Einkabelumsetzung für 3 Satelliten

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
wojomo
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 5. November 2017 19:03

Einkabelumsetzung für 3 Satelliten

Ungelesener Beitragvon wojomo » 5. November 2017 19:55

Hallo Herr Uhde und Mitglieder,
möchte nach Wechsel SAT-Receiver auf VU+ Ultimo 4k meine bestehende Installation auf Einkabel umstellen, um den FBC-"Tuner" optimal nutzen zu können.

Aktuelle Installation:
3 Twin-LNBs werden über 2 DiseqC 5/1 mit CATV-Einspeisung auf 2 getrennten Kabeln aus dem Dachgeschoss direkt ins Wohnzimmer (ca. 15 m) zu einem Twin-Receiver geleitet. Unmittelbar vor dem Receiver werden die UHF-Signale über Splitter an 2 USB-Tuner (DVB-T) abgeführt. Die Kabelführung ist direkt zu den Splittern, es liegen keine Dosen.

Zielinstallation:
3 Breitband-LNBs werden über Einkabelschalter ins Wohnzimmer geführt. Mind. 2 weitere Ableitungen sollen für Schlaf- und Kinderzimmer vorgehalten werden. Für die FBCs möchte ich je Ableitung mind. 8 UBs vorhalten. CATV-Signal kann mitgeführt werden oder alternativ über 2. bereits installiertes Kabel (aktuell nur für Wohnzimmer vorhanden).

Welches Equipment können Sie empfehlen?
Denke an JPS0904-8 (oder JPS0902-16) oder alternativ den Inverto/Durasat-Schalter? Ist der Mehrpreis des Jultec bei dieser Installation gerechtfertigt?
Ist Dose in den Zimmern angebracht zur Pegelanpassung?

Umsetzung Blitzschutz muss auch noch nachgeführt werden (Pot.-Ausgleich, Ü-Schutz, Masterdung), wurde von Vorbesitzer vernachlässigt.

Selbstverständlich wende ich mich an dieses Forum, um das Material anschliessend im Shop zu bestellen. :1119

:thx vorab für die Hinweise.

Gruß Wolfgang.



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einkabelumsetzung für 3 Satelliten

Ungelesener Beitragvon techno-com » 6. November 2017 10:48

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

man kann sehen das sie sich mit der Materie schon beschäftigt haben und ihre Planung passt so !

DVB-C/T,/T2 DAB+, UKW etc. kann man in den terrestrischen Eingang vom Multischalter mit einspeisen, da wird dann aber ein entsprechender terrestrischer Verstärker zwischen Antenne und diesem Eingang benötigt.

Antennendosen werden benötigt, das wären hier die Jultec JAD307TRS Enddosen jeweils an jedem Anschluss (also 4x).

Für die weiteren Fragen lesen sie mal den Beitrag unter Jultec JPS1708-8M - 6 Satelliten per Breitband-LNB Versorgung (a²CSS Technologie)
Da werden sie ersehen was die Unterschiede der Jultec-Schalter (a²CSS Hardware Technologie) zu den anderen Schaltern in dCSS-Technologie sind und auch ersehen das es von anderen Herstellern noch keine Schalter für mehr als 2 Satelliten im Breitband-Modus gibt. Alles nur Vorankündigungen, ich habe noch kein Gerät gesehen das lieferbar wäre.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

wojomo
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 5. November 2017 19:03

Re: Einkabelumsetzung für 3 Satelliten

Ungelesener Beitragvon wojomo » 7. November 2017 17:46

Hallo,

Vielen Dank für die schnelle Reaktion! :1114

Den Antennenverstärker habe ich heute auch schon, da ich neben den 2 Paralleleinspeisungen noch ein 3. UHF-Kabel betreibe. :1112

Bei den Inverto/Durasat-Schaltern war eine Konfiguration angegeben, bei der man 2 Schalter im 2 x 16 Modus über je 1 Combiner zusammenführen kann, um so 2 Abgänge zu betreiben:
Unicable2-LNB-Wideband_JESS_EN50607.jpg
Unicable2-LNB-Wideband_JESS_EN50607

Erscheint dies unrealistisch?

Bzgl. der Jultec-Schalter: gibt es Gründe für 4 x 8 UBs bzw. für 2 x 16 UBs neben dem Preis? An einem 16 UB Abgang müsste ich auch problemlos 2 FBCs hinter einem Splitter betreiben können, oder?

Gruß Wolfgang.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einkabelumsetzung für 3 Satelliten

Ungelesener Beitragvon techno-com » 8. November 2017 11:14

wojomo hat geschrieben:Hallo,

Hallo zurück :freunde

wojomo hat geschrieben:Vielen Dank für die schnelle Reaktion!

:1147

wojomo hat geschrieben:Bei den Inverto/Durasat-Schaltern war eine Konfiguration angegeben, bei der man 2 Schalter im 2 x 16 Modus über je 1 Combiner zusammenführen kann, um so 2 Abgänge zu betreiben:
......
Erscheint dies unrealistisch?

Ihre verlinktes Bild ist die Axing-Variante davon (Axing SES 5532-19 / 178 Euro).
Den gibt es auch von Inverto (Inverto Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P / 125 Euro) und von Dur-Line (DWB-32 K / 139 Euro) ... alles die gleichen Geräte, nur tlw. etwas andere Software (was aber technische keinen Unterschied macht, das ist mehr nur aus dem Grund da sie unterschiedliche Programmier-Software haben mit den dann entsprechenden Logos der Anbieter :1112 ). Ich habe mich für die Dur-Line Variante entschieden da ich dort weiß was der Service macht, der benötigt keine 4-6 Wochen wie das tlw. bei anderen schon mal so war weil dort die Geräte nach Frankreich/Luxemburg tlw. gesendet werden müssen), weiterhin dort auch sehr kompetenten Ansprechpartner der immer weiß was er sagt und was er macht.
Aber .... das sind alles dCSS-Schalter ("Technik" für JESS EN50607 Multischalter, das Gegenstück von Jultec nennt sich "a²CSS Technologie") !
Und, die Dinger haben meiner Meinung (und vieler anderer) riesen Probleme, den sie funktionieren nicht zuverlässig !
Hier im Forum häufen sich die Problem-Berichte dazu, z.B. Dur Line 32K - Einkabelsystem - teilweise keine Programme (wobei dort eher eine Fehl-Einstellung der Receiver wohl schuld war).
Auszug aus einem anderen Forum (über diesen Text in der Boardsuche finden sie auch hier viel mehr solche Erklärungen) - Quelle folgendes Quote
... wenn er denn funktioniert. Ich habe dreimal versucht, einen zu installieren, davon einmal mit Erfolg. Bei einer Installation habe ich versehentlich einen Receiver angeschlossen, der noch auf Legacy-Betrieb eingestellt war. Folge: Der Umsetzer hat die Programmierung auf Breitband-LNBs verloren und konnte erst einmal nur noch mit einem Quattro betrieben werden. Fazit: Inverto sollte dringend seine Qualitätskontrolle verbessern, so sie denn eine haben.


wojomo hat geschrieben:Bzgl. der Jultec-Schalter: gibt es Gründe für 4 x 8 UBs bzw. für 2 x 16 UBs neben dem Preis? An einem 16 UB Abgang müsste ich auch problemlos 2 FBCs hinter einem Splitter betreiben können, oder?

Schauen sie unter:
Unicable 2 LNB im EFH (Einkabellösung)
Multischalter Schwaiger ersetzen durch Jultec JPS0502-8+4T
Umbau/Erweiterung meiner vorhandenen Sat Anlage
Planung Hausumbau EInkabel
Man kommt einfach nicht in den so hohen Frequenzbereich in den Unicable-Trägerfrequenzen, das aber nur ein Vorteil davon.

Aus einem anderen Beitrag mal rüber kopiert (Quelle: Unicable-Anlage Dur-Line UK 124 Aufbau verbessern ):
Huberer hat geschrieben:Multischalter: Jultec JPS0501-16TN (mit Netzteil - weil derzeit 5 Empfangsteile benötigt werden, aber irgendwann in der Zukunft 4 weitere hinzu kommen - zusätzlich ein paar Reserve sind auch gut) - ...

Lesen sie dazu meine "Meinung" !
Quelle: Neue Unicable Lösung gesucht.
techno-com hat geschrieben:Hier sollten wir erst einmal anfangen mit der Erklärung vom Unterschied von Unicable (EN50494) und JESS (EN50607) => Was ist JESS (Jultec Enhanced Stacking System/DIN EN 50607)?
Der grundlegenste Unterschied in ihrem Anwendungsbereich wären also die 8 Tuner die bei Unicable über einen Ausgang möglich sind und die 32 Tuner bei JESS ! ABER ... nicht jeder Receiver kann JESS, Unicable dagegen ist viel mehr verbreitet bei den Geräten heute noch (wobei die VU+ Box schon JESS kann => JESS (EN50607) auf Linux-Enigma² Geräten (Dreambox, VU+...) ).
ABER ... unnötig und technische wegen der sehr viel höheren UB-Frequenzen die dann anliegen bei so vielem UB-Frequenzen auf einem Ausgang auch ein "Nachteil" (nicht bei ihren Kabeln ... die sind ja sehr gut / aber auch bei langen Kabelwegen etc. etc. etc.).
Von daher würde ich hier vielmehr auf einen Schalter hinaus gehen der z.B. 2x 8 UBs hat (JPS0502-8). Der hätte 2 Ausgänge mit je 2 Umsetzungen, aber sie könnten mit dem was ich oben schon verlinkte habe (2 Kabel bis zum Multischalter reichen bei einer Breitband-LNB Versorgung => Inverto Breitband-LNB SP-IDLP-WDB01-OOPRO-OPP (Wideband / Whole Band - für z.B. Jultec a²'CSS Technologie) ).
....
....

Weiter, noch ein Beitrag von mir dazu:
Quelle: Uncable mit 18 Teilnehmern im Einfamilienhaus
techno-com hat geschrieben:1. würde ich das NICHT über einen JPS0501-16 JESS EN50607 Einkabel-Multischalter aufbauen :1126
Lesen sie mal im Beitrag unter Neue Unicable Lösung gesucht. (weiter unten im Beitrag sind die Unterschiede von JESS EN50607 zu Unicable EN50494 erklärt und auch warum man lieber auch heute noch einen Schalter nehmen sollte mit max. 8 Umsetzungen/UBs am Ausgang).
Ich würde bei ihnen ggf. auf einen Jultec JPS0502-8 bzw. sogar auf einen Jultec JPS0504-8 zurückgreifen !
Vorteile:
a. absolute Trennung der Stockwerke da diese Schalter 2 bzw. sogar 4 Ausgänge haben (mit je 8 Umsetzungen nur je Ausgang)
b. ALLE Umsetzungen können per Unicable EN50494 Steuerbefehl betrieben werden und man benötigt keine speziellen, JESS-tauglichen, Receiver für die UBs von 9-16
c. wir kommen in der Trägerfrequenz der UBs nicht in den sehr hohen Frequenzbereich
d. sparen wir uns den 3-fach Verteiler und somit 6-8db Dämpfung durch diesen (hätten an jedem Ausgang direkt den entsprechenden Stamm zu jedem Stockwerk dran und somit direkt die 93dbµV Ausgangspegel von jedem Ausgang (obwohl das nicht gerade sehr relevant ist da auch mit dem Verteiler die Signalpegel sicher stimmen würden).
e. man könnte (beim JPS0504-8 auf jeden Fall ...) auf den Legacy-Multischalter kaskadiert hinter (oder vor) dem Einkabel-Multischalter direkt verzichten und diese 2 Antennendosen im Büro mit auch per Unicable versorgen (je 1 Kabel reicht dort dann pro Dose, auch dort eine JAD307TRS dann, würde reichen).
Hinweis dazu: diese Schalter verfügen ALLE über die Jultec Legacy/CSS-Kombifunktion das man zumindest dort auch einen Single-Receiver noch im Legacy-Modus erst einmal verwenden könnte importantnotice1

Ich würde NIEMALS so arbeiten das ich einen Einkabel-Multischalter mit einem Ausgang und "vielen" Umsetzungen darauf wähle/verwende !
Nehmen sie gerade ihre PC-Karte und/oder ihren TV-Tuner bzw. andere Geräte ... können die alle nur "Unicable EN50494" oder können die wirklich alle schon "JESS EN50607" was notwendig wäre für die Umsetzungen 9-16 beim JPS0501-16 Schalter ?
Hier kann man recht einfach z.B. einen Jultec JPS0502-8 nehmen (benötigt das Netzteil Jultec JNT19-2000 extra dazu, ist hier nicht dabei wie beim 0501-16TN) ! Der hätte auch 16 Umsetzungen, die aber aufgeteilt in 2x8 Umsetzunge wobei beide Ausgänge nur die UBs 1-8 raus geben würden, hier könnten sie jeden Anschluss nur mit unicable-tauglichen Geräten verwenden (JESS-taugliche Geräte wären also gar nicht notwendig).
Und jetzt das Update von diesem Schalter, der Jultec JPS0502-8+4T ! Der hätte zu den 2 Ausgängen mit je 8 Umsetzungen zusätzlich noch 4 extra Legacy-Ausgänge :1147
Jultec JPS0502-8+4T Unicable-Multischalter (2x8 UBs/IDs/Umsetzungen + 4x Legacy)
Umbau/Erweiterung meiner vorhandenen Sat Anlage
Planung Neuanlage Sat DVB-S2
Unicable 2 LNB im EFH (Einkabellösung)
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einkabelumsetzung für 3 Satelliten

Ungelesener Beitragvon techno-com » 8. November 2017 12:00

Parallel ein Beitrag aus dem VU+ Forum, einer von sehr vielen dort mit diesen Systemen :1113

Probleme mit Unicable II Jess Signalabbruch (geht darin um diesen Wideband-LNB-tauglichen Schalter Dur-Line DWB-32 K (bzw. die o.g. bauglichen)

Und hier noch ein Beitrag der 3 oder sogar 4 Anlagen mit diesen Unicable2 ("JESS") LNBs behandelt, alle laufen nicht einwandfrei => Austausch Twin bzw Quad-LNB

Und hier ein Beitrag für 2 dieser LNBs für 2 Satelliten-Empfang => Unicable Anlage mit 2 LNBs - Kein Signal
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“