Satanlagenumbau auf Unikabel

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
hanslan
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 15. Februar 2019 15:02

Satanlagenumbau auf Unikabel

Ungelesener Beitragvon hanslan » 15. Februar 2019 15:16

Sehr geehrter Herr Uhde!

Ich plane meine Satellitenanlage um, da ich zu wenige Leitungen habe

Meine derzeitige Satanlage sieht so aus:

Die Antenne FESAT 75 mit Koscom Quattro Monoblock LNB für Astra und Hotbird
versorgt vier Ableitungen.
Diese Koaxkabel (Hirschmann KOKA F6) führen direkt ohne eine Dose an je einen Receiver: drei Fernseher und einen Suntech sat.ip - Stick

Nun möchte ich mit den vier Kabeln vom Dach weiterhin zwei Satelliten ansteuern.
Die vier Kabel zu den Receivern sollten jedes mindestens einen zweiten Receiver versorgen können.
Ich habe in Ihrem Shop bereits eine Einkaufsliste zusammengestellt, bitte schauen Sie doch, was noch nicht passt:
Das Widebandset von Dur-Line hätte ich gerne passend programmiert

ich danke herzlich für Ihre Mühe
hanslan :thx
Dateianhänge
WarenkorbSatshopHeilbr.png
DurLineDWB32K_Satanlagen-Planung.JPG
DurLineDWB32K_Satanlagen-Planung
Zuletzt geändert von techno-com am 16. Februar 2019 11:36, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Beitrag verschoben in passende Rubrik (von "technische Fragen zu Satanlagen" in "Fragen zu Einkabel-LNBs") + Bild zurecht gedreht für gerade Ansicht + Tags hinzugefügt



Tags:

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19358
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 397 Mal
Danksagung erhalten: 474 Mal
Kontaktdaten:

Re: Satanlagenumbau auf Unikabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 15. Februar 2019 15:52

Moderation: verschoben in die passende Rubrik für diese Art von Anfrage (das hat nichts mit „Einkabel-LNBs“ ja zu tun um was es in der ursprünglichen Rubrik nur geht)
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

hanslan
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 15. Februar 2019 15:02

Re: Satanlagenumbau auf Unikabel

Ungelesener Beitragvon hanslan » 15. Februar 2019 19:43

Aha!
Wo finde ich jetzt mein Anliegen?

Mit lieben Grüssen hanslan

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19358
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 397 Mal
Danksagung erhalten: 474 Mal
Kontaktdaten:

Re: Satanlagenumbau auf Unikabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 15. Februar 2019 20:14

Abgesehen davon das es schon dutzende Male hier im Forum alles von A-Z erklärt steht (im der passenden Rubrik die sie für ihre neue Anfrage nicht verwendet haben und das eigentlich zeigt das sie zuvor nichts gelesen hatten was schon alles erklärt hätte und/oder gut funktionierende andere Aufbauten aufgezeigt hätte) wird das hier bearbeitet wenn die Zeit dafür da ist ! Und dann steht das hier im Beitrag !

Inr „Anliegen“ ist übrigens ihre Frage ... und die sehe ich weiterhin oben hier im Beitrag. Auch die Bilder dort werde ich zu gegebener Zeit mal gerade rutschen das man es auch erkennen kann ohne den Kopf 90 grad zu neigen
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19358
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 397 Mal
Danksagung erhalten: 474 Mal
Kontaktdaten:

Re: Satanlagenumbau auf Unikabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 16. Februar 2019 11:59

So, jetzt kurz am PC und ich schreib mal das was mir hierzu einfällt bzw. was mir überhaupt auffällt :superman:

hanslan hat geschrieben:Sehr geehrter Herr Uhde!

Erst einmal herlich-willkommen

hanslan hat geschrieben:Ich plane meine Satellitenanlage um, da ich zu wenige Leitungen habe

Was hatten sie den vorab hier im Forum gelesen ? Was war daran unklar, nur wenn sie mir das ganz genau sagen kann ich auch ganz genau darauf eingehen. Ihre jetzige Planung hat doch einige Mängel, die aber in sehr vielen Beiträgen - in der passenden Rubrik die sie nicht für ihre Anfrage gewählt hatten - schon sehr genau erklärt wären ... auch sehr viele Wege der Umsetzung die dann auch super gut funktionieren.

hanslan hat geschrieben:,,, führen direkt ohne eine Dose ....

Das hier dann Antennendosen fällig werden, oder auch das der von ihnen gewählte Verteiler falsch wäre, wurde jetzt nicht berücksichtigt in ihrer Zeichnung/Planung ? Warum ?

hanslan hat geschrieben:... an je einen Receiver: drei Fernseher ....

Was für Receiver/Fernseher (außer der einzige genannten VU+ Box die alles hier folgend erfüllen würde) ? Sind die auch alle Unicable-tauglich (EN50494) bzw. auch JESS-tauglich (EN50607 => Was ist JESS (Jultec Enhanced Stacking System/DIN EN 50607)? ) ? Den NUR dann wäre die Nutzung dieses gewählten Multischalters auch möglich ...
JESS-SAT-Verteilung, lieber 1x16 oder 2x8?
Modernisierung Altanlage
Aus dem Vorhandenen das Beste machen - Unicable/Jess mit Legacy
2 Satelliten mit JESS-Multischalter(n) sternförmig in 4 WE mit bis zu 8 Tuner/WE, inkl. Sat>IP Server
EFH best. SAT Umrüstung/Ergänzung JESS
uvm. erklären das.

hanslan hat geschrieben:... und einen Suntech sat.ip - Stick

So ein Gerät finde ich gar nicht => KLICK
Sicher das sie da keinen normalen DVB-S/S2 USB-Stick oder so etwas damit meinen ? Hersteller PLUS Typenangabe wäre immer hilfreich, dann wäre das immer gleich geklärt. HIer sehe ich aber ggf. schon das Problem das so ein Stick überhaupt gar nichts kann, weder Unicable noch JESS.

hanslan hat geschrieben:Ich habe in Ihrem Shop bereits eine Einkaufsliste zusammengestellt, bitte schauen Sie doch, was noch nicht passt:

Meinen sie die TRIAX FESAT 75 Antenne (nicht "Hirschmann")
TriaxFesat75.JPG
Triax Fesat 75

Stop, die gibt es ja auch ...
HirschmannFESAT75.JPG
Hirschmann FESAT 75
HirschmannFESAT75.JPG (25.54 KiB) 731 mal betrachtet

Da wäre noch genau zu klären ob da der Triax-Duoblock Multifeedhalter passt ... aber das sollte das kleinste Problem sein (wobei 75cm für 2 Satelliten schon am untersten Rand ist mit Schlechtwetter-Reserven).

Das mit den falschen Verteilern, ihre sind alles beide welche die Diodenentkoppelt sind und somit hier falsch am Platz wären (erklärt in allen vorab und folgenden Links), habe ich angesprochen.

Das mit fehlenden Dosen habe ich angesprochen, auch das in allen Links wohl erklärt.

Aber der Multischalter, lesen sie einfach mal:
dCSS-Probleme

Richtig, immer funktionierend (wenn ALLE ihre Geräte überhaupt Unicable bzw. JESS was ab ID 9 notwendig wäre WENN man ein Gerät wählt das überhaupt diese UB-IDs verwendet und nicht was ggf. passenderes das nur unter Unicable (EN50494) arbeitet wo man dann an allen Abnahmestellen auch Geräte einsetzen kann die Unicable-tauglich nur sind - den JESS-tauglich sind nicht viele Geräte, vor allem ältere nicht):
Suchlinks:
2 Satelliten Unicable
Breitband-LNB Versorgung

Passende Beiträge (selbst über die o.g. TAGS gefunden):
Erweiterung Unicable-Anlage auf 2 Satelliten
Unicable + UKW, Planungsversuch
EFH best. SAT Umrüstung/Ergänzung JESS

Es gibt viel zu lesen, fangen sie an :superman:
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

guba
Foren-As
Beiträge: 452
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Satanlagenumbau auf Unikabel

Ungelesener Beitragvon guba » 16. Februar 2019 15:08

Hallo zusammen

Auf dem Plan ist der Name des Sticks richtig geschrieben ...
Es wird sich wohl um diesen handeln:
Ganz normaler PC-Satreceiver!

Sundtek SkyTV Ultimate 8 2018 (DVB-S/S2/S2X) (aktuelle verwendete Version von hanslan mir nicht bekannt)

Version 8
* neue LNB Stromversorgung, verschiedene Spannungsstufen zwischen 13 - 19.8V werden unterstützt
* Unterstützung für DVB-S2X
* Multistream
* 15 HW Pid Filter
* Unterstützung für ungefilterte Transponder bis 90 Mbit, für gefilterte Transponder bis zu 130 Mbit
* Einfach zwischen Bulk / Isochronous umschaltbar
* Blindscan Support
* Komfortable Fernbedienung (keine flache Folienfernbedienung!)

Standardfeatures:
* Stick funktioniert mit vielen aktiven Multiswitches ohne Netzteil
* Kurzschlussschutz für (13/18V Spannungsversorgung)
* Unicable Unterstützung (Windows, Linux)
Bitte beachten das SATCR bei 0 beginnt, Kanal 1 eines Unicable LNBs könnte SATCR 0 bedeuten - und unsere Unicable Konfiguration arbeitet mit der SATCR Nummer (wir hatten hier bereits einige Kunden welche dieses Problem hatten)!
* Erweitertes Standby, Trennung der LNB Stromversorgung
* USB 1.1 Support (insbesondere für Embedded Boards)
* optionale Hardware PID Filter
* Integrierter DVB-S/S2 Verstärker fuer einen besseren Empfang bei schwachen Signalen * Geeignet für THOR 5 * LED Indikator (Grün sofern alles in Ordnung, Rot sobald ein Kurzschluss oder zuviel Strom für den Netzteillosen Betrieb benötigt wird)
* Signalstatistiken können in Es/No ausgegeben werden / regulär in einer 0 - 100% Skala

Bitte beachten Sie das HDTV (1080i/720p) unter Linux ein leistungsstarkes System benoetigt, um die CPU Resourcen zu schonen empfehlen wir hierbei unter anderem Graphikkarten von NVidia mit VDPAU Unterstuetzung. Zum Abspielen von SDTV (720x576 Videos) werden keinerlei besonderen Hardwareanforderungen benoetigt - ein durchschnittlicher PC kann dies heutzutage problemlos dekodieren.

Die Installation ist sehr einfach und laesst sich innerhalb weniger Sekunden ohne Probleme auf unterschiedlichen Systemen bewaeltigen.

Der USB Stick wird mit folgenden Komponenten ausgeliefert:
DVB-S/S2 USB Stick
12V Netzteil (welches optional ist sofern der USB Port genug Strom liefert)
30 cm USB Kabel
Infrarot Fernbedienung (der Empfänger sitzt im Kopf des Tuners)


techno-com hat geschrieben:Meinen sie die TRIAX FESAT 75 Antenne (nicht "Hirschmann")

Sehr wahrscheinlich hat hanslan noch eine mit dem Hirschmann-Logo.
Wikipedia:
HME, die das Kerngeschäft der Antennentechnik umfasste, wurde im August 2005 an die dänische Firma Triax verkauft, von der die Marke Hirschmann in Deutschland noch mehr als 10 Jahre mit zuletzt parallel sowohl unter der Marke Hischmann als auch unter der Marke Triax vertriebenen baugleichen Geräten weiterführt wurde

Gruss
Gudio

hanslan
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 15. Februar 2019 15:02

Re: Satanlagenumbau auf Unikabel

Ungelesener Beitragvon hanslan » 16. Februar 2019 18:51

Herzlichen Dank für die vielen Links!
Ihre Geduld ist bewundernswert - und mit wieviel Leidenschaft sie werken!

Allerdings komme ich zu Ihnen, weil Sie absolut kompetent sind.
Und ich nicht.
Wie zum Doktor, wenns wo weh tut.
Gott sei Dank schickt mich der nicht zum Nachlesen heim, bevor er mir was verschreibt. :1112

Also: Überschätzen Sie mich bitte nicht, ich verstehe einfach nichts von "diodenentkoppelt" usw.
Ich bitte Sie einfach, mir das Richtige in den Warenkorb zu legen

Also, das mit den Enddosen JAD307TRS ist angekommen, die braucht es einfach, damit nix passiert mit Spannung/Stromstärke/Widerstand/dB :1122
Ich wohne in Österreich, habe mein Haus selber gebaut. Dann kam Fernsehen, später Satellit, Kabel verlegt und direkt angeschlossen - ohne Dosen.
Also die Dosen müssen hinter den Fernseher fliegend in der Luft eingefügt werden. Schluss. Punkt.

Ja, die Schüssel ist die Hirschmann Fesat 75. Der Multifeedhalter sollte passen, der Arm hat ein Vierkantprofil,das wissen Sie besser (es gibt auch einen Metallhalter für ein LNB als Ersatz für den alten Kunststoffhalter, aber der nützt ja nicht).
Überspannungsschutz, Erdung sollten passen, Blitzschutz ebenso. Ein Lochblech sollte auch noch auf die Liste 40x40.
Wenn der Durline-Schalter nicht passt, bitte ich, mir den richtigen vorzuschlagen, es muss zukunftssicher sein.
Wenn ich sie verstanden habe, kommen für die Verteiler nur die Kathrein EBC110 und 114 infrage.

Alle drei Fernseher sind genau beschrieben einkabelfähig, über "Jess" steht nirgends etwas, weder in den Sat-Einstellungen, noch in den Handbüchern, aber Einkabelbetrieb ist angeführt.
Es sind ein Samsung Q6, ein Panasonic TX-L47DTW60. und ein Medion MD 30965 AT
Der "SUNDTEK MEDIA TV Pro III ist dezidiert einkabelfähig - verzeihen Sie den doppelten Schreibfehler bei SUNDTEK.

Ich danke für ihre unendliche Geduld und Ihre bisherigen Bemühungen.
hanslan

guba
Foren-As
Beiträge: 452
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Satanlagenumbau auf Unikabel

Ungelesener Beitragvon guba » 16. Februar 2019 22:14

Hallo hanslan
Da kann etwas nicht stimmen:
hanslan hat geschrieben:Der "SUNDTEK MEDIA TV Pro III ist dezidiert einkabelfähig

Warum? Darum:
Sundtek MediaTV Pro III (DVB-C/T/T2, FM-Radio, AnalogTV)
Dieser Stick kann gar nich DVB-S/S2.
Schau mal nach, ob es wirklich nicht der Sundtek SkyTV ist ....

Aus dem Sundteck-Supportforum:
18. Dezember 2018
Support für Unicable I und Unicable II im Treiber hinzugefügt

also jetzt sogar JESS-fähig

Guido

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19358
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 397 Mal
Danksagung erhalten: 474 Mal
Kontaktdaten:

Re: Satanlagenumbau auf Unikabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 18. Februar 2019 10:52

hanslan hat geschrieben:Herzlichen Dank für die vielen Links!

:1111

hanslan hat geschrieben:Allerdings komme ich zu Ihnen, weil Sie absolut kompetent sind.
Und ich nicht.
Wie zum Doktor, wenns wo weh tut.
Gott sei Dank schickt mich der nicht zum Nachlesen heim, bevor er mir was verschreibt.

Es bringt ja aber nichts wenn ich "kompetent" bin und aber SIE hier eine Anlage planen möchten und das dann auch umsetzen möchten :1122
Sie sollten verstehen was sie planen und umsetzen, sonst bringt das alles nichts.
Beim Arzt sind sie in Person anwesend und der kann alles was für ihn notwendig ist dann auch vor Ort untersuchen, das geht per Forum nicht.
Und wie sie sehen sind jetzt schon etliche Probleme die geklärt werden konnten ....

hanslan hat geschrieben:Also: Überschätzen Sie mich bitte nicht, ich verstehe einfach nichts von "diodenentkoppelt" usw.

Und das würden sie alles verstehen wenn sie das lesen was ich hier geschrieben und verlinkte habe, und das ist das Ziel hier im Forum .....
Sachen wie "sollte OK sein ..." etc. kann ich einfach nicht per Fern-Analyse beurteilen.

hanslan hat geschrieben:Ich bitte Sie einfach, mir das Richtige in den Warenkorb zu legen

Stumpf etwas in den Warenkorb legen das sie dann bestellen geht nicht, weil:
1. sie dann nicht verstehen würden WARUM diese Bauteile benötigt werden
2. sie dann nicht verstehen WIE diese Bauteile eingesetzt werden müssen
3. es viele Wege gibt für so eine Umsetzung, und was für sie das richtige ist müssen einfach sie auch entscheiden

Es geht kein Weg daran vorbei das durchzuarbeiten was ich oben verlinkt habe, weiterhin auch noch einmal genau nachzuschauen was sie eigentich jetzt wirklich für Geräte haben. Den mit einem DVB-C Stick (Kabelfernsehen) können sie an einer DVB-S (Satellit) Anlage nichts anfangen.
Auch gibt es bei Samsung "Q6" Geräte mit danach folgend nur einem "F" und auch welche mit "FN", von daher immer präzise schreiben was sie genau haben ....
"Sollte" aber gehen:
Quelle: https://www.samsung.com/de/support/tv-audio-video/was-ist-unicable-und-unterstutzt-mein-gerat-diese-funktion/
Fernseher der D-Serie (2011), ES-Serie (2012), F-Serie (2013), H-Serie (2014), J-Serie(2015), K-Serie (2016), M/Q-Serie(2017) und N/Q-Serie (2018) unterstützen den Unicable-Standard, vorausgesetzt ein Satelliten-Tuner ist verbaut (gegebenenfalls ist hier ein Firmware-Update nötig).

Der Pansonic sollte auch Unicable (EN50494) können, gefunden bei einer simplen Google-Suche:
Panasonic - TV mit Satellitenempfang: Unicable statt Kabelsalat
oder sogar einen Beitrag der sich genau mit diesem TV-Gerät befasst: Panasonic tx-l47dtw60, unicable tauglich?
Und selbst zum Medio 30965 AT (ein Gerät von Hofer Österreich ? Aldi ?) finde ich in der Gebrauchsanweisung auf Seite 23 die Daten das er Unicable EN50494 kann.
MedionMD30965AT.JPG
Medion MD3096 5AT Anleitung Einkabel/Unicable EN50494


ABER .. keines der Geräte, also von diesen 3, kann JESS EN550607 ! So wäre bei ihnen nur ein Schalter gut der rein auf Unicable EN50494 bassiert ....

So wäre das in meinen Augen/in meiner Planung hier ein Multischalter Jultec JPS0502-8T in Breitband-LNB Versorgung. Ein Ausgang direkt auf die VU+ und somit dort 8 Tuner voll versorgt. Der andere Ausgang über einen Kathrein EBC114 4-fach Verteiler aufgespilttet (den 4. dann offenen Ausgang mit einem "F-Endwiderstand DC-entkoppelt" abschließen/terminieren) dann auf die anderen 3 Geräte verteilen. Alle Dosen Jultec JAD307TRS Enddosen.

Und dann finde ich sofort einen Beitrag der da fast (90%) passt ....
Unicable 2 LNB im EFH (Einkabellösung)
Dort eben nur der Unterschied das beide Ausgänge aufgesplittet wurden.

Bild

Und das die Verteilung auf mehrere Stränge von einem Ausgang aus nicht auf der Lochblechplatte dirket erfolgte, sondern erst später irgendwo in der Kabel-Verteilung.

Bild

Auch fast passend, nur das dort nicht mit 2 Satelliten und Breitband-LNBs gearbeitet wird, siehe unter SAT-Planung für Neubau

Und wenn ich weiter suche finde ich sogar einen JPS0502-8T Schalter der einmal direkt abgenommen wird und einmal ein Ausgang aufgesplittet wird.. und sogar hier das per Breitband-LNB Versorgung:
Planung Unicable Anlage

Bild
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

hanslan
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 15. Februar 2019 15:02

Re: Satanlagenumbau auf Unikabel

Ungelesener Beitragvon hanslan » 18. Februar 2019 16:12

Hallo, miteinander!

Danke zuerst an Guba!
Trifft alles zu, wie Sie es sagen, mein Sohn hat mir den Stick (Sundtek SkyTV Ultimate 8 2018 DVB-S/S2) in den NAS-Server eingebunden (verstehe selber nichts davon). :1147

Und danke an Sie, Herr Uhde! :1137
Jetzt weiß ich, was ich in den Korb legen muss, damit das funktioniert mit meiner Anlage, genauso will ich das machen!
Den Jultec JPS0502-8T und das Netzgerät JNT19-2000.
Gerne hätte ich die "steckerfertige" Programmierung für meinen speziellen Fall.
Wird es genügen, die Einstellung auf" Einkabel" dann im jeweiligen TV-Gerät/Receiver vorzunehmen, ist in den Dosen auch was nötig, oder verstehen sich die mit den Receivern und dem Schalter und den LNBs dann von selbst?
Ich lese immer von "programmierbaren" Dosen.

Die 2x Inverto Breitband-LNB SP-IDLP-WDB01-OOPRO-OPP werde ich nehmen und Ihre Auswahl für die beiden Verteiler und die Enddosen JAD307TRS

Um den Platz hinter den Fernsehern etwas eleganter zu machen, wäre jetzt so ein Bauteil cool, der die Funktion der Jultec JAD307TRS Enddose erfüllt (die muß ich ja in eine Box einbauen), also den Strang (Stich) mit einer Auskoppeldämfung von 7dB abschließt!

Ihr seid super!!
Einstweilen lieben Dank :thx

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19358
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 397 Mal
Danksagung erhalten: 474 Mal
Kontaktdaten:

Re: Satanlagenumbau auf Unikabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 18. Februar 2019 16:19

Auch das mit den Dosen ist hier im Forum erklärt :superman:
Board-Suche => https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=site%3Asatanlagenforum.de+jap+dosen

Programmiertool Jultec AnDoKon (Antennen-Dosen-Konfigurator)
Welche Dosen? Programmierbar immer möglich?

Auch das mit den Einstellungen, hatte ja sogar davon oben einen Screenshot aus einer der Anleitungen hoch geladen:
Unicable-ZF-Frequenzen + Unicable-ID Einstellungen Receiver
Anleitung zum Einstellen eines SAMSUNG-Fernsehers auf Unicable (EN50494 / Einkabel)

hanslan hat geschrieben:Um den Platz hinter den Fernsehern etwas eleganter zu machen, wäre jetzt so ein Bauteil cool, der die Funktion der Jultec JAD307TRS Enddose erfüllt (die muß ich ja in eine Box einbauen), also den Strang (Stich) mit einer Auskoppeldämfung von 7dB abschließt!

Was spricht gegen diese Antennendose dort ? Ist die wirklich so groß das sie da keinen Platz findet ?
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

hanslan
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 15. Februar 2019 15:02

Re: Satanlagenumbau auf Unikabel

Ungelesener Beitragvon hanslan » 18. Februar 2019 16:22

:1114 PS.: Ihr Vorschlag mit dem direkten Strang zur VU+ ist super! Jetzt kann ich meinen Sundtek-Stick an den vierten Ausgang des Kathrein 4fach-Splitter anschließen! :thx


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“