Neuerrichtung SAT Anlage

Fragen zu Unicable EN50494-/JESS EN50607-Einkabel LNB´s (z.B. Inverto/Dur-Line/Kathrein/GT-Sat) oder zum Technisat DisiCon System.
Akt. können mit Unicable-LNBs max. 1 Satelliten + max. 5-7 Tuner versorgt werden. Für größere Anlagen muss daher auf Unicable-/JESS-Multischalter zurückgegriffen werden, diese werden hier im Forum in einer extra Rubrik "Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsytstemen" weiter oben besprochen.
JESS-LNBs (dhello / dCSS) können mittlerweile bis 32 Tuner versorgen.
Thias
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 11. Februar 2019 22:19

Neuerrichtung SAT Anlage

Ungelesener Beitragvon Thias » 11. Februar 2019 22:40

Hallo,

ich habe ein altes Haus das ich seit längerem renoviere und jetzt geht's es an die Installation der SAT Anlage.
Ausgangssituation wie folgt:
Aufdachinstsllation an Mast, dieser ist bereits mit 16mm^2 Kupfer geerdet. Verlegeweg hiernach ca 2-4 m zum Dachboden.
Von hier an führt bereits in 4 Räume im OG Koaxialkabel Fuba GKA 300. Verlegewege von 8 - 16 m.
Dann führt noch ein Kabel vom Dachboden in das Wohnzimmer im EG knapp (knapp 20m, Stoffes Kabel).

Zunächst und voraussichtlich die nächsten 10 - eher 15 Jahre wird nur der Anschluss im Wohnzimmer/EG genutzt. Dort ist nur eine Dose (Fuba EAD 500 DC) verbaut.
Als Fernseher/Receiver wird ein aktueller OLED oder ähnliches mit eingebautem twintuner angeschafft.

Nach Recherchen im Forum hielt ich zunächst das inverto Unicable 2 mit Stromversorgung für eine gute, mittels Splitter einfach erweiterbare, Option. Bin dann aber auch auf einige ungute Erfahrungen/Meinungen gestoßen. Nun wollte ich hier Mal beim Fachmann nachfragen, in wie fern eine solche Installation bei mir Sinn machen würde, oder welche Alternative zur Debatte stünde.
Zuletzt geändert von techno-com am 12. Februar 2019 08:46, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Beitrag verschoben in passende Rubrik (von "technische Fragen zu Satanlagen" in "Fragen zu Einkabel-LNBs")



Tags:

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19358
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 397 Mal
Danksagung erhalten: 474 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuerrichtung SAT Anlage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 12. Februar 2019 08:47

Moderation: Beitrag verschoben in passende Rubrik (von "technische Fragen zu Satanlagen" in "Fragen zu Einkabel-LNBs")
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19358
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 397 Mal
Danksagung erhalten: 474 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuerrichtung SAT Anlage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 12. Februar 2019 08:53

Thias hat geschrieben:Hallo,

Hallo und herlich-willkommen

Thias hat geschrieben:ich habe ein altes Haus das ich seit längerem renoviere und jetzt geht's es an die Installation der SAT Anlage.

Da hätte man aber mit der Planung der Anlage vorher beginnen sollen, nicht erst nachdem schon viele Sachen ggf. falsch gemacht bzw. gewählt wurden ...

Thias hat geschrieben:Von hier an führt bereits in 4 Räume im OG Koaxialkabel Fuba GKA 300. Verlegewege von 8 - 16 m.

Ein schlechtes aber denoch sehr teures Koaxkabel, das ist ein CCS (Stahl-Kupfer) Kabel.
Innenleiter Ø 1,02 mm StCu

Günstiger hätte man ein vernünftiges Kabel erhalten, dann CCC (Voll-Kupfer) Innenenleiter mit sogar 1.13mm Durchmesser.

Thias hat geschrieben:Dann führt noch ein Kabel vom Dachboden in das Wohnzimmer im EG knapp (knapp 20m, Stoffes Kabel).

"stoffes Kabel" ? Was ist das ? Damit kann man nichts anfangen ....

Thias hat geschrieben:Nach Recherchen im Forum hielt ich zunächst das inverto Unicable 2 mit Stromversorgung für eine gute, mittels Splitter einfach erweiterbare, Option. Bin dann aber auch auf einige ungute Erfahrungen/Meinungen gestoßen. Nun wollte ich hier Mal beim Fachmann nachfragen, in wie fern eine solche Installation bei mir Sinn machen würde, oder welche Alternative zur Debatte stünde.

Was hatten sie den hier gelesen ? Auf jeden Fall etwas in der falschen Rubrik in welcher es gar nicht im solche Sachen geht und wo sie daher keine Erklärungen oder sogar Erfahrungsberichte finden konnten. Nachdem ich ihre Anfrage jetzt in die passende Rubrik verschoben haben sollten sie einfach hier mal nachlesen, da werden sie wirklich alles von A-Z finden was Probleme machen könnte und auch wie es richtig geht.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Thias
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 11. Februar 2019 22:19

Re: Neuerrichtung SAT Anlage

Ungelesener Beitragvon Thias » 12. Februar 2019 09:51

Hallo zurück,

Des mit "Stoffes Kabel" sollte "selbes Kabel" heißen.

Ansonsten kann ich leider nur sagen, dass ich die Installation nach Vorgabe eines mir befreundeten Elektrikermeisters gemacht und mich erst danach selbst eingehender mit den Thema befasst habe.

Ich bin davon ausgegangen, dass die Beratung kompetent ist und ich mich dann darauf stützen kann ... .

Ich denke, dass ich das aber mit Lehrgeld bezahlen muss.

Wie wäre deine Empfehlung für mein nächstes/neues Vorgehen?
Neues Kabel einziehen, neue Dose anschließen ist von meiner Seite aus kein Problem.

Zielsetzung ist wie gesagt zunächst die Inbetriebnahme einer Dose in Wohnzimmer für einen twin Tuner.

Meine Idee war
85er Schüssel mit inverto Unicable 2 - geerdet aufdach
3m uv beständiges Kabel, Blitzschutz, PE
Stromeinspeisung, PE
~20m ins Wohnzimmer
Entsprechende Dose?

Ist diese Überlegung insoweit in Ordnung und eine spätere Erweiterung mittels Splitter möglich.

Könnten sie mir entsprechende Komponenten aus ihrem Shop vorschlagen oder muss ich mit der Installation in eine andere Richtung?

Beste Grüße!

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19358
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 397 Mal
Danksagung erhalten: 474 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuerrichtung SAT Anlage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 12. Februar 2019 10:10

Thias hat geschrieben:Wie wäre deine Empfehlung für mein nächstes/neues Vorgehen?
Neues Kabel einziehen, neue Dose anschließen ist von meiner Seite aus kein Problem.

Zielsetzung ist wie gesagt zunächst die Inbetriebnahme einer Dose in Wohnzimmer für einen twin Tuner.

Meine Idee war
85er Schüssel mit inverto Unicable 2 - geerdet aufdach
3m uv beständiges Kabel, Blitzschutz, PE
Stromeinspeisung, PE
~20m ins Wohnzimmer
Entsprechende Dose?

Ist diese Überlegung insoweit in Ordnung und eine spätere Erweiterung mittels Splitter möglich.

Könnten sie mir entsprechende Komponenten aus ihrem Shop vorschlagen oder muss ich mit der Installation in eine andere Richtung?

Dazu hatte ich vorher schon was geschrieben:
techno-com hat geschrieben:Was hatten sie den hier gelesen ? Auf jeden Fall etwas in der falschen Rubrik in welcher es gar nicht im solche Sachen geht und wo sie daher keine Erklärungen oder sogar Erfahrungsberichte finden konnten. Nachdem ich ihre Anfrage jetzt in die passende Rubrik verschoben haben sollten sie einfach hier mal nachlesen, da werden sie wirklich alles von A-Z finden was Probleme machen könnte und auch wie es richtig geht.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Thias
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 11. Februar 2019 22:19

Re: Neuerrichtung SAT Anlage

Ungelesener Beitragvon Thias » 12. Februar 2019 15:01

Okay, auf ein neues ... .

Über Probleme bei Aufrüstungen von bestehenden Systemen mit Unicable / JESS LNB's habe ich gelesen.
Dabei ging es um die z.T. Probleme mein Einbinden der LNB's; dass eine gesonderte Stromversorgung bei wenigen angeschlossenen Receivern nötig ist.

Zuvor hätte ich mir eine Installation wie im angehängten Bild vorgestellt.

Fraglich war für mich, ob diese funktioniert,
ob ggf. bei Erweiterung / Inbetriebnahme (in vermutlich mehr als 10 Jahren) der Anschlüsse im OG eine Weweiterung mittels Verteiler EBC 10 / oder höher durchführbar ist
oder ob ein Fachmann zu einer Multischalterinstallation rät.

In dem Bild nicht erwähnt, dass ich vor hätte die Anschlüsse mit Cableconsteckern zu machen.
Dateianhänge
SAT Installation.png

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19358
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 397 Mal
Danksagung erhalten: 474 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuerrichtung SAT Anlage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 12. Februar 2019 15:20

Thias hat geschrieben:Über Probleme bei Aufrüstungen von bestehenden Systemen mit Unicable / JESS LNB's habe ich gelesen.

Wirklich die passenden Beiträge dazu die mehr als 4 Anlagen (in 2 Beiträgen) aufzeigen das es nicht richtig funktioniert ? Diese beiden Beiträge sind eigentlich in fast jedem anderen Beitrag hier verlinkt:
Austausch Twin bzw Quad-LNB
Fusion Kabel & Sat zu Unicable (2-FMH)
... und das sind ja keine riesen Anlagen-Aufbauten und keine schlechten Receiver (was ja auch oft ein Grund ist das was nicht geht).

Thias hat geschrieben:Dabei ging es um die z.T. Probleme mein Einbinden der LNB's; dass eine gesonderte Stromversorgung bei wenigen angeschlossenen Receivern nötig ist.

Nein .... schon die beiden Aufbauten oben die nicht funktionierten wurden mit einem Power-Inserter nachgerüstet und trotzdem ging es nicht richtig.
Siehe aber auch in ganz genauer Erklärung und mit noch viel mehr Daten dazu unter z.B. Unicable Planung - Richtig?

Thias hat geschrieben:Fraglich war für mich, ob diese funktioniert,

Das frage ich mich auch immer wieder und rate keinem dazu .... es gibt zu viele Probleme !
Siehe auch Kabel auf Sat mit dem Dur-Line UK 124 Unicable 2

Thias hat geschrieben:ob ggf. bei Erweiterung / Inbetriebnahme (in vermutlich mehr als 10 Jahren) der Anschlüsse im OG eine Weweiterung mittels Verteiler EBC 10 / oder höher durchführbar ist

In keinem Beitrag wird ein EBC10/13/14 empfohlen, eher sogar immer genau das Gebenteil (auch thematisiert in den o.g. ersten beiden Referenz-Beiträgen). Da müssen Verteiler OHNE Diodenentkopplung rein, also Kathrein EBC110 oder EBC114.

Thias hat geschrieben:oder ob ein Fachmann zu einer Multischalterinstallation rät.

Immer und in JEDEM Beitrag hier ....
Extra Rubrik die sich nur mit solchen Aufbauten befasst und wo Beiträge schon von dieser Rubrik oft hin verschoben wurden weil jemand glaubte was ich schrieb und dann einen Multischalter-Aufbau gewählte hat ... nie wieder was gehört, spricht dafür das alles wunderbar funktioniert damit.
Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen
Problem ist aber immer häufiger das es einfach billig sein muss ... aber mal ehrlich, ein LNB (dCSS-Technik) mit 24/32 UBs darauf für wenig Geld. Da springt man eben wirklich drauf, aber wenn dann Probleme aufkommen wird es eben schon lästig das alles zurück-/umzubauen.
Neu ist das hier übrigens (in den Referenz-Beiträgen auch schon verlinkt) => Dur-Line UKS 146 Einkabel-Set mit 1x Dur-Line UK124 JESS/dCSS LNB (24 Teilnehmer / 1 Satellit / 4x6 UBs via Unicable)
Von mir bisher absolut ungetestet, aber schon einige verkauft und bisher keine negative Rückmeldung.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Thias
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 11. Februar 2019 22:19

Re: Neuerrichtung SAT Anlage

Ungelesener Beitragvon Thias » 12. Februar 2019 15:31

Genau das wunderte mich, es kam irgendwie nie rüber:
Unicable LNB bringt dauerhaft und eher unlösbare Probleme aber jetzt mit Unicable Multischalter funktioniert alles.

Also reicht mir eben für meine minimalistische Ausführung oben genannte Schüssel mit quattro LNB (Astra reicht mir), danach Multischalter Unicable Ausgang (eher mit direktem Netzanschluss, da vorerst nur 1 Verbraucher) ggf mit 2-3 Legacys und alles beendet mit der jultec 307 Dose. (Blitzschutz/Erdung vorerst ausgeklammert)

Hättest du konkrete Vorschläge für mich? Dann könnte ich mir das heute Nacht zusammenstellen.

Besten Dank für diese Antwort!

Thias
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 11. Februar 2019 22:19

Re: Neuerrichtung SAT Anlage

Ungelesener Beitragvon Thias » 12. Februar 2019 15:38

P.S. fast die selben Bilder hat Dur-Line auch beim UK 124 nur mit simplen Verteilern, wenn ich mich nicht irre und das funktioniert nicht richtig. Daher finde ich die Kombi von UK 124 + UKS 146 nicht sehr vertrauenserweckend.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19358
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 397 Mal
Danksagung erhalten: 474 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuerrichtung SAT Anlage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 12. Februar 2019 15:46

Thias hat geschrieben:Genau das wunderte mich, es kam irgendwie nie rüber:

Ist doch jetzt wirklich von mir in genug Beiträge verlinkt die das alles von A-Z genau erklären, was soll das verwundertlicih sein und was kam nie so rüber ?
In der Taktung/Frequenz wie hier aber auch die Antworten kommen, wurde da das alles auch gelesen ?

Thias hat geschrieben:Unicable LNB bringt dauerhaft und eher unlösbare Probleme aber jetzt mit Unicable Multischalter funktioniert alles.

Es gibt Unterschiede von "Unicable-LNBs" (nach EN50494) zu dCSS-LNBs ("JESS LNB" nach EN50607 -- sollten sie sein, sind sie aber nicht da vieles der EN-Norm einfach nicht passt).
So benötigt ein Unicable-LNB nur so viel Strom das es "läuft", die dCSS-LNBs aber tlw. so viel Strom (von anderen Problemen ganz abgesehen) das es oft nicht funktioniert (vor allem bei gewachsenen Verkabelungen mit ggf. noch Stahl-Kupfer Kabeln oder auch falschen Verteilern in Verwendung - ohne Dioden, wie sie da zum Einsatz kommen sollten, haben eben viele nicht im Sortiment - noch nicht einmal die Hersteller dieser LNBs - und somit wird eben das angeboten und empfohlen was da ist und verkauft werden kann).

Thias hat geschrieben:Also reicht mir eben für meine minimalistische Ausführung oben genannte Schüssel mit quattro LNB (Astra reicht mir), danach Multischalter Unicable Ausgang (eher mit direktem Netzanschluss, da vorerst nur 1 Verbraucher) ggf mit 2-3 Legacys und alles beendet mit der jultec 307 Dose.

2 Beiträge die sehr viel erklären:
Anlagenerweiterung auf Unicable
Bündelung zweier Unicable Stammausgänge

Thias hat geschrieben:Hättest du konkrete Vorschläge für mich? Dann könnte ich mir das heute Nacht zusammenstellen.

Viel lesen, genau und aufmerksam. Nur so wird man sich ein Bild machen davon was alles möglich ist und wie man das am besten alles dann auch macht. Den nur so versteht man was man plant und umsetzen möchte. Eine Anlage die einem noch in vielen Jahren ohne Probleme das liefert was man möchte.
Einkabelsystem 50607 oder Sternverkabelung
Erweiterung Unicable-Anlage auf 2 Satelliten
Unicable-Anlage Dur-Line UK 124 Aufbau verbessern
JESS-SAT-Verteilung, lieber 1x16 oder 2x8?
Unicable LNB - und dann?
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unicable- / Einkabel- LNB´s“