planung (Jultec JPS Breitband-LNB Versorgung 2 Satelliten)
und auch unter:
Umbau EFH von Kabel Unitymedia auf Sat Unicable/Jess
Umbau einer alten SAT Anlage
(die beiden letzten Beiträge aber nur umgesetzt auf den Empfang von einem Satelliten da nur 2 Kabel dort zur Verfügung standen, im Prinzip aber das gleiche wie die anderen beiden vorher ... aber sehr viele Infos in den Beiträgen zusätzlich).

cosmoo hat geschrieben:Bei Dual oder Twin (gibt es da einen Unterschied?) Receivern geht es doch darum, dass an einem Fernseher gleichzeitig ein Sender angesehen und ein anderer aufgenommen werden kann, oder?

Dual = Twin
Nur mit einem Twin-Receiver ("Dual"-Receiver) kann man etwas aufnehmen und gleichzeitig live etwas anderes nach freier Auswahl schauen. Erklärt aber alles in den verlinkten Beiträgen.

cosmoo hat geschrieben:Leider sind in manchen Zimmern keine Antennendosen vorhanden.

Keine Antennendosen oder gar kein Koaxkabel ???? :1145
Antennendosen könnte man ja recht einfach dort nachrüsten ......

cosmoo hat geschrieben:Im Haus gibt es auch kein LAN Netzwerk. Wir haben nur die Fritzbox 7490 (mit AC-Wlan).
Ich würde gerne auch Sat>IP nützen, um zB aufdem Laptop Filme aufnehmen zu können.

Geht viel einfacher ..... Stichwort "Remote Channel Stream Converter" !
https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=qIlfQHr0nYw

cosmoo hat geschrieben:Ist folgendes Szenario möglich?
Ich dachte an den Sat>IP Server "Xoro HRS 8670 ". Dieser Xoro empfängt das Sat Signal von der Antennendose, den ich dann per HDMI/Scart mit einem Fernseher verbinde, um ganz normal fernsehen zu können.
Der Xoro wird zusätzlich per Netzwerkkabel mit dem Router verbunden, um ins Wlan zu kommen.
Kann ich während des Fernsehbetriebs auch mit dem Programm DVBViewer auf dem Laptop einen anderen Sender aufnehmen bzw umgekehrt ?

Das ist ein Gerät wie auch der Smart CX02 bzw. CX05 (bzw. früher auch der CX06). Aber alles nur Single-Receiver, also nur ein Programm in der Auswahl möglich (schauen oder streamen).
Dort "smartSTREAM" bzw. "IP-Stream Funktion" genannt.
Mit entsprechender App auf dem Handy, Tablett und ggf. auch auf dem PC so anwendbar (abhängig von der Software die dafür verfügbar ist):
https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=R-HkjHNK4hc
https://www.youtube.com/watch?v=qnL6lOWDeX4

cosmoo hat geschrieben:Oder auch mehrere Androids/Laptops unabhängig voneinander verwenden oder ist ein Gerät an das andere gekoppelt?
Funktioniert das technisch überhaupt so, wie ich es mir vorstelle? Können Sie mir ansonsten einen anderen Sat>IP Server empfehlen, bei dem mein Vorhaben umgesetzt werden kann? Wäre gut wenn dieser Server eben auch empfangen kann (für den Fernseher), damit ich nicht noch einen Receiver kaufen muss.

Siehe unter z.B. SAT>IP, Jultec, Digital Devices Octopus Net Rack oder auch EFH best. SAT Umrüstung/Ergänzung JESS + in vielen vielen mehr Beiträgen hier im Forum genau erklärt (z.B. unter Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich kompakt alle zusammengefasst - allerdings dort meist mit einem Inverto Sat>IP Router den es nicht mehr gibt .... aber da passt dann das aus den direkt verlinkten Beiträgen oben zu den Themen mit den Digital-Devices Bauteilen).
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

cosmoo
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 4. April 2017 21:17

Re: Erweiterung bestehender Satanlage

Ungelesener Beitragvon cosmoo » 7. April 2017 15:11

Wow. Das ist ganz schön viel Input auf einmal... da muss ich mich noch einlesen.
ABER TAUSENDMAL :thx :thx :thx Ihr seid klasse! :1147

Nur nochmal zum Verständnis bzgl des Multischalters. Wenn ich jetzt nur mal von obenangegebener Konstellation für Astra mit dem 5/8 Multischalter ausgehe. Hotbird lassen wir mal komplett außer acht. Dann ist dieser Televes Multischalter dennoch nicht in der Lage uns in verschiedenen Räumen zur gleichen Zeit verschiedene Programme anschauen zu lassen? Da war der Vormieter wohl nicht ganz ehrlich?!
aber welchen Sinn hat diese Konstruktion dann?! :1110 :1145

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18244
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung bestehender Satanlage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 7. April 2017 15:37

cosmoo hat geschrieben:Wow. Das ist ganz schön viel Input auf einmal... da muss ich mich noch einlesen.

Nur viel lesen bringt viel Input und sie verstehen ALLES was möglich ist, und es ist sehr viel möglich (darum auch viele Beiträge die sich im Aufbau der Anlage tlw. wesentlich unterscheiden).

cosmoo hat geschrieben:Nur nochmal zum Verständnis bzgl des Multischalters. Wenn ich jetzt nur mal von obenangegebener Konstellation für Astra mit dem 5/8 Multischalter ausgehe. ..... Dann ist dieser Televes Multischalter dennoch nicht in der Lage uns in verschiedenen Räumen zur gleichen Zeit verschiedene Programme anschauen zu lassen? Da war der Vormieter wohl nicht ganz ehrlich?!

OH STOP !!! Da hatte ich oben was absolut falsch gelesen in ihrer Frage !!!!! Sorry.... :1162 :1162
Sie wollten wissen ob sie in UNTERSCHIEDLICHEN RÄUMEN jeweils andere Programme schauen können => DAS IST NATÜRLICH MÖGLICH !
Nicht möglich wäre nur, da nur ein Kabel in jeden Raum liegt und nur ein "Legacy-Multischalter" installiert ist (also kein Unicable EN50494 bzw. JESS EN50607 Schalter => Was ist JESS (Jultec Enhanced Stacking System/DIN EN 50607)? ), das sie mit einem Twin-Receiver (der ja meist auch eine Festplatte für Aufnahmen eingebaut hat bzw. man eine externe HDD dafür anhängen kann) ein Programm aufnehmen und parallel dazu eine Sendung live nach freier Wahl schauen könnten. Das wäre dann absolut beschnitten und sie könnten nur noch Programme parallel zur Aufnahme schauen die auf dem gleichen Transponder ausgestrahlt werden (siehe folgende Erklärung). Bei einer Twin-Versorgung könnten sie unabhängig von der laufenden Aufnahme parallel live schauen was sie möchten, freie Auswahl !

cosmoo hat geschrieben:aber welchen Sinn hat diese Konstruktion dann?!

Diese Konstruktion ist die Mindestanforderung, eine sogenannte "Single-Versorgung" ... ein Twin-Receiver benötigt aber eine Twin-Versorgung, sonst droht im eine Beschneidung/Kastrierung => Twin/Triple/Quad Receiver Versorgung/gleichzeitige Aufnahmen
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

cosmoo
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 4. April 2017 21:17

Re: Erweiterung bestehender Satanlage

Ungelesener Beitragvon cosmoo » 7. April 2017 16:24

Ach herrjemine...
Sie haben nicht "Absolut" falsch gelesen: in mehreren Räumen unabhängig voneinander schauen war Wunsch Nr .1.
Parallel an einem Gerät 1 Sender schauen und einen zweiten aufnehmen war Nr 2... :1116
Dachte nicht, dass das doch so kompliziert wird. Hab anfangs gemeint, es hängt allein vom Receiver ab (single oder Twin) ob man schauen und aufnehmen kann...
An der Verkabelung des Hauses kann man nichts machen. Hier ist Sternverteilung. JESS ist wohl eher für Unicable?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18244
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung bestehender Satanlage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 8. April 2017 10:43

Hallo zurück :freunde

cosmoo hat geschrieben:Ach herrjemine...

War ich also doch nicht ganz so falsch :1114

cosmoo hat geschrieben:Sie haben nicht "Absolut" falsch gelesen: in mehreren Räumen unabhängig voneinander schauen war Wunsch Nr .1.

Das geht ohne Probleme :1147

cosmoo hat geschrieben:Parallel an einem Gerät 1 Sender schauen und einen zweiten aufnehmen war Nr 2...
Dachte nicht, dass das doch so kompliziert wird. Hab anfangs gemeint, es hängt allein vom Receiver ab (single oder Twin) ob man schauen und aufnehmen kann...
An der Verkabelung des Hauses kann man nichts machen. Hier ist Sternverteilung.

Auch dann ist das möglich, einfach mal die Links oben aufmerksam lesen !
Wenn das nicht jetzt 2 Satelliten wären dann wäre das super einfach, einfach einen Jultec JRS0502-4+4T ( Jultec JRS0502-4+4T voll receivergespeister Einkabelschalter mit 4x extra Legacy ) verwenden, aber der ist nur für einen Satelliten. Bei 2 wird das schon viel aufwendiger/kompliziterter da es hierfür "noch" keine Kombi-Schalter aus Unicable- + Legacy-Versorgung gibt (bzw. nicht mehr).
Bild
Es gäbe hier sogar den Jultec JPS0502-8+4T, der kann sogar an 2 Ausgängen dann 8 Tuner versorgen => Jultec JPS0502-8+4T Unicable-Multischalter (2x8 UBs/IDs/Umsetzungen + 4x Legacy)
Bild
Es hilft aber da nur eines, viel lesen ! Die Boardsuche zu den Schaltern auch mal nutzen, da werden sie viele Beiträge zu diesen Schaltern (und zu vielen anderen) finden.

cosmoo hat geschrieben:JESS ist wohl eher für Unicable?

Nein, JESS EN50607 ist einfach nur die Weiterentwicklung von Unicable EN50494 ... bitte den Link oben schon gesetzt Was ist JESS (Jultec Enhanced Stacking System/DIN EN 50607)? mal genau lesen ! Viel mehr dazu hatte ich gerade auch im Beitrag unter von Kabel auf SAT Unicabel/JESS erklärt.
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „technische Fragen zu Satanlagen“