Planung Erstanlage Einkabel-Sat Anlage EFH 6-Zimmer

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
Bruce
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 19. August 2020 11:53

Planung Erstanlage Einkabel-Sat Anlage EFH 6-Zimmer

Ungelesener Beitrag von Bruce »

Auf ein neues, Denke hier bin ich richtig.

Vor vier Jahren, noch Kabeldeutschland Kunde, habe ich vorsorglich in der Renovierungsphase 6 Zimmer (Wohnzimmer, Küche, und 4 Schlafzimmer) präpariert. Jeder Raum hat eine separate Satdose bekommen, von dem ein einzelnes Kabel (bitte nicht mit Steinen schmeissen ich wusste es nicht besser, es ist ein Stahl-Kupfer Kabel CCS Kabel 1,1mm von MegaSat 7,2mm) direkt auf den Dachboden führt, mehr ist in den letzten 4 Jahren nicht passiert.
Auf dem Dachboden habe ich auch eine Steckdose 😁

Wollte noch ein Bild meiner aktuellen Satdose (3 Anschlüsse) hochladen um zu gewährleisten ob die überhaupt tauglich sind, aber ich weiß nicht wie das geht :1116

Nach langen Recherchen bin ich aus meiner Sicht zu einem Ergebnis gekommen wie meine Anlage ausschauen könnte:

Dachsparenhalter: Dur-Line Hercules
Sat-Antenne: Durline select 85/90
Quattro LNB: Polytron OPS-AP 95
Multischalter: Dur-Line DPC-32K
Receiver: VU+ UNO 4k SE ( fürs Wohnzimmer, die restlichen Räume bekommen mit der Zeit eine separate VU+ )

Jetzt wäre meine Frage, ob die Komponenten stimmig sind, doch hat Herr Uhde mir schon den Wind aus dem Segel genommen und rät gänzlich von dem Dur-Line DPC32K ab, okay kein Problem, da vertraue ich ganz dem Profi :1147

Jetzt möchte ich gerne wissen wieso und welchen Multischalter empfehlen Sie mir?

Um das Puzzel zu vervollständigen gehören Stecker/Verteiler und vieles mehr dazu, daher macht es aus meiner Sicht Sinn, mich für Ihre vorinstallierte Lochblechplatte zu entscheiden.

Wenn wir soweit sind würde ich dann alles gerne über Ihren Shop beziehen Herr Uhde, danke vorab.

Haben Sie bitte Geduld mit mir, ich bin absoluter Leihe aber ich bemühe mich um das Thema zu verstehen. :1112


Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20413
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 436 Mal
Danksagung erhalten: 505 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung Erstanlage Einkabel-Sat Anlage EFH 6-Zimmer

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Bruce hat geschrieben: 12. September 2020 11:56Auf ein neues, Denke hier bin ich richtig.
Was hatten sie den jetzt vorab von dem gelesen was ich in ihrem ersten Beitrag schon geschrieben hatte :1122
Quelle: Rookie
techno-com hat geschrieben: 12. September 2020 09:08Lesen sie mal ein paar Beiträge wie z.B. die unter:
Kaufberatung Sat-Anlage Mehrfamilienhaus (sehr ähnliches Vorhaben)
tag/Dur-Line-DPC32K (Beiträge die zeigen warum kein DPC-System und alle eigentlich zeigen wie es besser und 100% geht)
tag/Dachsparrenhalter (Beiträge zu Dachsparrenhaltern die auch aufzeigen was da noch alles dazu gehört)

Bruce hat geschrieben: 12. September 2020 11:56Haben Sie bitte Geduld mit mir, ich bin absoluter Leihe aber ich bemühe mich um das Thema zu verstehen.
Genau aus diesem Grund ist es einfach erst einmal sinnvoll das zu lesen was verlinkt wurde, bzw. überhaupt mal ein paar Beiträge.
Bruce hat geschrieben: 12. September 2020 11:56Nach langen Recherchen bin ich aus meiner Sicht zu einem Ergebnis gekommen wie meine Anlage ausschauen könnte:

Dachsparenhalter: Dur-Line Hercules
Sat-Antenne: Durline select 85/90
Quattro LNB: Polytron OPS-AP 95
Multischalter: Dur-Line DPC-32K
Receiver: VU+ UNO 4k SE ( fürs Wohnzimmer, die restlichen Räume bekommen mit der Zeit eine separate VU+ )

Jetzt wäre meine Frage, ob die Komponenten stimmig sind, doch hat Herr Uhde mir schon den Wind aus dem Segel genommen und rät gänzlich von dem Dur-Line DPC32K ab, okay kein Problem, da vertraue ich ganz dem Profi
Das ich da keinen DPC empfehle, begründet mit vielen Links zu anderen Beiträgen zu diesem Schalter, stand schon als Antwort in ihrem ersten Beitrag.
Und da gehört einfach mehr dazu als nur ein paar Komponenten wie sie das jetzt hier niedergeschrieben haben.
Was waren den überhaupt ihre langen Rechergen und was war daran unklar :1145 Nur wenn sie mir das sagen kann ich auch genau darauf eingehen ...
Bruce hat geschrieben: 12. September 2020 11:56Jetzt möchte ich gerne wissen wieso und welchen Multischalter empfehlen Sie mir?

Um das Puzzel zu vervollständigen gehören Stecker/Verteiler und vieles mehr dazu, daher macht es aus meiner Sicht Sinn, mich für Ihre vorinstallierte Lochblechplatte zu entscheiden.
Auch das ist erklärt über die zuvor gesetzten Links im ersten Beitrag ....
Bruce hat geschrieben: 12. September 2020 11:56Wollte noch ein Bild meiner aktuellen Satdose (3 Anschlüsse) hochladen um zu gewährleisten ob die überhaupt tauglich sind, aber ich weiß nicht wie das geht
Und auch dafür gibt es einen Beitrag der das erklärt => Bilder / Anhänge einstellen ins Forum - Wie geht das ?
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Bruce
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 19. August 2020 11:53

Re: Planung Erstanlage Einkabel-Sat Anlage EFH 6-Zimmer

Ungelesener Beitrag von Bruce »

Moin Herr Uhde!

Habe Ihren Rat befolgt und die vorgeschlagenen Links gelesen und die Links in den Links, es war schwere Kost aber da muss ich durch wie andere vor mir und wiederum andere die mir Folgen um hier ans "richtige" Ziel zu gelangen...guten, zukunftssicheren und stabilen Empfang :1131
Ich muss aber noch einge Kilometer laufen.

Die Nachteile des DUR Line DPC 32K sind wie ich es rausgelesen habe:
- dcss Technologie, arbeiten mit einem analog-digital-Wanlder...Sat-Block verschiebung usw...da habe ich nichts mehr verstanden :1145
- hoher Stromverbrauch hat
- eingebauter Kondensator (Schwachstelle)
- zu geringer Ausgangspegel und vermutlich nicht für große Anlagen ausgelegt.

Scheinbar bin ich mit einem Jultec Multischalter mit a²CSS oder a²CSS2-Technologie besser bedient, hier stimmt die performance :superman:

Was sagt diese Bezeichnung genau aus "JPS0504-8"
die 5 = 1 Satellit ansteuerung
die 4 = Abzweigung
die 8 = Userband (verstehe ich das richtig das ich dann insgesamt 8 Dosen ansteuern kann?)
Es gibt so viele verschiedene Jultech Multischalter, da den richtigen rauszusuchen,hmm :1145

der Link: Kaufberatung Sat-Anlage Mehrfamilienhaus fand ich okay, bin aber auf folgenden Link gekommen: Hilfe bei Unicable Neubau - der hat die gleich Aufstellung bzw. Sternverteilung wie ich, er steuerte 3 Dosen mit unicable an, 3 Dosen mit Legacy und 2 als Reserve.
Hier frage ich mich wieso er nicht alle Dosen per unicable ansteuert.
Wiederrum frage ich mich wieso will ich 6 Räume per unicable ansteuern, ist auch nicht nötig - vielleicht mache ich das genau so wie der Gute.
4 Zimmer Unicable und 2 Zimmer Legacy das würde reichen oder direkt alle 6 Zimmer mit Unicable, aktuell wird nur im Wohnzimmer fern geschaut :cool:

Erst möchte ich wissen, ob das was ich bis jetzt habe überhaupt brauchbar ist, mein Koaxialkabel...

Megasat Koaxkabel
Megasat Koaxkabel
Meine Satdosen, Triax GDA 269 (die aktuellen haben den Zusatz LTE in der Bezeichnung)

Ich freue mich auf Ihre Antwort.

Ps: wie editiere ich genau, habe im Forum nichts gefunden wie man das macht.
und noch ein Foto von meinen Haus
Dateianhänge
Hausansicht von oben
Hausansicht von oben
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20413
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 436 Mal
Danksagung erhalten: 505 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung Erstanlage Einkabel-Sat Anlage EFH 6-Zimmer

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Bruce hat geschrieben: Gestern 22:30Moin Herr Uhde!
Hallo zurück :1119
Bruce hat geschrieben: Gestern 22:30Was sagt diese Bezeichnung genau aus "JPS0504-8"
die 5 = 1 Satellit ansteuerung
die 4 = Abzweigung
die 8 = Userband (verstehe ich das richtig das ich dann insgesamt 8 Dosen ansteuern kann?)
Quelle: Re: Jultec - Fachbegriffe (Erklärung) (Post by techno-com #24947)
Jultec Typenschlüssel Erklärung
Jultec Typenschlüssel Erklärung
Ausnahme hier: die "05" steht nicht mehr nur für "1 Satellit", da gibt es mittlerweile auch die Breitband-LNB Versorgung die das für 2 Satelliten mit nur 4 Sat-Eingängen (+ 1x terrestrischer Eingang = 5) möglich macht => tag/Breitband-LNB-Versorgung (dann geht aber KEIN Legacy mehr, nur die Einkabel-Versorgung per Unicable EN50494 bzw. JESS EN50607).
Bruce hat geschrieben: Gestern 22:30Es gibt so viele verschiedene Jultech Multischalter, da den richtigen rauszusuchen,hmm
Ja, das ist richtig ... aber genau darum geht es ja das man dieses Ziel für sich selbst findet und selbst entscheidet was für einen das genau passende und ausreichende ist ....

So ein Satz erinnert mich immer an die Beiträge:
Unicable, was ist besser 2x4 als 1x8 IDs/UB ?
Bündelung zweier Unicable Stammausgänge
2 Beiträge die das mal sehr gut alles erklären sollten.
Bruce hat geschrieben: Gestern 22:30der Link: Kaufberatung Sat-Anlage Mehrfamilienhaus fand ich okay, bin aber auf folgenden Link gekommen: Hilfe bei Unicable Neubau - der hat die gleich Aufstellung bzw. Sternverteilung wie ich, er steuerte 3 Dosen mit unicable an, 3 Dosen mit Legacy und 2 als Reserve.
Sie meinen den Beitrag unter Hilfe bei Unicable Neubau
Das ist der genau richtige Ansatz für sie, genau danach würde ich bei so einer Planung wie bei ihnen (1x WZ, 1x Küche + 4x Schlafzimmer) auch setzen. Die beiden Unicable-Ausgänge des Schalters einmal fürs Wohnzimmer und einmal für einen anderen Raum der ggf. einen Twin-Receiver mal bekommen soll. Alle anderen Zimmer sind doch mit einer Legacy-Versorgung (Single-Versorgung) sicher ausreichend :?:
Da gibt es jetzt 2 Geräte zur Auswahl:
tag/JultecJRS0502-4plus4T (2x Unicable Ausgang mit 4 Tuner-Versorung + 4x Legacy)
tag/JultecJPS0502-8plus4T (2x Unicable Ausgang mit 8 Tuner-Versorung + 4x Legacy)
Das sind beides Schalter dieser Kategorie: tag/Legacy-CSS-Kombi-Multischalter
So lange dort an den beiden Einkabel-Ausgängen kein Twin-Receiver oder gar ein Gerät mit FBC-Frontend ( tag/FBC-Tuner-Versorgung ) dran hängt greift sogar die tag/Legacy-CSS-Kombifunktion
Bruce hat geschrieben: Gestern 22:30Hier frage ich mich wieso er nicht alle Dosen per unicable ansteuert.
Eine Sache der Planung und der Nutzung ganz einfach, abgesehen vom Preis der natürlich sehr viel teurer wäre.
Bruce hat geschrieben: Gestern 22:30Wiederrum frage ich mich wieso will ich 6 Räume per unicable ansteuern, ist auch nicht nötig - vielleicht mache ich das genau so wie der Gute.
Genau das wird auch sein Gedankengang gewesen sein und dann eben die Planung mit dem dazu passenden Multischalter dafür .....
Bruce hat geschrieben: Gestern 22:304 Zimmer Unicable und 2 Zimmer Legacy das würde reichen oder direkt alle 6 Zimmer mit Unicable, aktuell wird nur im Wohnzimmer fern geschaut
Einen Legacy-/Einkabel-Kombischalter mit 4x Unicable-Ausgang direkt auf die Antennendose gibt es nicht, die haben alle max. 2 CSS-Einkabel-Ausgänge. Aber auch diese kann man aufteilen, wie gemacht in dem Beitrag den sie oben genannt haben.
Alle 6 Ausgänge per Unicable wären diese Schalter:
tag/JultecJRS0506-4M (6 Ausgänge mit je 4 Unicable-Umsetzungen, receivergespeist)
tag/JultecJPS0506-8M (6 Ausgänge mit je 8 Unicable-Umsetzungen, benötigt Netzteil)
Beide Schalter auch hier unterstützen die Legacy-/CSS-Kombifunktion => tag/Legacy-CSS-Kombifunktion
Bruce hat geschrieben: Gestern 22:30Erst möchte ich wissen, ob das was ich bis jetzt habe überhaupt brauchbar ist, mein Koaxialkabel...
Das haben sie jetzt eben mal, kann man nichts dran ändern ... auf jeden Fall kein Qualitäts-Kabel, aber geht ohne Probleme sicherlich (wenn es nicht gerade 50m aufwärts vom Multischalter bis zu den Antennendosen sind). Im Außenbereich sollten sie eh neue Kabel verlegen, dazu finden sie in den Beiträgen zu Sparrenhaltern und unter tag/UV-bestaendige-Koaxkabel alle Erklärungen und auch Stücklisten wo das genau erklärt wird. Wichtig sind aber auf jeden Fall gute Stecker, alle sollten da neu gemacht werden => tag/Kompressionsstecker (aber eigentlich in allen anderen Beiträgen auch erklärt).
Vieles finden sie auch zu Sparrenhaltern und Co in Beiträgen unter tag/Luftabdichtungsmanschette
Bruce hat geschrieben: Gestern 22:30Meine Satdosen, Triax GDA 269 (die aktuellen haben den Zusatz LTE in der Bezeichnung)
Eine "Stichdose" (Stich-Antennendose) .. die kann auf jeden Fall weiter verwendet werden für alle geplanten Legacy-Anschlüsse, bei richtiger Planung (passende Verteiler bzw. auch Dämpfungsglieder im Einsatz => tag/Daempfungsglied ) sogar an den Unicable-Anschlüssen.
Bruce hat geschrieben: Gestern 22:30Ps: wie editiere ich genau, habe im Forum nichts gefunden wie man das macht.
Board-Anleitung => help/faq#f2r1
Wie kann ich einen Beitrag bearbeiten oder löschen?
Wenn du nicht Administrator oder Moderator bist, kannst du nur deine eigenen Beiträge bearbeiten oder löschen. Du kannst einen Beitrag bearbeiten, indem du das „Ändere Beitrag“-Symbol für den entsprechenden Beitrag anklickst; eventuell ist dies nur für einen begrenzten Zeitraum nach seiner Erstellung möglich. Wenn bereits jemand auf deinen Beitrag geantwortet hat, wird dein Beitrag in der Themenansicht als überarbeitet gekennzeichnet. Es wird sowohl die Anzahl als auch der letzte Zeitpunkt der Bearbeitungen angezeigt. Dieser Hinweis erscheint nicht, wenn noch niemand auf deinen Beitrag geantwortet hat oder wenn ein Administrator oder Moderator deinen Beitrag überarbeitet hat. Diese können jedoch, falls sie es für nötig halten, eine Notiz hinterlassen, warum dein Beitrag überarbeitet wurde. Bitte beachte, dass normale Benutzer einen Beitrag nicht löschen können, wenn bereits jemand darauf geantwortet hat.
Satanlagenforum.de Beitrag ändern
Satanlagenforum.de Beitrag ändern

Und jetzt habe ich irgendwie noch einen Beitrag den ich raus gesucht hatte für diesen Beitrag => Multischalter Schwaiger ersetzen durch Jultec JPS0502-8+4T
Weiß jetzt nicht mehr wo ich den einsetzen wollte, aber auf jeden Fall passt der gut zu ihrem Vorhaben und enthält viele Erklärungen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
 


  • Related Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Antworten

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“